Miniland München

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Miniland München

Beitrag von Frankenbahner am Do 19 Jul 2012 - 14:23

Vergangenen Freitag habe ich das Miniland München in Heimstetten besucht. Diese ca. 400 m² große Anlage war zuvor in Wengen im Allgäu entstanden und dort jahrelang zu sehen.

Gezeigt wird eine Landschaft von der Küste bis in die Alpen, dort mit schneebedeckten Bergen und Winterlandschaft. Die Anlage beinhaltet u.a Nachbildungen von Stränden mit Feriendörfern, Hafenanlagen, einer Kaserne, eines Flughafens, Raffinerien, Kohlebergwergen (mit Halden), Städten, Vergnügungsparks etc. Außerdem ist eine Nachbildung oder zumindest Andeutung des Bodensees zu sehen.

Als eine Besonderheit der Anlage gilt der Flughafen, bei den Starts und Landungen nachgestellt werden. Die Flugzeuge hängen an Fäden, und werden über ein Gestell an der Decke geführt. Leider fand keine Vorführung statt.

Das wird auch auf neueren Schauanlagen gezeigt, allerdings mit anderen technischen Ansätzen. Mit neueren Anlagen sollte man das Miniland allerdings nicht unbedingt vergleichen, da es bereits Ende der 70er bis Mitte der 80er Jahre entstand, also lange bevor der heutige digitale "Schnickschnack" oder das Car System auf den Markt kamen, was ja insbesondere beim MiWuLa in Hamburg sehr stark umgesetzt und genutzt wird. Aus diesem Grund gibt es das auf dieser Anlage nicht (wurde auch nicht nachgerüstet). Außerdem waren bei den neueren Anlagen eine weitaus größere Zahl an Modellbauern am Werk, und es wurden auch enorme Geldbeträge investiert, was auch die teilweise umfangreichere Ausgestaltung erklärt.

Insgesamt ist das Miniland aber eine sehr schön gestaltete Anlage, und ein Besuch lohnt sich. Wie bei vielen anderen Schauanlagen, gibt es auch im Miniland einen Tag-Nacht-Wechsel. Dann gehen auf der Anlage die Lichter an.

Zu finden ist die Ausstellung auch leicht: man geht, nachdem man von der S2 ausgestiegen, ist die Treppen auf einen Fußweg hinab, der parallel zum Bahnsteig läuft, und geht ein Stück in westliche Richtung, dann biegt man nach Süden ab und kommt an ein blaues Gebäude, dort drin befindet sich das Miniland. Vermutlich ein ehemalige Metro-Gebäude, sieht jedenfalls fast genauso aus wie der Kasten in Buch an der B4. Am Eingang befindet sich ein Schild "Miniland", die Ausstellung ist dann im ersten Stock zu finden (Treppe rechts neben dem Eingang hoch).

Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Frankenbahner am Do 19 Jul 2012 - 14:23

Und jetzt zu den ersten Bildern...









































Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Frankenbahner am Do 19 Jul 2012 - 14:25





















Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 14:42

Hallo Florian,

leider sind keine Bilder zu sehen. Die Verlinkung stimmt aber hast Du die auch schon hochgeladen ??

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 14:51

Hallo Florian,

ich habe gerade versucht Dein erstes Bild über den Brwoser anzeigen zu lassen, aber da komme ich nicht drauf denn ich erhalte da eine Virenwarnung und der Virenscanner blockiert Deine Seite. Was ist dann da los ??

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Gast am Do 19 Jul 2012 - 15:02

Hallo Heinz,
also ich kann die Bilder hier alle sehen.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 15:08

Hallo Jungs,

bei mir sieht es leider so aus


_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Gast am Do 19 Jul 2012 - 15:22

Hallo Heinz,
versuche es mal über den Internet Explorer

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 15:26

Hallo Burkhard,

habe ich gemacht auch mit Opera aber es wird nichts angezeigt. Komisch ist wenn ich Frankenbahn.de auf rufe wird die Seite von meinem Virenscanner sofort blockiert. Aber die anderen Bilder vom Flo die auf der gleichen Seíte sind kann ich alle sehen. Ich verstehe das einfach nicht.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 15:27

Hallo Jungs,

mehr als komisch jetzt kann ich die Bilder auch sehen und ich haben nichts gemacht

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Gast am Do 19 Jul 2012 - 15:29

Hallo Heinz,
auch mein virus scanner sagt warnmeldung an bei
,, Frankenbahn.de ,,

die scheinen virus auf ihren rechner / seite zu haben

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 15:38

Hallo Burkhard,

mein Virenscanner läßt mich gar nicht erst auf die Seite drauf. Florian da scheint was ernstes bei Deinem Hoster zu sein. Wo liegt denn die Seite ??

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Gast am Do 19 Jul 2012 - 15:43

Hallo Heinz,
auf diese seite wird wohl keiner drauf kommen, wegen der virus meldung

nur wer keinen virusscanner drauf ht der schon aber dann fäng er sich was ein.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Frankenbahner am Do 19 Jul 2012 - 18:47

Ich werde die Seiten überprüfen. Kann allerdings sein, daß ich sie vorläufig aus dem Netz nehmen und irgendwann (wenn Zeit ist) in neuer Form neu einstellen werde. Evtl. werde ich auch den Hoster wechseln.

Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 19 Jul 2012 - 18:52

Hallo Flo,

wenn Du einen neuen Hoster suchst dann sehe Dir mal den H I E R an. da habe ich 3 HP`s bei

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von juerje am Do 19 Jul 2012 - 20:23

Hallo Florian,
habs grad auch nochmal probiert.
Kann ja immer mal sein, das es vorübergehend nicht funzt.
Leider ist auch mein Ergebnis negativ.
Hier scheint ein echtes Problem vor zu liegen.
Ich hoffe das es nicht allzu übel ist und Du bald wieder online bist.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Old Märklinist am Fr 20 Jul 2012 - 11:45

Hallo,
bei Flo scheint der FBI Virus "DNA" drin zu sein,davor hatten sie vorige Woche gewarnt das ab Montag dieser Woche der Virus wieder Aktiv wird , weil der FBI seine spezielen Server die den Virus die ganze Zeit in Schach hielt abgeschaltet hat.
Auf Web.de war ein Link da konnte man überprüfen ob auf dem PC oder Server der Virus sich eingenistet hat.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von DB 70er am Fr 20 Jul 2012 - 12:38

Hallo Florian ,Danke für den interessanten Einblick ins Miniland. Mir gefallen die Bergdörfer am besten!
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von raily am Fr 20 Jul 2012 - 14:21

Moin zusammen,

auf den Bildern schaut's ganz nett aus, gefällt mit gut,
nicht so absolut perfekt durchgestaltet, wie man es im Miwula und Ottbergen sieht, sie kommt uns Normal-Mobahnern irgendwie näher, sie ist erreichbarer, viel übersichtlicher und man braucht keine ausgebildeten Elektronikexperten um das Ganze zum Laufen bringen. Auch der Landschaftsbau ist einfacher gestaltet was auch einen Normal-Mobahner eher befähigt, gewisse Einzelheiten zu kopieren und auf seiner Anlage selber nachzubauen.
Dieser sympathische Eindruck entsteht nicht nur dort, finde ich, sondern auch bei anderen älteren Schauanlagen wie z. B. dem "Deutschlandexpress" in Gelsenkirchen, vom Stil her sicherlich ähnlich, wenn ich z.B. die BW-Übersichtsaufnahmen vergleiche:

Deutschlandexpress:


Miniland:

Foto: Florian

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 20 Jul 2012 - 15:35

Hallo Dieter,

aber sowas möchte ich auf meiner Anlage bestimmt nicht haben.







Dieses Softeis Gebige zerstört in Gelsenkirchen den an sich positiven Gesamteindruck

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von raily am Fr 20 Jul 2012 - 19:49

Moin Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Dieses Softeis Gebige zerstört in Gelsenkirchen den an sich positiven Gesamteindruck

genau deswegen habe ich auch kein Foto mit diesem "Softeisgebirge" zum Vergleich genommen und es ist ja nicht nur dieser verkleidete Pfeiler, auch die anderen Erhebungen im Schweizerischen Bereich sind dem Erbauer seinerzeit dort nicht so gut gelungen, da besteht gr0ßer Verbesserungsbedarf, aber das ist ja nicht durchweg so, denke bei den anderen älteren lassen sich auch nicht so gelungene Abschnitte finden, das Gebirge fällt halt nur mehr auf...

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von roeby1959 am Fr 20 Jul 2012 - 20:03

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Dieter,

aber sowas möchte ich auf meiner Anlage bestimmt nicht haben.







Dieses Softeis Gebige zerstört in Gelsenkirchen den an sich positiven Gesamteindruck
Hallo Kollegen.
Einfach nur grausig fehlt nur noch der feuerspeiende berg.
Gruß: Robert
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von DB 70er am Sa 21 Jul 2012 - 0:08

roeby1959 schrieb:....Einfach nur grausig fehlt nur noch der feuerspeiende berg....
Gruß: Robert
Hallo Zusammen , gibt es solche Gebilde nicht im Grand Canyon in den USA ? Wink
Da fällt mir ein : ich weiß noch nicht , wie ich die Gleiswendel auf meinem geplanten neuen Anlagenteil tarnen soll - jetzt hab ich's !
Ein Vulkan mit Tunnelportalen , und als Gimmick bau ich in den Krater eine Bratpfanne , auf der dann Miracoli-Tomatensoße sprudelnd aufgekocht wird ! Das wird der Hit , Danke für den Tip Robert Laughing !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 0:13

Hallo Robert,

hast Du Lust mal an einem Sonntag Morgen da hin zu fahren ?? Du kommst einfach zu mir und dann fahren wir mit meinem Wagen nach GE. Die Anlage ist an sich sehenswert eben bis auf den Schweiz Teil.


Zuletzt von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 21 Jul 2012 - 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von roeby1959 am Sa 21 Jul 2012 - 11:00

DB 70er schrieb:
roeby1959 schrieb:....Einfach nur grausig fehlt nur noch der feuerspeiende berg....
Gruß: Robert
Hallo Zusammen , gibt es solche Gebilde nicht im Grand Canyon in den USA ? Wink
Da fällt mir ein : ich weiß noch nicht , wie ich die Gleiswendel auf meinem geplanten neuen Anlagenteil tarnen soll - jetzt hab ich's !
Ein Vulkan mit Tunnelportalen , und als Gimmick bau ich in den Krater eine Bratpfanne , auf der dann Miracoli-Tomatensoße sprudelnd aufgekocht wird ! Das wird der Hit , Danke für den Tip Robert Laughing !

Hallo Christoph.
Das wir der hit das hat keiner LAVASOßE die den vulkanhang hinunterläuft und die gleise blockiert.
Wenn du die ersten bilder eingestellt hast schenke ich dir einen rungenwagen voller spagetti jocolor
Gruß: Robert
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Miniland München

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten