V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von roeby1959 am So 7 Apr 2013 - 16:47

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Robert,

auch nicht schlecht, aber das Datum ist falsch, es muß heißen 18.02.2005. Ist mir leider bei den ersten Wagen nicht aufgefallen

Hallo Heini.
Nicht schlimm kann ich ändern sind ja nur probewagen.
Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von roeby1959 am So 7 Apr 2013 - 18:20

Hallo Kollegen.
Noch ein wagen




Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 7 Apr 2013 - 19:00

Hallo Robert,

die weißen Wagen gefallen mir an sich am besten, weil man da nicht sehen kann das der MIST47 Schriftzug aufgeklebt ist. Hier habe ich noch das Maskottchen vom MIST47, diese Lok ist auch auf unserer HP zu finden.

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von roeby1959 am So 21 Apr 2013 - 12:14

Hallo Kollegen.
Da wir ja beim nächsten MIST 47 treffen den 100 stammtisch haben gibt es einen wagen.
Wie schon erwähnt hat unser CHEFFE die wagen zur verfügung gestellt.
Und mir die gestaltung und lackierung überlassen.
Arbeit ohne ende seht selbst.

Alle Wagen zerlegen affraid








Alle Wagen Reinigen und vom Staub der Zeit befreien


Alle aufdrucke müssen runter


Dach abkleben.


Alle wagen werden erst silber und dann weiß lackiert, silber weil trotz entfernung die logos durchschimmern.
Siebdruckfarben ziehen in den kunststoff ein und bluten durch. Seht unteren aufbau.




Diese habe ich noch zu machen bis sie so aussehen




Und Alles Wieder Zusammenbauen. Pfiff

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von Andreas Pohl am So 21 Apr 2013 - 13:40

Hallo Robert,
auf einem der Bilder erkenne ich Verdünnung. Verstehe ich es richtig, dass Du damit die Aufdrucke entfernst? Greift die Verdünnung das Kunststoffgehäuse nicht an und löst es an?
Ich habe da auch noch so einen hübschen Wagen, den ich mir als Werkstattwagen umlackieren möchte und nicht wirklich die tollen Bilder entfernt bekomme, Nagellackentferner zeigt keine Wirkung.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von roeby1959 am So 21 Apr 2013 - 14:58

Hallo Andreas.
Ja mit verdünnung geht es meistens hast aber auch einige wagen bei den sich der druck nicht löst,dann ist schleifen angesagt (600) naß.
Das gehäuse löst sch nicht auf da die einwirkzeit zu kurz ist.Bei längeren komtakt sieht die sache anders aus.
Verdünnung ist Nitro universal.
Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von Old Märklinist am So 21 Apr 2013 - 17:31

Hallo Robert,
so langsam mußt Du erweitern bei den Aufträgen Frech
Ist wohl eine mühsame Schleifarbeit bis der Siebdruck entfernt ist.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: V200 in MIST 47 Farben Lackiert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten