die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Nach unten

die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 Jul 2011 - 10:28

Hallo Leute,

als im Jahr 1964 die Faller AMS Autobahn auf den Markt kam, war ich einer der ersten die sich eine gekauft hatten. Diese Bahn wurde dann mit der Modellbahn kombiniert. Leider gibt es davon fast keine Bilder mehr.

das ist das einzige Foto das es heute noch gibt



Damals hatte ich einiges an Faller AMS, auch das Container Terminal, was als einziges von AMS bis heute überlebt hat. Vor vielen Jahren habe ich Idiot alles von Faller AMS bei Ebay verkauft und heute trauere ich dem nach.

Aber vor einigen Monatenn hatte ich ganz großes Glück, denn ich konnte eine Bahn mit der Nummer 4002 in fast neu und ungebraucht bei Ebay für ganz kleines Geld ersteigern. Damit ist der Traum meiner Kindheit wieder zu mir zurück gekommen.

Der einzige Unterschied ist das die Autos andere Farben haben als meine im Jahr 1964 gekauften.

Doch jetzt zu den Bildern.





























Natürlich wolten die Autos auch Auslauf haben und so wurde eine neue Sperrholzplatte gekauft und erst einmal munter drauf los gebaut.













Nach dem ich hinter einemm Schrank noch einige Schienen mit Kreuzung gefunden nhatte wurde ersneut aufgebaut.























Natürlich wollte ich jetzt da ich Blut geleckt hatten noch mehr und ein guter Bekannter versorge mich noch mit weiteren Schienen und einem Faller Trafo.







Hier eine Gesamtübersicht über die Anlage







Jetzt sollte das ganze auch noch etwas nach Modell aussehen, also wurde noch kräftig begrünt.































avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von raily am Fr 8 Jul 2011 - 13:52

Moin Heinz-Dieter,

jetzt kommt ein einfach schöön -Beitrag !

Wäre jetzt nur noch zu überlegen, wie man eine Straße an Heinhausen vorbeigeführt bekommt,
das wär die ideale Kombi.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von wug24 am Fr 8 Jul 2011 - 20:41

Hallo Heini,
die Kobi wäre genial.
Aber ich glaube ich liege richtig wen ich sage das in Heinhausen kein Platz ist.
Gruß Luca
avatar
wug24
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 Jul 2011 - 20:43

Hallo Luca,

genau so ist es ich würde ja gerne aber der Platz ist nicht da
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von raily am Fr 8 Jul 2011 - 23:20

Hallo Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:... ich würde ja gerne aber der Platz ist nicht da

ob das so stimmt, na, du hast nur nicht richtig gesucht ... Pfiff Wink

Mir ist die Problematik wohl bekannt, aber wenn du deine AMS-Anlage dahingehend umgestaltest, daß ein längeres Straßenstück recht nah am und parallel zum Anlagenrand verläuft und du die Anlagen dann mit der Straßenseite und der Bahnhofsseite aneinander aufbaust, dann hat Heinhausen städtischen Straßenanschluß,
fehlte nur noch 'ne Fußgängerbrücke vom Bahnhofsgebäude über die Gleise zur Straße.

Ist das eine Idee ???

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 Jul 2011 - 23:24

Hallo Dieter,

das geht auch nicht, da die Anlage nicht breiter sein darf als 1,09 m. Wenn die breiter ist bekomme ich die nicht mehr in mein Auto rein und auch zu Hause geht es nicht, weil ich ja auch noch dran vorbei gehen muß und der Tisch schon schmaler ist als die Platte.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von raily am Fr 8 Jul 2011 - 23:59

Hallo Heinz-Dieter,

das ist mir schon klar, daß du deine Maße wegen des Transportes nicht überschreiten kannst, deswegen ja auch mein Vorschlag innerhalb dieser Maße eine Straße etwa parallel zu Rand und wenn du dann die Anlagen so wie beschrieben aneinander aufstellst, z. B. beim MIST-Abend hast du die perfekte Illusion und die Fußgängerbrücke stellst du ja eh nach dem Aufbau mit den Häusern zusammen auf.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von roeby1959 am So 17 Jul 2011 - 20:08

Hallo Heinz-Dieter.

Einfach nur super könnte mir auch gefallen Eindaum

Gruß:ROBERT
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 20 Jul 2011 - 9:06

Hallo Robert,

ja es ist einfach nur schön und ich hatte damals, also ab 1964 insgesamt 14 Autos und dazu auch das Faller Containerterminal, mit dem man richtig Container von Güterwagen auf einen LKW verladenn konnte. Dieser LKW war etwas ganz besonderes, denn der konnte auch rückwärts fahren und den Container automatisch an einer Abladestelle abladen









Dieses Teil kam 1974 / 75 auf den Markt und brachte neue Spielideen auf die Anlage. Leider habe ich aus der Zeit fast keine Bilder mehr. Das einzige was ich von meiner AMS Bahn nicht verkauft habe ist das Containerterminal, das ruht immer noch in meinem Keller und wartet auf bessere Zeiten. bounce

Achtung wichtig, ich habe für das zeigen dieser Katalog Bilder die Genehmigung des Hauses Faller vorliegen
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Knud am Mi 20 Jul 2011 - 11:13

Hallo Hans-Dieter

Sehr schöne bilder und es sieht nach viel spass aus. Erinnere mich auch an so eine anlage bei meinem Opa. Der hatte eine riesen anlage auf dem dachboden. Wo loks und autos seite an seite fuhren.

MfG Knud
avatar
Knud
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 20 Jul 2011 - 11:32

Hallo Knud,

im Jahre 1970 brachte Faller für das AMS System msogar eine Autoverladung auf den Markt.









Leider hatte ich die nie weil ich dafüpr auf meiner Anlage keinen Platz mehr hatte

hier noch ein kleines Video dazu.



und hier noch ein Video über die Container Verladung

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Knud am Mi 20 Jul 2011 - 12:25

Hallo Hans-Dieter

Danke für die videos. Da sieht man wie fortschritlich unser Hobby ist. Toll und das in den 70 jahren. Die anlage war wohl auf Märklin abgestimmt aber einwandfrei ind der funktionierung und die container verladung ist sagenhaft. Das der ladewagen mit dem auto sich automatisch abkuppelt... ich bin sprachlos!!!!!

Dauert wohl noch etwas bevor einer sowas wieder auf den markt bringt.

Ich verstehe schon, dass du dich da sehr ärgerst diese sachen nicht mehr zu haben. Es würde en ganz phantastiches leben auf die modelbahn bringen, noch viel besser als das jetztige car-system.
avatar
Knud
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von raily am Mi 20 Jul 2011 - 12:53

Moin Heinz-Dieter,

danke für die Videos, die Autoverladung hatte wir ja schon drüben mal auf einem Video vom Peter oder Michael, ich wieß nicht mehr genau, gesehen, den funktionierenden Containerkran kannte ich noch gar nicht,
danke für die Videos.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 20 Jul 2011 - 12:59

Hallo Dieter, hallo Leute.

H I E R gibt es noch weitere Videos über Faller AMS
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von plastiklok am Sa 14 Dez 2013 - 22:15

Moin Leute,

nun hat es mich auch wieder gepackt. Seit langer Zeit schlummern schon diese Autos vor sich hin.

Mercedes mit Pritsche   (5771)

Büssing Tankwagen ARAL   (4880)

VW Bus   (4873)

Kleinbus   (5784)

VW Käfer Polizei  ohne Blinklichtfunktion


Daher habe ich beschlossen, mir ein paar Schienen zu kaufen und die Autos wiederzubeleben. Wie schon von früher bekannt, kommt es bei der Faller AMS auf Sauberkeit drauf an. Soll bedeuten, eine Reinigung der Schienen und Autos ist dringend erforderlich. Auch habe ich die Verbindungsstifte in "Essig" gelegt. Sind recht gut geworden. Die Autos vorsichtig zerlegt und wieder gangbar gemacht. Dreck und Staub entfernt. ...was für ein Fummelkram.
Die ersten Testfahrten erwiesen sich aber als Flopp. So richtig rund läuft das noch nicht. Aber es wird schon werden. Auf alle Fälle besorge ich mir noch ein paar Ersatzteile, wie Reifen und Führungsstifte. Die haben in den letzten Jahren ganz schön gelitten.

Gruss Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: die Modellautobahn der 60er Jahre Faller AMS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten