Die Achenseebahn in Tirol

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Achenseebahn in Tirol

Beitrag von Folkwang am Sa 7 Sep 2013 - 15:23

Meinen letzten Urlaub habe ich wieder in Tirol verbracht und dabei einige Fotos von der Achenseebahn gemacht.

Die Achenseebahn ist nach eigenen Angaben die älteste Zahnradbahn mit Dampfbetrieb der Welt.
1888 wurde die Konzession für diese Bahn vom östereichischen Kaiser Franz Josef erteilt. Am 8. Juni 1889 wurde die Bahn dann eröffnet.

Hier einige Daten zu dieser Strecke:

  • Streckenlänge  6,76 km
  • Höhendifferenz 440 m
  • Kleinster Kurvenradius 120 m
  • Höchststeigung 160 Promille
  • Durchschnittssteigung  130 Promille


Betrieb wird auf dieser Stecke mit 3 kleinen Zahnraddampflokomotiven gemacht.

Wie der Name der Bahn schon sagt, führt diese Strecke zum größten See Tirols dem Achensee:


Ausgangspunk der Achenseebahn ist Jenbach am Inn. In diesem ÖBB Bahnhof beginnen die Zillertalbahn auf ihrer 760mm Spur
und die Achenseebahn auf ihrem 1.000mm Zahnradgleis.

Das Foto zeigt den Lokschuppen/Fahrzeughalle in Jenbach. (Foto 2012)

Über die Zahnstangengleise geht es dann steil bergauf die Strecke entlang:


Im Bahnhof Eben begegnen sich zwei der Züge:


Der Bahnhof Eben. Diese Bahnhof ähnelt schon sehr einer Modellbahnanlage.




Endpunkt der Strecke ist der Bahnhof Seespitz direkt am See.


Lok 4 beim Wassernehmen in Seespitz für die Rückfahrt nach Jenbach:



Mehr zur Achseebahn findet man im Web auf der Achseebahnseite http://www.achenseebahn.at/.

In Bewegung kann man diese kleine Eisenbahn auf YouTube sehen unter
http://www.youtube.com/watch?v=5kBxMuY-TpA
und
http://www.youtube.com/watch?v=m_az88EGdMg

Ich hoffe, daß Euch mein kleiner Bericht über die Achenseebahn gefällt.


Zuletzt von Folkwang am Sa 12 Jul 2014 - 9:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Die Achenseebahn in Tirol

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 7 Sep 2013 - 15:41

Hallo Uwe,
schöner Bericht und Fotos.
Hat viel Freude Gemacht.

Bravo  Bravo  Bravo 
Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Die Achenseebahn in Tirol

Beitrag von DB 70er am Sa 7 Sep 2013 - 17:28

Hallo Uwe , Danke für den tollen Foto-Bericht zur Achenseebahn ! Hat bei mir wieder Erinnerungen an meinen Urlaub 2011 geweckt.
Wart ihr auch in Maurach in dem Museum ? Da ist auch noch eine alte Zahnrad-Lok ausgestellt.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Die Achenseebahn in Tirol

Beitrag von Folkwang am So 8 Sep 2013 - 12:29

Hallo Christof,

das die vierte Dampflok in diesem Museum steht habe ich erst erfahren als ich schon wieder von meiner Reise zurück war Sad 
Von dem Museum hatte ich während meines Aufenthaltes dort keine Kenntnis.
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Achenseebahn Zahnraddampflok Georg

Beitrag von Folkwang am Mi 29 Jan 2014 - 20:12

Na, wer hätte das gedacht?
Es wird ein Echtdampfmodell in 1:22,5 von einer der Dampfloks der Achenseebahn geben:
REGNER Eisenbahntechnik
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Die Achenseebahn in Tirol

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten