sie ist da die Märklin Ludmilla

Nach unten

sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 16 Okt 2011 - 14:26

Hallo Leute,

bereits am Freitag kam die Märklin Ludmilla bei mir an und sie wurde natürlicj sofort ausgepackt und analog getestet. Die Lok hat einen Antrieb auf 4 der 6 Achsen und sie zieht wirklich einiges weg. Sie ist auch für eine Märklin Lok ungewöhnlich leise und man hört nur den Sound der Wagenachsen auf dem Blechgleis.

Ich muß sagen das die 99 € die ich dafür gezahlt habe wirklich gut angelegt waren.













und hier noch ein kleines Viseo das die Ludmilla im Arbeitsalltag zeigt.

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gast am So 16 Okt 2011 - 16:07

.


Zuletzt von TEE2008 am Di 10 Jul 2012 - 12:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gast am Mo 17 Okt 2011 - 0:03

Hallo Heinz-Dieter,

herzlichen Glückwunsch! Freu

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von raily am Mo 17 Okt 2011 - 11:35

Moin zusammen,

die Ludmilla ist wirklich eine schöne Lok beim Vorbild und im Modell und vor allen Zugarten einsetzbar, Glückwunsch an Heinz-Dieter zum Neuerwerb!

Leider gab es bei der DB keine äquivalente Maschine, die V 300 und die 230 blieben leider Einzelstücke und leider passt sie, als sie dann endlich auf DB-Gleisen im DB-design unterwegs war nicht in meine Epochenzeit, da gab es nur die DR-Ostvariante, die meines Wissens auch vor Interzonenzügen und grenzüberschreitenden Güterzügen eingesetzt wurde.
Nun meine Frage an die Experten:
Kam sie seinerzeit (Ende '60 bis etwa '75) schon auf DB-Gebiet?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Knud am Mo 17 Okt 2011 - 14:12

Schön, einfach schön.

Meine Trix Ludmilla schätze ich auch sehr.



Aber wieso die gelbes Licht haben, frage ich mich immer noch. study

Ein toller Anblick im BW.

Ich finde es tut gut zu sehen, das ihr die Alten Blechgleise mit durchgehenden Mittelleiter noch immer im Betrieb habt, da bleibt noch ein Stück meiner Kindheit heil. Freu

avatar
Knud
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 17 Okt 2011 - 14:36

Hallo Knud,

ich bin vom Digitalo, zwar ohne viel Ahnung davon, wieder zum analog Fahrer geworden. Ich bin sogar noch etwas weiter zurück gegnagen als ich 1958 begonnen habe.

Hier ein Bild vom 24.12.1958 das Klein Heini im zarten Alter von 10 Jahren zeigt, aber schon mit dem seligen Modellbahn Lächeln im Gesicht Pfiff


Von 1958 bis 1984 habe ich insgesamt 5 H0 Anlagen gebaut von denen 4 aber nie fertig wurden und daran war das Studium der MIBA nicht ganz unschuldig. Außerdem habe ich noch eine H0e Anlage gebaut, die aber später zu Gunsten der H0 wieder abgebaut wurde.

Die Jahre 1985 bis 2004 waren für mich Modellbahn frei weil ich in der Zeit RC Schiffsmodelle gebaut hatte.Im Jahr 2004 fing ich wieder an mit der Modellbahn und dann natürlich digital mit der Mobilen Station 1. Nach der Gründung des Forums alte Modellbahnen, bin ich wieder auf den analogen Trip gekommen und ich habe festgestellt das es genau das richtige für einen nun alten Sack ist.

Ich habe mir dann im Jahr 2007 meine kleine Anlage "Heinhausen" gebaut mit Material aus den frühen 50er Jahren und das ist auch heute immer noch meine Welt. Die jetzt ca. 45 digitalen Loks lasse ich natürlich auch auf dieser Anlage fahren, denn ich bin Spielbahner und der fährt immer das was ihm gerade gefällt. Wenn ich natürlich bei Ausstellungen bin kommt da auch das alte Material der 50er und frühen 60er Jahre zum Einsatz.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von raily am Mo 17 Okt 2011 - 15:01

Moin die Herr'n,

heinz-Dieter schrieb:Hier ein Bild vom 24.12.1958 das Klein Heini im zarten Alter von 10 Jahren zeigt...

etwa 3 oder 4 Jahre später, aber dafür etwas jünger, sitzt der kleine Dieter vor seiner Wohnzimmertischanlage:

Voll den Lokführeraufgaben gewidmet, klappt es grad mit dem Lächeln nicht so ganz... Wink

Bei mir gab es dann röckebedingt eine größere Hobbypause, aber meiner Bahn bin ich treu geblieben, es sind auch noch alle Sachen ab dem 1. Tag vorhanden und betriebsbereit. Ich unterscheide nicht in digital und analog, denn digitale Modelle laufen analog auch sehr gut und die analogen werden nach und nach umgerüstet, so daß ich mir die Betriebsart situationsbedingt aussuchen kann. Meine Vergangene war auch noch zu 80% in M-Gleis, etwa 20% in K-Gleis und mittlerweile ist auch einiges an C-Gleis dazugekommen, so führe ich mittlerweile 3-gleisig, ne 4-gleisig, da ist ja noch das DC-Projekt.

Bei C-Gleis und digital fällt mir gad ein:
Was ist aus deiner digitalen Anlage geworden, Heinz-Dieter?

Da ich meiner gewählten Epoche auch treu geblieben bin, interessiert mich ob es Einsätze der Ludmilla zu dieser Zeit auf DB-Gebiet gab?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 17 Okt 2011 - 15:26

Hallo Dieter,

die digitale Spielbahn wird nur noch selten mal in der Diele aufgebaut wenn meine Frau es erlaubt, denn sie hat dann immer Probleme in das Wohnzimmer zu kommen. Aber so hin und wieder kommt die auch zum Einsatz. Sonst steht die in meiner "Rümpelkammer" vor einem Regal, wie man hier sehen kann.



links daneben steht noch meine Faller Car System Anlage und dahinter die Eheim Trolleybus Anlage

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von raily am Mo 17 Okt 2011 - 16:26

Moin alle,

@ Heinz-Dieter:

Danke fürs Zeigen, ich hatte sie schon vermißt, die digitale.

@Tobias:

TEE2008 schrieb:
Erkläre mir bitte den Unterschied der beiden dunkelroten Ludmillas ganz rechts außen auf dem Bild?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gast am Mo 17 Okt 2011 - 17:44

Hallo Dieter,
eine Ludmilla ist von Trix und eine von Märklin somit haben beide auch eine andere Betriebsnummer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von raily am Mo 17 Okt 2011 - 21:57

Moin Tobias,

TEE2008 schrieb:... haben beide auch eine andere Betriebsnummer.

nicht nur das, wenn ich das richtig gesehen habe:

Auch unterschiedliche Puffer und gar unterschiedliche Pufferbohlen ?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gast am Mo 17 Okt 2011 - 22:09

Märklin hat für die eckigen Puffer das Gehäuse der Ludmilla überarbeitet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Knud am Mo 17 Okt 2011 - 23:06

Ein paar sehr schöne Erinnerungen, Danke fürs teilen.

avatar
Knud
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 25 Okt 2011 - 11:12

Hallo Leute,

am Sonntag habe ich bei Märklin die Tauschkupplungen 72060 bestellt und heute waren die schon da. Natürlich wurden die bei der Ludmilla sofort getauscht und jetzt habe ich eine klasse Lok mit einer richtigen Kupplung.



avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gast am Di 25 Okt 2011 - 12:21

Hallo Heinz-Dieter,
dann kannst Du jetzt die Ludmilla ordentlich einsetzen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von raily am Di 25 Okt 2011 - 13:53

Hallo Heinz-Dieter,

man, das hat ja ratz-fatz geklappt! Eindaum

Dann wünsche ich ihr noch viele schwere Erzzüge und dir viel Freude mit ihr. Very Happy

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: sie ist da die Märklin Ludmilla

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten