Heute ber der Adler Börse in Moers

Nach unten

Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 23 Nov 2013 - 16:21

Hallo Leute,

heute war doch tatsächlich eine Börse in Moers und das auf einem Samstag, ein Tag wo Vati mit Mutti einkaufen gehen muß und am Nachmittag wird Fußball geschaut. Also ein ganz unglücklicher Tag für eine Börse. Vor allen Dingen weil Börsen in NRW immer an einem Sonntag stattfinden.

Ich war so gegen 10:30 Uhr vor Ort und die ersten anderen Besucher kamen so gegen 10:55 Uhr und dann wurde auch die Türe aufgemacht und die Masse von 6 Personen stürmten in die Halle.

Ich habe da mit einigen mir noch sehr bekannten Ausstellern gesprochen und alle waren davon überzeugt das es heute für alle eine Pleite geben würde.

Das Angebot war für mich nur sehr klein, denn alte Modelle waren kaum vertreten und die da waren hatte ich bereits schon alle. Man konnte da wohl eine Le Capitole Packung für 380 € haben oder ICE Packungen für 180 €. Ich war also schon wieder auf dem Weg nach draußen, als mein Blick auf eine neue BR 80 viel und als ich dann den Preis gesehen habe war sie mein . Ganze 45 € habe ich für die BR 80 des Märklin Magazins gezahlt und bei dem Preis konnte ich die ganz einfach nicht liegen lassen.

Es ist die Art.Nr. 33042 und die hat nur ganz wenige Proberunden gelaufen und die ist wie neu.











avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Gast am Sa 23 Nov 2013 - 16:40

Hallo Heinz,
da haste ja mal wieder Glück in unglück gehabt,  Eindaum

trotz allem tolle Lok
 bounce

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Andreas Pohl am So 24 Nov 2013 - 5:09

Hallo Heinz-Dieter,
da kann man Dich nur beglückwünschen, zu dem Kauf. Ich selbst habe die Lok aus einer DRG Packung "Junkers".
Diese Lok ist immer der Hinkucker, denn ich hab sie mit einem Loksound 3.5 ausgestattet. Sie hat seitlich neben dem Kessel Spalten und da kommt der Sound richtig gut heraus.
Wenn sie dann aus dem SHB kommt, ist sie gut zu hören und jeder ist gespannt was da für eine riesen Lok hervor kommt. Wenn dann die kleine BR80 mit ihren 5 kurzen Wagen auftaucht, ist man doch sehr überrascht. Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von ruh-fi am So 24 Nov 2013 - 9:35

...ich war gestern auch da - war etwas enttäuscht.... vor allem der Eintrittspreis von 4.50€ ist für meine Meinung doch ziemlich hoch angesetzt...da sollten mal die Veranstallter drüber nachdenken....so kann man die Besucher auch vergraulen...gefunden habe ich nicht´s....

@Heinz-Dieter => schöne Lok hasté da mal wieder gefunden - ich war so gegen 11:10Uhr da - hab dich leider nicht gesehen....hab noch etwas mit Hagen Majert geredet und fast einen Feuerwehrwagen mitgenommen...aber leider hatte dieser kleine Macken und musste somit in seinem Bestand verbleiben..

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 24 Nov 2013 - 10:38

Hallo Alex,

mit dem Hagen habe ich auch geredet, den kenne ich auch schon seit mehr als 20 Jahren und dann mit dem Herrn der Werkzeug anbot, das ist ein uralter Spezi von mir noch aus Tagen des Schiffsmodellbaus. Auch ein Mitarbeiter vom Breidenbach war da und viele die ich noch aus meiner Zeit als Börsenveranstalter kenne. Ich glaube da waren nur 2 oder 3 Händler die ich nicht kannte .

Aber Du hast Recht, das Angebot war nicht so besonders, wenn man alte Sachen gesucht hat. Digital gab es ja jede Menge zu kaufen, aber auch teilweise zu ganz stolzen Preisen. Nach meiner Meinung waren da auch gestern weniger Aussteller als sonst, auch wenn die Fläche gleich geblieben ist. Ich gehe davon aus das der Veranstalter einigen Ausstellern kostenlose Flächen gegeben hat nur damit die Tische auch alle belegt waren, denn so habe ich das früher auch immer gemacht wenn nur wenige Aussteller da waren. Aber die Besucher sind ja auch nicht blöd, die merken genau wenn weniger Aussteller da sind auch wenn die gleiche Fläche belegt ist wie immer und die strafen das bei der nächsten Börse mit nicht kommen.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Andreas Pohl am So 24 Nov 2013 - 16:54

Hallo Heinz-Dieter,
eine schöne Börse ist es, wenn man Erfolgreich war und ein lang gesuchtes Stück günstig findet.
Mir ist auch wichtig wie man an der Eintrittskasse mich behandelt und wie die Händler sich verhalten.
Wenn alles stimmt, kaufe ich gern und komme wieder.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von DB 70er am So 24 Nov 2013 - 17:11

Hallo Leute , es ist schon komisch... jedes Jahr sag ich mir nach dem Börsenbesuch in Gladenbach  , daß ich da eh nix lange Gesuchtes mehr finde und trotzdem fahre ich jedes Jahr wieder hin Very Happy . Und wenn ich dann im Foyer zur Kasse schreite um den Eintritt zu bezahlen , dann kribbelt es immer so komisch im Bauch......ob ich mal zum Arzt gehen soll ?...Laughing 
Ich hätte an dem betreffenden Sonntag am 2. Advent eigentlich arbeiten müssen , nun hab ich mir Urlaub genommen und weil ich noch Resturlaub übrig habe , hat mein Meister mir für den Montag und Dienstag danach auch noch frei gegeben ! Also bin ich ja fast schon genötigt auf der Börse Spielmaterial für 3 Tage Neuheiten-Spass zu kaufen !Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 24 Nov 2013 - 17:51

Hallo Jungs,

also ich gehe auch nur noch zu 3 Börsen die in meiner unmittelbaren Umgebung statt finden. Das wäre einmal die in Moers, dann in Duisburg Homberg. Beide Börsen leigen Zeit umd KM mäßig gleich weit weg von meiner Wohnung, so ca. 2,5 KM und dann noch meine ehemalige Börse in Kamp-Lintfort, die heute von Willi Breidenbach gemacht wird.

Nach meiner letzten Börse in Kamp-Lintfort, im Dezember 2004, gab es da einige Jahre keine Börse, dann hat Willi Breidenbach die übernommen, aber trotzdem konnte ich noch einige Jahre die nicht besuchen, denn ich brachte es nicht fertig über die Schwelle zu gehen. Ich weiß nicht ob Ihr das verstehen könnt, aber wenn man sein ganzes Herzblut in eine Sache hängt und die dann aufgeben muß ist es verdammt schwer da hin zu gehen, wenn ein anderer das macht was man selber fast 24 Jahre lang gemacht hat.

Heute bin ich aber doch wieder soweit, das ich wieder hin fahren kann. Natürlich hat man auch heute noch so ein komisches Gefühl wenn man hingeht, aber das ist jetzt zu beherrschen.

Als ich im Jahr 1981  die erste Börse in Kamp-Lintfort gemacht habe, gab es in NRW nur noch 3 andere Veranstalter. Das waren Clemens Pothmann in Gelsenkirchen, Wolfram Aschmann in Essen und die Graeber Börse in Wuppertal und Köln. Alle anderen haben teilweise erst weit nach 1981 begonnen. Herr Crämer von dem Adler Markt war z.B. bei meiner 1. Böres als Aussteller dabei und er hat dann im Jahr 1982 seine erste Börse in Langenfeld gemacht. Ich kenne also das Börsengeschenen ganz genau und ich kenne auch die Preisentwicklung der Genehmigungen bei der Stadt für den Verkauf am Sonntag. Mußte ich bei der 1. Börse noch 50 DM Zahlen, so waren es bei der letzten Börse bereits 350 € und heute muß die Genehmigung noch teurer sein. Auch die Hallenmieten sind immer weiter angestiegen und aus dem Grund sind auch die Eintrittspreise angestiegen. War im Jahr 2004 noch 3,50 € normal, so sind es heute in der regel 4,50 €. Aber da ich auch die Veranstalter Seite kenne zahle ich das ohne Murren.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von ruh-fi am So 24 Nov 2013 - 18:19

...ja - du hast Recht mit dem was du schreibst....die Preise werden leider immer teurer...und wir die Kunden müssen dafür bezahlen...

oft überlege ich es mir - gehe dann aber meistens dennoch wieder hin, mit dem Ziel was zu finden...

über der Börse in KaLi haben wir ja schon mal drüber gesprochen....das es für dich nicht leicht ist, kann ich gut verstehen.... aber besser so, als würde die ganz aussterben...so hast du sozusagen ein Vermächtnis weitergegeben auf das du sehr Stolz sein kannst...

und überhaupt machst du uns immer wieder sehr viel Freude mit deinem Tun in der Moba-Szene...

mit dankendem Gruß

Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Old Märklinist am Mo 25 Nov 2013 - 12:10

Hallo zusammen,
Heinz-Dieter,meinen Glückwunsch zur neuen Lok. Laughing 
Diese MM-Lok besitze ich schon seit dem Erscheinungsjahr 2000,ist meine einzige 80ziger und hat bis jetzt nur eine Testrunde als Deltalok mit Adresse 78 absollviert,seither steht sie in der Vitrine mit ihrem MM-Zug.

Bei 2004 war es Schluß mit dem MM sammeln.
Bin schon am überlegen den MM-Zug auf der Anlage zubewegen.
Wenn Euch auf den Börsen das Moba-Zeugs zu "Teuer" erscheint,mein Rat einfach liegen lassen,wenn die nix mehr absetzen gehen die schon runter mit den Preisen.
Bei mir in meinem Bereich gibt es nur noch zwei gut erreichbare Bösen im Umkreis von 30 Km.Das wäre die Börse in Ramstein,zwei mal im Jahr und die Börse in Obermorschel auch zweimal im Jahr,sonst ist nichts mehr,oder ich muß nach Saarbrücken und Zweibrücken,ab das ist mir zu weit.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Heute ber der Adler Börse in Moers

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten