Bhf Lindau "Crossover"

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am So 2 Nov 2014 - 11:43

Ich winke mal in die Spielbahnrunde und erlaube mir den diesjährigen Weihnachtskringel á la Barney vorzustellen.







Und bevor jetzt wieder tückische Bemerkungen kommen :
Ja,wir haben noch einen anderen Esstisch.  Frech  

Falls Fragen enstehen sollten ob dieser AMS-Kram funktioniert :
YES !  
Ich weiss nur nicht genau WARUM !  Wink  

Wünsche Allen eine schöne und ergiebige Bastel -Schraub-Spielzeit.
Gruss Barney. Very Happy
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Old Märklinist am So 2 Nov 2014 - 12:47

Hallo Barney,
da haste aber ganz schön aufgetischt Laughing
Ich würde sagen die Tischbahn ist Dir gut gelungen.
AMS schlummert bei mir auch noch in der Box,müßte auch mal wieder getestet werden.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 2 Nov 2014 - 12:54

Hallo Barney,

und wo kommt der Weihnachtsbaum hin ?? fragt sich ein verstörter Weihnachtsfreak.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am So 2 Nov 2014 - 14:32

Die alte Spiel-Garde lebt.... Laughing

Ich dachte an folgende Kreation :
Bin aber jeglicher Innovation gegenüber aufgeschlossen.


Edmund,lass deine Nerven besser *boxed* und vergess im Fall der Fälle jegliche elektrotechnische Logik.Very Happy
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Fenek am So 2 Nov 2014 - 17:21

Hallo Barney...

Ja, so in etwa passt es doch schon... das mit dem Weihnachstbaum, meinte ich... Wink

Aber was sehen meine feuchten Augen? Eine schwedische E-Lok! So Eine bräuchte ich auch noch... haben will

Und wo sind die Autos? Kenne die AMS, habe aber leider keine... also mal was fahren lassen... Freu

Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner "Weichnachts-Platte"... doch wohl eher eine schöne Spielbahn...

LG

Jürgen
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am So 2 Nov 2014 - 19:11

Dampf
Leider gerade Stau wegen einer schönen Schwedin bei der Vorarlbergbahn !!!    



Simmt,zum Spielen müsste man eindeutig jünger als ich sein.     Wink
Sagt meine Gattin immer. Aber mir isses wurscht was Sie sagt. wink1
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 2 Nov 2014 - 19:46

Hallo Barney,

ich sage immer meine Frau darf alles essen aber nicht alles wissen. Embarassed  

Übrigens so sieht es seit eben hinter meiner Platte aus.



Den Aufbau habe ich gerade H I E R beschrieben.

Natürlich wird alles erst am 1. Advent angemacht, aber ich kann mich schon jetzt dran erfreuen. Laughing

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von plastiklok am So 2 Nov 2014 - 22:38

Moin Barney,

da ist ja richtig was los auf deiner Anlage. Insbesonders auf der Strasse.
Aber was ist das ?
Da hockt ja eine Ente auf der Kreuzung, die ist aber bestimmt nicht von Citroen... Laughing

Weihnachten und Eisenbahn, das paßt !
Heini, deine Anlage und Tannenbaum sind immer wieder eine Freude für mich.

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Mo 3 Nov 2014 - 22:37

Moin.
Der Auto-Stau hat sich aufgelöst,die Ente hat nach der Notlandung auf der Kreuzung ihren Weg in die Pfanne gefunden.
Es wird Nacht Senorita und ich hab ein Quartier,nimm mich mit in den den CIWL ,ich will schlafen in....äh....    wink1

FD Lindau-Lugano,via St.Gallen,Zürich,Luzern,Gotthard,Kurswagen nach Genua.


Gruss Barney
Wer mich als "ernsthaften Moba" bezeichnet ist selber schuld oder hat die Phantasien der Kindheit bereits vergessen. cheers
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Di 18 Nov 2014 - 12:45

Hallo,ihr Spielbahner
In "Lindau" hat es Zuwachs gegeben.Nichts Spektakuläres aber für mich Erfreuliches.
Habe im FAM einen bargeldlosen Handel gemacht :
1 E 63 lt.Karton Bj.59 ohne Relais , läuft nur mit DC via OLT.
Eingetauscht gegen 2x Schleifer 7076 und 2x Beleuchtung 7077.
Damit habe ich erfolgreich 2 uralte Kindheits-Billigdonnerbüchsen 4040 beleuchtet ( Danke an H-D für den Bautipp )  .
Natürlich könnte man wertetechnisch jetzt einwenden dass ich nicht mehr alle Tassen im Lokschuppen habe, da gebe ich Euch sogar Recht. Eindaum
Aber die 2 Donnerbüchsen nebst 1 BR89 und dem Güterwagen 4506 ( Schlusslaternen) ergaben einen netten PmG,den nicht Einjeder hat......
Natürlich kostete 1 Waggon lt.Kat 62/63 DM 2,10 und die Beuchtung dafür ( niemals in Katalogen angeboten) zusammen DM 1,60...... Ablach
Abgesehen davon dass Nils dort versprochen hatte,dass er die E 63 rückbauen wird und ich keine Ahnung davon hätte Selbiges zu bewerkstelligen, freue ich mich dass ein klitzekleines Stückchen Märklin Geschichte erhalten werden wird.



Aktueller beleuchteter Bestand :
5 D-Zugwagen incl Speise und Packwagen ,davon 2 mit Rüchlichtern.
3 Donnerbüchsen 4002
1 Packwagen 4041
3 Eilzugwagen ( Silberlinge )
2 Donnerbüchsen 4040
1 Güterwagen 4506

Weihnachten kann kommen. Dampf
Gruss Barney
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 18 Nov 2014 - 13:11

Hallo Barny,

ich hatte ja auch vor einiger Zeit meine PRIMEX Wagen 4020, die bis auf die Lackierung dem Märklin 4040 entsprechen, beleuchtet. Dazu auch noch den Gepäckwagen und der bekam noch die Schlusslaterne 7079 verpasst. Gezogen wird der kleine schnuckelige Zug von einer Märklin BR 80 Art.Nr. 3404. Mir gefällt er sehr gut und so einen Zug hat auch nicht jeder. Man kann auch aus "billigen" Wagen etwas machen. Laughing












_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Di 18 Nov 2014 - 13:38

Very Happy  
Genau !  Aus Nichts etwas Schönes ( subjektiv ) machen...
Diese blauen Primex-Dinger sehen aus wie die 4040ziger.    
Gegen den Packwagen kann ich nicht anstinken,aber mir fällt gerade ein dass ich noch
3 Lokalbahnwagen nebst Lok (Fleischmann ) , irgendwo habe. ( 1 Blauer,1 Roter,1 Packwagen blau und eine ulkige E-Lok, Marke Zugspitzbahn ? ) .
Die sind zwar aus Plastik und ohne Beleuchtung, aber wirklich hübsch.
Mal sehen wie ich da Licht reinkriege.....

EDIT : Das ist ne Zahnradlok !
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 18 Nov 2014 - 13:45

Hallo Barny,

die ist unter "Edelweißbahn" bekannt.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Di 18 Nov 2014 - 14:01

Hallo H-D

Sodele ! Gerade gefunden.
Sind 3 Blaue.....keine Ahnung warum ich auf Rot kam.
Irgendwer irgendeine Ahnung vom Baujahr ???
Das Ding stammt nicht aus meiner Märklin Kindheit, war im Nachlass meines Vaters.
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 18 Nov 2014 - 14:29

Hallo Barny,

die Edelweiß Lok kam im Jahr 1968 auf den Markt mit einem 4 achsigen Personenwagen



der 2 achsige Personenwagen kam im Jahr 1971 auf den Markt und der Gepäckwagen 1973

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Di 18 Nov 2014 - 15:15

Ah,aha...doch so alt. Hätte eher auf Endsiebziger/Fühachziger getippt.
Besten Dank an H-D. Eindaum
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 18 Nov 2014 - 17:12

Hallo Barny,

das war aber kein Wissen sondern Suchen im Katalog Archiv Embarassed

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Speisewagenkellner am Di 18 Nov 2014 - 18:48

Hallo Barney,
also wirklich wenn da kein Spass zum Spielen aufkommt, dann weiß ich auch nicht mehr cheers
Ich bin gerade dabei mein Spielbahnprojekt komplett an der Wand entlang zu führen, da hab ich dann mehr Platz in meinem Zimmer. Klingt Komisch,is aber so Very Happy Meine Tapeziertischbahn wurde heut abgebaut, und dann gehts los.
Ach ja! wer macht sich denn bei deiner klasse Tischspielbahn Gedanken WARUM das Funktioniert?????
Einen schönen Abend wünscht
Stephan
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Old Märklinist am Di 18 Nov 2014 - 18:49

Hallo Barny,
der Fleischmann Packwagen hat die Nummer5054,der Personenwagen die Nummer5053,die Zahnrad E-Lok hat die Nummer 4305 und hat eine Steigfähigkeit mit geschobenen Wagen bis 35%,mit derbesonders große Übersetzung kann die Lok auchals Rangierlok eingesetzt werden.
Die Farben sind wie Heinz-Dieter schrieb von der ELB weiß/blau.
Die E-lok gab es auch in grüner DB Ausführung mit der Nummer 4300.
Bei Fleischmann gab es auch flexsible Zahnstangen für das Modell und Profigleis für einen pefekten Nachbau einer Zahnradbahn.
Das war alles bis ungefähr 2000 noch bei Fleischmann erhältlich.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Folkwang am Di 18 Nov 2014 - 19:24

Hallo Stephan,

Stephan schrieb:Ich bin gerade dabei mein Spielbahnprojekt komplett an der Wand entlang zu führen

auch ich bin begeisteter "immer an der Wand lang" Fahrer Very Happy
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Gast am Di 18 Nov 2014 - 20:39

Hallo,
habe auch 2 dieser 2 Achsiger Personenwagen und auch die E Lok,
fährt bei mir als Diesellok und ist alles von Fleischmann

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am Di 18 Nov 2014 - 20:41

Ja danke,Stephan.
Hahaha, eine Spieleisenbahn um dein Bett rum....und ne Zahnradbahn zum Fernseher an der Decke.
Bilder
Tapeziertisch ? Hmmmm,Du bringst mich gerade auf eine Idee.scratch  
An Uromas steinalten Wäscheschrank käme ich schliesslich auch kriechend ran....
Da lagern nur die leeren Kartons,die Comics,die Schallplatten,die Elastolinfiguren und ahnlich nützliche Dinge. Pfiff

Danke für die Info,Edmund.Da stellt sich doch die Frage warum diese wirklich schönen Teilchen seit 14 Jahren nicht mehr produziert werden.Wohl nicht mehr zeitgemäss,nicht so ganz masstäblich bzw. undigitalisierbar ?
Das ist schade.

Einen schönen Abend bei archaischem Blechgeschepper,Glotzen-Fussball und kaltem Bier wünscht uns Spielkindern
Barney ( digital unbelehrbar )
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am So 30 Nov 2014 - 15:01

Hallo ihr Spielbahner,
Adventszeit,die Tischbahn-Spielkreativität erreicht neue Dimensionen. Laughing
Deshalb bin ich übrigens kein Fan von statisch stationären Anlagen..... Wink

Der Faller AMS Anteil wurde um die Entenkreuzung reduziert und durch einen Lokalbahnhof ersetzt.

Damit ist es mir gelungen alles rollende Material das ich besitze optisch unterzubringen,sogar die Doppel F7 hat jetzt ein Plätzchen und alle Zugzusammenstellungen sind ohne Handkran möglich.

Und Das ist mir beim Rumwühlen in Keller-Kisten in die Hände gefallen :

Auf der Plastikdose steht Liliput und sie läuft wie eine Rakete ( ca 400km/h) mit DC.
Meiner bescheidenen Meinung nach handelt es sich um ein Vorbildmodell von Waggonbau Fuchs Heidelberg.
Frage : Welchen der geringsten DC Radien könnte diese Strassenbahn bewältigen ?
Ihr ahnt ja schon Was mich in "Lindau" jetzt umtreibt...... Prost

Eine fröhliche Adventswoche wünscht
Barney
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Gast am So 30 Nov 2014 - 15:08

Hallo
würde den R 250 mm ( Industrie Radius ) einsetzen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Blechgurke am So 30 Nov 2014 - 15:16

Danke Burkhard ,das klingt erstmal mal besser als der kleinste Märklin Industrieradius.Eindaum
Welcher Hersteller hat diesen Radius im DC-Bereich ?
Geht es noch enger mit Flexgleisen ?  
Gruss Barney


Zuletzt von Blechgurke am So 30 Nov 2014 - 16:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Blechgurke


Nach oben Nach unten

Re: Bhf Lindau "Crossover"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten