Märklin BR212 ( 37006 )

Nach unten

Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von ruh-fi am Do 8 Mai 2014 - 16:55

Hallo Moba-Freunde,

wie manchmal das Leben so spielt....
eigentlich wollte ich nur noch etwas an Ausgestaltungsmaterial wie Bäume und Sträucher kaufen...
bin deswegen eben heute schnell nach Bottrop zu meinem Eisenbahndealer gefahren...
da stand sie nun da - ganz alleine in der Vitrine und schaute mich mit ihren verschmutzten Augen an..

es ist die BR212 in gealteter Ausführung / Lok-Nr. 074-9

normaler Weise nicht unter knapp 180€ zu bekommen ( zumindest was ich bisher gesehen habe )

der Preis war ausgezeichnet mit 145€ ( neu versteht sich )

hier mal ein Bild




....hab sie dann natürlich sofort einpacken lassen....

..nun habe ich auch endlich eine BR212 in meinem Bestand ( ja - ich weiß.....eigentlich hat die jeder Modelleisenbahner fast als aller erstes... )

schönes Modell mit wirklich realitätsnahen Betriebsspuren - leider konnte ich ihr noch keinen guten Auslauf geben, da meine Schienen durch die ganze Sägearbeit teils stark verstaubt sind...
aber die ersten Meter sehen vielversprechend aus...

evtl. spendiere ich ihr später einen Sounddecoder - muss mal sehen, wenn ich sie öffne, was man da machen kann..

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von Gast am Do 8 Mai 2014 - 17:13

Hallo Alex,
schöne Lok, ich habe eine von Fleischmann da steht 100 ... drauf.
wird bei mir später in meinen kleinen BW - Museum dann mit der V60
auch von Fleischmann stehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von ruh-fi am Do 8 Mai 2014 - 18:13

Hallo Burkhard,

ja - die V100 kommt bei mir auch noch irgendwann...allerdings dann in der ~ Version...

habe die Lok gerade mal geöffnet und konnte mein grinsen nicht verkneifen...
das Innenleben der Lok entspricht dem der BR212 Soundlok mit Telex von Märklin ( 37000 )...allerdings natürlich ohne Sounddecoder und Lautsprecher...
..Schallkapseln sind auch schon drin...

also werde ich demnächst mal einen Sounddecoder holen und einstecken und 1 oder 2 Lautsprecher einbauen und anschliessen....

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von juerje am Do 8 Mai 2014 - 18:54

Hallo Alex,

jaa, an der V100/212 kommt niemand vorbei. 
Und dann noch in altrot, einfach wunderschön  Eindaum 

Staub und Dreck - ich hatte keine Lust die ganzen Züge wegzupacken und habe eine Abdeckfolie darüber gelegt, solange die Holzarbeiten für den Umbau dauern.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von Gast am Do 8 Mai 2014 - 18:55

Hallo Axel,
nah dann haste ja noch was dir vor genommen,
ok habe nur eine Lok wo ich sowas einbauen könnte,
aber ich Fahre lieber mit den Geräuschen was die Loks
über den Gleis unterbau ab geben, ist besonders bei
Sperrholz gut zuhören
Lächeln
 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von ruh-fi am Do 8 Mai 2014 - 21:36

..habe vorhin noch ein längeres Stück an Gleisen und Weichen mit Isopropanol gereinigt...( was für ein Dreck und Staub  Shocked )

woooooowwww....... die Lok schleicht im Kriechgang ohne zu Mucken nur so dahin....und das alles fast geräuschlos...selbst der Schleifer ist im Flüstermodus..

@jürgen

..ja - das mit der Folie hätte ich auch machen können/sollen.... leider musste ich die Sägearbeiten bei mir unterm Dach machen...im Keller wäre es dann immer eine Schlepperei von unten nach oben und wieder zurück gewesen...und dieses ewige anpassen halt.... aber so ist es, wenn man den SB erst nachträglich baut...


@Burkhard

..die Eigengeräusche durch Lok und Schiene gefallen mir auch....aber der Sound ist schon was feines..man sollte halt nur nicht übertreiben..sonst bekommt man Ohrensausen...
ich selber habe bei meiner Anlage auch auf Dämmung unter den Schienen verzichtet...der Krach hält sich aber noch im normalen Bereich auf...vor allem, wenn man mit der Ausgestaltung schon etwas weiter ist, das schluckt dann schon ganz gut...

Gruß ALex

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von DB 70er am Do 8 Mai 2014 - 23:50

Hallo Alex , Glückwunsch zu der schönen dreckigen  Wink  Lok. Habe ja selbst die 37000 und da muß ich Dich gleich warnen : Sei vorsichtig beim Hantieren mit den angeklippsten Treppenaufstiegen ! Mir ist nämlich schon eine Halteklammer abgebrochen  Crying or Very sad  .
Ansonsten ein feines Maschinchen , auch meine 37000 läuft prima gut  Wink  !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von ruh-fi am Fr 9 Mai 2014 - 13:04

Hallo Christof,

ja - das habe ich bereits gesehen...danke für den Hinweis...die sind wirklich leicht abzuknicken...( hoffe, du konntest es wieder kleben )
aber ansonsten alles prima - vor allem ohne Schraube im Kanzeldach..  Very Happy 

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 9 Mai 2014 - 15:26

Hallo Alex,
auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu dem Neuerwerb.

 Freu 

Preislich gehört die ja schon zu den super Schnäppchen.  Eindaum 
So wie es sich anhört, hast Du schon recht viel Spaß mit ihr, dass freut mich ganz besonders.
In meinem Bestand sind nur die alten Versionen, die machen mir aber auch viel Freude. An den V100tern suche ich noch die aus der EVA Packung, kommt Zeit, kommt Lok.
Vorerst ist noch die 59703-2 (220 025-7) von Piko , vier Sound Decoder, ein Rückmeldemodul, Litze und ein Contianertragwagen auf meiner Beschaffungsliste.


Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von ruh-fi am Fr 9 Mai 2014 - 18:53

Hallo Andreas,

ja - das war ein Superschnäppchen...der Eisenbahnladen hat oft solche Schmankerl da...

aber die Lok aus dem EVA-Set von Märklin ( 2855 ) ist auch eine BR212 (Aufschrift Betriebsnr. 212 224-0)
nicht das du dich da vertan hast ??!!??

das Set habe ich auch schön länger im Auge, da ich bereits schon 5 Stck. 2-achser EVA-Kesselwagen aus diesem Set besitze...

manchmal ist solch ein Set bei ebay drin, welches schon digitalisiert wurde...
ich meine, bei dieser Lok aus dem Set ist der Umbau nicht ganz so einfach...man müsste wohl fräsen oder so...sicher bin ich aber dabei nicht...

Gruß Alex
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 9 Mai 2014 - 20:50

Hallo Alex,
ja ich meine genau die 212 224-0 in EP IV. Diese möchte ich haben, da ich z. Z. die EP IV bevorzuge. Ich suche nach einer einzelnen Lok, die Wagen möchte ich eher nicht. Auch gibt es noch eine 211 286-0 mit der Nummer 3473.

Z. Z. habe ja schon vier der alten 212fer Modelle. Bei meiner ersten habe ich ein Fahrgestell bekommen, welches einen Trommelkollektormotor hatte und damit konnte ich die Lok ohne Probleme auf HLA umrüsten. Bei der 3147, 3672 und der 3372 habe ich einen HAMO Polbügel für den großen Scheibenkollektormotor eingebaut. Zusätzlich habe ich jeweils einen V4.0 Loksound Decoder eingebaut, mit dieser Kombination gibt es kaum Unterschiede zu der V100 mit HLA und einem V3.5 Loksound Decoder. Damit habe ich mir die aufwendige Fräserei erspart und habe annähernd ein gleiches Endergebnis erhalten. Der Umbau ist ganz einfach, der Bügel wird gegen den HAMOpolbügel nur getauscht, Decoder anschließen wie beim HLA und fertig. Motoranker, Motorschild und Kohlen werden vom ursprünglichen Motor übernommen.

Aber erst steht die Piko V200 in EP IV in Rot mit der Betriebsnummer 220 025-7 und noch ein paar anderer Dinge zur Beschaffung an.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin BR212 ( 37006 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten