Märklin ICE 3371

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Märklin ICE 3371

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 19 März 2013 - 9:39

Hallo Leute,

jetzt ist er endlich da der analoge Märklin ICE. Gestern war ich bei einem Bekannten in Wesel, der mich gebeten hatte ihm bei der Bewertung der Märklin Sachen seines vor 17 Jahren verstorbenen Vaters zu helfen. Bis gestern Abend hatten wir ca. 75 % des Bestandes gelistet und bewertet. Nächsten Montag fahre ich noch einmal hin um dann den Rest zu machen.

Den ICE und zwei Zwischenwagen habe ich mir auf jeden Fall schon einmal gesichert. Gestern Abend dann die erste Probefahrt nach 17 Jahren Dornröschenschlaf und nach anfänglichem Stottern zeigte der ICE was in ihm steckt und er raste in typischer ICE Manier über die Anlage. Laughing

Auch das An - und Abkuppeln der Wagen geht ganz einfach und ohne jeden Kraftaufwand. Der ganze Zug, einschließlich der beiden zusätzlichen Zwischenwagen ist beleuchtet, wobei bei einem Zwischenwagen die Beleuchtung nicht brennt. Nur wo da sie Ursache liegt kann ich noch nicht sagen, da ich noch nicht nach gesehen habe.









Dieser Zug ist wirkklich klasse und analog, was ich ja ganz besonders liebe Laughing, obwohl er ja nicht zu meiner Anlage passt, aber als Spielkind ist mir das vollkommen egal. Ich finde das Heinhausen jetzt als ICE Station aufgewertet wurde Laughing Mal sehen vielleicht gibt es dann bald Bilder vom ICE 1 und 3 in Heinhausen und dem IC ET 403, der Donald Duck Laughing
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von josefh0 am Di 19 März 2013 - 14:10

Hallo Heinz-Dieter,
ein schönes gut erhaltenes Exemplar hast du da an Land gezogen , ich wünsche dir viel Freude mit dem ICE Bravo

PS habe auch einen ICE 1 allerdings digital ( 39710 )


avatar
josefh0
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von raily am Di 19 März 2013 - 15:54

Moin Heinz-Dieter,

GLÜCKWUNSCH zum ICE I , der gefällt mir eh am besten im Vergleich zu allen anderen ICEs.

Heinz-Dieter schrieb:Ich finde das Heinhausen jetzt als ICE Station aufgewertet wurde
Was muß ich denn da lesen - , da fallen mir ja gleich die Augen aus:

Erinnere dich mal bitte:
Heinhausen war schon von Beginn an eine Station im Fernverkehr, klein aber bedeutend !

Der TEE Bavaria machte dort seinerzeit schon halt:



Und auch so mancher internationale D-Zug, hier kurz vor der Einfahrt:



Viele Grüße,
Dieter.

avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 19 März 2013 - 16:14

Hallo Dieter,

schon im Jahr 2008 war Heinhausen TEE Bahnhof Laughing



und H I E R der ganze Bericht Frech
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von DB 70er am Di 19 März 2013 - 16:17

Hallo Leute , ich muß zu meiner Schande gestehen , daß ich keinen ICE mein Eigen nennen darf . Ist mir eigentlich zu modern Wink .
Aber nachdem es ja nun auch schon ein Orientroter IC auf meine Anlage geschafft hat , soll man nie Nie sagen..... Pfiff .
Jedenfalls noch viel Freude mit dem Teil Heinz-Dieter !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von DB 70er am Di 19 März 2013 - 16:25

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Dieter,

schon im Jahr 2008 war Heinhausen TEE Bahnhof Laughing



und H I E R der ganze Bericht Frech

Hallo Heinz-Dieter , ist das ein Märklin RAm ? Auf der Moba-Börse Gladenbach vor 2 Jahren stand so einer mit Delta-Decoder für , ich glaube 169 EUR oder um den Streich , da bin ich wie ein Kater immer wieder dran vorbeigeschlichen und habe gegrübelt : "Nimmst du ihn jetzt mit oder nicht Laughing ?"
Ich hab's dann aber gelassen , jetzt schiele ich immer öfter mal zu Roco , entweder ein RAm oder ein VT 11.5 ,irgendwas in der Richtung gönne ich mir spätestens zu Weihnachten..... Prost
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 19 März 2013 - 16:30

Hallo Christof,

ja das ist der alte Märklin 3071 mit Zwischenwagen 4071 und der Roco VT 11.5 steht auch noch auf meiner haben will Liste Pfiff
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von DB 70er am Di 19 März 2013 - 17:58

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Christof,

ja das ist der alte Märklin 3071 mit Zwischenwagen 4071 und der Roco VT 11.5 steht auch noch auf meiner haben will Liste Pfiff

Der Knackpunkt ist : Der Märklin VT 11.5 ist praktisch unbezahlbar ! Selbst die Strassenpreise bei ebay können da nichts retten und ich werde bestimmt keine 700 Öcken für einen Triebzug hinblättern !
Bei Roco muß man eigentlich immer nur ein Weilchen warten , dann gehen die Preise auf ein vernünftiges Niveau zurück. Leider ist der 69103 oder 69105 nicht mehr lieferbar und ein DC-Umbau könnte schwierig werden , weil der AC-Zug andere Getriebeböden hat. Schade , denn die DC Versionen sind noch zu haben und das recht günstig.
Also bleibt nur eins : Abwarten auf die nächste Gelegenheit !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von DB 70er am Di 19 März 2013 - 18:36

Hallo nochmal ! Wer sich für einen Märklin ICE 2 mit Sound interessiert :
Märklin ICE 2 , 4-teilig mit Sound , Neu aus Startpackung 29791 , für 129,90 EUR gibt's hier :
LACKYLOK
(- Knüller Preise - Lokomotiven - runterscrollen auf der 1. Seite)

Hinweis : Ich bin mit dem Shop-Inhaber weder verwandt noch verschwägert Wink !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Andreas Pohl am Di 19 März 2013 - 20:19

Hallo Leute,
auch in Pohlheim hält der RAM TEE in der Ur Sinus Version 39700. Leider habe ich diesen Zug noch nicht mit einem Loksound ausstatten können. Somit schleicht er ab und an durch Pohlheim, viel zu leise, er macht gar nicht auf sich aufmerksam, dabei gibt es ein sehr schönes Soundimage für diesen Triebzug.

Hier ein Bild von meinem RAM am Ausfahrsignal im Westabschnitt. Das Bild ist vom 16.12.2012 und der Ausbau in Pohlheim war noch nicht sehr weit fortgeschritten.



Freundliche Grüße
Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von raily am Di 19 März 2013 - 22:37

Moin Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter schrieb:schon im Jahr 2008 war Heinhausen TEE Bahnhof
da will ich ja nichts so sagen, aber vllt. solltest du mal die alten Fahrpläne studieren .... Laughing :

Der lokbespannte TEE-BAVARIA hielt in Heinhausen das erste Mal am 16. 11. '07 um 21.36 h . Wink

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von bahncaptain am Mi 20 März 2013 - 15:22

Guten Tag Herr Papenberg,

ich habe auch einen ICE 1 ( Märklin 3750 ). Leider habe ich keine Beschreibung mehr. Das Einkuppeln geht sehr einfach. Allerdings weiß ich nicht, ob ich richtig auskupple. Muss ich irgend etwas beachten?

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 20 März 2013 - 15:34

Hallo Gerhard,

bitte lasse das Herr Papenberg doch weg, das nacht mich ja noch älter als ich schon bin, sage einfach Heinz-Dieter oder wenn Dir das zu lang ist ich höre auch auf Heini Laughing

Also bei meinem ICE werden die Wagen ganz einfach auseinander gezogen. Wie schon weiter oben beschrieben geht beides sehr leicht, also das An - und Abkuppeln
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von bahncaptain am Mi 20 März 2013 - 15:53

Hallo Heinz-Dieter,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort, dann habe ich ja alles richtig gemacht.

Die Kupplung an einem Triebkopf macht mir Sorgen. Manchmal entkuppelt sich dieser Triebkopf während der Fahrt. Ich weiß noch nicht wie ich das beheben kann ( Ersatzteil?). Die Bilder von Deiner Anlage schaue ich mir immer wieder gerne an. Einfach toll!
Das Herr Papenberg lasse ich in Zukunft einfach weg.

Freundliche Grüße

Gerhard


bahncaptain


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 20 März 2013 - 16:03

Hallo Gerhard,
an den Kupplungen ist m. M. ein Schwalbenschwanz. Wenn sich diese Kupplungen ausrasten bzw. entkuppeln ist dies ein Indiez dafür, dass die Kupplung nicht weit genug eingesteckt ist und somit nicht richtig einrastet.
Leider kann aber auch diese Schwalbenschwanzaufnahme abgenutzt sein, man könnte versuchen diese Kupplung etwas zu erwärmen und den Schwalbenschwanz leicht dabei auseinanderdrücken. So habe ich schon den einen oder anderen Kupplungskopf überreden können, weiter seinen Dienst zu verrichten. Allerdings besteht dabei die Gefahr des verschmorens bzw. Zerbrechens. Bei einem Kupplungskopf ist der Verlust gringfügig, bei solch einem ICE kann ich es nicht einschätzen.

Freundliche Grüße
Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von bahncaptain am Mi 20 März 2013 - 16:13

Vielen Dank für Deine Information,

ich werde beim Einkuppeln darauf achten.

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain


Nach oben Nach unten

Re: Märklin ICE 3371

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten