Werkslok Danks Oile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Werkslok Danks Oile

Beitrag von roeby1959 am Do 29 Dez 2011 - 14:25

Hallo Kollegen.
Da ich mit den bau einer Raffinerie,destillationsanlage mit oellager begonnen habe brauche ich werksloks.
Werde die raffinerie in modulbauweise bauen und die tanks beidseitig beschriften einmal DANKS OILE und einmal
Leuna Deutsches Benzin beide haben ja die gleichen farben.So brauche ich sie nur umdrehen und schon anlage umgestaltet.
Die kolonnen(destilation sind eh nicht beschriftet) also nur tanklager,kamine und verwaltung.
Habe schrottlok wiederbelebt(anker ,kohle,bürste und umschalter erneuert)
Lok,kesselwagen und flachwagen mit oelfässern neu lackiert und beschriftet in DANKS OILE A/S.
Werde noch leuna lok und wagen bauen mit LKW's .
Hier bilder vom zug.




Hier LKW beschriftung für einen kollegen gemacht weil es sie nicht zu kaufen gibt (Roskopf LKW HO)


Gruß:Robert Dampf
avatar
roeby1959
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Werkslok Danks Oile

Beitrag von raily am Do 29 Dez 2011 - 17:23

Moin Robert,

tolle Idee, so bekommen die älteren Modelle eine neue Verwertung und das Zugbild, schließlich müssen ja die Raffinerien be- und entsorgt werden, lockert auf.
Die Fotos hier und bei der 23er-Vorstellung geben ja tolle Einblicke in deine Anlage,
möchtest du sie uns mal vorstellen?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Werkslok Danks Oile

Beitrag von wug24 am Fr 30 Dez 2011 - 14:57

Sieht klasse aus !
avatar
wug24
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Werkslok Danks Oile

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten