Neue Digicam - erster Versuch

Nach unten

Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am Fr 22 Nov 2013 - 1:47

Hallo liebe Freunde,

der erste Versuch eines Vidoes mit meiner neuen Sony Digicam:



Der Bigboy ist das Highlight für mich.
Und wenn dann genügend Wagen dran hängen, kommt ein Zug von ca. 300cm Länge zustande, der in meinem längsten Gleis Platz findet.

Leider ist die Qualität für mich noch nicht ganz zufriedenstellend.
Der Fokus liegt nicht auf dem Zug, deshalb die Unschärfe.
Da muss ich wohl noch viel üben.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 22 Nov 2013 - 7:04

Hallo Jürgen,

ich finde die Qualität sehr gut und ich kann auch keine Unschärfe erkennen. Ich bin ja mal gespannt was meine neue Digicam so alles kann, wenn ich die zu Weihnachten bekomme. Es ist eine Samsung Bridgecam WB2100



Die ist schon da, aber Frauchen hat da den Daumen drauf und ich durfte die nicht einmal ausprobieren Sad 
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Gast am Fr 22 Nov 2013 - 8:08

Guten Morgen,
Jürgen den Video ist super geworden
Freu

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von ruh-fi am Fr 22 Nov 2013 - 12:42

Hallo Jürgen,

schönes Video ...will mehr sehen Dampf 

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am Fr 22 Nov 2013 - 16:33

Hi Freunde,

das ist die Cam:



Knapp 200 Taler, sehr handlich, Spitzenoptik von Zeiss (da lege ich Wert drauf)

Weitere Filmchen werden bestimmt folgen Laughing
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Old Märklinist am Fr 22 Nov 2013 - 18:04

Hallo Jürgen,
da hast Du eine gute Wahl getroffen,das Video sieht sauber aus und da die Cam noch auf einem Stativ steht ist das Video nicht verwackelt lol! 
Ja Objektiven von Zeis das ist schon Qualität,wußte noch nicht das Sony Deutsche Qualitätsprodukte verbaut.Rolling Eyes
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 22 Nov 2013 - 19:15

Hallo Jürgen,
das Video ist super. Der Big Boy ist ne Wucht in Tüten. Eindaum 

Danke fürs zeigen, hat mir viel Freude gemacht. Freu 

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am Fr 22 Nov 2013 - 21:12

Hallo liebe Freunde,

vielen Dank für eure lobenden Worte zum Video
Das ermuntert mich für mehr.

@Edmund
das Stativ ist für mich ein Muss für alle Indoor Aufnahmen.
Das hat um die 30 Jahre auf dem Buckel und trägt den Namen "Revue 25"
Ja was ist das denn, wird sich der jüngere Forennutzer fragen:
Nun, das war die damalige Marke von "Quelle"
Sehr robustes Gerät mit Multifunktionskopf und bis zu 150cm Höhe.

Zeiss-Objektive hatte ich in meiner analogen Fotozeit in Verbindung mit einem Contax-Gehäuse
und haben mich damals extremst überzeugt was die Qualität angeht.

Noch ein Bild vom Stativkopf:

avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Fr 22 Nov 2013 - 23:41

Hallo Jürgen , komme gerade von der Schicht und habe Dein Video mit grossem Interesse geschaut . Nicht nur wegen dem BigBoy (einfach nur der Wahnsinn! Laughing )
sondern weil ich auch mit dem Gedanken spiele mir eine Video-Kamera zuzulegen. Meine fürchterlichen Kodak oder Handy-Filmchen sind ja nicht mehr auszuhalten...Twisted Evil 
Ich finde die Qualität auch schon ganz gut , besonders die gleichmäßige Ausleuchtung .
Habe mir neulich auch bei Conrad eine HD-Dashcam für's Auto zugelegt (war im Angebot) und bin schon mal die Video-Bearbeitung mit dem MovieMaker am üben ...Wink
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am Sa 23 Nov 2013 - 0:31

Moin Christof,
dankeschön und freut mich sehr das es Dir gefällt Laughing 

Der BigBoy ist die einzige Lok die ich liebend gerne mit Sound fahre, weil hier stimmt einfach alles.
Und wenn die 1,5kg über die Gleise rollen - das hat schon was.
Das ist jeden € wert - auch wenns ganz schön viele waren Pfiff 

Die Ausleuchtung war nur die einfache Deckenlampe mit 2St. 36W Leuchtstoffröhren, mehr nicht.
Ich hätte noch eine Lampe von rechts unten Richtung Fahrwerk anbringen sollen.
Dann wärs noch etwas besser geworden.

Übrigens ist das Video in keinster Weise nachbearbeitet worden, sondern absolut original.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von GSC20 am Do 26 Dez 2013 - 9:42

Hallo Jürgen,

es freut mich, dass Du Dir jetzt eine richtige Videokamera zugelegt hast.
Ich finde das Ergebnis schon sehr gut!

Es ist sehr erstaunlich, was die heute für 200 EUR an Qualität liefern können.
Wenn ich da an meinen Camcorder von Sony denke. Der ist jetzt von 2007 und hatte damals fast genau 1.200 EUR im Angebot gekostet.

Schade, dass der Trend nicht auch bei Gas, Benzin + Strom in diese Richtung geht...
avatar
GSC20


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 26 Dez 2013 - 10:39

Hallo Leute,

es ist schon erstaunlich, was die technik heute alles kann. Mein erster Camcorder war auch einer von Sony. Dieser Video 8 Camcorder hatte noch die Größe von mindestens 2 Ziegelsteinen und war auch fast genau so schwer. Den hatte ich mir Mitte der 1980er Jahre gekauft und das Teil hat damals 1.200 DM gekostet. Im freien waren damit sehr gute Aufnahmen möglich aber in der Wohnung brauchte man ganz viel Licht damit man überhaupt was sehen konnte.

Mein letzter Camcorder war dann auch einer von Sony aber dann ein Hi 9 Camcorder, der schon bei Kerzenlicht einigermaßen passable Aufnahmen machte. Leider ist der kaputt und eine Reparatur ist nicht mehr möglich, so das ich alle meine Vudeo 8 Cassetten heute nicht mehr ansehen kann und da sind noch viele Aufnahmen von Eisenbahn Veranstaltungen drauf.

Heute habe ich auch so einen Winzling der aber nur 100 € gekostet hat von  der Firma JayTech. Heute sind diese Teile so leicht, das ich kaum eine ruhige Aufnahme damit aus der Hand machen kann, da lagen die alten schweren Teile nach meiner Meinung besser in der Hand. Aber meist mache ich kleine Videos auch mit meiner Samsung Digi Cam, denn es ist lästig immer 2 Teile mit zu schleppen.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Do 26 Dez 2013 - 12:06

Hallo Leute , gestern hab ich wieder ein paar Testvideos mit meiner neuen Handycam (es ist die gleiche Sony wie die von Jürgen) gemacht. Dabei gab es ein Flimmern von Grün-Schwarzen Rechtecken auf dem Bild. Ich hatte wieder meine 2 Halogen-Baustrahler im Einsatz , kann es sein , daß die Kamera jetzt zu viel Licht abbekommt ??
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am Do 26 Dez 2013 - 18:20

DB 70er schrieb:Hallo Leute , gestern hab ich wieder ein paar Testvideos mit meiner neuen Handycam (es ist die gleiche Sony wie die von Jürgen) gemacht. Dabei gab es ein Flimmern von Grün-Schwarzen Rechtecken auf dem Bild. Ich hatte wieder meine 2 Halogen-Baustrahler im Einsatz , kann es sein , daß die Kamera jetzt zu viel Licht abbekommt ??

Moin Christof,
kannst Du das Filmchen mit dem Flimmern mal zeigen?
Vielleicht kann man dann was dazu sagen.
Zuviel Licht kann ich mir nicht vorstellen. Evtl. wegen Mischlicht, was den Sensor irritiert hat.
Du solltest da noch ein paar Versuche machen, um genau heraus zu finden wann diese Erscheinung auftritt.

avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Do 26 Dez 2013 - 21:17

Hallo Jürgen , es ist nicht die Kamera , das hab ich jetzt herausgefunden , denn nach wiederholtem Anschauen verschwindet das Flackern... Shocked  ,
Wer weiß , was da wieder für ein Troll unterwegs ist ......... Evil or Very Mad 
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 19:19

Hallo nochmal , entgültig Entwarnung was die Kamera betrifft : Es ist wohl der Video-Player (Windows-Mediaplayer). Eben hab ich mir die neue Märklin-TV-Folge angeschaut. Als die Folge beendet war , hab ich nochmal direkt mitten in  den Film geklickt , um eine bestimmte Szene nochmal anzuschauen , und da war das Flackern wieder.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 28 Dez 2013 - 19:28

Hallo Christof,

den Windoof Mediaplayer benutze ich nur wenn der durch eine Mediathek, oder auch Märklin Video automatisch gestartet wurd. Alle anderen DVD`s, CD`s oder Video Dateinen sehe ich über den kostenlosen AVS DVD Player, denn dem Media Plaer traue ich nicht der versagt sehr oft.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 20:41

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Christof,

den Windoof Mediaplayer benutze ich nur wenn der durch eine Mediathek, oder auch Märklin Video automatisch gestartet wurd. Alle anderen DVD`s, CD`s oder Video Dateinen sehe ich über den kostenlosen AVS DVD Player, denn dem Media Plaer traue ich nicht der versagt sehr oft.

Hallo Heinz-Dieter , als ich im vergangenen Oktober eine Dash-Cam für's Auto gekauft habe , hab ich zur Ermittlung der besten Aufnahme-Qualität neben verschiedenen SD-Cards (hier ist vor Allem die Schreib-und Lesegeschwindigkeit wichtig) auch einige Video-Player ausprobiert. Einer , auf den ich erst durch Suche über Google gestossen war , überzeugte total. Ich glaube es war auch AVS , aber leider hab ich zwischenzeitlich eine Windows 7 Neuinstallation durchgeführt (wegen anderer ständiger Probleme  Evil or Very Mad ) , nun weiß ich nicht mehr , wie der Player hieß. Da muß ich jetzt wieder zu suchen anfangen.... Rolling Eyes
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 28 Dez 2013 - 20:54

Hallo Christof,

dann gebe mal beim Gockel AVS Player ein, da wirst Du fündig
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 21:09

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Christof,

dann gebe mal beim Gockel AVS Player ein, da wirst Du fündig

Hallo Heini , schon passiert und installiert. Ergebnis : Schau ich mir einen Film mit dem Windows-Media-Player an ,  flackert es grün , läuft aber ohne zu rucken. Schau ich den Film mit AVS an , flackert zwar nix , aber der Film ruckelt.... Rolling Eyes
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 28 Dez 2013 - 21:22

Hallo Christof,

das habe ich bisher noch nicht gehabt. Es gibt natürlich auch noch die Möglichkeit einen DVD Player zu kaufen, aber die sind nicht so ganz bilig.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 21:28

Hallo Heini , jetzt hab ich das Ding wieder : Der VLC-Videoplayer ! Damit laufen die Videos nun wieder problemlos !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von juerje am So 29 Dez 2013 - 0:31

DB 70er schrieb:Hallo Heini , jetzt hab ich das Ding wieder : Der VLC-Videoplayer ! Damit laufen die Videos nun wieder problemlos !

Jepp Christof,
das ist der beste kostenlose Player.
Spielt einfach alles ab und muckt nicht rum wink1 
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neue Digicam - erster Versuch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten