C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von raily am So 21 Apr 2013 - 13:55

Moin Andreas, moin Leute,

das hat mir doch jetzt keine Ruhe gelassen, so habe ich mal schnell R1 u. R2 auf dem Basteltisch gelegt und mit 'nem 1:100 u. einem 1:87 Silberling die ganze Chose abgelichtet:

1:100 auf R1 u. 1:87 auf R2:


1:100 auf R2 u. 1:87 auf R1:


OL-Mast innen bei 1:87 auf R2:


OL-Mast außen bei 1:87 auf R1 ! :


Bei 1:87: R1 mit Mast innen geht gar nicht, R2 Mast außen habe ich mir geschenkt, da R1 Mast außen zu meinem großen Erstaunen geklappt hat.
Es hat geklappt, nur um Haaresbreite in der Tischprobe, beim realen Fahrbetrieb möchte ich das zugunsten meiner Modelle lieber nicht ausprobieren.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von DB 70er am So 21 Apr 2013 - 16:01

raily schrieb:....Bei 1:87: R1 mit Mast innen geht gar nicht, R2 Mast außen habe ich mir geschenkt, da R1 Mast außen zu meinem großen Erstaunen geklappt hat. Es hat geklappt, nur um Haaresbreite in der Tischprobe, beim realen Fahrbetrieb möchte ich das zugunsten meiner Modelle lieber nicht ausprobieren.
Viele Grüße,
Dieter.
Ach Papperlapapp Dieter , Du leihst mir mal Deinen 1:87 Silberling , ich hänge meine 2 BR 103 davor und lasse die E 03 volles Rohr nachschieben , dann wollen wir doch mal sehen ob der nicht in R1 an den OL-Masten vorbeikommt......... Cool Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am So 21 Apr 2013 - 19:45

Hallo Dieter und Christof,
dann sieht das mit den Oberleitungsmasten so aus wie beim Ski Slalom. Laughing Ablach

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Do 25 Apr 2013 - 21:52

Hallo Spielbahner,
nachdem nun die Behandlungsgleise im BW Pohlheim weiter ausgestaltet worden sind, konnte heute einiges an Betrieb beobachtet werden.
Früh morgens war noch alles unberührt. Lediglich die ersten Arbeiter begeben sich an ihre Wirkungsstätten.









Doch kurze Zeit später musste die V90 in die Werkstatt I, zum Ölwechsel. Das Werkstattgebäude ist quasi ein Eigenbau aus der Restekiste, das geplante Gebäute passte leider von den Abmaßen nicht. Im nachhinein bin ich ganz froh, konnte ich doch das Gebäude den Gegebenheit sehr anpassen und es wirkt so mehr gewachsen, weniger hingestellt.



Einen Moment später kam die V60 und brachte den alten Kran für Weichenreparaturen und füllte anschließend ihre Dieselvorräte auf.



Nun kamen die Dampfrösser zur Bekohlung, eine ganze Rotte 50ziger tummelten sich. Auf dem zweiten Gleis steht eine BR 52 mit Wannentender, das nächste Gleis wurde von einer BR 50 Kabine belegt und an der Bekohlung stand eine BR 52 mit Kondenstender.



Mit langsamer Fahrt rollte auch noch eine BR 12 von der Drehscheibe die kurz drauf von einer BR 41 genutzt wurde.





Es war heute der erste richtige Betriebstag im BW Pohlheim und ich bin recht zufrieden, die Gleisanlagen lassen recht viel Betrieb zu ohne das es besonders eng zugeht.

Allerdings muss noch einiges ausgestaltet werden, was in der nächsten Zeit noch gemacht wird. Die Strasse wird noch verspachtelt und die Farbgebung wird etwas heller ausfallen. Autos und Lampen müssen noch aufgestellt werden.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von raily am Do 25 Apr 2013 - 23:10

Hallo Andreas,

da bin ich doch wiedermal von der Gr0ßzügigkeit deines BWs angenhm überrascht,
da kann man sich allein ohne den regulären Anlagenbetrieb schon den ganzen Nachmittag mit beschäftigen!
Danke für die Einblicke.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Di 30 Apr 2013 - 19:38

Hallo Spielbahner,
in Pohlheim sind ein paar neue Wagen in den Bestand gekommen.
Sehr glücklich bin ich über die zwei Mehano Containerwagen.



Das Chassis ist zwar aus Kunststoff aber die Container sind sehr schwer ausgestaltet. Die Wagen laufen sehr gut, hatte ich nicht so erwartet. Diese Wagen sind schon mit WS Achsen ausgestattet gewesen. Auch die Märklin Kurzkupplungsköpfe machen keinerlei Probleme. Von diesem Wagen könnte ich mir noch ein oder zwei Garnituren vorstellen. Laughing

Dann konnte ich noch drei weitere Märklin Wagen bekommen, Zustand und Ausführung sind bis auf den Schiebewandwagen so na ja.




Bei diesem Wagen nervt mich jetzt schon dieser ätzend gelbe Container mit dieser sinnigen Aufschrift. Mal schauen ob ich eine Spraydose mit einem leichten Blau in die Hand bekomme.

Dann war da noch ein Hochbordwagen, bei dem der Vorbesitzer eine Kohleladung eingeklebt hatte und dann die Ladung mit Farbe nachbehandelt wurde, so in der Art, wir haben eine Rübenladung und machen nun einen Kohlewagen daraus. Blöd war nur, dass alles mit Alleskleber befestigt war und leider Rückstände geblieben sind.



Aber ich hatte da schnell eine Lösung und somit nahm alles noch ein befriedigendes Ende.



Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von raily am Mi 1 Mai 2013 - 13:52

Moin Andreas,

die Mehano Containerwagen sind echt schön.
Als ich den Bildausschnitt beim Herunterscrollen mit den Wagen sah, ohne den restlichen Bahnhofsteil, dachte ich kurzfristig, ich stehe draußen,
denn unweit von mir fahren diese Containerzüge laufend vorbei,
so daß man sie schon gar nicht mehr extra wahrnimmt, sie sind halt da.

Der gelbe Container würde mich auch stören, egal ob mit oder ohne Aufschrift,
warum hast du den eigentlich genommen ... ? scratch
Oder brauchtest du den Tragwagen und er war nur Beifang?

Viele Grüße,
Dieter
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 1 Mai 2013 - 14:07

Hallo Dieter,
bei mir herrscht noch ein gewisser Wagenmangel. Die drei Märklinwagen waren im Paket angeboten, somit ist der ganze Containerwagen Beifang.
Z. Z. habe ich diesen Container in grün lackiert, mal schaun wenn er getroknet ist. Sonst kaufe ich einen neuen Container der schöner bedruckt ist.
Da ich noch die Piko BR 228 in der CTHS Ausführung plane, kann ich Containerwagen ganz gut gebrauchen.
Ich habe ja schon einen Taschenwagenzug dre mit einem Herkules bespannt ist, da würde sich ein Containergegenzug ganz gut machen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 10 Mai 2013 - 8:58

Hallo Spielbahner,
heute wird in Pohlheim Hochzeit gefeiert. Nach der Trauung ist das Hochzeitspaar vor das Kirchenportal getreten und wird dort von einer Musikkapelle empfangen. Der Fotorgraf hat alles im Bild festgehalten, so dass ich nun die Bilder hier zeigen kann.





Der Kirchturm wird von einem kleinen Strahler angestrahlt. .

Auf der ander Seite der St.Andreas Kirche ist der Friedhof im Aufbau. Die Gräber müssen noch mit Blumen und Erde ausgestaltet werden. Dann habe ich ein paar rote LED für die Grablichter gekauft. Mal schauen wie es mit den Lichtchen wirkt.



Um das Pfarrhaus muss noch eine kleine Hecke gezogen werden



Neben dem Friedhof ist noch ein Siedlungshaus. Hier soll ebenfalls noch eine Hecke herum und mal sehen ob ich noch etwas für den Garten finde.



Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von DB 70er am Fr 10 Mai 2013 - 11:55

Andreas Pohl schrieb:...Hier soll ebenfalls noch eine Hecke herum und mal sehen ob ich noch etwas für den Garten finde.....
Moin Andreas , guck doch mal hier (kennst Du aber bestimmt schon Wink ): KLICKEN
Ansonsten sehr schöne Szenen die Du da kreierst. Die Detailgestaltung ist doch das Schönste beim Anlagenbau (vor allem weil sie dann bald fertig ist Wink )
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 10 Mai 2013 - 15:03

Hallo Christof,
danke für den link. Very Happy
Wusste ich allerdings noch nicht, dass es heute solch eine Vielfalt gibt.
In meinem Fundus befinden sich Rosen und Sonnenblumen. Auch eine Packung Kürbisse und Farne habe ich.

Danke Dir.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 10 Mai 2013 - 21:49

Hallo Spielbahner,
heute kam mein Vatertagsgeschenk meiner lieben Frau an. Es handelt sich um eine Wagenpackung von Sachsenmodell.
Enthalten sind drei Doppelstockwagen in der Mint Lackierung und 303 mm Länge.





Nun habe ich für meine beiden U-Boote je ein Doppelstockwagenzug. Für diese Wagen gibt es auch noch einen Steuerwagen, mal schauen ob der mir auch noch über den Weg kommt.
Die Wagen unterscheiden sich etwas von meinen Pikos, die Dachpartie ist völlig anders und die Fenster haben einen Rahmen. Auch die Drehgestelle sind unterschiedlich. So wächst bei mir die Vielfalt. Very Happy

Die Piko Wagen in dieser Farbgebung sind auch schon erhältlich, scheinen aber einer noch älteren Vorbildserie nachempfunden zu sein. Eventuell nehme ich den Piko Steuerwagen dazu. Muss mal sehen wie groß die Unterschiede zwischen den Herstellern sind. Allerdings reizt mich der Karlruher Kopf des Sachsenmodells schon sehr.
Sobald mein neues U-Boot einen Sounddecoder erhalten hat, wird das neue U-Boot vor den Piko Dosto Zug gespannt und das dort vorgespannte U-Boot kommt dann vor den Mint Dosto Zug, passt dann besser.

Dann konnte ich am Friedhof noch weiter bauen, die Gräber sind soweit fertig, fehlen nur noch die Grableuchten, habe ich heute nicht mehr geschafft, aber morgen ist auch noch ein Tag.



An dem kleinen Siedlungshaus wurde auch schon ein Teil der Hecke angepflanzt. Die Straßenseite kommt ebenfalls morgen, hatte nicht so viele Gewichte um die Hecke zu fixieren.



Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Gast am Sa 11 Mai 2013 - 7:04

Hallo Andreas,
schöne Bilder haste von deiner MoBa gemacht.
den Doppelstockzug habe ich auch, 4Stck. von Fleischmann ,, 282 mm ,, Lang, habe die ,, Piko ,, BR 182 ( Taurus )davor gespannt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 11 Mai 2013 - 16:55

Hallo Spielbahner,
heute konnte ich das Modul mit der Kirche an seinen vorgesehenen Platz aufstellen.



Die kleinen Grableuchten sind nun angeschlossen und wirken sehr gut. Leider kommt es auf den Fotos nicht so richtig rüber.





Lediglich das Umfeld vom Stellwerk Pohlheim OST muss noch gestaltet werden und die kleine Böschung zur Nebenstrecke.
Damit ist dann der erste Teil meiner Bahn abgeschlossen und gestaltet. Es wird dann auf dem Teil, worauf sich das BW befindet weiter gebaut.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 11 Mai 2013 - 17:14

Hallo Burkhard,
die Fleischmann Wagen sind sehr schön gemacht. Eine E-Lok habe ich nicht und auch keine Oberleitung. Somit muss bei mir auf Dieseltraktion zugegriffen werden. Mit den neuen DB Piko Loks ist es aber kein Problem und mit den Varianten die schon angeboten werden und auch noch kommen werden ist es abwechslungsreicht geworden.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Gast am Sa 11 Mai 2013 - 17:26

Hallo Andreas,
ja da haste recht, aber ist auch ok wenn du eine Diesellok davor gesetzt hast.
Denn ich kann eben bei mir nur die 282 mm längen nur einsetzen als maximale länge.
303 mm sind mir eh zu lang.
Lächeln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 11 Mai 2013 - 18:00

Hallo Burkhard,
auf die 2cm kommt es auch nicht an. Ich habe auf die 303 mm langen Wagen gewechselt, weil ich nun endlich den Platz dafür habe und weil Fleischmann diese Länge nicht mehr baut. Ob Märklin weitere Varianten bringen wird, darauf ist kein Verlass. Ich musste mit dem C-Gleis leider diese Erfahrung machen, da ist leider seit 10 Jahren Stillstand.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von josefh0 am Mo 13 Mai 2013 - 17:26

Hallo Andreas ,
das Modul mit der Kirche sie schon toll aus , wirst du das Kirchendach noch etwas altern so das der Plastikglanz nicht so stark ist
avatar
josefh0
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 13 Mai 2013 - 19:37

Hallo Josef,
ist eine gute Idee mit dem Altern. Hatte ich bisher noch gar nicht bemerkt, dass es so nach Plastik aussieht. Diese Kirche besitze ich nun schon so um die 8 Jahre und man wird Stallblind. Danke für den Hinweis.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von josefh0 am Mo 13 Mai 2013 - 20:52

Hallo Andreas,
du musst ja keine Ruine daraus machen Wink aber das Dach könnte etwas abgestumpft werden, und nur nicht übertreiben Gotteshäuser waren immer gepflegte Versammlungsorte Wink

avatar
josefh0
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von roeby1959 am Di 14 Mai 2013 - 15:17

Hallo Anderas.
Schönes kirchen dioram der friedhof sieht tollaus.
Mit den kirchendach stimme ich josef zu sieht zu plaste aus würde es mit etwas trocken pigmente bearbeiten.
Wenn es nicht gefällt einfach wieder abputzen.
Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 18 Mai 2013 - 18:36

Hallo Spielbahner,
heute ging es auch etwas in Pohlheim weiter. Ich konnte die Mauer des BW erweitern und die ersten Gestaltungen an meinem Kesselhaus sind vorgenommen.



Sobald die restlichen Mauerstücke gegossen sind, kann ich den Anlagenteil vollenden und mich dann der Böschung an der Nebenstrecke widmen.
Zwischendurch ist auch das Umfeld der Stellwerkes Pohlheim Ost vollendet.



So wie es sich nun verhält, werde ich wohl kurzfristig den ersten Bauabschnitt meiner Bahn vollenden können. Das Wetter ist nicht so toll und so werde ich wohl die Zeit dafür haben.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von raily am Sa 18 Mai 2013 - 19:16

Moin Andreas,

wenn ich mir dein letztes Bild so anschaue, das probehalber eingesetzte Stück mal weggedacht und wir in einem anderen Forum wären,
dann würde ich dich glatt für die "Ruhmeshalle" vorschlagen.

Leider kann ich mangels eigener Bauerfahrung nicht Qualifiziertes zu deinem Werken aussagen,
außer dass ich mich an der Vollendung sehr erfreue. Very Happy

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 18 Mai 2013 - 19:30

Hallo Dieter,
vielen Dank für Deine Anerkennung.

Das Modul ist nicht probehalber aufgebaut, es handelt sich um das Kirchenmodul, ich muss lediglich das Umfeld noch gestalten, d. h. die Böschung der Nebenstrecke wir dort beginnen und sich bis zu der Blockstelle fortführen.



Auf diesem Bild ist auch schon das kleine Endmodul in Vorbereitung sichtbar. Es wird lediglich mit Erde und Grün bebaut
Ich Plane im weiteren Verlauf des Radius der Nebenstrecke einen Hang, bzw. könnte ich mir da auch eine Felswand vorstellen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 24 Mai 2013 - 18:33

Hallo Spielbahner,
nach einigen Tagen in denen ich Betrieb gemacht habe, konnte ich etwas weiter bauen. Zuerst einmal habe ich das Umfeld meines neuen Kesselhauses gestaltet.





Es fehlen noch entsprechende Straßenlaternen und noch einiges an Krimskrams. :-)



Die Mauer welche das BW umschließt ist vollendet.



Nun habe ich mit der Böschung hinter der Nebenbahn begonnen.



Es fehlt noch ein Gipsüberzug und weitere Lagen der Schaumstoffplatten. Dann kann mit der Begrünung begonnen werden.



Freundliche Grüße

Andreas Very Happy



avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: C-Gleis Auffüllung wie macht Ihr es?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten