Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 19 Nov 2012 - 19:05

Hallo Leute,

in 14 Tagen haben wir schon den 1. Advent gehabt. Aus diesem Grund wurde es so langsam Zeit schon einmal mein Zimmer etwas auf Weihnachten zu trimmen. Damit habe ich gestern begonnen, denn meine Anlage Heinhausen II lag noch im Auto und so hatte ich Platz um den alten, ca. 30 Jahre alten künstlichen Tannenbaum, das letzte Überbleibsel aus meinem ehemaligen Tabakwaren Laden, wieder aufzubauen.

Zum ersten Mal wurde der mit kabellosen Kerzen geschmückt, die über eine Fernbedienung Ein- und Aus schaltbar sind. Dazu wurde noch ein Lichterhaus aufgestellt, das ich sehr preiswert gekauft hatte. Ich habe dafür ganze 20 € gezahlt. ein Spottpreis für so ein Teil, aber 1-2-3.TV macht es möglich.

Gestern Abend noch spät hat mein Sohn dann endlich meine Platten aus dem Auto geholt, natürlich wieder erst nach einigen Standpauken, denn es muß sehr schwer sein sich vom zocken im Internet einmal zu trennen Laughing . Die Bilder zeigen den Aufbau und den Zustand von heute.















































avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von raily am Mo 19 Nov 2012 - 21:31

Moin Heinz-Dieter,

das sind mir die liebsten:

Der abendliche Blick über den Bahnhof ins BW.
Die letzten Züge rollen aus dem Bf, das BW ist schon gut gefüllt,
nun, bald kehrt die Ruhe ein:

(Foto: Heinz-Dieter)


Ein Blick auf die Abstellanlagen, ein Stilleben des abendlichen Bahnhofs,
die Wagen warten auf den morgigen Tag, daß sie beladen abgeholt werden und
die E 44 hat auch schon Feierabend und alles im Schein des letzten Lichtes ...:

(Foto: Heinz-Dieter)




Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von raily am Mo 19 Nov 2012 - 21:46

Moin zusammen,

Oh, was sehe ich denn da: Ein Roter Mast:


(Foto: Heinz-Dieter)

Da waren doch wohl nicht etwa jetzt in der Fast-Weinachtszeit die bösen Sprayer unterwegs... confused


Nein, es ist nur der Lichtschein des Signals, der wohl gleich in grün wechselt, wenn die Fahrgäste in den Nachtzug eingestiegen sind,
die stromlinienverkleidete 01 wartet schon voller Ungeduld auf die Abfahrt, ihr heller Lichtschein verrät die schon auf vollen Touren laufenden Aggrgate ...

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von DB 70er am Di 20 Nov 2012 - 14:01

Hallo Leute , die stimmungsvollen Bilder erinnern mich an die Vorweihnachtszeit in meiner Kindheit Freu . Ich habe meine Anlage zwar auch beleuchtet , aber nicht so umfangreich und schön wie Heini's.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 20 Nov 2012 - 14:34

Hallo Christaof,

soooo viel Beleuchtung ist da auch nicht drauf. Im Ringlokschuppen sind 4 Birnchen, im E-Lokschuppen 2, im Güterschuppen 2, im Bahnhof 3 in jedem Bahnsteig eins, im Wasserturm eins, im Wohnhaus von Herrn Schraube eins, im Verwaltungsgebäude eins und insgesamt 15 Bogen- bzw. Bahnhofslampen. Das sind zusammen genau 31 Birnchen, die über einen Lichttrafo versorgt werden. Ach so ich habe ja noch den kleinen beleuchteten Tannenbaum vergessen Embarassed

Was besonders im dunklen gut aussieht ist die Beleuchtung in den Wagen. In den 24 cm Wagen sind je 2 x 7077 verbaut und in den Donnnerbüchsen je einmal 7074.

Was mir als einem ausgesprochenen Weihnachts Narren natürlich besonders gefälllt ist der kleine künstliche Tannenbaum mit den kabellosen Kerzen und das Lichterhaus. Sowas darf bei mir in keinem Jahr fehlen und dafür ist das jetzt über 30 Jahre alte Bäumchen noch gut genug. Übrigens hatte der damals in einem Dekorations Geschäft über 200 DM gekostet, was für die damalige Zeit nicht gerade billig war. Aber das Material an sich ist erstklassig und kann auch mit heutigen künstlichen Bäumen immer noch mithalten.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von Folkwang am Di 20 Nov 2012 - 19:31

Diese Bilder vermitteln wirklich eine ganz wunderbare Atmosphäre,
die auch mich an unsere beleuchteten Weihnachts-Märklin-Anlagen in den 60er Jahren erinnert.
Schönen Dank für die Bilder.

Viele Grüße

Uwe
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Heinhausen II im Vorweihnachtlichen Glanz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten