Eilzug mit Umbauwagen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von pepinster am So 22 Jul 2012 - 10:22

Hallo zusammen,

die V200 ist (für mich) jetzt nicht die typischste Lok für Züge aus Umbauwagen, denn als die Umbauwagen noch weit verbreitet waren, hatte sich die V200 mit "besseren" Zügen abzuplagen.
Ganz typisch sind V100.1 (211), wenn man Dieseltraktion bevorzugt. V160 natürlich ebenfalls.
Bei Dampf geht fast alles, 01, 23, 38, 50, 64 und 78 sind meine Vorschläge. 01 aber nur bei reinen 4-achser Zügen.
Bei E-Loks würde ich die E41 an erste Stelle setzen, aber E40, E10, E44, E17 und E04 sind natürlich auch richtig. Sogar von Einsätzen der "Europalok" E410 (184) gibt es Fotos mit Umbauwagen, aber das ist auf den westlichen Raum um Köln beschränkt.
Züge mit Umbauwagen waren längst nicht immer sortenrein, Altbau-Eilzugwagen, Mitteleinstiegswagen und Silberlinge kann man dazukuppeln, ebenso wie die 4-achsigen Behelfspackwagen. Zu 3-achsigen Umbauwagen dürfte auch ein Donnerbüchsen-Packwagen nicht verkehrt sein.

Gruss von
Axel

pepinster
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von raily am So 22 Jul 2012 - 14:15

Moin zusammen,

Axel hat es noch erweitert, zusammenfassend kan man sagen, daß bis auf die im hochwertigen Verkehr stehenden BRn die meisten mit Umbauwagen unterwegs waren.
Ich habe in meinem Fundus noch ein Eilzugbild gefunden, in dem die hier beschriebenen Wagen eingestellt waren, aber ob dies jetzt so unbedingt vorbildgerecht ist, bin ich mir nicht so sicher, aber mehrere Wagen jeder Sorte sprengten meine Nutzlängen (Zug i. d. Diagonale des Bildes):


(v. l.: älterer Schnellzugwg, Silberling, Eilzugwg, Mitteleinstiegswg, Umbauwg,
davor, auf dem Foto nicht mehr zu sehen sind noch Eilzupackwg u. Postwg, geführt von 140)


Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von pepinster am So 22 Jul 2012 - 15:38

Hallo Dieter,

das ist schon sehr "zusammengewürfelt", wenn Du den Altbau Bü(e) Schnellzugwagen weglässt bzw. durch einen weiteren Silberling, Umbauwagen oder Eilzugwagen ersetzt, wird es meines Erachtens "echter", aber zu Zeiten grossen Wagenmangels (z.B. während der Hannover-Messen, manche Messesonderzüge wurden aus Silberlingen gebildet) kann das vorgekommen sein.

Sehr gut gefällt mir z.B. dieser Personenzug:

http://www.bundesbahnzeit.de/galerien/E10.1%20-%20DIE%20Schnellzuglok/jpg-Bilder/b27-110%20331.jpg

Gruss von
Axel

pepinster
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am So 22 Jul 2012 - 19:07

Schönen Sonntag Zusammen ,
nachdem ich den Kurzschluß gefunden habe (ein Magnet zum Auslösen der Reedkontakte hatte sich von meinem S-Bahn-Zug gelöst und ist zwischen Mittelleiter und Schiene geraten Evil or Very Mad ) , zeige ich Euch nun die versprochenen Bilder :





nach Euren zahlreichen Tips für eine passende Zuglok habe ich nochmal umgespannt :
eine E 10 und eine BR 140 in Grün - Grüner geht's nicht Very Happy !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von juerje am So 22 Jul 2012 - 20:47

Das sind Farben nach meinem Geschmack Bravo
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von plastiklok am So 22 Jul 2012 - 21:55

Hallo Christof,

...sehr schön !

Animiert zum Einsteigen und Mitfahren. Besonders stimmungsvoll finde ich die Nachtaufnahme. Eindaum

Gruss Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 22 Jul 2012 - 22:22

Hallo Jungs,

hier nun mein Bamberger. Tut mir leid das es erst so spät ist, aber im FAM war wieder der Teufel los und da mußten wir erst etwas klären.

Nun die Bilder.











avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von DB 70er am Mo 23 Jul 2012 - 16:32

Hallo Zusammen ,
den Donnerbüchsen-Gepäckwagen hab ich auch , er läuft derzeit in einem Güterzug.
Die V 80/BR 280 ist nicht so mein Ding , eher schon die V 100 . Ich warte mal auf die Märklin - Formneuheit BR 212 , die zum Jahresende kommen soll.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 23 Jul 2012 - 16:52

Hallo Christof,

als mir gefällt die ganz gut. Ich habe sogar noch eine, die ist aber von Lima.

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von pepinster am Mo 23 Jul 2012 - 18:48

Hallo zusammen,

wegen der kleinen Anzahl der V80 / 280 waren die Loks natürlich in Deutschland nicht so verbreitet wie die V100 oder V160. Besonders in Epoche IV ist der Einsatz auf wenige (süddeutsche) Strecken beschränkt gewesen, Planeinsätze nördlich von Köln kamen überhaupt kaum vor.

Deshalb ist es für manche Modellbahner wahrscheinlich etwas schwieriger, sich mit dem Vorbild zu identifizieren. Ich weiss ja auch nicht, ob zumindest die Mak-Loks gelegentlich in Moers zur Reparatur waren, oder ob Reparaturen und Nachbesserungen - wenn der Hersteller gefragt war - noch alle in Kiel erledigt wurden.

Zu den Baureihen, die mit Umbauwagen unterwegs waren, gehört selbstverständlich auch die Einheitslok 86, die ich oben in meiner Aufzählung unterschlagen habe.

Gruss von
Axel

pepinster
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von koef2 am Mo 23 Jul 2012 - 21:22

HAllo zusammen,

Heinz-Dieter, ich habe auch eine Lima V80, aber da darf ich nur leichte Waggons anhängen, sonst zieht die kein Hering vom Teller. Wie ist das bei deiner Lima V80?

Viele Grüße
Kai
Koef2
avatar
koef2
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Mo 23 Jul 2012 - 21:27

Hallo
also Lima loks sind eben nur was für flachbahner, bei steigungen ist eh gleich aus, da alle lima Lok´s zu leicht sind und kaum oder gar keine HR haben.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

LIMA V80 und Roco 4-Achs-Umbauwagen

Beitrag von koef2 am Mo 23 Jul 2012 - 21:33

Hallo Burkhard,

danke für die Antwort. Die hat nur zwei Haftreifen über Kreuz.

Die Roco 4-Achs-Umbauwagen machen bei mir auf die älteren - nicht ganz alten - Weichenbeleuchtungen der Märklin Metallgleise mit den Tritten der mittleren Ausgänge Probleme. Sie bleiben dann hängen.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Zuletzt von koef2 am Mo 23 Jul 2012 - 21:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler, ich Tuppes)
avatar
koef2
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gast am Mo 23 Jul 2012 - 21:36

Hallo Kai,
ahso als dann liegst wohl er an deinen Umbauwagen
oder die alten weichen mit den zu wuchtigen laternen austauschen.

ok ich habe diese probleme nicht auf meine DC anlage, da liegen die Antriebe aussen an der Weiche.

lg
Burkhard


Zuletzt von burkhard am Mo 23 Jul 2012 - 21:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 23 Jul 2012 - 21:39

Hallo Kai,

also meine hat Haftreifen und die zieht sehr gut und nicht schlechter als das Märklin Modell. Auch vom Gewicht her sind beide fast identisch. Wie es aber an einer Steigung aussieht kann ich leider nicht sagen weilich weder bei der digitalen noch bei der Analogen Anlage Steigungen drin habe.

Was jedoch gesagt werden muß ist das bei meiner Lima Lok ein Arnold Decoder verbaut war der schon nach 5 Runden seinen Geist aufgegeben hat. Die Lok ließ sich nicht mehr regeln oder gar stoppen. Das war nur mit dem Notaus der MS möglich. Ich habe dann von einem meiner MIST47 Kollegen einen Lopi einbauenlassen und seit der Zeit habe ich keine Probleme mehr. Nur was mich noch stört ist das das Licht vorne durch das Plastik scheint. Ich werde da wohl malvon innen schwarze Farbe oder ein Stück Staniol rein machen müssen. Siehe hier.



Übrigens habe ich für die Lok 45 € gezahlt und dann noch einmal 25 € für den Lopi, aber das ist jetzt schon einige Jahre her
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von raily am Mo 23 Jul 2012 - 22:25

Moin zusammen,

ja, da machen wir mal einen kleinen Exkurs zur V 80. Axel hat es treffend gesagt, hauptsächlich im süddeutschen Raum eingesetzt ist sie uns West- und Nordlichternn nicht so geläufig, dafür aber um so wichtiger, denn sie ist die Basis für die V 200 gewesen, Fahrwerk und Motoren wurden bei ihr erprobt und nach Erfolg bei der V 200 verwendet mit dem Unterschied, daß in der V 200 2 V 80 Motoren werkelten. Es gibt hinreichend Beschreibungen, daß die V 200 bei Ausfall eines der beiden Motoren, dennoch respektable Zugleistungen erbrachte, sie, die V 80, ist quasi die Mutter der V 200.
Nun zum Modell, daß ich auch gern im BW haben wollte, das Rocomodell, gab es auch in WS, war einerseits vom Preis her fast unerschwinglich und seinerzeit war ich von der Rocoqualität nicht überzeugt, durchscheinende Birnchen und verzogene Kunststoffe im Lampenbereich sowie die Plastezurüstteile waren keine überzeugenden Verkaufsargumente. Die Limaversion hatte ich seinerzeit auch in der Hand, na ja, die einen lieben sie, die anderen verfluchen sie.
Und dann kam die Märklinsche in Metallausführung. Ich konnte sie erheblich vor Verkaufsstart in Dieringhausen bei den Hagenern vorab im Betrieb bewundern und es gelang mir sie im weißen Fotobf zu bannen:



Danach konnte ich es kaum mehr erwarten,
mein eigenes Modell in Händen zu halten und ihm eine neue Heimat im BW zu geben:



Ihre ersten digitalen Gehversuche fanden auf der Anlage meines damaligen Hobbykollegen statt:



Und alsbald ward sie bestimmungs bei meiner Bahndirektion eingesetzt:



Very Happy

Viele Grüße,
Dieter.

PS.: Und Umbauwagen waren neben Silberlingen und Mitteleinstiegswagen auch mit von der Partie,
wie man auf den Fotos gut ekennen kann, so schließt sich dann der Kreis wieder ... Wink



avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von pepinster am Mo 30 Jul 2012 - 1:09

Hallo zusammen,

wer zum Thema Züge mit Umbauwagen einige sehr schöne Bilder aus dem Oberbergischen Land sehen mag, sollte hier reinschnuppern:

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,6003636

Gruss von
Axel

pepinster
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Eilzug mit Umbauwagen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten