WinTrack 9

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

WinTrack 9

Beitrag von Kutscher am Mo 21 Jan 2013 - 23:18

Hallo, ich hoffe das meine Frage hier richtig plaziert ist.
Ich benutze zur Streckenplanung WinTrack in der Version 9.
Klappt ja soweit auch alles, bis auf eine Kleinigkeit die ich trotz intensiver Lektüre des Handbuches nicht hinbekomme.
"Wie zeichne ich die Steigungen / Abfahrten ein"
Ich meine damit, wie schaffe ich es das ich angefangen vom Gleis A auf Ebene 0 bis zu Gleis X auf Ebene 1 (oder Abfahrt zum Schattenbahnhof) eingezeichnet bekomme.
Es währe dann nähmlich schön in der 3D-Ansicht zu überprüfen wie es sich Optisch auf der Anlage ausmacht.
haben will einen Tip von euch.
Danke
Ingo

Kutscher


Nach oben Nach unten

Trackplanner ?

Beitrag von Folkwang am Di 22 Jan 2013 - 12:53

Weil das hier die einzige stelle im SBF ist, in der ich was über Gleisplansoftware finde, eine Frage über solche Programme.

Was ist von dem Programm Trackplanner http://www.trackplanner.de/index.htm zu halten?

Hat jemand Erfahrung damit? Welche andere Freeware ist empfehlenswert?

Freue mich auf eure Antworten.

Grüße

Uwe

PS: ich weiß, daß im SBF lieber intuitiv gebaut wird Wink
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Kutscher am Di 22 Jan 2013 - 13:43

Hallo Uwe,

bevor ich mir den WinTrack zugelegt habe (kostengünstig von einen Freund bekommen der aufgehört hat), habe ich versucht mit Trackplaner zu arbeiten.
Leider mußte ich feststellen das die geometrie der Gleise (zumindest beim C-Gleis) nicht so genau ist.
Um einen Streckenplan grob anzureissen ist das Programm nicht schlecht.

MfG
Ingo

Kutscher


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von juerje am Di 22 Jan 2013 - 19:32

Hallo liebe Planer,
Uwe, leider kann ich Dir keinen Tipp zu einem kostenlosen Planungsprogramm geben.
Ich arbeite seit Jahr und Tag mit Wintrack und der Ferrari unter den Programmen kostet numal eine Kleinigkeit.
Für eine einmalige Plaung einer kleineren Anlage lohnt sich die Investition vielleicht nicht, aber sobald die Anlage größere Ausmaße annimmt relativiert es sich irgendwann, weil Wintrack halt alle Möglichkeiten bietet.
Vielleicht doch ein kleiner Tipp zu einem kostenlosen Programm, das anscheinend immer mehr Freunde findet: scarm
Ich habs selber nicht ausprobiert. Aber es wird ständig weiter entwickelt.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Folkwang am Di 22 Jan 2013 - 20:20

Danke für die Antworten.
SCARM habe ich mir mal runtergeladen und nach nur 1 Minute war mein erster Gleisplan fertig.
Da ich keine großen Ansprüche stelle, ist dieses Programm bestens für mich geeignet.
Auch die 3D-Darstellung - ich bin begeistert.

Plan nach 1 Minute:


Viele Grüße

Uwe

avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von juerje am Di 22 Jan 2013 - 20:29

Na siehste Uwe Laughing
Klappt doch schon prima
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Kohlenschleifer am Di 5 Feb 2013 - 17:52

Hallo Ingo,
hast du nicht das Handbuch zu dem Programm?
Da ist es eigentlich verständlich beschrieben. Man muss nur ein bisschen üben dann klappt es.

Gruß
Dieter
avatar
Kohlenschleifer


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Kutscher am Di 5 Feb 2013 - 22:23

Kohlenschleifer schrieb:Hallo Ingo,
hast du nicht das Handbuch zu dem Programm?
Da ist es eigentlich verständlich beschrieben. Man muss nur ein bisschen üben dann klappt es.

Gruß
Dieter

Hallo Dieter,
es gibt 2 Dinge die ich hasse, und zwar:
- Handbücher
- Bedienungsanleitungen.
und das aus guten Grund.
Entweder sind die so unmöglich geschrieben/übersetzt das kein Mensch den Sinn versteht, oder die aufgeführten Wege stimmen einfach nicht. Evil or Very Mad
Schon mal versucht ein IKEA-Möbelstück nach Anleitung aufzubauen? Frech

Aber ja, ich habe das Handbuch und es sogar "überflogen", aber letztendlich das Problem nur durch Probieren und Fragen bei anderen Nutzern gelöst. Razz

Gruß
Ingo

Kutscher


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Kohlenschleifer am Mi 6 Feb 2013 - 17:31

Hallo Ingo,
ich habe keine Möbel von IKEA und deshalb auch kein Problem mit der Beschreibung.
Aber Spass bei Seite. Im Handbuch der Version 10 gibt es Übungsbeispiele, auch zu dem Thema 3D.
Wenn du die Übungen von Anfang an durchführst ist es kein Problem Steigungen und Höhenprofile einzugeben.
Es gibt auch ein Wintrack-Forum falls es dir nocht nicht bekannt sein sollte

http://www.wintrack.de/

Dort findest du einen Link zum Forum

Gruß
Dieter
avatar
Kohlenschleifer


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Kutscher am Mi 6 Feb 2013 - 19:03

Danke für den Hinweis auf das Forum.
Leider gibt es im Handbuch für die Version 9 auch Übungen, aber die lassen sich, meiner Meinung nach, nicht so nachvollziehen.
Ob da jetzt was betreffend die Steigung dabei ist, kann ich aus dem Stegreif nicht sagen. Embarassed
Muß ich noch mal nachschauen.
Gruß
Ingo

Kutscher


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von juerje am Mi 6 Feb 2013 - 19:48

Hallo ihr Wintracker,
also ich finde das Handbuch ist schon sehr nützlich,
besonders für absolute Neueinsteiger und MUSS wohl oder übel mal gelesen werden.
Solch komplexe Programme sind nicht intuitiv zu bedienen.
Ich habe z.B. einige Zeit gebraucht bis ich die Oberleitungsplanung verstanden habe, obwohl ich seit über 15 Jahren mit Wintrack zugange bin.
Aber hat mans erstmal kapiert, macht es echt Spaß.

So dann, lesen und probieren - so gehts vorwärts wink1
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: WinTrack 9

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten