BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am So 1 Feb 2015 - 17:38

Hallo Kollegen.
Bin ja wieder im Rennen und habe meinen Neuerwerb wieder flott gemacht.
Nun stehen in meinem BW vier 44er.
Alter Zustand


Gereinigt Geölt neue Bürste und Kohle neue Haftreifen.














Und Alle







Wenn ich Heute Glück habe kommt noch eine dazu völliger Schrott wird dann eine 3045.

Gruß: Robert  Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am So 1 Feb 2015 - 18:41

Hallo Robert,
ist schon eine imposante Parade, sehr, sehr schön. Eindaum

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Speisewagenkellner am Mo 2 Feb 2015 - 14:46

Hallo Robert,
ich kann mich dem Andreas nur anschliessen, eine wirklich Klasse OLDTIMER Parade! Very Happy
Bei mir ist derzeit alles andere "als im Rennen sein" hab wohl eine MoBa Blockade, mag im Moment nicht mit meiner Bahn fahren, geschweige den irgendetwas Basteln! Hoffe das sich das wieder gibt.
Viele Grüsse
Stephan
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von raily am Di 3 Feb 2015 - 0:58

Hallo Robert,

Mann, das wurde aber nun höchste Zeit, daß deine 44er endlich mal eine weitere zur Verstärkung bekamen,

bei den vielen Kesselwagenzügen, die bei deiner Bd zu befördern sind ...


Ansonsten Klasse Parade der starken Schwestern ! Eindaum

@ Stephan:
Wem erzählst du das, es ist bei der Moba wie bei allen Dingen des Lebens, es verläuft in Wellenform, da mach dir mal keine Gedanken,
selbst muß ich auch nicht laufend basteln und fahren, oft stehe ich auch nur vor meinem Testkreis und schaue mir die Szenerie an und das reicht dann ! Wink

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von koef2 am Di 3 Feb 2015 - 22:06

Hallo Stephan und alle Anderen,

das habe ich auch schon mal, dass das Mobathema über mehrere Wochen ruht, weil keine Lust.

Es gibt ja auch noch andere Dinge, Familie, ... Very Happy

Viele Grüße
Kai
Koef2
avatar
koef2
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am So 8 Feb 2015 - 16:14

Hallo Robert,
auch in Pohlheim gibt es zwei Jumbos im Einsatzbestand. Es ist eine Kohle BR 44 und eine Oel BR 43 der neueren Generation. Haben aber auch noch den Knickrahmen und sind sehr stark. Für die Anforderungen auf meiner Bahn sind sie mehr als ausreichend, kommen aber an Deine älteren Modelle kaum heran.

Hier ein paar Fotos meiner Jumbos, zuerst die BR 43







Nun die BR 44







Beide Loks sind mit Sound, Telex Kupplungen am Tender und Pufferringen ausgestattet, sodass sie leicht von den Serienversionen abweichen.
Es gibt noch einen kleinen Jumbo, die BR 85, habe aber z. Z. keine Fotos zur Hand.
Eine Version ohne Ohren und eine mit großen Ohren fehlt mir noch, waren bisher für meine Preisvorstellungen nicht zu bekommen. Muss aber auch gestehen, dass ich die letzten zwei Jahre mich mehr auf die Dieselfraktion konzentriert habe und die Dampfer nicht mehr im Focus hatte.
Eventuell ergibt sich in Zukunft etwas.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am So 8 Feb 2015 - 18:31

Hallo Andreas.
Ist noch eine dabei gekommen 3027 sehr schlechter Zustand wird umgebaut zur 3045
Bilder folgen noch liege mal wieder flach.

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am So 8 Feb 2015 - 21:42

Hallo Robert,
da wünsche ich Dir erst einmal gute Besserung! Very Happy
Bin mal gespannt auf Deinen Umbau und die Bilder. Musste gleich mal schauen was sich hinter einer 3045 verbirgt und ich habe eine NSB Variante identifiziert. Interessant ist die Front dieser Lok, sie schein nur unten eine Lampe zu haben, auf der linken Seite ist statt der Lampe eine Aufstiegsleiter.
Ist eine schöne Lok mit den Schornsteinringen, dem Schneeräumer und den gelben Anschriften.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 8 Feb 2015 - 21:58

Hallo Andreas,

und als echte 3045 nicht unter 1.000 € zu bekommen.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am So 8 Feb 2015 - 22:03

Hallo Heinz-Dieter,
z. Z. gibt es mehrere Angebote in der Bucht. Im SF fängt es bei ca. 800€ an und geht dann weit über 1000€ hinaus. Mit Deinem Preis liegst Du da noch im unteren Bereich, ist wohl eine Frage des Zustandes der Lok.
Ist ja ein Wahnsinn was man für so eine Lok so für Preisvorstellungen hat. Shocked

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 8 Feb 2015 - 22:36

Hallo Andreas,

nicht Vorstellung, die Preise werden auch gezahlt. Ich habe da noch ein Beispiel vor Augen als ich noch meine Börse in Kamp-Linfort gemacht habe. Du weißt vielleicht das es von 1965 - 1968 eine grüne E 94 als 1020 der ÖBB gegeben hat. Auch diese Lok war und ist Megaselten.

Einer meiner Aussteller der jede Börse mit gemacht hat, hatte so eine bestimmt 5 Jahre bei jeder Börse auf seinem Stand stehen mit einem Preis von damals 1.500 DM. Ich hatte den schon einige mal gefragt ob er nicht mit dem Preis runter gehen wollte, denn diese 1.500 DM lagen noch über dem Koll Preis. Er aber meinte nur nein irgendwann verkaufe ich die zu dem Preis.

Dann bei einer Börse, ich war gerade bei ihm am Stand um die Standgebühr zu kassieren, da kam ein Herr. Ja es war in der Tat ein Herr mit dunklem Anzug und Krawatte, der auf mich den Eindruck eines Bankers machte. Der kam auf den Stad zu, sagte nur die Lok will ich haben, zückte die Brieftasche und leget 1.500 DM auf den Tisch. Dann nahm er die Lok, die natürlich auch im
original Karton war und ging ohne ein weiteres Wort zu sagen wieder aus der Halle raus, pfiff auf den Fingern und dann kam ein großer schwarzer Mercedes vorgefahren  und er stieg ein unfd fuhr weg.

Das breite Grinsen im Gesicht des Händlers kannst Du Dir wohl vorstellen. ich hoffe nur das er auch eine echte grüne 1020 erhalten hat, denn gerade von dieser Lok gab und gibt es immer noch viele Fälschungen die so gut gemacht sind, das man die Fälschung nur unter einer schwarzlicht Lampe erkennen kann.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 9 Feb 2015 - 17:43

Hallo Heinz-Dieter,
ja solche Ereignisse gibt es, vor Jahren habe ich es auf der Börse in der Unni Mensa in Kassel erlebt. Ein Herr kam und kaufte ein braunes Krokodil in einer Retroverpackung (hellblau Art.-Nr.: 30159) für 450€, denke ist eine MHI o. ä. Version gewesen, ohne nur mit der Wimper zu zucken. Meiner einer hätte erst einmal versucht auf 400€ runter zu handeln.
Man kommt sich dann immer recht klein vor, wenn man mit seinen 100€ Taschengeld da steht und Wagen, die für 12€ angeboten werden, für 8€ zu bekommen.

Ja so ist es halt verteilt auf dieser Welt. Aber ich bin mit meiner Situation sehr zu frieden, alles was ich brauche habe ich und die Familie ist gesund und im April kommt der dritte Enkel.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Mo 9 Feb 2015 - 19:01

Hallo Kollegen.
Ja Ja das liebe Geld könnt mir aber glauben das wenn ich die Kohle hätte würde ich nie 1000 Euro und mehr für eine Lok zahlen.
Dann baue ich mir das teil lieber selbst und habe auch bestimmt mehr Spaß daran.
Hier die Bildchen vom Trümmer gezahlt 47 Euro inc. Versand.










Das Innenleben ist OK  und der Tender ohne Abbrüche.




Und schon etwas gebastelt.






Gruß: Robert  Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am Di 10 Feb 2015 - 15:41

Hallo Robert,
pow, der Zustand ist ja wirklich schrottig. Aber Du wirst dies schon richten, wie wir Dich kennen. Lass uns an dem Werdegang teilhaben, ich bin schon ganz gespannt und freue mich auf weitere Bilder.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Mo 16 Feb 2015 - 20:04

Hallo Kollegen.
Und weiter gehts. affraid
Fenster verschlossen.




Veränderung der Front verbunden mit viel Fräss arbeit nur gut das es den Dremel gibt Very Happy





Neues Zubehör aus 0,8 mm Stahlblech gefertigt ohne Dremel mit der Handfeile No


Und der Einbau  Laughing Laughing


 Etwas schief ist nur drauf gelegt.





Morgen gehts weiter ??????? wink1

Gruß: Robert  Dampf


Zuletzt von roeby1959 am Mo 16 Feb 2015 - 20:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Kopie furs A M F)
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 16 Feb 2015 - 20:33

Hallo Robert,
Respekt vor Deinem Werk! Bravo Bravo Bravo
Ich glaube hinterher ist sie vom Original nicht mehr zu unterscheiden.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Mo 16 Feb 2015 - 20:44

Hallo Andreas.
Danke für die Blumen.

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von DB 70er am Di 17 Feb 2015 - 0:01

Hallo Robert , da hast Du Dir ja einen schönen Batzen Arbeit in die Bude geholt Wink  ! Bin gespannt wie's weitergeht , ich selbst bin von solchen Umbau-Aktionen erstmal geheilt Pfiff .....
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Old Märklinist am Di 17 Feb 2015 - 13:32

Hallo zusammen,
ja die Hardcore Sammler,locker 1000€ hinlegen für eine künstlich hochgetriebene Lok und den Rest vom Monat nichts mehr zu beißen,aber Hauptsache sie steht in der Vitrine.
Als Spielbahner und Modellbahner hat man eine andere Vorstellung vom Hobby,die Loks und Wagen müssen rollen und erfreuen.
Was man für normale Preise nicht bekommt wird halt selbst gebaut oder umgebaut,so wie es uns Robert schon oft gezeigt hat.
Robert,das wird wieder eine schöne Arbeit von Dir,bin schon gespannt auf das Ergebnis Deines Umbaus.  Eindaum  Bravo
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Di 17 Feb 2015 - 14:58

Hallo Kollegen
Die Schmiede und Schweißarbeiten sind fast abgeschlossen.
Front bis auf Kleinigkeiten fertig.






Der Schienenräumer aus 0,125 mm Stahlblech.








Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 17 Feb 2015 - 15:01

Hallo Robert,

ist zwar jetzt vollkommen OT, aber Du stehst heute mit Bild in der Rheinischen Post.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Di 17 Feb 2015 - 16:31

Hallo Heini.
Schon gesehen bis Freitag Eindaum

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von roeby1959 am Sa 21 Feb 2015 - 18:42

Hallo Kollegen

Gehäuse vorher und fast Fertig.










Windschutz an den Fenstern wird noch angebracht.

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 21 Feb 2015 - 19:44

Hallo Robert,
ganz großes Tennis! Bravo Bravo Bravo

Das Gehäuse ist Dir sehr gut gelungen. Bin mal auf weiteres gespannt. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von juerje am Sa 21 Feb 2015 - 19:54

Hallo Robert,

als ich die Lok vorher gesehen habe, habe ich für mich gedacht - Schrott

Einsame Spitze was Du aus dem Schrotthaufen gemacht hast Bravo Bravo Bravo

Bin dann mal gespannt wie Du dem wohl auch sehr lädierten Gestänge wieder auf die Sprünge helfen wirst.

Gutes Gelingen dabei Very Happy

avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: BR.44 GN 800 GN 800 3027 3027

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten