Meine neue BR 221 von Märklin

Nach unten

Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 3 Jan 2015 - 13:39

Hallo Leute,
heute ist schon meine neue BR 221 von Märklin geliefert worden. Sie entstammt aus der Startpackung 29720 und hat einen Märklin Sound Decoder.
Hatte zwar gehofft, dass die Lok noch einen ESU OEM hat, ist aber nicht so. Der Märklin Decoder überzeugt mich aber auch, der Sound ist kräftig und die CV kann ich über meine ECoS anpassen. Erinnert mich ganz stark an die Piko Standard Decoder. Es gibt allerdings kaum Einstellmöglichkeiten, so dass sich die Einstellerei auf Adresse, Anfahrverzögerung, Bremsverzögerung, Höchstgeschwindigkeit, Reset und Lautstärke Sound beschränkt. Zusätzlich kann die Lok zwar 7 Funktionen (mit Licht), aber über MM gehen nur fünf. Für die anderen Zwei muss man auf MFX gehen. Da es sich um "Bremsenquietschen aus" und "Druckluft ablassen" handelt, ist dies für mich kein Problem und ich verzichte gern auf diese zwei Funktionen und MFX bleibt deaktiviert! Gegenüber meiner älteren Varianten hat man die Lichtfunktion stark verbessert, es leuchten nun nur die Lampen die man auch haben möchte. Das rote Rücklicht ist extra schaltbar. Die Lok hat einen Flüsterschleifer. Als Motor ist ein HLA eingebaut. Ich hatte mich für diese Lok entschieden, da ich eine 221 in EP IV haben wollte. Bei den Veränderungen bei Märklin in den letzten Jahren, wollte ich auch eine Lok haben, welche ich u. U. hätte umbauen können. Nun nach den ersten positiven Erfahrungen, kann ich mit dem derzeitigen Stand der digital Technik bei Märklin ganz gut leben. Mit einem Preis von 179€ inkl. Versand, lag die Lok im Bereich der Piko Soundloks. In naher Zukunft werde ich nach einer BR 218 und der Lollo aus anderen Startpackungen Ausschau halten. Sollte mir ein Sound Decoder aus einer 29720 BR 221 über den Weg kommen, so wird er gekauft und in eine weitere V200 eingebaut.

Nun aber ein paar Bilder von der neuen Lok.







Mein Fazit, diese Lok ist gut und ich freue mich, sie mir gegönnt zu haben! Freu

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am Sa 3 Jan 2015 - 13:45

Hallo Andreas,

danke für deinen Bericht - dann freue ich mich umso mehr für dich ( und für mich auch )...denn ich habe sie auch bestellt... aber mit den Wagen dabei - aus dem Startset + 2 weitere Silberlinge...
umgerechnet auf den Gesamtbetrag, habe ich für die Lok 159€ gezahlt ( neu versteht sich ) - kann man nicht meckern...

da haben wir beide ja fast den gleichen Fuhrpark ( zumindest was die V200ér angeht... )

aber es sind nunmal mit die schönsten Lokomotiven die je gebaut worden sind - zumal für fast alle Fahraufträge einsetzbar...

GLÜCKWÜNSCH
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 3 Jan 2015 - 13:50

Hallo Alex,
die Lok fährt super weich und leise. Die Wagen wollte ich nicht, fahre nur die 1:87ger und so passen die Märklin Wagen nicht in meinen Bestand.
Habe gerade zwei Spundwandwagen ergattert.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von DB 70er am Sa 3 Jan 2015 - 13:51

Hallo Andreas , schickes Teil , fehlt mir auch noch.... Wink  . Wie ist denn das Getriebegeräusch des Stirnradgetriebes ? Die Märklin V 200 neuerer Bauart sind da ja berüchtigt als "Kreissägen" Cool  ?
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 3 Jan 2015 - 13:54

Hallo Christof,
sie fährt super weich und sehr leise. So als ob sie einen Mittelmotorantrieb hat.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von BR.AW566 am Sa 3 Jan 2015 - 16:26

Hallo Andreas,
ich habe mir die Lok gestern in Bottrop im Technoshop gekauft und noch ein paar andere schöne Modellbahnsachen,aber zurück zur BR 221 von Märklin,ich muss Dir da Recht geben,die Lok fährt Butterweich, ich bin sehr begeistert!

BR.AW566


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am Sa 3 Jan 2015 - 16:34

...mensch.. da kann der Heinz-Dieter ja bald eine Extra-Rubrik aufmachen...

so im Sinne von

Alles über/von der V200 oder so ähnlich... Cool

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von DB 70er am Sa 3 Jan 2015 - 18:12

Andreas Pohl schrieb:Hallo Christof,
sie fährt super weich und sehr leise. So als ob sie einen Mittelmotorantrieb hat.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Hallo Andreas , das hättest Du jetzt besser nicht geschrieben , jetzt komm ich nämlich wieder ins Grübeln.......soll ich oder soll ich nicht...... Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von plastiklok am Sa 3 Jan 2015 - 18:35

Moin Andreas,

danke für den Vergleichsbericht. Die vielen erwähnten Ausdrücke und Abkürzungen aus der Digitaltechnik sind für mich allerdings noch unerlebtes Neuland. confused
...lese mich aber so nach und nach in die "neue Welt" ein. study

Auf mich macht das Märklin Modell ebenfalls einen sehr guten Eindruck. Gückwunsch zum Schnäppchen. Man kann also auch noch Märklin zu guten Preisen bekommen.
Sehr schön. Freue mich für dich.

Du erwähntest auch die BR 218. Auch die gibt es aus einem "geschlachteten" Set. (gesehen für ca. 169,- bei Meises Mobacenter) Mit Sound und so.

Nun viel Spaß mit der 221er
Gruß Analog-Ralph wink1

avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 3 Jan 2015 - 19:54

Hallo Christof,
wenn es eine Märklin werden soll und eine 221ger, dann kaufe sie. Ich habe nun drei dieser Modelle von Märklin und eine V200. Von diesen vier ist die Neue die Beste. Allerdings ist die V300 noch eine Klasse besser.
Wenn es eine V200 oder 220ger werden soll, so würde ich zu Piko raten. Meine 33803 kann mit den Pikos trotz HLA Motorumbau und ESU Loksound nicht mithalten.
Schaut man auf die Preise und Variantenvielzahl, so schlägt das Pendel eh zur Piko aus. Die Pikos lassen sich je nach Modell mit Plux 12 oder Plux 16 Decoder ausrüsten und haben nun Platz für einen 23mm Lautsprecher. Es gibt als EP III Modelle von Piko auch verhältnismäßig günstige Angebote bei denen der Sound ab Werk eingebaut ist. Die Piko Loksound Decoder (OEM von ESU V4.0) sind mit ca. 90€ auch noch preislich akzeptabel. Kauft man es einzeln, so ist es etwas teurer (105€ für die Lok und 89€ für den Decoder kommt man auf 194 €, ausgestattete Loks bekommt man ab 182€, für WS). Bei den neuesten Modellen lassen sich die Rücklichter separat schalten, so wie dies bei meiner neuen Märklin auch ist.
Bei meiner 221 hatte ich schon erwähnt, dass sie preislich im Piko Segment lag, allerdings ist es eine Anfangspackungslok.
Es liegen die Angebote alle relativ eng beieinander, qualitativ und technisch auch.

@ Ralph, an so ein Exemplar habe ich gedacht, ob es bei Meise etwas wird, kann ich noch nicht sagen. Auch könnte ich mir eine gebrauchte, auch ganz gut vorstellen.
Jetzt brauche ich ersteinmal ein paar Wagen, heute habe ich zwei Spundwandwagen gebrauch für zusammen 30€ ergattern können, kommt noch 4,5€ Porto dazu, ist aber immer noch gut. Für meine drei anderen Exemplare habe ich pro Stück zwischen 22,95 und 24,95 € bezahlt, gab es zu der Zeit noch nicht gebraucht und war ein Urlaubsmitbringsel.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Kranmann am Sa 3 Jan 2015 - 20:21

Hallo Andreas,

Glückwunsch zu Deiner neuen Lok.
Bei mir ist die 300 001 von Trix eingestellt. Leider komme ich im Moment aus Platzgründen nicht dazu die Lok zu genießen.

Aber: Kommt Zeit, kommt Rat, kommt Attentat. Embarassed

Gruß
Heinrich
avatar
Kranmann


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von plastiklok am So 4 Jan 2015 - 0:54

Moin Andreas,

zur BR 218. Solche Angebote tauchen immer wieder in der Bucht oder allgemein im Netz auf.
Mußte eben "Spundwandwagen" googeln... UND: Wieder etwas dazugelernt. Kannte ich bisher nicht. Embarassed
Zwei Wagen für 30,- plus Porto ist doch super.


Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am So 4 Jan 2015 - 7:31

Moin Andreas,

also wenn ich wählen würde, dann würde ich wahrscheinlich die Lollo nehmen...kommt aber auch darauf an, was man als Fahrauftrag dahinter hängt... Wink

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am So 4 Jan 2015 - 7:38

Hallo Alex,
ich würde eine BR 218 z. Z. bevorzugen, weil ich diese Baureihe noch nicht habe und eine Lollo habe ich aus der Zugpackung 2664 mit Plastikgehäuse.
Persönlich finde ich die Lackierung der 2664 mit dem beigen Streifen nicht so schön.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am So 4 Jan 2015 - 10:09

..die Neuauflagen der Lollo haben ja einen dezenteren Kontrast zum Rot - das wirkt meiner Meinung auch besser...

wenn aber eine 218 - dann mit den Hutzen - oder ??

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am So 4 Jan 2015 - 10:30

Hallo Alex,
die BR 218 aus der 29043 hat keine Hutzen. Kann man aber für ein paar € nachkaufen. Die 37764 mit Hutzen wird ab 239,90€ angeboten.
Vergleicht man die 29043 mit 175€ gegenüber den 240€ der 37764, so würde ich für die zwei Hutzen und dem Umkarton 65€ mehr bezahlen. Sonst sollen beide Loks gleich ausgestattet sein. Vergleicht man die 39180 mit SDS Motor dazu, so wird sie z. Z. gebraucht für 170€ angeboten und ist gar keine Option zur 29043.
Wenn ich eine neue Märklin Diesellok mit Sound kaufe, dann muss diese preislich deutlich unter 200€ liegen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am So 4 Jan 2015 - 12:08

Andreas Pohl schrieb: Sonst sollen beide Loks gleich ausgestattet sein.
...Wenn ich eine neue Märklin Diesellok mit Sound kaufe, dann muss diese preislich deutlich unter 200€ liegen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

...kleinere Unterschiede gibt es aber noch....z.B. hat die 37764 LED-Technik und den MFX+ decoder ( der aber für dich eh nicht von Bedeutung ist - wie eigentlich auch bei mir )

für den Preis deutlich unter 200€ bekommt man leider fast nur gebrauchte oder aus Startpackungen....
oder man rüstet selber auf - jedoch muss man da auch gut rechnen, da doch das ein oder andere Schnäppchen sich im nachhinein als teurer auszeichnet...

aber da kennst du dich ja auch sehr gut mit aus Dampf
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Andreas Pohl am So 4 Jan 2015 - 13:36

Hallo Alex,
die Lok aus der 29043 hat auch einen MFX plus Decoder, laut der Beschreibungen der Angebote. Auch bei der Lollo aus der 29740 Packung scheint ein MFX plus Decoder verbaut zu sein. Es gibt aber doch Unterschiede, die Startpackungsloks haben einen andere Betriebsnummer, haben nur eine Blisterverpackung und einen anderen Preis.
Ja, bei jeder Lok muss man sich immer umfangreich informieren. So bin ich ja auch auf die Märklin Startpackungsloks zurück gekommen, da Piko die Preise  erhöht hat, dass es sich nicht mehr rechnet. Zusätzlich habe ich alle Modelle von Piko, welche mich interessiert haben. Bei den Neuheiten 2015 ist für mich null dabei. So werden in 2015 ein paar Güterwagen, eventuell Umbauwagen von Märklin, die Lollo 29740 und die BR 218 29043 kommen. Es gibt noch zwei ältere BR 221 Modelle von Märklin, die ich mir auch noch sehr gut in meinem Bestand vorstellen kann. Bei den UIC-X Wagen fehlen mir noch drei Wagen, aber auch da haben die Preise geringfügig angezogen, da kann ich auf günstige Angebote warten, weil mehr als 25€ sind die Pikos nicht wert, man bekommt Rocos gebraucht ab 30€.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von ruh-fi am So 4 Jan 2015 - 15:18

Andreas Pohl schrieb:Hallo Alex,
die Lok aus der 29043 hat auch einen MFX plus Decoder, laut der Beschreibungen der Angebote. Auch bei der Lollo aus der 29740 Packung scheint ein MFX plus Decoder verbaut zu sein.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

...nöö - haben keinen MFX+ Decoder.....ist der ganz normale MFX mit einigen abgespeckten Sound´s ...

es seih denn, er wurde nachträglich eingebaut/getauscht...was ich aber nicht glauben mag...

das Symbol dafür sieht so aus =>

aber egal - ich brauche sowieso kein MFX+ ( hab´s mal angetestet, aber sagt mir nicht zu... )


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine neue BR 221 von Märklin

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten