Dampfbetrieb in Pohlheim

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 16 Feb 2015 - 19:51

Hallo Leute,
es hat mich nach zwei Jahren Dieselbetrieb erneut gepackt und ich habe meine Dieselbrummer in das BW gefahren. Als Ersatz wurden meine Dampfloks hervorgeholt und in den Einsatz gebracht.  Dampf   Dampf   Dampf
Auf meiner Nebenstrecke hatte ich ja noch nie genug Dieselloks und entsprechende Wagen um alle 14 SHB Gleise mit Diesel-Traktion zu besetzen. Aber auf meinen zwei Hauptstrecken war es bis auf drei Ausnahmen alles verdieselt.
Mit meinen Dampfern habe ich in den letzten Tagen einen ganz entspannten Betrieb durchführen können und es sind dabei viele Bilder entstanden, die ich Euch nun im Folgenden vorstellen möchte.

Den Anfang macht meine BR 50 Kabine



Dann folgt die BR 11 welche eine Piko BR 220 an der Zugspitze abgelöst hat.



Ebenfalls wurde meine Piko V200 durch die BR 10 am F-Zug abgelöst.



und die BR 52 mit Wannentender ersetzte eine V160.



Die Piko RAG G1206 Ruhrsprinter ist mit ihrem Zug durch die BR 80 und ihrem Junkerszug abgelöst worden.



Im BW haben die Dieselloks vorübergehend eine Auszeit erhalten und belegen so einige Stände.



auch ein Nebengleis ist mit Dieselloks belegt worden.



Nun hoffe ich, Euch animiert es auch mal einen Traktionswechsel vorzunehmen und hoffe, dass meine Bilder gefallen. Es werden hier noch weitere Bilder folgen Wink

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 16 Feb 2015 - 20:19

Hallo Leute,
nun kann es weiter gehen. Auf der Nebenbahn ist nun für die BR 211 die BR 85 in den Einsatz gelangt, die BR 85 ist meine kleine BR 44 und hat ein altes Fahrwerk 85006 ohne Ohren (DRG) mit einem Gehäuse 85006 mit Ohren und DB Beschriftung EP IIIa.







Die BR 44 steht für die BR 221 120-7 vor einem Güterzug.



Die BR 18 (Würtemberger C ) mit den Olympia Ringen zieht meinen Orientexpress.



BR 50 2315 müht sich anstelle einer V160 mit einem Güterzug.





Eine BR 12 Oel zieht die Schürzenwagen, ist einer von den drei o. g. Ausnahmen.



Es werden noch weitere Betriebsbilder folgen.
Hoffe auf weitere Neuzugänge an Wagen, damit ich die noch im BW verbliebenen Dampfer auch bald erneut in den Einsatz bringen kann.

Dampf Dampf Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 16 Feb 2015 - 20:39

Hallo Leute,
nun zum vorerst letzten Teil meines Traktionswechsels.
Eine meiner drei BR 86ger mit den Donnerbüchsen.



Die BR 03 mit Witteblechen vor Doppelstockwagen



Anstelle der BR 230 zieht nun die BR 43 Oel die Schüttgutwagen.





Ein weiterer Zug von den o. g. drei Ausnahmen, die zweite BR 12 Oel mit POP Wagen.



Dann noch mein Rheingold mit der (BR 18 Bayern S3/6) allerdings in DB Beschriftung.





Die original Lok hat Heinz-Dieter, ich hab sie nicht Wink

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von roeby1959 am Mo 16 Feb 2015 - 20:51

Hallo Andreas.
Tolle Bilder und endlich mal Dampfer Freu

Gruß: Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von raily am Mo 16 Feb 2015 - 21:19

Hallo Andreas,

einfach schön! Very Happy Very Happy Very Happy
Bei solchen Fotos bedarf es wohl keinen weiteren Kommentares.

Und manchmal packt mich auch der Dampfvirus:




Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von DB 70er am Mo 16 Feb 2015 - 23:51

Hallo Andreas , schöne Bilder von deinen Dampfern zeigst Du uns da ! Die 85 gefällt mir sehr , aber auch eine Fuffziger macht sich immer gut auf den Gleisen Wink
Bei mir mische ich schon mal Dampf , Diesel und E , aber manchmal wird auch richtig "Dampf gemacht" , soweit das mit meinem mickrigen Dampflok-Bestand (5 Loks) halt geht........ Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Old Märklinist am Di 17 Feb 2015 - 13:42

Hallo Andreas,
schöne Bilder Deiner Dampfloks Eindaum
Auf Glantal wird gemischt gefahren und in unregelmäßigen Abständen findet ein Austausch der Loks zwischen Vitrine und Anlage statt.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Di 17 Feb 2015 - 18:40

Hallo Leute,
motiviert durch Eure Kommentare habe ich mir heute wieder etwas Zeit genommen und somit entstanden weitere Bilder die andere Züge mit Dampfbespannung, welche auf meiner Anlage Pohlheim verkehren, zeigen.

Den Anfang macht meine BR 64 mit den Langenschwalbacherwagen.







Die BR 75 in DRG Ausführung und ihren Würtemberger Schnellzugwagen, ebenfalls in DRG Ausführung







Anschließend die BR 24 mit ihrem Personenzug





Nun einen Güterzug, bespannt mit einer BR 96





Eine BR 55 ist auch im Bestand und zieht einen weiteren Güterzug



Die nun kurzschlussfreie BR 65 ist auf der Hauptstrecke unterwegs und ersetzt die Nohab mit dem Containerzug





Aus dem Waldbergtunnel taucht die BR 78 mit den Umbauwagen auf.





Gleich geht es weiter, erst ein mal zwischenspeichern Wink

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Zuletzt von Andreas Pohl am Di 17 Feb 2015 - 19:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Di 17 Feb 2015 - 19:06

Hallo Leute,
in Bad St. Katharina hat die 86 260 halt bekommen und muss einen Gegenzug abwarten, Zeit für ein paar Bilder.





Nun die Ursache für den Traktionswechsel, die BR 17 mit den Hechten in DRG, wo ich einen neuen Motor bekommen habe.







Anschließend die BR 38 mit den Leigeinheiten.







Auch ein blauer Schnellzug ist dabei mit der BR 03 und ihren großen Ohren, die Wagen entstammen aus einer Startpackung und einem Ergänzugsset.





Leider ist nur ein Bild etwas geworden mit der BR 41 welche den Güterzug einer weiteren V160 nun bespannt.



So nun habt ihr alle meine drezeitigen Dampfer gesehen die ich im Einsatz stehen habe. Im BW sind aber noch ein paar weitere Loks, dafür fehlen aber die Wagen. Die Loks selber habe ich hier aber schon in anderen Beiträgen gezeigt.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von raily am Di 17 Feb 2015 - 20:12

Hallo Andreas,

Andreas Pohl schrieb:Auch ein blauer Schnellzug ist dabei mit der BR 03 und ...


(Foto: Andreas)

nun, wenn schon , denn schon ... bounce :




Viele Grüße,
Dieter. Wink
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 18 Feb 2015 - 17:03

Hallo Dieter,
die BR 03 hatte ich auch mal, d. h. ich habe das Gehäuse verkauft und das Fahrgestell unter eine meiner zwei BR 12 gebaut. Das verbliebene 12fer Fahrgestell hatte ich auch verkauft. Von dem Erlös habe ich mir Teile für andere Loks kaufen können.
Bei den älteren Modellen waren Umbauten recht einfach zu bewerkstelligen. Damals habe ich viel mit Umbauten gemacht, es wurde einiges an Startpackungsloks und deren Einzelteilen angeboten. Heute ärgere ich mich, dass ich damals nicht die neueren Oeltendergehäuse gekauft und sie mit denen der 3310 alt getauscht habe. An den alten Tendern hat man den Übergangsgummi zur Lok nicht nachgebildet und gegenüber meiner BR 11 fällt dies schon sehr auf. Die neueren Varianten der 39103 haben dieses Gummi am Tender.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am So 22 Feb 2015 - 20:41

Hallo Leute,
heute habe ich ordentlich Betrieb gemacht. So kam auch meine BR 45 zum Einsatz.







Die BR 50, welche vorher diesen Zug bespannt hatte, hat nun die BR 65 ersetzt, die 65 ist erst einmal im BW, für die Lok suche ich noch einen passenderen Zug, der Güterzug wirkte nicht so. Sind zwar bei den heutigen Einkäufen nicht dabei, aber mir schweben da dreiachsige Umbauwagen vor, z. Z. sind die Angebote aber dafür nicht überzeugend, kommt Zeit kommen Wagen. Wink Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von DB 70er am So 22 Feb 2015 - 20:57

Andreas Pohl schrieb:Hallo Leute,
heute habe ich ordentlich Betrieb gemacht. So kam auch meine BR 45 zum Einsatz.




Oh Mann , was ist das für ein tolles Teil  , warum hab ich mir zu meinem 45sten Geburtstag nicht die Liliput geholt , wie ich es eigentlich vorhatte..... Sad
Die 45 ist wirklich gigantisch ! Die kannst du ruhig öfter mal über die Anlage scheuchen Andreas..... Wink .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von raily am So 22 Feb 2015 - 21:45

Hallo Christof,

da kann ich gern aushelfen, bei mir fährt sie auch ab und zu durchs Testkreisstadtland:




Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von DB 70er am So 22 Feb 2015 - 22:09

Hallo Dieter , Du mußt natürlich nochmal nachtreten Laughing  , aber wartets nur ab , irgendwann krieg ich die noch , dann aber ohne große Ohren , sondern mit Witte-Blechen ! Dampf
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 23 Feb 2015 - 16:03

Hallo Christof,
die BR 45 ist wirklich ein gigantischer Kollos. Von der Liliput gibt es viele Serien und Ausführungen in DC und in AC. Es gibt Varianten die super sein sollen aber auch welche die angeblich auf den Märklin Gleisen permanent entgleisen sollen.
Für mich war es nicht wirklich durchsichtig, welche Liliput man kaufen kann, so hatte ich mich für die 34450 von Märklin entschieden.
Diese fährt durch alle meine C-Gleis Radien und Weichen, hatte aber nach Durchfahrt eines engen Radius einen Schiefstand der Lok vor dem Tender. Dies konnte ich nur beheben indem ich zwischen Tender und Lok Folien geklebt habe. Diese Folien halten die Lok gerade vor dem Tender und schließen noch zusätzlich die Tender - Lok Lücke, sie wirken wie Rückholfedern. Es soll auch eine neue Deichsel geben, die dieses Problem beheben soll, damals war diese aber nicht lieferbar und ich hatte ja auch meine Lösung gefunden. Die Lok hat einen Glockenankermotor und hervorragende Fahreigenschaften, umgerüstet auf Loksound V4.0 mit einem 32mm Lautsprecher, macht sie einen Sound, dass man sie durch das ganze Haus hört. Es gibt auch noch eine Märklin BR 45 mit Witteblechen, diese soll aber einen dreipoligen Motor haben, wie sie damit fährt ist mir nicht bekannt. Bevor ich mir eine weitere 45ger kaufen würde, hätte ich lieber eine weitere BR 44 aus der 3788x Serie mit Knickrahmen und HLA.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von ruh-fi am Di 24 Feb 2015 - 21:05

..hier mal mein Brummer zum Thema BR45

und hier der Bericht dazu
http://spielbahnen.forumieren.com/t6488-131725-liliput-guterzuglokomotive-br-45-der-db-ac




avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Jumbojet am Di 24 Feb 2015 - 23:50

Moin Andreas,

für Deine BR65 gibt es jetzt doch das passende Angebot von Märklin - das Wagenset (43194) mit zwei Dreiachs-Umbaupärchen und einem Mitteleinstieg-Steuerwagen. Schon kannst Du den Fahrbetrieb zwischen 1966-1968 Düsseldorf-Kettwig-Essen nachstellen. Der Steuerwagen lief immer an der Zugspitze in Richtung Essen, die BR65 war immer Rauchkammer voraus an die Byg-Pärchen (Byg+Byg//AByg+Byg) gekuppelt.
Wenn Du anstelle des Märklin-Wagensets solche von Roco nimmst, kannst Du einheitlich im richtigen Längenmaßstab 1:87 fahren.
Gruß, Jo.

Jumbojet
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 25 Feb 2015 - 17:17

Hallo Jo,
danke für den Tipp, aber 190€ für fünf Wagen ist mir schlicht zu teuer. Ich warte auf ein paar Wagen um die 15 - 20€ Stück im Sonderangebot oder was gebrauchtes. Es gab auch eine Startpackung mit Umbauwagen, auch war da eine Zugpackung mit einer BR 24. Da bin ich mir völlig sicher es wird noch etwas für mich kommen. Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Lok steht schief

Beitrag von Schaffnerroger am Mi 25 Feb 2015 - 18:34

Andreas Pohl schrieb:Hallo Christof,
die BR 45 ist wirklich ein gigantischer Kollos. Von der Liliput gibt es viele Serien und Ausführungen in DC und in AC. Es gibt Varianten die super sein sollen aber auch welche die angeblich auf den Märklin Gleisen permanent entgleisen sollen.
Für mich war es nicht wirklich durchsichtig, welche Liliput man kaufen kann, so hatte ich mich für die 34450 von Märklin entschieden.
Diese fährt durch alle meine C-Gleis Radien und Weichen, hatte aber nach Durchfahrt eines engen Radius einen Schiefstand der Lok vor dem Tender. Dies konnte ich nur beheben indem ich zwischen Tender und Lok Folien geklebt habe. Diese Folien halten die Lok gerade vor dem Tender und schließen noch zusätzlich die Tender - Lok Lücke, sie wirken wie Rückholfedern. Es soll auch eine neue Deichsel geben, die dieses Problem beheben soll, damals war diese aber nicht lieferbar und ich hatte ja auch meine Lösung gefunden. Die Lok hat einen Glockenankermotor und hervorragende Fahreigenschaften, umgerüstet auf Loksound V4.0 mit einem 32mm Lautsprecher, macht sie einen Sound, dass man sie durch das ganze Haus hört. Es gibt auch noch eine Märklin BR 45 mit Witteblechen, diese soll aber einen dreipoligen Motor haben, wie sie damit fährt ist mir nicht bekannt. Bevor ich mir eine weitere 45ger kaufen würde, hätte ich lieber eine weitere BR 44 aus der 3788x Serie mit Knickrahmen und HLA.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

Hallo Andreas,
hallo Leute,

das mit dem Schiefstand war ein Montagefehler. Shocked
Eine starke Feder und eine schwache Feder werden verbaut.
Die Starke Feder soll Lok und Tender ausrichten, eine schwache Feder die KK zurück in die Gerade holen.
Tja, jetzt ist zwischen Lok und Tender die schwache Kupplung die keinen Hering vom Teller zieht und die starke Feder zerrt den Tender zum Wagen hin.
Stammtischler vom MIST4 haben einfach die Federn getauscht und sofort war Ruhe. Mad

Schaffnerroger


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 25 Feb 2015 - 20:11

Hallo Leute,
heute habe ich meine neuen Wagen erhalten.
Zuerst mal ein Überblick aller acht Wagen.



Dabei sind vier Märklin Schlusswagen und dank Axels Idee habe ich die Laternen am ersten Wagen schon nach seinem Vorschlag  bearbeitet und es gefällt mir sehr gut.



Somit kam der fertige Schlusswagen auch gleich in den Betrieb.



Etwas exotisch und seltener sind diese zwei Märklin Wagen.



Es handelt sich um zwei Wagen der DR aus der ehemaligen DDR.
Dann habe ich einen Roco Kühlwagen, den ich schon sehr lange haben wollte, bekommen. Faszinierend finde ich das blaue Kühlaggregat an diesem Wagen.



Zum Schluss war noch ein gedeckter Märklin Wagen der SBB dabei.



Durch die Umstellung auf die Dampftraktion musste ich ein paar Züge der EP V in den Abstellbahnhof fahren und damit haben sich ein paar Lücken aufgetan, die ich mit den neuen Wagen ein wenig schließen kann.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am So 22 März 2015 - 18:58

Hallo Leute,
heute habe ich meine BR 53 Wannentender aus dem Lokschuppen geholt und ihr einen Güterzug angehängt.
Der große Lautsprecher (20x40mm) verleiht ihr einen kräftigen Sound und sie dampfte und zischte ganz gewaltig durch Pohlheim. Es war das erste Mal, dass sie über die jetzige Anlage fuhr. Da es diese Lok ja nie gab, hatte ich sie mir vor einigen Jahren absichtlich im Fotoanstrich gekauft. Bei den Fahrten entstanden auch ein paar Fotos welche ich Euch gern zeigen möchte.







Dieser Lok habe ich eine zusätzliche Achse mit Haftreifen spendiert, damit ausgestattet, meistert sie die Wendeln mit ihrem 16 Wagen Zug problemlos.





Der Bestand meiner DRG Güterwagen ist doch recht begrenzt, es reichte nicht mal für einen kompletten Zug, so dass ein paar Würtemberger Wagen und ein DDR Reichbahnwagen aushelfen müssen. Es befinden sich in den Nebenbahnzügen noch ein paar Würtemberger und DR Wagen, mal schauen wann ich dafür Ersatz erhalte und diese dann hier mit einreihen kann. Z. Z. ist mir dieser Zug zu Sonderwagen lastig ich hätte gern einen höheren Anteil an gedeckten Güterwagen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von DB 70er am So 22 März 2015 - 23:43

Hallo Andreas , ich weiß noch genau , wie ich als Junge die BR 53 im Märklin Katalog von 1979 bewundert habe , obwohl mich damals die Dampfer gar nicht so interessiert haben : Ich wollte nur Diesel oder E-Loks Wink . Daß es die Lok in Wirklichkeit nur auf dem Papier gab , hatte ich glaub ich gar nicht gewußt .
Heute habe ich alle Dampfloks von Seite 22 des 79er Katalogs (50Kab , 86 , 41) , außerdem die 03. Nur zur 53 konnte ich mich irgendwie nie durchringen , aber  vielleicht wird es ja irgendwann mal was......... Pfiff
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 23 März 2015 - 17:17

Hallo Christof,
die BR 53 ist schon eine Schau und ich wünsche Dir, dass sie Dir bald über den Weg kommt. Very Happy
Aber die Zugeigenschafften sind in der Serienausführung dürftig und das vordere Treibgestell läuft nur mit. So richtig ans Ziehen habe ich sie erst bekommen als ich einen weiteren Radsatz mit Haftreifen im hinteren Treibgestell eingebaut hatte. Das vordere Treibgestell rutschte damals nur über die Schienen und sah nicht gut aus. Erst als ich auch dort einen Radsatz mit Haftreifen eingebaut hatte, läuft sie so wie ich es mir vorgestellt hatte. Auch habe ich unter der Gehäusebefestigungsschraube eine kleine Unterlegscheibe gelegt, damit habe ich das Gewicht des wuchtigen Aufbaues erst auf das hintere und angetriebene Treibgestell bekommen. Ganz unproblematisch ist diese Konstruktion nicht.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Di 31 März 2015 - 17:48

Hallo Leute,
heute am frühen Nachmittag wurde meine Roco BR 23 angeheizt. Die Drehscheibe fuhr das entsprechende Strahlengleis an und die Frontbeleuchtung der BR 23035 wurde angeschaltet. Dann bewegte sich die 23 auf die Drehscheibe und verließ das BW Pohlheim.







Der Grund für die heutige Betriebsamkeit ist, dass ich neue Wagen erhalten habe und nun die 23 diesen neuen Personenzug bespannen wird.
Angekommen sind vier Umbauwagen in EP III.
Ein dreiachsigen Halbgepäckwagen,



ein vierachsiger 2. Kl. Wagen



ein 1./ 2. Kl. und ein 2.Kl. dreiachsiger Wagen.



Zusammen ist es schon ein recht ansehnlicher Personenzug.



Da die Lok nun schon einige Monate im BW verbracht hatte, wurde sie gereinigt und neu geschmiert. Interessant ist die Lichtspiegelung auf dem Tender der Bahnsteigleuchte Wink



Nach ein paar Einfahrrunden konnte sie dann den neuen Personenzug an ihren Haken nehmen und in Betrieb gehen.



Für den neuen Zug ist auch eine Beleuchtung vorgesehen, war aber im April Budget nicht mehr enthalten und wird in nächster Zeit angeschafft, die stromführenden Kupplungen sind schon sehr hochpreisig Sad

Nun fehlt mir ein entsprechender Zug noch für meine Fleischmann BR 65. Aber da heißt es abwarten, es wird schon etwas passendes kommen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Dampfbetrieb in Pohlheim

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten