Der Coca Cola Santa Train

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Coca Cola Santa Train

Beitrag von Gast am Di 16 Apr 2013 - 0:31

Wer kennt ihn nicht, den pummeligen Weihnachtsmann von Coca Cola. Von nichts kommt nichts. Der Gut hat nicht nur einen Schlitten mit Rentieren und was weiß ich noch, sondern auch einen Zug, den man kaufen kann oder auch nicht. Ich habe letzte Woche einen für 2,50 € bei Ebay ersteigert. Gebraucht, versteht sich, aber die sind meistens nicht schlechter als neu.



Der Zug ist Spur 0, allerdings nicht die europäische Spur 0 mit dem Maßstab 1:45, sondern eher die amerikanische mit 1:48. Die einer Mogul nachempfundene Schlepptenderlok wird mit zwei Mignon-Batterien angtrieben, gibt während der Fahrt Dampflokgeräusche von sich und bimmelt und heult in einer Tour. Dazu gehören noch eine Plastikkästchen, das wohl einen Hochbordwagen darstellen soll, sowie zwei Personenwagen. Das sind alles Vierachser.

Das Gleismaterial aus schwarzem Polystyrol besteht aus einem Oval mit zwei Weichen. Jede Menge gebogenen, aber nur 4 gerade Gleistücken. Die Weichen sind kurios, denn sie haben nur eine Weichenzunge. Bei Feldbahnen gibt es so etwas mitunter, aber nicht bei richtigen Eisenbahnen. Der gleiche Unsinn wie bei den Weichen von Scientific Toys.



Das Gleis ist für den Santa Train eigentlich viel zu dick. Aber ich kann es gut gebrauchen, denn es ist ziemlich stabil (Schienen nicht hohl, sondern aus vollem Material). Die Schwellen haben die richtigen Maße für meine Feldbahn in Spur 3f. Und da lassen sich dann ja auch die komischen Weichen verwenden. Die Spur müsste eigentlich 32 mm betragen, hat hier aber 33 mm. Das macht allerdings bei meiner Feldbahn mit den breiten Rädern nichts aus.

Die Lok kann man ausschlachten (Lämpchen, Schalter, Motörchen), sofern sich nicht ein Faller-Hittrain-Fan dafür begeistern sollte, und den Hochbordwagen lässt sich zur Aufbewahrung von Kleinteilen benutzen. Die beiden Personenwagen sind interessant, denn sie eignen sich sehr gut als Bastelmaterial zum Bau von Schmalspurwagen für die Spur 0e. Man kann daraus zwei Zweiachser machen, oder die beiden Wagenkästen aneinander kleben und bekommt somit einen stattlichen Vierachser. Die Modellbahnkollegen in der Sparte 0e haben das längst gecheckt.



Es gibt den Coca Cola Santa Train auch in einer anderen Version, und zwar haben da alle Wagen nur zwei Achsen. Das Gleis ist bei diesen Packungen auch kleiner, ähnlich Faller Hittrain. Und dann existiert noch ein kleinerer Coca Cola Weihnachtszug. Der dürfte Spur H0 sein.

Ursprünglich gab es diesen Zug als ganz normale Western-Spieleisenbahn von Dickie. Das ist aber schon länger her. Ab und zu taucht das Material bei Ebay auf. Da hat der Zug nur einen Personenwagen in blau, so wie die Lok, und dafür einen kleinen Kesselwaggon. Alles Vierachser. Und neuerdings habe ich das Gerät auch ganz in Gold gesehen, als Haribo Goldbärenzug. Irgendwann gibt es ihn bestimmt auch in braun, als Nougat-Express oder sowas. So macht dieser Zug dann seine Runden durch die Welt der klebrigen Kalorien.

Dann noch was zum regulären Preis des Coca Cola Santa Trains: Händler bieten ihn von 19,00 bis 29,00 €. Also, 19 reicht meiner Meinung nach völlig aus. Mehr würde ich dafür in keinem Fall ausgeben. Und hier noch ein Preishammer:
http://www.ebay.de/itm/Original-COCA-COLA-Weihnachtseisenbahn-the-Coca-Cola-Santa-Train-NEU-/400417052991?pt=Reklame_Werbung&hash=item5d3ab7593f

Ich habe bei dem Schnäppchenmarkt mal nachgefragt, ob das vielleicht ein Versehen ist, oder möglicherweise ein Witz sein soll.

Richard


Zuletzt von Bastelbahner am Do 2 Mai 2013 - 22:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Coca Cola Santa Train

Beitrag von Dachbahner am Di 16 Apr 2013 - 23:22

Hallo Richard , schon kurios mit den Weichen ...aber es funktioniert..einfach aber irgendwie pfifig
Gruß jürgen Wink
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Der Coca Cola Santa Train

Beitrag von Bastelmax am So 1 Mai 2016 - 16:40

Unlängst habe ich solch einen Zug auch mal in Grün erwischt, für 1 Euro bei Ebay.



Und ihm einen kleinen Artikel im Depot 3e gewidmet:
http://depot-3e.xobor.de/t46f18-Spielzeugeisenbahnen-als-Bastelmaterial.html#msg203

Zwei Wagenkästen stehen auch schon in der Bucht:
http://www.ebay.de/itm/141977271352

Gruß
Richard
avatar
Bastelmax


https://www.web-hostel.de/bastelbahn-spur3e/start.html

Nach oben Nach unten

Re: Der Coca Cola Santa Train

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten