DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Nach unten

DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 13 Jun 2014 - 18:36

Hallo Alle zusammen...

Da ich nun wohl auch Digital fahren werde, setze ich meine Fahrzeuge hier rein...

Hier nun meine ersten Loks, in der Reihenfolge ihres Eintreffens bei mir...




Hier erstmal eine Köf II - Märklin 36804 mit mfx-Dekoder -... "winterfest"... mit geschlossenem Führerstand. Gebraucht aus einer Sammlung erstanden. Ist aber wie neu, da sie nur in einer Vitrine gestanden hat.




Nun meine erste Dampflok... Baureihe 94 - Märklin 37165 mit mfx-Dekoder - neu für wenig Geld erstanden.




Jetzt habe wir eine Dieselelektrische Lok der belgischen Staatsbahn Serie 59 - Märklin 37271 mit mfx-Dekoder und Sound... nur Signalhorn, kein Motorengeräusch... - auch aus einer Sammlung erstanden.


Und nun meine ersten beiden Personenwagons... Wo ich nur mal aus Jux drauf geboten hatte...



Bestellnummern weis ich nicht... sind aber aus Blech und noch sehr gut erhalten.

So, das wäre es erstmal von mir.

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von DB 70er am Fr 13 Jun 2014 - 20:43

Hallo Jürgen , die Personenwagen gab's bei Märklin z.B. in Startpackungen wie z.B. 2920 oder 2940 (mit Bahnübergang).
Einzeln wurden sie unter der Nummer 4040 angeboten.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 13 Jun 2014 - 23:02

Hallo Christof.

Danke Dir für die Info. Was Märklin angeht, bin ich mit Nummern nicht auf dem Laufendem.
Mein verstorbener Kumpel sagte immer: "Typische Märklin-Fahrer kennen eher die Bestellnummern, als die Baureihenbezeichnungen...".
Dann bin ich wohl eher kein typischer Märklin-Fahrer... ich schaue erst nach der Baureihe und suche mir dann die Bestellnummer raus...

Jetzt muss ich aber erstmal etwas zusammen sparen... denn die nächsten Loks sollen die Baureihe 89 - Märklin 37143, aber auch gerne die Vorgängerversion ohne Sound - sowie einmal die dänische My (NoHAB) - Märklin 39670 - und die norwegische Di3 (NoHAB) - Märklin 39671 - oder deren Vorgängerversionen ohne Sound... werden.

Was Wagons angeht... da schaue ich, was ich für günstiges Geld bekomme... aber natürlich sollen die wagons schon passen...

Wünsche Allen hier ein schönes Wochenende.

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von raily am Sa 14 Jun 2014 - 15:22

Hallo Jürgen,

mit der 94 hast du dir ja ein klasse Modell zugelegt, sie steht bei mir auch noch auf der Wunschliste,
obwohl ich da lieber die ältere Fleischmannausführung bevorzugte, die kommt mir etwas wuchtiger daher
und schaut mir stimmiger aus,
aber wie gesagt, mir selbst, nichtdestotrotz ist die Märklinsche natürlich ein Spitzenmodell wie auch die Köf

und Belgierinnen sind sogar auch bei mir vertreten ...  Wink 

Wenn ich mir deine Einkäufe so anschaue, dann fällt mir auf, daß sie zeitlich gar nicht so zusammenpassen,
daher meine Frage, wie du das halten möchtest, völlig zeitlos oder dich doch, vllt. auch später, auf eine Zeit- und oder Raumzone festlegen,
bei der Belgierin böte sich ja der Raum Aachen fast an?

Aber vllt. ist diese Frage jetzt noch viel zu früh  Embarassed 


Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Sa 14 Jun 2014 - 23:12

Hallo Dieter.

Ich halte es mit dem Begriff "private Privatbahn"... darum darf bei mir fahren, was mir persönlich gefällt. Keine Zwänge wegen Epoche oder Bahngesellschaft... nur etwas scandinavisch angehaucht darf sie sein...

Die Loks, die ich habe und noch haben möchte, passen - wie Du schon richtig bemerkt hast - nicht zusammen.

Da ich aber bei den Dampfloks die Loks der Baureihen 89 (preussische T3), 94, 80, 86 und die sächsische VT, bei den Dieselloks die Köf II, die belgische Serie 59, die scandinavischen NoHABs (My der DSB und Di3 der NSB), die V 60 der DB, die 218... sowie das Schweineschnäutzchen und der gute alte Schienenbus zu meinen "Lieblingsfahrzeugen" zählen... muß ich die irgendwann auch haben.
Leider geht es nicht so schnell, wie ich es gerne hätte...

Aber so nach und nach versuche ich "meine" Loks zu bekommen...

LG

Jürgen

avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von raily am So 15 Jun 2014 - 2:38

Hallo Jürgen,

ok, dann ist ja alles gut, da kann ich ja dann mal mit meiner Exotin auch vorbeikommen und ihr etwas Auslauf gewähren ??? Wink 

Aber gräme dich nicht wegen der Zeit,
selbst habe ich über 54 Jahre gebraucht, um "meine" Loks zusammenzubekommen und du wirst es kaum glauben,
meine Wunschliste ist noch immer nicht erfüllt ...  Pfiff 


Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am So 15 Jun 2014 - 10:32

Hallo Dieter.

Wenn dann - hoffendlich - spätestens im nächsten Jahr die Anlage komplett steht, würde ich mich über Gastloks freuen.
54 Jahre? Dann wäre ich ja 106! Bin doch nicht der Jopi...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Jumbojet am So 15 Jun 2014 - 14:14

Moin Jürgen,

bei Deinem Fahrzeugpark bietet sich als "Anlage" die Nachbildung eines Museums-Bw mit anschließender Museumsbahnstrecke an. Ist nurmal so'n Vorschlag von mir.

Gruß, Jo.

Jumbojet
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am So 15 Jun 2014 - 19:33

Hallo Jo...

An einem Museeumsbetrieb dachte ich auch... da ich aber eine private Privatbahn machen werde... fährt bei mir alles im regulären Fahrdienst. Also Plandampf...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 4 Jul 2014 - 13:42

Hallo Alle zusammen...

Zwei weitere Blechwagons - auch Märklin 4040 - sind bei mir eingetroffen.

War heute im Laden... und habe nun meine drei vierachsigen Umbauwagen gekauft... waren wohl mal eine Einmalserie... denn sie haben da so etwas seltsame Bestellnummern...

Hier erstmal der 1./2. Klasse - Märklin 00764-03 - auf etwas M-Gleis...




Hier nun der 2. Klasse - Märklin 00764-02 - auf etwas M-Gleis...




Hier nun der gemischte 2.Klasse / Gepäckwagon - Märklin 00764-01 - auch auf etwas M-Gleis...




So... das wäre es erstmal wieder von mir...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von juerje am Fr 4 Jul 2014 - 18:16

Hallo Jürgen,
es gibt von Märklin einige sog. Displays mit mehreren Wagen drin.
Hier ist das mit den Umbauwagen Klick

Die Wagen sind wirklich super und dürfen auf keiner Anlage fehlen.
Glückwunsch zum Kauf Eindaum
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 4 Jul 2014 - 20:04

Hallo Jürgen.

Da hatte ich Recht... wegen der Bestellnummern...

Diese Wagons waren auf meiner "muss-ich-unbedingt-haben"-Liste. Nun noch die Dreiachsigen... dann wäre ich schonmal mit zwei PnG's ausgerüstet... OK... die Güterwagons muss ich noch kaufen...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von raily am Fr 4 Jul 2014 - 21:59

Hallo Jürgen,

die 007er Nummern weisen auf ein Display hin.

Mittlerweile werden Wagen auch in Displays angeboten, d. h. dort ist dann eine beliebige Anzahl von Wagen drinnen,
die ab Werk nur so abgegeben werden.
Als Kunde kannst du so ein Display komplett erwerben oder auch einzelne Wagen, da alle separat verpackt drinnen sind.
Die Nachstrich - Nummer kennzeichent die Wagenversion im Display,
hier also die -01 für die Ausführung mit Gepäckabteil.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 4 Jul 2014 - 23:55

Hallo Dieter.

Kenne mich da ja nicht so aus. Hauptsache ist aber, das ich wenigstens drei dieser Personenwagons ergattert habe.
Mal sehen, wann ich wieder Wagons finde, die ich unbedingt haben möchte...

So langsam wächst mein Fuhrpark...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Di 8 Jul 2014 - 16:33

Hallo Alle zusammen...

Hurra!!! Mein erster Güterwagen ist da!!! Marke Märklin...

Hier nun der Kühlwagon... der schwedischen Staatsbahn... von der Firma "Wasa"... Knäckebrot lässt grüßen...



So... da hätte ich den ersten Güterwagon, der mit den Blech-Personenwagons den ersten PmG bilden wird...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 15 Aug 2014 - 10:47

Hallo Alle zusammen...

Es gibt ja Leute, die kaufen sich Anfangspackungen, um diese auseinander zu pflücken... und Teile davon wieder zu verkaufen... so wie der Norwegische Nahverkehrszug mit der Märklin-Bestellnummer 29660...

Als ich vor gut anderthalb Wochen meinen Bruder geholfen hatte, ein Auto vom Verkäufer zu ihm nach hause zu bringen, fragte er mich, welche Loks ich noch gebrauchen könnte...

Heute morgen, gegen 8 Uhr... kam mein Bruder - er hatte über Nacht Waren ausgefahren - zu mir... und brachte mir als Dankeschön für die Fahrerei ein Geschenk... hatte Tränen in den Augen...

... eine NoHAB... eine Di3 der NSB... aus einer dieser Anfangspackungen.




Ich freue mich wie ein Schneekönig über meine neue Lok... meine erste NoHAB von Märklin...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 15 Aug 2014 - 10:56

Hallo Jürgen,

Glückwunsch zu der Lok. Ich habe das gleiche Modell, aber noch in analog mit der Art.Nr. 3143.

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von juerje am Fr 15 Aug 2014 - 10:59

Hallo Jürgen

ja hammermäßig schön diese Nohabs, vor allem die Norwegische cheers 
Sag Deinem Bruder ich fahr auch mal 'n bisschen rum jocolor 

Glückwunsch zur tollen neuen Lok.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Gast am Fr 15 Aug 2014 - 11:05

Hallo Jürgen,
Glückwunsch und ist doch ein Schönes Danke Schön von deinen Bruder

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 15 Aug 2014 - 11:06

Hallo ihr Drei...

Ja, so eine NoHAB hat schon was... und sie ist schwer... fehlt mir nun noch eine weinrote der DSB...

Freue mich riesig über meine neue Lok...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 22 Aug 2014 - 11:53

Hallo Alle zusammen...

Habe ja erst im November Geburtstag... aber gestern kam mein Bruder und brachte mir ein verfrühtes Geburtstaggeschenk...

Es handelt sich um das Wagenset 47950 "Britische Rheinarmee" von Märklin... Neu!!!





Meine Freude ist sehr groß...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Gast am Fr 22 Aug 2014 - 12:02

Hallo Jürgen,
ist doch schön und wenn dir das gefällt, ist es doch voll ok

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Fenek am Fr 22 Aug 2014 - 13:06

Hallo Burkhard.

Da der Personenwagen ja in dem Zwischenmaßstab gehalten ist - 282mm - kann ich ja schonmal austesten, wie das Lichtraumprofil in den Kurven für die Tunnels sein muß... und dann demendsprechend Tunnelportale kaufen.

Besonders freue ich mich aber über die zwei "Landys"... die gibt es nicht solo zu kaufen... waren Sonderfarben für die Märklin-Sets...

So langsam wird es was...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Gast am Fr 22 Aug 2014 - 13:17

Hallo Jürgen,
ja mit den 28,2 cm D-Zug Wagen kannst nichts Falsch machen,

Hab ja bei mir auch das mit den Doppelstockwagen von 28,2 cm
gemacht und dann so alles aufgebaut.

Nur das es sehr schwer ist noch Wagen von 28,2 cm zubekommen.

Nah mal sehn wann ich noch die 2 Fehlenden Fleischmann IR Wagen
mit 28,2 cm auftreiben werde.

Ansonsten dir viel Spaß beim Test Aufbau.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DPB... die Dilsner-Privat-Bahn... Schienenfahrzeuge der DPB...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten