Märklin 60215 + 60101

Nach unten

Märklin 60215 + 60101

Beitrag von ruh-fi am Di 27 Aug 2013 - 15:21

Hallo Leute,

heute habe ich nach laaangem hin und her mir doch die CS2 + großem Netzteil bestellt...
für knapp 570€ komplett / neu in OVP / mit Garantie natürlich / aktuelle Software / Anschlussleitungen / von MeiseMobaCenter....
da konnte ich einfach nicht mehr widerstehen...

bin mal gespannt, wie es klappt...kenne ja nur den Analogtrafo / die MS1 / MS2 oder Intellibox ...
habe zwar mal kurz mit der CS2 spielen dürfen, aber sonst keinerlei Eigenerfahrung ...

ich hatte zwischen der CS2 und der Ecos2 geschwankt, aber da ich fast ausschließlich nur Märklin-Lok´s mit FX / MFX / MFX+
besitze, war die Entscheidung eigentlich nun klar...

wenn ich die bekomme und etwas rumprobiert habe werde ich mal meine Eindrücke schildern...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von Andreas Pohl am Di 27 Aug 2013 - 16:22

Hallo Alex,
Glückwunsch zu neuen Spielzeug und willkommen in  der digitalen Welt!
Freu 
Wie Du schreibst kommst Du aus einer analgen Trafo Steuerung, beachte unbedingt die Endstörungen im Gleis zu entfernen und die Stromtrennung zu den analogen Trafos, hier auch gegen Masse, möglichst mit Gleiswippen!!!!
Beides (analog Strom und Digitalstrom), wenn kurz überbrückt, ist tötlich für die Digitalzentralen! Bum 

Aber ich denke Du wirst schon recht schnell klar kommen. Die neuen Zentralen sind recht intuitiv aufgebaut und die Bedienungsanleitungen recht gut bebildert und beschrieben. Selbsterklärende Icons tun ihr übriges.
Hoffe Du hast viel Spaß mit dem neuen Stück. Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von Old Märklinist am Di 27 Aug 2013 - 17:29

Hallo Alex,
auch von mir Glückwunsch zur neuen CS,bei MeisseMobaCenter bist Du an der richtigen Adresse,kaufe da auch meine HLA-Motoren immer gute Preise.
Vor Inbetriebnahme alle Entstörteile aus den Gleisen entfernen,Andreas hat ja schon darauf hingewiesen,denn bei Digial,sowie Delta oder MS1+2 braucht man keine Entstörung im Gleiskörper,ist dann nur ein Störfaktor der die Digi-Signale durcheinander wirbelt und kann für manche Zentrale die Entstufe durchschlagen.
Dann wünsch ich Dir das die CS schnell kommt und Du alles testen kannst .
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von DB 70er am Di 27 Aug 2013 - 19:52

Hallo Alex , habe die CS 2 schon einige Zeit in Betrieb  und bin soweit ganz zufrieden damit. Seh zu , daß Du sie regelmäßig "nach Hause telefonieren" Wink  läßt , b.z.w. das USB-Stick - Update machst damit die CS immer auf dem neuesten Update-Stand ist.
Was ich besonders schätze , ist die Layout-Funktion für die Weichenstrassen , hier mal ein Bild von meinem Schattenbahnhof (Teil 2)  :
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von ruh-fi am Mi 28 Aug 2013 - 9:08

Hallo ,

danke für die Tip´s ....

aber ich habe ja bereits schon Digital ( seit mehreren Jahren )
hatte mit Spur N angefangen und nun seit einigen Monaten auf H0 gewechselt..
war etwas unglücklich von mir geschrieben...
Steuerung halt analog / dann MS2 Trix / Intellibox2 / MS2 Märklin / nun bald CS2 ....

bei Meise hab ich schon so einigen Euro gelassen - sehr netter Kontakt , Hilfsbereit - sehr zu empfehlen....
neben Modellbahnshop-Lippe / Eisenbahntom in Bottrop meine erste Wahl...

...so heute Nachmittag =>  habe gerade das letzte Siedlungshaus fertig geklebt - da klingelt es an der Tür...
dachte mir noch so - ist sie es schon ?? neeee .....kann nicht sein.....oder ???

da hat der liebe gute DHL-Mensch mir ein großes Paket überreicht - Absender war meisemobacenter....
sofort schnell unterschrieben....tschüssie und ab nach oben unters Dach...ausgepackt und tatsächlich....da schaute mich eine CS2 + Trafo an....

MS2 sofort samt Box abgebaut - 2mm² Gleisanschlusskabel an den Stecker der CS2 gesteckt - Programmiergleis ersteinmal proviesorisch auf die Platte gelegt....Trafo angeschlossen und Power on....

erster großer Shock - die CS2 fing fing an wie wild zu blinken - ich dachte mir so - na toll....was´n datt nu für´n driss...
aber alles war gut - sie bootete hoch und tata => Fahrbilschirm war da...



habe die CS2 ersteinmal auf die Ablage der MS2 gelegt - wird aber noch geändert und vernünftig gemacht...
die erste Lok ( Dampfspeicherlok von Märklin mit MFX ) wurde auch bereits schon eingelesen und freigegeben...
Funktionstest alles ok...
hätte nicht gedacht, das es so einfach ( bis jetzt ) ist - alles sehr übersichtlich und fast selbsterklärend, wenn man sich damit beschäftigt...
morgen und die nächsten Tage werde ich meine ganzen Lok´s eingeben und noch ausprobieren was sonst noch alles möglich ist..



mal sehen, ob ich die MS2 auch noch anschliesse - evtl. wenn mal Besuch kommt und er mitspielen möchte - oder als Handregler für meine kleine Tochter - wenn´s kritisch wird, hat Papa ja den Not-Aus an der Hand..

liebe Grüße

Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von ruh-fi am Do 29 Aug 2013 - 18:08

...so nachdem ich kurz überlegt hatte, wo am besten mit der CS2 hin, dachte ich so.....eine Ablage mit Ausziehvorrichtung muss her, damit ich, wenn ich nicht spiele oder auf der Platte bastel diese verschwinden lassen kann....

also => hier das momentane Ergebnis




die Schnittkanten werden natürlich noch sauber geschliffen und das Programmiergleis liegt ja nur solange dort, bis alle Lok´s abgespeichert sind...

...so das war es ersteinmal wieder....
am WE werden alle Lok´s eingelesen ...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 30 Aug 2013 - 16:42

Hallo Alex,
ich befürchte das Du das Programmiergleis lieber einplanen solltest. Es werden sicherlich weitere Loks kommen und es gibt immer ein paar Erweiterungen wie z. B. Bremsstrecken und man muss eventuell die Loks anpassen. Auch gibt es bei den Zentralen Software Updates die u. U. neue Icons für die Lokfunktionen beinhalten und man möchte dann sicherlich bei der einen oder anderen Lok dies verwenden.
Auch kommen mit den Updates ggf. neue Decoder Firmwaren oder es gibt ein neueres Soundprojekt mit denen man die Loks dann updatet......

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von Old Märklinist am Fr 30 Aug 2013 - 20:28

Hallo Alex,
das ging aber schnell Very Happy 
Das mit dem Ausziehbord ist ein guter Gedanke und paßt gut und eingeschoben ist sie ja auch noch Staub geschützt.
Die MS2 kannst Du als zwei Regler bei behalten,ist nützlich wenn man an einem anderen Standpunkt der Anlage ist und die Lok steuern kann.
Programiergleis würde ich bei behalten.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von ruh-fi am Fr 30 Aug 2013 - 21:26

Hallo ihr beiden,

das Prog-Gleis wird natürlich auch weiter genutzt, aber nicht in der Anlage integriert - da habe ich mir auch schon was überlegt...Holzleiste + C-Gleis draufschrauben und ab unter die Anlage...bei Bedarf einfach vorholen und Lok drauf....so in etwa beschrieben...hatte ich damals bei der N-Anlage und der IB2 auch so gemacht...evtl. hole ich mir später dann mal einen Rollenprüfstand...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 60215 + 60101

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten