BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Gast am Do 29 Sep 2011 - 20:57

Hallo zusammen.

diese Lok ist momentan in meinem RAW, sie wird nächste Woche der neuen Bahngesellschaft übergeben.











Die Lampen sind noch die ältesten Birnchen, die einfach eingeklippst, haben also kein Gewinde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Frankenbahner am Di 11 Okt 2011 - 13:59

Bilder einer Gützold-64er, die mit dem Fahrwerk einer Märklin-24er, das um eine Nachlaufachse ergänzt wurde, auf AC umgebaut ist:







Die Lok wurde von mir bereits im umgebauten Zustand erworben. Hier noch ein Bild mit der angehängten Garnitur aus Langenschwalbacher Wagen von Schicht:



Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Old Märklinist am Di 11 Okt 2011 - 15:16

Hallo Florian,
diese 64er sieht jetzt der 86er sehr ähnlich super gemacht.
Thommy und Florian vielen Dank für Euere schönen Bilder. Very Happy
Wünsche einen schönen Tag. Very Happy
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Luxor am Di 11 Okt 2011 - 18:13

Sehr schöne Lokomotive Eindaum Ich plane, eine solche Sammlung von Roco oder Fleischmann, aber nächsten Monat bin ich wieder nach Österreich (Graz) auf der Messe, vielleicht hatte ich das Glück Rolling Eyes

avatar
Luxor


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Frankenbahner am Di 11 Okt 2011 - 21:34

Diese "Gützlin" 64er werden eigentlich immer wieder mal bei Ebay angeboten. Da muß irgendwann mal ein Umbauvorschlag in einer Zeitschrift gewesen sein. Die Qualität des Umbaus schwankt da natürlich ziemlich.

Gruß
Florian

Frankenbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Knud am Di 11 Okt 2011 - 21:37

Hallo

@Tommy

Witzig, das die Lok gelbe Frontscheinwerfer hat, genau wie die Autos in Frankreich, damals.

Anfängerfrage: Was meinst du mit deinem RAW?!

@beide

Wieder gute Fotos, vielen Dank.
avatar
Knud
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Luxor am Mi 12 Okt 2011 - 7:31

Frankenbahner schrieb:Diese "Gützlin" 64er werden eigentlich immer wieder mal bei Ebay angeboten. Da muß irgendwann mal ein Umbauvorschlag in einer Zeitschrift gewesen sein. Die Qualität des Umbaus schwankt da natürlich ziemlich.

Gruß
Florian

Ich weiß immer noch nicht verwenden, e-bay, denn Kroatien ist nicht EU-Mitglieder, und wir übertrieben die Postdienste und die Zollabfertigung. So eine Lok, die es auf e-bay Kosten fallen mir 60 €, mit allen Vorteilen zweimal sagen.
Sobald wir in die EU einreisen jetzt müssen Sie pay-pal-Karte und der Spaß kann beginnen. Laughing
avatar
Luxor


Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 12 Okt 2011 - 8:53

Hallo Knud,

der Begriff RAW = Reichs Ausbesserungs Werk, stammt noch aus Zeiten der DDR denn da hieß die Bahn auch Reichsbahn. Im Westen sagte, bzw. sagt man dazu nur AW = Ausbesserungs Werk
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: BR 64 von Gützold - 60er Jahre

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten