"Stangenelloks"

Nach unten

"Stangenelloks"

Beitrag von raily am Do 7 März 2013 - 18:26

Moin zusammen,

sind meine kleine Leidenschaft.
Dazu habe ich mal das Thema recht allgemein gehalten, damit nicht für jede Baureihe ein neues eröffnet werden muß.

Hier geht es um Vorstellung meines letzten Neuzugangs, die E 75 (Mä. 37750)
und ihre größere Schwester die E 52 (Mä. 37525-02), die man einfach zusammen zeigen muß.

Ein Kollege in einem anderen Forum hat zu diesem Themenbereich geschrieben, daß sich da doch noch etwas beim Fahren rührt
und nicht so wie bei der 101, das Geweih hoch und wenns gut geht fährt das Ding sogar. Cool






Am besten kommt es, wenn sie nebeneinander stehen Wink :



Viele Grüße,
Dieter.

avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 7 März 2013 - 20:09

Hallo Dieter,

zwei sehr schöne Loks. Die E 52 habe ich als BR 152 der DB, aber da fehlen noch einige Stangenloks. Die E 32, die E 63, das Krokodil, die E 60 BR 160 und die E 91
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von juerje am Do 7 März 2013 - 20:21

Hallo Dieter,

wunderschöne Maschinen sind das cheers

Ich bin auch ein Fan der Stangenelloks.
E52, E71, E91 und natürlich das echte Kroko finde ich bei mir im Schrank.
Dazu kommt die neue DM3, die ich mir leisten werde
und bei modellbahnshop-lippe vorbestellt habe.
Da kaufe ich gerne ein, weils immer einwandfrei klappt und günstig ist.

Die E75 weckt auch meine Begierde.
Aber die finanziellen Zukunftsaussichten sind eher düster, so dass ich da auf die Bremse treten muss Sad

Danke für die schönen Bilder Laughing
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Andreas Pohl am Do 7 März 2013 - 20:41

Hallo Dieter,
das sind wirklich schöne E-Los. Aber das Umfeld in dem Du die Zwei uns präsentierst ist auch sehr schön gestaltet. Ist dies ein Diorama oder ist es ein Teil einer ganzen Anlage?

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von raily am Do 7 März 2013 - 22:35

Moin Leute,

die E 63, die E 32 aber als 132, sowie die obigen beiden sind bei mir bis dato beheimatet, hier noch die "fehlenden" beiden:





Da ich ja kein akribischer irgendwie sortierter Sammler bin, sondern meine Modelle nach möglichen Betriebsgeschen einkaufe,
muß ich auch nur die "benötigten" haben, so ist dann auf meiner Beschaffungsliste noch die E 91 u. evtl. die E 60.

Zur Frage zu den Fotos:
Meine Fotos sind zum Teil aus meinem Fundus, die auf meiner früheren Anlage noch entstanden sind
wie auch die beiden hier im Beitrag.
Die Einzelaufnahmen im Eingangsthread sind auf meinem Minidiorama entstanden,
diesem hier:



Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von DB 70er am Do 7 März 2013 - 23:47

raily schrieb:....und ihre größere Schwester die E 52 (Mä. 37525-02)....


Hallo Dieter , die E 52 aus dem Märklin Doppelpack hatte ich mir auch immer wieder mal auf ebay angesehen. Die wurde recht günstig angeboten , ich konnte mich aber nie durchringen eine zu bestellen. Dabei hab ich noch GAR KEINE Stangen-E-Lok Embarassed .
Die hat ja noch den Trommelkollektor-Motor drin , wieviel Krach macht sie denn ? Ich weiß , ich bin in der Beziehung eine Pussy Laughing , aber es gibt schon gewaltige Unterschiede. Meine Märklin BR 50 oder die ÖBB 1141 hört man kaum , auch die Orientrote 103 geht noch , aber meine 03 und die 18.4 alias S 3/6 konnte ich nicht ertragen , da hat das Kaffeemühlen-Rauschen sogar den Sounddecoder übertönt....... Rolling Eyes .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 März 2013 - 9:13

Hallo Christof,

da hat das Kaffeemühlen-Rauschen sogar den Sounddecoder übertönt....... Rolling Eyes

und genau das laute Rauschen ist das was für mich Musik in den Ohren ist. Ich brauche keinen Krachdecoder,meine Loks machen den von ganz alleine.

So und hier noch meine Stangen E Loks.

E 63 eine grüne wurde ja schon gezeigt, hier eine in braun. Insgesamt habe ich 7 x E 63



das Krokodil in der ersten Kunststoffversion.



Serie Ae 3/6'' der SBB



BR 160 der DB



BR 152



BR 132





Reihe EP 2 der DRG




avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von raily am Fr 8 März 2013 - 14:50

Moin Leute,

@ Heinz-Dieter:

Danke für die vielen schönen Abbildungen, besonders in der Farbgebung der Länderbahn, bei dir die EP2, gefallen sie mir noch besser, unser Frankenbahner hat sie so auch mal schön auf seiner Anlage in Szene gesetzt, Link dazu, doch leider habe ich für diese Versionen keine Einsatzmöglichkeit.

@ Christof:

Da ich ja mit der großen und kleinen Scheibe aufgewachsen bin, sind alle HLA-Motoren auf dieser und der Trommelkollektorbasis für mich schon extrem leise und ein überlautes störendes Geräusch, wie etwa bei der einen V 100, was ja wohl mehr am Pic-Decoder lag, konnte ich bei meinen wenigen Testfahrten nicht feststellen.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von matri28at am Fr 8 März 2013 - 17:52

Hallo zusammen
schöne Bilder von Stangen E-Lokomotiven
aber doofe Frage ,ist die RSM/3033 ein Stiefkind? Shocked
lg richard

matri28at


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 März 2013 - 18:04

Hallo Richard,

nein die ist kein Stiefkind und wenn ich eine hätte würde die auch dabei stehen. Wenn Du eine hast dann stelle die doch bitte mit hier ein
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von matri28at am Fr 8 März 2013 - 18:26

Hallo Heinz Dieter
ist das so richtig??? Frech




gruss richard

matri28at


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 8 März 2013 - 18:28

Hallo Richard,

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Laughing
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von pepinster am Mo 11 März 2013 - 3:37

Hallo zusammen,

leider haben die Belgier durch ihre grossen nationalen Kohle-Vorräte sehr lange am Dampfbetrieb festgehalten. Der Traktionswandel und die Elektrifizierungswelle kamen erst, als die Bahnindustrie die Laufachsen-losen E-Lok Typen bereits serienreif entwickelt hatte. Belgische Stangen-E-Loks also leider Fehlanzeige. Weil ich auch mal eine Stangen-E-Lok besitzen wollte, ohne gleich zum Krokodil zu greifen, habe ich mir vor einigen Jahren eine Ae 3/6 von Märklin angeschafft:



Gruss von
Axel


pepinster
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von raily am Mo 11 März 2013 - 14:10

Moin Axel,

das ist auch wirklich ein wunderhübsches Modell, wie auch das Vorbild.

Da bin ich ganz traurig drüber,
daß die DB seinerzeit nicht zumindest mal 1e Lok dieser Baureihe zu Testzwecken annektiert hat .... Sad Embarassed

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 11 März 2013 - 17:35

Hallo Dieter,
im Grenzverkehr sind die doch sicher gefahren und einen Museeumszug kann man doch damit bestimmt auch bespannen.
Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von raily am Mo 11 März 2013 - 18:32

Hallo Andreas,

danke für die Idee,

Andreas Pohl schrieb:...im Grenzverkehr sind die doch sicher gefahren...
aber der naheste Punkt zur deutschen Grenze war Koblenz (Schweiz)

Andreas Pohl schrieb:...und einen Museeumszug kann man doch damit bestimmt auch bespannen.
und Museeumszüge geht auch nicht, da sie bis in die 70er noch im aktiven Dienst stand,
erst ab '74 wurden sie mehr und mehr durch die Ae 3/6 I ersetzt und da endet meine Bahnzeit. Shocked

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: "Stangenelloks"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten