Märklin 4624 Erzwagen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 11 Aug 2014 - 10:27

Hallo Leute,

ich hatte Euch ja berichtet, das mein letzter Börsenbesuch nicht erfolgreich war, weil eben die von mir gesuchten Märklin Wagen 4624 mit teilweise über 24 € einfach zu teuer waren. Eine Suche bei Ebay ergab aber das die da auch nicht viel billiger sind, ja teilweise sogar für über 30 € angeboten werden.

Da ich noch 7 dieser Wagen suche bin ich nicht bereit dafür teilweise über 24 € zu zahlen. Doch ich bin letzte Woche noch fündig geworden bei einem Anbieter der 3 dieser Wagen mit OVP angeboten hatte. Den Zuschlag habe ich dann bei 42,50 € erhaalten. Das sind dann pro Wagen ca. 14,16 € und damit 10 € günstiger als bei der Börse. Leider verschickt dieser Verkäufer mit Hermes und das dauert wieder einmal. Laut Sendungsverfolgung wurden die Wagen am 07.08 Hermes übergeben und heute, 4 Tage später sind die erst in Düsseldorf angekommen. Ich bin mal gespannt wann die bei mir eintreffen.

Oh gerade habe ich gesehen das die in der Zustellung sein sollen. Na ja ich werde es erleben.

H I E R der Link zu der Auktion. Wenn diese 3 Wagen dann bei mir sind kommen da die Kohleeinsätze rein und ich werde dann einen Zug mit 6 dieser Wagen haben und ich werde weiter suchen, denn 10 Wagen sollen es ja insgesamt sein.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Gast am Mo 11 Aug 2014 - 10:44

Hallo Heinz,
dann werden sie heute bei dir eintreffen,
hast wieder mal einen guten Fang gemacht
 Bravo Eindaum 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von DB 70er am Mo 11 Aug 2014 - 11:23

Hallo Heinz-Dieter , ich hatte mir vor ein paar Jahren die Wagen aus der "langer Heinrich"-Wagenpackung von Trix geholt , habe aber die Rechnung nicht mehr. Meine aber die hätten 19,99 oder sowas gekostet. Das Güterwagen unter Umständen nicht gerade billig sind , mußte ich ja gestern erst erfahren , siehe mein Beitrag zur RoLa....... Auch vierachsige Kesselwagen sind meist sündhaft teuer , selbst aus geschlachteten Startpackungen sind meist nicht weniger als 25 EUR fällig.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 11 Aug 2014 - 13:44

Hallo Leute,

gerade war der Götterbote da und hat mir die Wagen gebracht, die natürlich sofort ausgepackt wurden. Die Wagen scheinen Neuwertig zu sein, denn ich konnte keine Abbrüche oder Lackbeschädigungen feststellen. Dann wurden die Kohleeinsätze eingebaut, was immer etwas fummelig ist, weil die sehr stramm sitzen. Jetzt habe ich schon fast einen Ganzzug mit insgesamt 6 dieser Wagen, aber es fehlen immer noch einige und ich werde also weiter suchen.

Hier die Bilder.









der Einsatz wird eingepasst













und hier noch ein kleines Video mit der Märklin 3108 BR 44


_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von ruh-fi am Mo 11 Aug 2014 - 17:04

Hallo Heinz-Dieter,

sieht verdammt gut aus - die Kohleeinsätze sind top !!  Dampf 
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von ruh-fi am Mo 11 Aug 2014 - 17:10

..gerade gesehen

3 Stck. für 48€


http://www.ebay.de/itm/3x-Marklin-4624-Selbstentladewagen-ERZ-IIID-Konvolut-ANSCHAUEN-/201147773359?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item2ed55771af
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 11 Aug 2014 - 17:38

Hallo Heinz-Dieter,
in Pohlheim fährt auch so ein Schüttgutzug mit auch diesen Einsätzen. Meine Wagen haben alle KK. Der Zug hat 19 Wagen und ein V300 von Märklin mit Sound davor. Beeindruckt jedesmal alle Besucher. Diese Zügen haben schon etwas.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 11 Aug 2014 - 17:52

Hallo Andreas,

das ist richtig, aber auf meiner kleinen Anlage von gerade einmal 2,30 x 1,05 m sind 10 Wagen schon recht heftig, aber auch schööööön

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von spielkind am Di 12 Aug 2014 - 19:47

Heinz-Dieter,

klasse Video!

Der Zug und die rauchende 44er passen richtig gut zu Deiner Anlage.

Ich vermute mal, der Zug ist auf dem MIST 47 nächsten Freitag zu bewundern?

Viele Grüße, Volkmar
avatar
spielkind


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von raily am Di 12 Aug 2014 - 21:22

Moin zusammen,

 
irgendwie habe ich immer schon gewußt, warum ich mit Montan in Verbindung mit Bahn nix am Hut habe,
das gäbe ja wieder ein Faß ohne Boden ...

Dafür sind es bei mir die Klappdeckelwagen, die man mit und ohne Deckel einsetzen kann
und die nicht zwingend Kohle oder so einen Kram geladen haben müssen.
Explizit habe ich den Zug nicht fotografiert, aber hier kann man denn 1. Teil schön sehen mit der 182:



Der letzte Neuzugang diesbzgl. ist der 2. Wagen hinter der Lok.  Wink 

Viele Grüße,
Dieter.

PS.: ich freue mich natürlich mit dir, Heinz-Dieter, über deinen neuen Ganzzug und egal ob mit oder ohne Deckel,
das macht schon echt ewas her, vor allem bei Dampfbespannung!
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Märklin 4624 OOt Erz III d

Beitrag von KaHaBe am Mi 24 Dez 2014 - 18:04

Einen Weihnachtsgruß vorab an Alle

Ja, ja, die Börsenpreise...

Ich hatte im August in der Bucht einen 4626 KKt 57 ohne OVP ersteigert für 12,70. Da juckte es mich, doch auch an den 4624 zu kommen.

Er ist mir aus der Kindheit in Erinnerung, wenn so ein "langer Heinrich" (gezählt 20 bis 25 Waggons, also 80 bis 100 Achsen) an unserem Schrebergarten vorbeikam, von Dortmunderfeld zur Hermannshütte in Hörde, ob von 44er oder 50er gezogen, vermag ich nicht zu sagen.

Eigentlich wollte ich nur einen. Börse, teuer; Bucht? ich bin doch nicht blöd!

Aber dann, auf dem in der Bucht manchmal verschrobenen Weg, kam ich noch im August für 82,10 in zwei Auktions-Tranchen von derselben "modellbahnfernen" Anbieterin an 6 Stück + 1 als Zugabe (defekt, da war eine Ecke an einem der Entladedeckel ein wenig abgebrochen).
Glaubhaft aus vom Papa ererbter Sammlung. Kupplungen z. B. brauchten keine Justierung. Und alle 7 mit Kohleeinsatz.  

Jetzt brauch ich noch einen. 8 Stück + 44 690 passen in das Überholgleis beim Bahnhof "Schönblick". Aber, da gebe ich Heinz-Dieter Recht, nicht zu Mondpreisen. Also, abwarten und Tee trinken...

Bis dahin, Guten Rutsch demnächst

Klaus H.


Zuletzt von KaHaBe am Do 25 Dez 2014 - 14:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrkturlesen)
avatar
KaHaBe


Nach oben Nach unten

4624 Erz III d

Beitrag von KaHaBe am Sa 7 Feb 2015 - 1:09

Guten Morgen in die Runde.

Sie ist so langsam im Werden, die Nostalgieanlage.

So hat der "lange Heinrich" auch schon mal ein wenig Auslauf auf dem provisorisch verlegten Schattenbahnhof. Alles funktioniert und kann nun verkabelt und befestigt werden, so nach und nach.

Die Bundesbahn war ja gesetzlich verpflichtet, wirtschaftlich zu handeln. So wurden die Erz III d - Wagen auch schon mal für den Kohletransport genutzt:





Die 7 Wagen sind ja bei der folgenden Bergfahrt nach Schönblick (in Planung) kein Problem für die 44er. Aber um eine Leerfahrt zu vermeiden, wurde eine ÜK vorgespannt...





Und so soll es mal an der Oberfläche aussehen:



Noch was, der 8. 4624 Erz IIId lässt auf sich warten. Alles ohne den Kohleeinsatz von Märklin und viel zu hochpreisig.
Habe eigentlich noch genug echte Kohle vom heimischen Zollern II und auch von Friedrich-Heinrich (DGEG-Zechenbahnabschiedsfahrt mit dem Schienenbus April 2012), aber es soll ja bewusst keine Modelleisenbahnanlage werden, was da im Entstehen ist....

Liebe Grüße

Klaus Hinrich






Zuletzt von KaHaBe am Sa 7 Feb 2015 - 1:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Gelöste Probleme mit dem Einbinden von picr. Und das einem Ex-SysAdmin. 5 Jahre nicht mehr im Beruf ist zu lange)
avatar
KaHaBe


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Speisewagenkellner am So 8 Feb 2015 - 12:08

Hallo Klaus Hinrich,
das ist aber sehr schön, was da im Entstehen ist! Gefällt mir sehr gut Very Happy

Viele Grüsse
Stephan

avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von KaHaBe am Fr 6 März 2015 - 21:55

Hier nochmal die "Oberfläche" aus anderer Datei

Ich hatte die Ursprüngliche in Picr.de gelöscht, sollte man unterlassen...

Der ErzIIId lässte auf sich warten. Auf die Börse am 21. März in Krombach (www.ef-littfetal.de) kann ich auch nicht, da am 19. eine kurzfristig angesetzte Osterreise nach Mittenwald ins Haus steht.

LG
Klaus Hinrich
avatar
KaHaBe


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von KaHaBe am Do 10 Sep 2015 - 13:22

Hallo in die Runde,

jetzt ist mein "Langer Heinrich" komplett. Wagen 8 (4624) ist für kleines Geld zugelaufen.



Und das kam so:

Vor den 3 Wochen Mittenwald (mit Wiesenmahd) war ich Anfang August im heimatlichen Dortmund. Ein Bummel über den Ostenhellweg, beim alteingesessenen Spielwarenhändler Lütgenau (einst mit Filiale ein Düsseldorf) reingeschaut. Neuer Eigentümer, nix mehr Modellbahnabteilung.

Aber gleich um die Ecke hat ein ehemaliger Mitarbeiter sich selbstständig gemacht. Auch mit einigen wenigen gebrauchten Sachen zu erträglichen Preisen im Angebot. Z. B. den 4624 Erz IIId, der nun mir gehört.

Dabei ist mir etwas "Entsetzliches" aufgefallen.



Die Tante aus Göppingen kann Vorbildgetreu. Der Originalkohleladungeinsatz des 4624 hat Schüttkegel. die es beim Neuerwerb nicht gibt. Dessen Echtkohleeinsatz stammt wohl von einem anderen Anbieter.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich
avatar
KaHaBe


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von juerje am Do 10 Sep 2015 - 16:25

KaHaBe schrieb:Hallo in die Runde,

...................

Die Tante aus Göppingen kann Vorbildgetreu.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich

Hattest Du je etwas anderes angenommen lol! jocolor
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von KaHaBe am Fr 11 Sep 2015 - 10:28

Selbstredend nicht, Jürgen!
Auch wenn sie keine maßstäblichen Mielichwagen in H0 hat, die Tante. Frech
Sind für meine Metallnostalgie eh nicht einsetzbar.

Und zu Dampflok"nachbildungen" schweige ich aus Höflichkeit scratch,
auch aus preislicher Sicht.

LG

Klaus Hinrich
avatar
KaHaBe


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 4624 Erzwagen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten