Feldbahnmuseum Frankfurt e.V. - Sommer-Fahrtag 2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feldbahnmuseum Frankfurt e.V. - Sommer-Fahrtag 2015

Beitrag von Folkwang am Di 7 Jul 2015 - 18:07

Hallo Leute,

am letzten Sonntag, dem 5.07.2015, habe ich dem Feldbahnmuseum in Frankfurt anläßlich des Sommer-Fahrtages einen Besuch abgestattet.
Dazu habe ich mir einen der bislang heißesten Tag des Jahres ausgesucht und wir sind ganz schön in´s Schwitzen gekommen.
Zur Abkühlung konnten neben Erfrischungsgetränken auch die 0,5 Literflasche Bier zu 2€ erworden werden.
Weiterhin standen ein halbes Dutzend Kuchen, Kaffee, Salate und Grillwürstchen zum Verzehr bereit.

Nun, das Museum liegt gar nicht weit von der Frankfurter Stadtmitte entfernt und befindet sich Am Römerhof 15f.
Im Museum werden 18 Dampflokomotiven, 34 Diesellokomotiven, 3 Benzollokomotiven, 4 Elektrolokomotiven, 13
Sondertriebfahrzeuge und eine Vielzahl von Wagen und Kipploren gezeigt. Alles fährt auf 600mm Spur.
Das Feldbahnmuseum ist in diesem Jahr 40 Jahre alt und der Verein hat 150 Mitglieder.
Das Personal im Museum ist super-nett und ein Besuch lohnt sich wirklich.

FM-01 Von der Straße bietet sich dieser Anblick des Hauptlokschuppens des Museums:



FM-02 Hauptlokschuppen museumsseitig mit drei kleinen Dampfern:



FM-03 Lok 1: Hersteller Heilbronn, Typ II, Bj. 1900, 35 PS



FM-04 Schnappschuss aus dem Hauptlokschuppen



FM-05 Lok 11, Cn2 Jung 10137, Bj. 1952, Typ HF 110C



FM-06 Orenstein & Koppel, Bj. 1925, 90 PS



FM-07 Hersteller: Windhoff, Typ HF 130 C, Bj. 1943, 125 PS



FM-08 Hersteller: LKM, Bj. 1957, 37 PS



FM-09 Hersteller: Jung, EL 105, Bj. 1935, 12 PS



FM-10 Drehgestellpersonenwagen



FM-11 Kipploren - Was wäre ein Feldbahnmuseum ohne Kipploren?


Auf openstreetmap kann man sich die Karte mit den Gebäuden (3Schuppen) und Gleisanlagen des Museums betrachten:
Museum auf openstreetmap
Die Fahrstrecke geht durch eine Kleingartenanlage und einen Park.

Eine Fahrt mit der Heilbronn-Lok und den Drehgestellpersonenwagen habe ich natürlich mitgemacht.

Die Internetadresse vom Feldbahnmuseum in Frankfurt lautet http://www.feldbahn-ffm.de/
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten