Kleine Bastelei

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Folkwang am Do 26 Dez 2013 - 23:20

Windows Color von Microsoft ???
 Freu
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Fr 27 Dez 2013 - 0:14

Uwe .....hatte nichts anders von dir erwartet....wirst dich wundern wenn ich meine Festplatte im Hafenbecken versenke...  Bum 
Bis dann   :bremse:  jürgen
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von roeby1959 am Fr 27 Dez 2013 - 17:04

Hallo Jürgen.
Ohne Vertiefung bekommst du keinen Effekt.
Braucht nur 1-2 cm sein.

Windows Color von Microsoft ???

Nee Uwe von Teeelefunken  Frech

Gruß: Robert  Dampf 
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Fr 27 Dez 2013 - 17:54

Hallo ihr Witzbolde ...ich stehe hier vor gewichtigen Problemen und ihr .....  Frech Nein im Ernst werde heute mich an mein Hafenbecken begeben mal schauen wie weit ich komme .
Robert da ich ja nur senkrechte Wände im Hafen habe weiß ich nicht so recht wie ich den centimeter vertiefung hinkriegen soll , mit spachteln ist da schlecht , müßte das Plexi einlasssen....?
Aber jetzt muß ich nochmal zum Bauhaus habe Abtönfarbe vergessen.
LG euer Dachbahner jürgen  Rolling Eyes Rolling Eyes
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von roeby1959 am Fr 27 Dez 2013 - 19:52

Hallo Jürgen.
Einfach etwas am rand legen wo du die platte drauf legen kannst.
Holzleiste, Styrodur oder ähnliches .
Ist doch ganz einfach wenn man es schon einmal gemacht hat  wink1 

Jetzt wirst du mich wohl  Bum  wollen.

 Bilder  Bilder  Bilder 

Gutes gelingen Robert.   Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 27 Dez 2013 - 19:57

Hallo Jürgen,
in Baumärkten gibt es Lexan Kunststoff mit einer Dicke von 1,5 bis 2mm. Man findet sie bei den Plexglasscheiben und sie sind sehr flexibel. Dieser Lexan ist klar und man kann ihn mit einer stabileren Schere bearbeiten. Man kann auch ein Bild bzw. Foto von einem Hafenwasser auf Fotopapier ausdrucken und unterlegen. Dadurch bekommt man auch die Illusion einer Tiefenwirkung recht gut hin. Anschließend die Wellen mit dem Windowcolor oder UHU Alleskleber andeuten, dann müsste dies ganz gut klappen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Sa 28 Dez 2013 - 1:01

So heute mal wieder nur rumgeschmiert , und nicht auf die Uhr geschaut . Naja im Augenblick bin nach 4 stunden eh wieder hellewach da isses nicht so tragisch , muß wohl an diesen Tabletten liegen die mir das Krankenhaus mitgegeben haben .
Muß feststellen das es gar nicht mann so einfach ist eine Landschaft auf dem `platten land ` darzustellen.

Mehr gibt es heute leider nicht zu schauen.....



Was mich stört ist die Rahmenstrebe die muß weg bzw verändert werden.
Denke das ich wahrscheinlich doch mit Klarlack arbeiten werde , obwohl es auch mit Holzleim auf reiner Wasserbasis gute ergebnisse geben soll . Kleister soll auch eine Alternative sein ....da muß ich halt probieren.



Bis morgen jürgen  Sleep
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von ruh-fi am Sa 28 Dez 2013 - 7:09

...sieht doch schon ganz gut aus....
ja - die Strebe muss weg ....

Gruß und schlaf dich aus...

Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 10:57

Hallo Jürgen , einzig die Farbe ist m.E. für ein Hafenbecken zu hell. Solche Gewässer im Hafen sind doch eigentlich eher Grünlich und dunkler.
Zu der Schlaflosigkeit noch ein paar Worte : Das müssen nicht unbedingt die Tabletten sein : Bei mir ist es auch so , daß ich Abends wenn ich im Bett noch was lese zunächst müde werde. Wenn ich dann aber ein paar Seiten gelesen habe , bin ich plötzlich wieder hellwach und kann kaum einschlafen. Ist bei mir immer so !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Sa 28 Dez 2013 - 11:39

Hallo , ja schlaflosigkeit ist eine Qual....damit habe ich seit mehr als 2 jahre zu tun.

Christof werde das Hafenbecken noch ein wenig nachdunkeln , obwohl es durch den Blitz auf dem Foto wesentlich heller erscheint als es in Wirklichkeit ist . Auf jeden Fall muss die Strebe weg da habe ich Bullsh......t gebaut. Und die eingegipste Fläch muß ich nochmals bearbeiten....!
Meint ihr ich könnte Mauer als Kai verwenden. Fehlen natürlich noch Poller und Klampen , ins Wasser eingelassene Pfähle.
Lg jürgen    Rolling Eyes Rolling Eyes
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 28 Dez 2013 - 12:56

Hallo Jürgen,
Spundwände werden seit den Römern verwendet. Allerdings haben die Holz genommen. Erst seit 1900 gibt es diese Stahlversion.
Aber man spricht ja immer von einer Kaimauer, nicht von einer Spundwand. Somit liegst Du gar nicht so verkehrt.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 13:13

Hallo Jürgen , die Version mit den Quadersteinen gefällt mir ganz gut. Wenn Du die Mauer nachher noch etwas farblich behandelst (z.B. in der unteren Hälfte etwas Grün um Algenbewuchs darzustellen) sieht das doch bestimmt sehr gut aus !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Folkwang am Sa 28 Dez 2013 - 13:26

Hier hast Du ganz schön dicht am Wasser gebaut, Jürgen.



Mit dem Blauton Deines Hafenbeckens kann man leben, soweit ich das am Bildschirm beurteilen kann.
In Sirmione am Gardasee sieht das Wasser jedenfalls so ähnlich aus:
Gardasee

Nur weiter so.
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von DB 70er am Sa 28 Dez 2013 - 14:15

Hallo  , hier hab ich mal 2 Bilder aus Urlaubserinnerungen rausgekramt :
Das erste Bild zeigt den Hafen von Sassnitz auf Rügen , leider aus großer Entfernung. Aber man kann erkennen , daß hier keine Spundwände am Hafenbecken verwendet wurden. Sieht eher wie Beton aus :


Das zweite Bild zeigt eine Kaimauer in Crikvenica (Kroatien) , hier wurden Quadersteine verwendet. Natürlich wurde bevorzugt das Material verwendet , welches in der Umgebung vorkommt - in diesem Falle stammen die Steine wohl aus den umliegenden Karstbergen :

avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Sa 28 Dez 2013 - 23:56

Erstmal danke für eure Antworten und ich denke das ich die Mauer mit etwas patinieren und vor allen etwas `` Algenbefall``so verwenden werde . Bin leider heute , ausser das ich im Hellweg Klarlack besorgt habe ,  leider nicht weitergekommen . Werde das Wasser auf jeden Fall noch etwas nachdunkeln damit Uwe wenn er mich das nächste Mal besuchen kommt nicht die Badehose mitbringt.
 Frech  Tja und dann werde ich mal einen Versuch mit Klarlack starten ...schauen wie es wird.
Bis dann euer dachbahner jürgen
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Mo 30 Dez 2013 - 0:06

Mal wieder zu später Stunde...ein Bild meiner Baustelle . Ein bisschen mit Farben experemtiert , die Kaimauer ist jetzt verklebt und den Deich durchlass mit dem ersten grün versehen ...noch nicht abgesaugt .In der linken Ecke sieht mann einen dicken Klecks Holzleim , ein versuch wie Klar der durchhärtet ..Tesaleim auf reiner Wasserbasis . Mehr als schief gehen kann es ja nicht.



Leider etwas unscharf , meine Nikon hat mal wieder ihr Böckchen .

 Rolling Eyes Rolling Eyes 
Bis denne jürgen vom Dach
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Gast am Mo 30 Dez 2013 - 8:01

Moin Jürgen,
also ist ja alles schön und gut, aber wenn ich die
Weiche sehe wird mir ganz anders, haste wieder mal nicht
abgeklebt, kann man nur hoffen das sie noch einman frei geht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Folkwang am Mo 30 Dez 2013 - 11:01

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo,
Mit mir allein als Passagier ......
 Very Happy

Ob viel Bahnverkehr über diese Weiche fließen wird,
halte ich für fraglich. Von daher wird die Funktionalität dieser Weiche
auch nicht so wichtig sein.
 Wink
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von roeby1959 am Mo 30 Dez 2013 - 12:11

Hallo Jürgen.
Bist ja ganz schön von deiner anfangs Vorstellung abgedriftet.
War wohl zuviel arbeit mit den Spundwänden ???
Dein Hafenbecken gefällt mir persönlich nicht gut sieht aus wie ein Schwimmbecken ,Wasser zu blau und die Hafenbecken Mauer sieht aus wie Gefliest.
Hättest besser Naturstein nehmen können.
Nichts für ungut.
Gruß: Robert  Dampf 
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Mo 30 Dez 2013 - 13:52

Ja .....ihr habt ja recht , obwohl ich die Mauer jetzt nicht so falsch finde. Habe mich ein bisschen hier dran gehalten....

http://img843.imageshack.us/img843/9269/dscn0113e.jpg

@ Robert ich habe im Augenblick nicht die Ruhe dafür , muß Vorbereitungen für die reha treffen und versuche dann abends mit der Moba ein wenig zu entspannen , kommt leider nicht immer was gutes bei rum..Aber vielleicht habe ich in der reha die Ruhe mich mit den Spundwänden zu beschäftigen.
Den das die besser aussehen ist keine Frage ....
@ Uwe das Gleis ist auch nur max für einen gedeckten Güterwagen gedacht der die Fänge der wenigen Kutter aufnehmen soll . Solche kurzen Stumpfgleise findt mann aber recht häufig bei Hafenbahnen.
So nun muß ich meine alte Wohnung übergeben, dann habe ich das schon mal vom Hals .....

http://img809.imageshack.us/img809/7451/klbensielgesamtansicht.jpg




Bis dann ..Lg jürgen   scratch scratch
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Mo 30 Dez 2013 - 19:17

Hallo Robert habe mal versucht die Maße für die Spundwände auf `s Papier zu bringen..Bei uns unten am Hafen ( der Baldeneysee hat tatsächlich einen ) ist die Kopfseite gemauert die Seiten in einer Art Berliner verbau mit dicken Trapezblechen mit den Maßen 15 x23 x 15 cm befestigt. Wenn ich das jetzt mal umrechne komme ich auf 1,8 x 2,6 x 1,8 mm . Junge da habe ich mir aber was vorgenommen die so zu knicken....Oder habe ich mich verrechnet ?  study 
Ich meine das sieht schon gut aus aber auch verdammt klein.
Das Wasser in meinem Schwimmbecken ist übrigens graugrün habe behaupt kein Blau benutzt ...denke das der Blitz oder die Kamera das so darstellt.

@ Burkhard Weiche ist wieder sauber..... cheers
LG jürgen
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 30 Dez 2013 - 19:22

Hallo Jürgen,
versuch doch mal einseitige Wellpappe, findet man meist als Einlagen.
Ich habe mal vor Jahren in einem Bastelgeschäft einen Bogen Wellkarton gekauft. Die Wellen sind so ca. 2mm.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Zuletzt von Andreas Pohl am Mo 30 Dez 2013 - 19:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Mo 30 Dez 2013 - 19:27

Hallo Andreas , finde die Mauer jetzt nicht unbedingt so schlecht und ich baue weil es mir Spass macht ...bin aber kein Perfektionist , soll halt Hobby bleiben. Mit der Wellpappe werde ich noch einen Versuch starten.....Bis dann jürgen   Idea Idea
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 30 Dez 2013 - 19:32

Hallo Jürgen,
ist schon klar, ich finde die Mauer ja gar nicht so schlecht. Aber solltest Du doch auf Spundwand gehen wollen, so wie Du es in einem vorran gegangenen Beitrag erwähnt hattest dann schau mal hier:
http://www.kreativ-versand.ch/contents/de-ch/d335.html#p5738
Solche Wellpape bekommst Du in jedem Schulbedarf um die 1 bis 2 € pro Bogen, sind so groß wie ein Zeichenblock.

Bevor Du da 24000 Knicke alle 1,8mm machst. Danach musst Du eventuell erneut in die Reha und das möchte ich auf gar keinen Fall.  jocolor 

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Dachbahner am Mo 30 Dez 2013 - 19:47

Andreas ich habe schon überlegt diese Knicke in der Reha zu machen. Ich bin sechs Wochen in der Klinik das heißt 42 Tage..... wenn ich das dann durch die 24000 Knicke teile komme ich auf 571 Knicke pro Tag ...
 drunken jocolor 
Gut aber Ehrgeiz habe ich ja...
Lg  jürgen
avatar
Dachbahner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Bastelei

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten