HOe-Schmalspurromantik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gast am Fr 1 Jul 2011 - 23:48

Hallo zusammen,

diese sä. IV K (das "IV" ist die römische 4 Wink ) von Bemo kann ich fast mein Eigen nennen, in einem Jahr ist sie abbezahlt lol!

Sie ist von einem Bekannten, hat zwar einen Dekoder, aber ich fahre sie NUR analog! Ich stottere bei ihm die Raten ab Cool


Hier ein Filmchen, auf der Leipziger Modell-Hobby-Spiel hatte ich sie einmal mitgenommen,
da wurde gerade die Original-Nachbau- I K vorgestellt. Hier fuhr sie auf ihrer ehemaligen Stammstecke, der Schwarzbachbahn in HOe:




Für den Tusch kann ich NICHTS lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gast am Fr 1 Jul 2011 - 23:53

Nachtrag: Diese Anlage gehört einem Verein, meine war da Gastfahrzeug! Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von adlerdampf am Sa 2 Jul 2011 - 12:17

Hallo Tommy,

sieh an, sieh an, ein Schmalspurbahner. Na dann kennst Du wahrscheinlich diese Vehikel:






avatar
adlerdampf
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gast am Sa 2 Jul 2011 - 12:20

Hallo Karsten,

ja die kenne ich Lächeln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von adlerdampf am Sa 2 Jul 2011 - 13:05

Hallo Jürgen,

dann kennst Du ja auch sicherlich die 99 731. Die habe ich noch als Bemo-Bausatz bei mir zu liegen. Irgendwann wird die mal zusammengebaut. Lächeln Ach, weißt Du übrigens wer der Hersteller dieser kleinen Dampflok ist? Auch habe ich noch zu dieser Lok vierachsige Gepäck- und Personenwagen, vermutlich sächsischer Bauart in grün mit DR beschriftet.
avatar
adlerdampf
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gast am Sa 2 Jul 2011 - 13:07

Hallo Karsten,

welcher Jürgen? Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von raily am Sa 2 Jul 2011 - 13:58

Hallo Tommy,

Schwellenläufer schrieb:Für den Tusch kann ich NICHTS

der passt aber, wie abgesprochen. Wink

Vorab:
In schmaler Spur bin ich gar nicht firm, kenne sie eher als "Beiwerk" bei größeren Anlagen zur Darstellung von Nebenbahnen, Rollbock- und Ladeszenen, die Darstellung als eigenständige Anlage ist ja erst in den letzten Jahren nach der Wende publik geworden.

Es interessierte mich, wie die Schmlspur bei dir integriert ist, oder nur für den Verein und ob das Zügle dazu auch Gast auf der Vereinsanlage war?

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von adlerdampf am Sa 2 Jul 2011 - 14:31

Hallo Tommy,

äh Jürgen?, Irgendwie werde ich älter. meinte natürlich Dich Tommy. Embarassed

Und hier mal meine Antwort auf die Frage wie man eine Schmalspurbahn in die Bahn integieren kann: Einfach eine Gleiseinfädelung und ein Dreischienengleis verwenden und schon fertig.









avatar
adlerdampf
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gast am Sa 2 Jul 2011 - 14:37

Hallo Karsten,

ja das ist eine Möglichkeit! Wink

Es gab sonst auch die Möglichkeit, zwei Gleisanlagen nebeneinander und ein Rollbock-Gleis.

Eine andere: Ladestraße, links Normalspur und rechts Schmalspur, dann ein Ladekran von links nach rechts, in der Mitte die Straße.



Im Bahnhof Radebeul Ost gibt es noch eine schöne originale Bahnhofsanlage.


Code:
http://maps.google.de/maps?q=Bahnhof+Radebeul+Ost&hl=de&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=vl


So auch einigermaßen in Zittau. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Kranmann am Mi 24 Dez 2014 - 15:44

Hallo Karsten,

beim betrachten der Bilder habe ich den Eindruck gewonnen, dass Deine Spurweite H0m und nicht H0e ist. Liege ich richtig?



Meine kleine Tillig 99 4506 (H0e) hat schon einen Glockenankermotor und bekommt noch einen Decoder. Dann kann ich auch die Kleine digital ansteuern.



Mit dem Rollwagen und einem Wagen in Normalspur können dann die Erzeugnisse aus dem Sägewerk an die Hauptstrecke gebracht werden.


Das Sägewerk wird dann auch von einer Waldbahn mit frischem Holz versorgt werden.
... nur bauen muss ich es noch  ...

Gruß
Heinrich
avatar
Kranmann


Nach oben Nach unten

Re: HOe-Schmalspurromantik

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten