Abriss und Neubau

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mo 4 März 2013 - 18:12

Hallo Kollegen.
Nach einer pause ging es schleppend weiter.
Dampf und diesel bw neu angelegt einfach zu wenig platz,könnte das doppelte gebrauchen.
Am steinbruch wurde etwas begrünt und die seeoberfläche fertig gemacht zubehör (Bagger,Schotterband usw. kommt noch.
Endlich habe ich jetzt auch eine grosse brücke 2 gleisig und sie schon eingepasst.
Muss wieder eine pause einlegen 4 wochen reha SCH..................e.






BW










Brücke




Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von DB 70er am Mo 4 März 2013 - 18:25

Hallo Robert , der Teich gefällt mir , ist wirklich toll geworden !
Ich habe auch noch ein Rest Modellwasser-Gel von MBZ , vielleicht bau ich auch noch einen Enten-Teich oder sowas...... Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mo 4 März 2013 - 18:30

DB 70er schrieb:Hallo Robert , der Teich gefällt mir , ist wirklich toll geworden !
Ich habe auch noch ein Rest Modellwasser-Gel von MBZ , vielleicht bau ich auch noch einen Enten-Teich oder sowas...... Laughing

Hallo Christoph.
von den modellwasser - gel halte ich nicht viel mache es mit window color clear.
Da kann man wenn es danebengegangen ist es einfach wieder abziehen.
Und ist günstig.
Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von josefh0 am Mo 4 März 2013 - 18:45

Hallo Robert,

so Schleppend schaut es aber garnicht aus es hat sich doch einiges getan der Baggersee am Steinbruch ist dir gut gelungen , die Seeoberfläche gefällt mir. Bravo

Ich bin schön auf dein zubehör wie Bagger u. Schotterband neugierig Wink

und werdend der Reha kannst dir weitere Ideen überlegen Eindaum
habe ich auch so gemacht von den Ideen hab ich immer eine Skizze gezeichnet oder aufgeschriebenen, als ich dann wieder nach Hause durfte war den Zeichenblock voll Lächeln

dein BW mit dem schwarzen Ladies gefällt mir auch recht gut und die bunten Diesel Invasion V200 ist Topp ,hast du großartig Lackiert und beschriftet Bravo
avatar
josefh0
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Old Märklinist am Sa 9 März 2013 - 19:31

Hallo Robert,
mein Glückwunsch zur gelungene Landschaftsgestaltung,sieht prima aus und der Baggersee gefällt mir auch.
Das mit dem Window Color werde ich mir merken,hast Du da bestimmte Colortöne Nummern und wo bekommt man das.
Unter meinen Bogenbrücken hatte ich auch ein See geplant,habe aber noch nicht so richtige Vorstellung was für Material ich nehmen soll,von Wasserkreppapier bis zum Kunstharz alles schon informiert.

avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von raily am Sa 9 März 2013 - 19:58

Moin Robert,

zum Anlagenbau kann ich nicht viel beitragen, da ich selber noch beim Austesten bin, wie etwas wirkt,

aber zu diesem, deinem Foto:



Das Dieselparadies schlechthin Eindaum

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Detlef J. am Sa 9 März 2013 - 20:55

Hallo Robert,
der Steinbruch mit dem See ist ja wohl super gelungen Very Happy , Das BW mit den Dampfloks gefällt mir als Dampf-Fan natürlich besonders gut. Wie machst Du das mit Windowcolour? Läßt sich das Zeug auch anderweitig auf der Anlage nutzen?

Alles Gute in der Reha,

Gruß Detlef

Detlef J.


http://www.gamesworldonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Sa 16 März 2013 - 12:38

Detlef J. schrieb:Hallo Robert,
der Steinbruch mit dem See ist ja wohl super gelungen Very Happy , Das BW mit den Dampfloks gefällt mir als Dampf-Fan natürlich besonders gut. Wie machst Du das mit Windowcolour? Läßt sich das Zeug auch anderweitig auf der Anlage nutzen?

Alles Gute in der Reha,

Gruß Detlef

Hallo Detlef.
Habe heute ein paar stunden freibekommen von der reha..
Also window color clear oder farbig kann überall eingesetzt werden besonders bei allem was mit wasser zutun hat ,der untergrund muß vor gestaltet sein und wird dann ja mit
glas oder plexiglas abgedeckt worauf dann window color dann aufgetragen wird.Auch können damit fensterscheiben bearbeitet werden.
Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Di 9 Apr 2013 - 15:03

Hallo Kollegen.
Nach der reha zwangspause ( die nichts gebracht hat) habe ich mich entschlossen die bahnsteige aus styrodor zu machen.
Habe schon einige teile ausgelegt in denen ich nur erstmal die signale verschwinden lasse (fast).
Bahnsteige bekommen eine betonseite (gips) und werden oben mit heki strassenfarbe gestrichen in die oberfläche baue ich
kopfsteinpflaster bruchstücke ein so das eine nicht so schöne glatte fläche entsteht ( wie es in wirklichkeit auch ist)








Und eine bastellei aus der reha.


Baum rohlinge aus kupferlitze.






Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 9 Apr 2013 - 15:18

Hallo Robert,

das ist eine sehr gute Idee, denn so kann man auch die Weichenecken mit ausfüllen, was bei gekauften Bahnsteigen fast nie möglich ist.

Übrigens gibt es auch Bahnsteigkanten zu kaufen, ich glaube die sind von Auhagen und sehen sehr gut aus.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von DB 70er am Di 9 Apr 2013 - 16:32

Hallo Robert , die selbstgemachten Bäume sehen einfach klasse aus Eindaum !
Für solche Arbeiten bin ich einfach zu ungeduldig und/oder zu faul Embarassed ...
roeby1959 schrieb:

Was erkenne ich denn da in der Ferne für ein Reiterstellwerk ? Das ist doch das Gleiche wie bei meinem Bahnhof (Kibri Stellwerk Hamm) Wink ?
roeby1959 schrieb:

Gruß: Robert Dampf

Also mit diesem Styrodur habe ich noch nie was gebaut , muß aber sehr gut sein , denn man sieht das immer häufiger beim Anlagenbau.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Detlef J. am Di 9 Apr 2013 - 20:30

Ich glaube die Idee mit dem Styrodur werde ich auch mal klauen Cool , ich war die ganze Zeit am überlegen wie ich die in meinem Bahnhof mache da die fertigen zu breit sind.

Detlef J.


http://www.gamesworldonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Andreas Pohl am Di 9 Apr 2013 - 21:23

Hallo Leute,
habe meine Bahnsteige auch selbst gebaut. Zuerst habe ich mir Gipsformen gekauft, einmal Bahnsteigkante und einmal Straße. Dann habe ich mir drei Lagen Trittschall aufeinandergeklebt. Die erste Lage habe ich so geschnitten, dass diese von Gleisböschung zu Gleisböschung den Zwischenraum ausfüllt. Dann habe ich zwei Lagen geschnitten die den eigendlichen Bahnsteig entsprechen. An die Kanten habe ich dann die Gipsabgüsse der Bahnsteigkanten geklebt und als Bahnsteigdecke dann die Straßenplatten. Anschließend habe ich die Übergänge verspachtelt und dann grau angestrichen.



Meine Formen habe ich hier (http://www.modellbaushop-joachim.de/index2.htm) gekauft, kann ich nur empfehlen, sind nicht so teuer und man erzielt gute Ergebnisse.
Die Bahnsteigkantenform wird für 4,95€ + Versand z. Z. angeboten. Das ist etwas mehr als die Häflte was Auhagen für seine Bahnsteigkanten haben möchte.
Die Gipsformen haben den Vorteil, dass ich beliebig Abgüsse machen kann. Bei den Auhagen Kannten ist es begrenzt.

Der Anbieter ist völlig seriös, sonst würde ich ihn empfehlen.
http://www.modellbaushop-joachim.de/index2.htm

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von DB 70er am Mi 10 Apr 2013 - 15:49

Andreas Pohl schrieb:....Der Anbieter ist völlig seriös, sonst würde ich ihn empfehlen.....
Freundliche Grüße Andreas Very Happy
...Du gönnst uns auch gar nix gutes...... Cool Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mi 5 Jun 2013 - 0:02

Hallo Kollegen.
Nach fast 2 Monaten pause wird weiter gebaut.
Erst mal Lücken Schiessen.
Ist der bereich wo die 23 steht.










Morgenfrüh geht es weiter (Mittagsschicht)

Gruiß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mi 5 Jun 2013 - 12:23

Hallo Kollegen.
Frühschicht einiges geschafft.








Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mo 17 Jun 2013 - 22:11

Hallo Kollegen.
Es geht schleppend weiter aber es wird so langsam.




Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Andreas Pohl am Di 18 Jun 2013 - 15:52

Hallo Robert,
ja bei meinem Projekt auch, das Wetter ist einfach zu schön und man ist nun auch besser an der frischen Luft.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Old Märklinist am Mi 19 Jun 2013 - 19:59

Hallo Robert,
da bis Du wieder ein Stückchen weiter gekommen,hält wohl etwas auf mit den Mauerformen.
Diese Arbeit mache ich nicht mehr,habe mir die fertig lackierten Steinmauern von Noch aus der Hartschaumserie besorgt.
Im Moment ist bei mir Sommerpause,30° im Moba-Zimmer,ich sitze da lieber auf der Terassse im Schatten.Prost
Bei Dir im Keller ist ja kühler.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Mi 19 Jun 2013 - 21:24

Old Märklinist schrieb:Hallo Robert,
da bis Du wieder ein Stückchen weiter gekommen,hält wohl etwas auf mit den Mauerformen.
Diese Arbeit mache ich nicht mehr,habe mir die fertig lackierten Steinmauern von Noch aus der Hartschaumserie besorgt.
Im Moment ist bei mir Sommerpause,30° im Moba-Zimmer,ich sitze da lieber auf der Terassse im Schatten.Prost
Bei Dir im Keller ist ja kühler. Hallo Edmund da hast du recht Wunderebare 19 grad NOCH!!!!!!!! Gruß: Robert
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Do 27 Jun 2013 - 21:25

Hallo Kollegen
Und wieder etwas geschafft:)












Gruß: Robert:dampf:
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Old Märklinist am Do 27 Jun 2013 - 21:50

Hallo Robert,
das Bild mit dem Baggersee sieht sehr stimmig aus,gefällt mir.Laughing
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von DB 70er am Fr 28 Jun 2013 - 13:31

Hallo Robert , was mir auf Anhieb gefällt , sind die vielen Niveau-Unterschiede im Trassenverlauf. Da kommt richtig Leben ins Spiel , wenn da mal mehrere Züge unterwegs sind. Es errinnert einen an Schweizer Gebirgsbahnen mit Kehrtunnel , wo man sich immer fragt : Wo und Wann kommt der nächste Zug zum Vorschein oder wo kommt der Zug , der gerade in diesen oder jenen Tunnel fährt wieder zum Vorschein ? Sowas hat mich schon zu Kindertagen immer wieder fasziniert !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von juerje am Fr 28 Jun 2013 - 16:47

Hallo Robert,

Du gestaltest Deine große Anlage auch landschaftlich sehr schön.
Die Arkadenmauer ist richtig gut gelungen:) 
Was mich aber sehr stört sind die fehlenden Tunnelröhren nach den Portalen.
Das solltest Du unbedingt noch ändern, sonst wird der schöne Gesamteindruck davon zunichte gemacht.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von roeby1959 am Fr 28 Jun 2013 - 20:02

juerje schrieb:Hallo Robert,

Du gestaltest Deine große Anlage auch landschaftlich sehr schön.
Die Arkadenmauer ist richtig gut gelungen:) 
Was mich aber sehr stört sind die fehlenden Tunnelröhren nach den Portalen.
Das solltest Du unbedingt noch ändern, sonst wird der schöne Gesamteindruck davon zunichte gemacht.

Hallo Jürgen.
Da hast du recht aber es ist alles in der mache.
Das Problem ist noch das man durch die tunnelröhren durchsehen kann weil es noch keinen Hintergrund gibt denn es steht alles frei im raum.
Der Hintergrund kommt erst dran wenn alle gipsarbeiten abgeschlossen sind.
Dieser wird ca. 15cm über der höchsten Erhebung enden brücke wird auch verkleidet so das ein gesamt Bild entsteht.

Aber das wird noch eine weile dauern.Sad 




Gleise sind alle noch lose und werden erst nach Fertigstellung befestigt.

Gruß: Robert:dampf:
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Abriss und Neubau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten