Aufbau einer kleinen Spielbahn

Seite 6 von 14 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mi 5 Feb 2014 - 9:10

Hallo Andreas,

das wäre auch eine gute Idee....hab sogar noch Echtkohle als Streumaterial da...

..muss ich heute Nachmittag mal testen...

Danke und Gruß

Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Sa 8 Feb 2014 - 15:35

....so - hier mal das vorläufige Ergebnis meiner Kohlenschutthalde...
der Bagger oben auf der Halde ist von => Busch 42881 Weimar Mobilbagger T174-2 BW Hilbersdorf




Gruß Alex

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 17 Feb 2014 - 18:18

...nun hab ich mich mal doch an einen Berg gewagt....
er soll die linke Ecke hinter dem Lokschuppen ausfüllen...

das ganze wieder aus dicken Styrodurblöcken aufeinandergeklebt und grob mit dem Cuttermesser zugeschnitten...dann das ganze mit einem Gasbrenner in Form geschmolzen...mit Land und Bodenpaste von Noch dick eingepinselt und verrieben ( unten muss ich nochmal etwas nacharbeiten )
etwas Grün angeklebt und auf dem rechten flachen Vorsprung ein Bäumchen gepflanzt..







mal sehen, wenn es morgen getrocknet ist, wo ich noch was nacharbeiten muss...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von DB 70er am Mo 17 Feb 2014 - 18:31

Hallo Alex , eine tolle Idee und gut aussehen tut's auch  Wink  ! Vor Allem sind solche "Berge" schön leicht ! Man könnte riesige Gebirge bauen ohne Gewichtsprobleme zu bekommen .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Di 18 Feb 2014 - 9:10

Hallo Christof,

danke für deinen Beitrag...ja das stimmt....der Klotz sieht so schwer aus....aber wiegt so gut wie nix...

wenn ich da an Gibs und Spachtel denke....Vorteil ist auch, man saut nicht so rum....das einzigste ist halt, das man für gute Entlüftung sorgen muss - oder man macht es direkt draussen....da ich aber an meinem Basteltisch ein großes Fenster habe, war der Qualm und Geruch sofort abgezogen...

leider kann ich nun keine Berge mehr bauen, da ich kein Material mehr habe - und auch keinen Platz auf meiner Anlage...

aber war ja auch so von Anfang an gelpant...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von juerje am Di 18 Feb 2014 - 14:17

Hallo Alex,
echt gut geworden die Felswand.
Auch die Farbgebung hast Du prima getroffen.
Bin gespannt wie`s in natura aussieht, wenn ich nochmal auf `nen Kaffee vorbeikomme wink1 
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Di 18 Feb 2014 - 15:41

Hallo Jürgen,

ja - Kaffee habe ich immer da....und für dich sowieso  Very Happy

würden uns freuen, wenn du mal wieder zu Besuch kommen würdest...können ja mal drüber telefonieren wann es am besten passen würde....nur jetzt kommendes WE geht nicht, da sind wir schon eingeplant...

der Berg ( Felswand ist eigentlich die richtige Bezeichnung ) ist auch dann soweit fertig...ein paar kleinere Details sind noch dazu gekommen... ( wie z.B. die Kräuter sammelnde Frau mit ihrem Sohn und der sich verflogende Schwan )



...nun Stellprobe und für gut befunden


...aus Sicht des Lokführers


der Bereich um die Felswand wird natürlich noch begrünt, mit Bäumchen bepflanzt und div. Büschen verfeinert...

so habe ich die tote Ecke ein wenig mit Leben aufwerten können....leider konnte ich aus Platzmangel nicht größzügiger Bauen..daher ist es nur eine Andeutung geworden...

lieben Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am So 9 März 2014 - 18:18

Hatte die letzten Tage mal etwas an meiner Zeche gebastelt...

...eigentlich wollte ich eine sogenannte "letzte Schicht" mit Demonstration der Kumpel´s darstellen, habe mich aber doch umentschieden und der Zeche noch eine Chance gegeben...

so ist es ein Schichtwechsel geworden, wobei aber noch einige Kumpel´s aufgestellt werden müssen und noch etwas Ausgestaltung dazu kommt...



Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am So 9 März 2014 - 19:23

Hallo Alex,
sehr schön geworden  Bravo   Bravo   Bravo 
Ein Hinkucker ist, wenn man den Förderturm mit ein oder zwei kleinen Lampen ausrüstet. Hatte ich bei meiner Zeche Marienschacht von Faller auch so, leider ist die mir bei meinem Neubau kaputtgegangen, als eine Holzplatte sie unter sich begrub. Allerdings hätte ich auch keinen Platz mehr gehabt sie aufzubauen. Bewegen sich die Räder in deinem Turm?
Der Stapler wäre die Schau wenn Du ihm ein gelbes Blinklicht verpassen könntest.

Warum sind die ganzen organgenen VW Transporter dort aufgereiht?
Dein Eckberg gefällt mir sehr gut, sehr schöne Farbgestaltung!  Bravo   Bravo   Bravo 

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von juerje am So 9 März 2014 - 19:53

Mir ist der Schichtwechsel lieber, als ne Demo gegen Schliessung.
Sieht echt prima aus, was Du gebastelt hast.
Freu mich auf Samstag, das in echt sehen zu können Very Happy
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 10 März 2014 - 9:24

Andreas Pohl schrieb:Hallo Alex,
sehr schön geworden  Bravo   Bravo   Bravo 
Ein Hinkucker ist, wenn man den Förderturm mit ein oder zwei kleinen Lampen ausrüstet. Hatte ich bei meiner Zeche Marienschacht von Faller auch so, leider ist die mir bei meinem Neubau kaputtgegangen, als eine Holzplatte sie unter sich begrub. Allerdings hätte ich auch keinen Platz mehr gehabt sie aufzubauen. Bewegen sich die Räder in deinem Turm?
Der Stapler wäre die Schau wenn Du ihm ein gelbes Blinklicht verpassen könntest.

Warum sind die ganzen organgenen VW Transporter dort aufgereiht?
Dein Eckberg gefällt mir sehr gut, sehr schöne Farbgestaltung!  Bravo   Bravo   Bravo 

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Hallo Andreas,
ja - das wäre eine gute Idee mit der Förderturmbeleuchtung ( nehme ich mal in meiner weiteren Ausgestaltung mit auf )
die Förderräder bewegen sich nicht, da ich keinen Motor eingebaut habe...
wenn der Stapler seinen entgültigen Platz hat, bekommt er auch eine gelbe Palaverleuchte

die Transporter gehören zu der Zeche und dienen als Einsatzfahrzeuge ( haben alle eine Hammer-Schläger-Signierung )
wenn der Zechenbereich fertig sein sollte, werden diese an unterschiedlichen Stellen platziert..momentan parken sie da nur...

danke dir für dein Lob - das mit dem Eckberg ( Felswand ) war eigentlich nur ein Versuch....da er mir aber auch gut gefällt, hab ich keinen weiteren gebaut...

Gruß Alex

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 10 März 2014 - 9:27

juerje schrieb:Mir ist der Schichtwechsel lieber, als ne Demo gegen Schliessung.
Sieht echt prima aus, was Du gebastelt hast.
Freu mich auf Samstag, das in echt sehen zu können Very Happy

Hallo Jürgen,

ja - hab ich mir auch so gedacht....
..freu mich ebenfalls auf Samstag - werde aber bis dahin noch etwas Gas geben müssen, um einige Baustellen zumindest halbwegs fertig zu bekommen  Shocked 

wollen ja schliesslich auch mal etwas Betrieb machen  Dampf 

Gruß ALex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Mo 17 März 2014 - 16:26

Andreas Pohl schrieb:Hallo Alex,

Der Stapler wäre die Schau wenn Du ihm ein gelbes Blinklicht verpassen könntest.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Hallo Andreas,

hab da mal was gebastelt - jedoch ist die Aufnahme nicht so gut...aber man weiß ja wie der Stapler aussieht...
Ich finde deine Idee so gut, das ich es umgehend in die Tat umsetzen musste, bevor ich es vergesse ..



Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von juerje am Mo 17 März 2014 - 16:57

Was soll ich dazu sagen, ausser  Bravo 
Perfekt gemacht.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 17 März 2014 - 17:27

Hallo Alex,
genial!!!

Ist noch wesentlich besser geworden, als das ich mir das hätte vorstellen können. Very Happy

Super gemacht, tolles Video.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 20 März 2014 - 18:42

Hallo Modellbahnfreunde,

da es gestern Nchmittag an der Haustür geklingelt hat und mir die Postbotin 3 Pakete überreicht hatte ( meine fehlenden Gleise + Weichen ) und ich auf der Arbeit 3 Holzbretter ergattern konnte, hab ich heute mal ein wenig mit dem SB angefangen...



ersteinmal werde ich die SB-0-Ebene bauen
dazu habe ich die Gleise gesteckt und auf die 3 Holzbretter gelegt - mit einem seitlichen Abstand angezeichnet und ausgesägt...so hab ich auch die Möglichkeit unter der Platte von der Seite an den SB dran zu kommen....





Gleise aufgelegt und Löcher für die Kabel der Weichenantriebe gebohrt



danach habe ich die elektr. Weichen angeschraubt ( jede 2. )
das Gleiche ersteinmal auch auf der Ausfahrseite, damit mir die Gleise nicht verrutschen und ich das ganze SB-Segment unter die Platte schieben kann...



die einzelnen Holzklötze dienen der Verbindung der Platten untereinander und als Abstandshalter zum Boden, damit die Platten nicht auf den ganzen Verkabelungen liegen...später kann dann das ganze mit einem Abstand von 30cm. unter die Anlage gelegt werden

die ganze Verkabelung sowie die Trennstellen müssen noch gemacht werden - aber nun ist ersteinmal eine kurze Pause wegen "momentan keine Zeit zum basteln" angesagt...

der Anfang ist getan...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von juerje am Do 20 März 2014 - 20:01

Mein Lieber,
jetzt hat Dich aber das Schattenbahnhofsfieber gepackt Laughing 
Sieht ja schonmal sehr solide und sauber aus.
Vergiss bloß keine Trennstellen, sonst kriegst Du im eingebauten Zustand Spaß Razz

Ach bevor ichs vergesse, denk an die Installation der Deckenbeleuchtung Pfiff 
Dann werden die nächsten Videos noch besser wink1 
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Do 20 März 2014 - 20:44

Hallo Alex,
ich würde statt der Klötzchen eine Rahmenkonstruktion unter Deine Platten schrauben. Über die Jahre hängen die Spannplatten aus bzw. durch.
An diese Rahmen kann man zusätzlich eine abnehmbare Absturzsicherung anschrauben. Das hilft, wenn man an die Verkabelung der oberen Ebene muss, da habe ich bei mir versehentlich auch schon ganze Züge umgeworfen, solange sie in der SHB Ebene verbleiben und nicht auf den Fußboden knallen, passiert da kaum etwas an den Loks und Wagen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 20 März 2014 - 21:02

Andreas Pohl schrieb:Hallo Alex,
ich würde statt der Klötzchen eine Rahmenkonstruktion unter Deine Platten schrauben. Über die Jahre hängen die Spannplatten aus bzw. durch.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Hallo Andreas,
eine Auflage für das Segment kommt natürlich noch - sonst ist es, wie du schon richtig geschrieben hast, viel zu instabil - die Holzklötze stellen ja ersteinmal nur die Verbindung der einzelnen Platten untereinander her...es wird dann eine Tragkonstruktion geben, wo das Segment mit 2 - 4 Schrauben fixiert werden kann....das Segment sind beschichtete MDF-Platten...lagen bei uns auf der Arbeit rum...haben mich nix gekostet  Cool 

juerje schrieb:

Ach bevor ichs vergesse, denk an die Installation der Deckenbeleuchtung Pfiff
Dann werden die nächsten Videos noch besser wink1


Hallo Jürgen - soll das etwa eine Anspielung sein ???  lol!

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Do 20 März 2014 - 21:09

Hallo Alex,
soll die Tragkonstruktion auch auf dem Fußboden stehen oder wird sie unter die Bahn gehängt? Wenn Du sie auf den Fußboden stellen möchtest, würde ich sie mit Rollen versehen, somit könnte man sie hervorrangieren und man kann besser Störungen an dem SHB und an der Anlage beheben. Eventuell muss dann die SHB Ebene teilbar werden?

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 20 März 2014 - 21:21

Hallo Andreas,

das muss ich mir dann ansehen, wenn es soweit ist....das mit "auf Rollen" hab ich auch schon in Betracht gezogen...seh ich ja bei meiner Anlage..die steht ja auch schon auf Rollen...ist sehr praktisch, wenn man mal was von hinten machen muss... weiterer Vorteil ist natürlich auch, das man dabei nicht erst das ganze Rollmaterial runter räumen muss, wenn man unter der Anlage werkelt und den SB wegbauen muss....Rahmenkonstruktion unter dem SB-Segment mit Verbindungen zu den Stellfüßen der Anlage - damit, wenn mal die Anlage verschoben werden muss, alles gleichzeitig passiert und nicht die Gleise knicken von der SB-Abfahrt und den Anschlussgleisen...


...na mal sehen....werde mir mal die Tage was überlegen und hoffentlich auch merken...  scratch 

Grüße Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Do 27 März 2014 - 17:36

...so - nach langen Überlegungen bin ich nun zum Entschluss gekommen, den SB "nicht" auf Rollen zu bauen - sondern über eine feste Tragkonstruktion mit dem Unterbau zu verbinden...

da ich an beiden Seiten große Ausschnitte habe, komme ich ohne große Probleme von allen Seiten an die Gleise und auch an die Elektrik unter der Platte ( wenn´s mal sein muss ) ran..

momentan liegt der SB noch lose auf den Stützrahmen auf - und wird erst bei der Verbindung mit der Gleisführung fixiert...













...unter den einzelnen SB-Segmenten sind noch Querverbinder zwischen den Stützbalken verschraubt, die in Längsrichtung die Durchbiegung verhindern..

....demnächst mehr, wenn es weiter geht....

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von DB 70er am Do 27 März 2014 - 18:08

Hallo Alex , so ähnlich sieht das auch bei mir aus , Du mußt aber mit einkalkulieren , daß man manchmal über Zuggarnituren drüberlangen muß , um an bestimmte Fahrzeuge zu gelangen. Oder aber vorher etwas "freifahren" . Bei einem Kurzschluß durch z.B. Entgleisung geht das natürlich nicht. Grundsätzlich komme ich überall dran , aber manchmal ist es schon etwas mühsam. Je größer die Etagenhöhe , desto besser.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Andreas Pohl am Do 27 März 2014 - 18:55

Hallo Alex,
der SHB ist sehr gut angelegt. Gefällt mir!  Eindaum  Damit hast Du doch schon einiges an mehr Möglichkeiten im Fahrbetrieb geschaffen. Bei meinen SHB Gleisen habe ich immer zugesehen, dass sie die gleiche Länge aufweisen, wie meine Bahnhofsgleise. Hat den Vorteil, das man sich im Bahnhof einen neuen Zug zusammen rangieren kann und er dann auch anschließend in dem SHB hinein passt, ohne das auf ihm aufgefahren werden kann.
Bei den Personenzügen kann ich noch den hinteren Bereich, auf dem die Wagen stehen, über ein weiteres Relais stromlos schalten. So brennen die Zugbeleuchtungen nur wenn dieser Bereich zugeschaltet wird, bei der Einfahrt oder Ausfahrt aus einem SHB Gleis. Wenn ein paar Züge abgestellt werden, nehmen die ganz schön viel Strom auf und der fehlt dann beim Fahren.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von ruh-fi am Fr 28 März 2014 - 9:24

 Hallo ihr beiden,

Platz für Eingriffe habe ich genügend, wenn mal was passieren sollte ( wovon ich ausgehe  Wink  )
Der SB wird so gesteuert, das wenn ein Zug auf dem SB-Gleis steht, dieser Abschnitt komplett stromlos geschaltet wird... der wertvolle Digitalstrom wird somit nicht verschwendet, da nur jeweils ein Gleis freigeschaltet wird und dieser Zug dann ausfahren kann...

Abstellmöglichkeiten habe ich damit für mich genug, da ich dann 8 Züge im SB parken - und zusätzlich auf der Anlage mind. 5 Zügen die Möglichkeit geben kann, mal eine kurze Pause einzulegen...aber dennoch Züge laufen lassen kann...

Grüße Alex

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Aufbau einer kleinen Spielbahn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 14 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten