Anfänger braucht hilfe

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am So 12 Jul 2015 - 16:21

Ok.
Eigentlich wollte ich es nicht machen die alte Anlage aus dem Keller zu holen. Aber damit ihr seht das ich es ernst meine mache ich es.
Ich gehe jetzt hinunter und schau mal was ich tun kann.
Ich setzte dann mal ein Bild von einem Gleis ins Forum.
Zur Begutachtung.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von Fenek am So 12 Jul 2015 - 16:22

Hallo Stefan.

Nun will ich mich auch noch mal zu Wort melden. Baugröße H0, Märklin C-Gleis, Rangieren, Güterbahnhof sowie kleiner Personenbahnhof... sowie Digital. Größe der Anlage 3 Meter mal 1,50 Meter. Nun haben wir endlich konkrete Angaben.
Damit kann man doch planen...

Ich gehe davon aus, das Du einen Durchgangsbahnhof haben möchtest... oder darf es ein Endbahnhof sein? Mit Lok umsetzen...

Nun versuche mal, was mit dem Gleisplanungsprogramm SCARM auf diese "Platte" zu bekommen... und Du wirst - ohne finanzielle Katastrophen - sehen, was machbar ist und was nicht.

Und es wäre schön, auf PM's zu antworten...

LG

Jürgen

avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von Andreas Pohl am So 12 Jul 2015 - 18:29

Hallo Stefan,
es gehört auch dazu, im Anfang verschiedene Anlagen zu bauen. Mit jeder neuen Anlage wird es besser, weil man die Erfahrungen aus der vorangegangenen Anlage mit nimmt und in die neue Anlage mit einfließen lässt. Eine von Anfang an super perfekte Anlage zu planen und dann zu bauen die dann jahrelang Bestand hat, ist kaum möglich. Das fängt beim Material an und hört beim Rollmaterial auf. Man muss für die Geometrie und das Material erst einmal ein Gespür und Gefühl entwickeln. Deshalb empfehle ich fürs erste mal auf dem Fußboden anfangen, anschließend würde ich eine kleinere Platte nehmen und auf ihr was aufbauen und probieren. Mit den weiteren Anlagen kann man an Landschaftsteile denken und wenn es erst ein paar Häuschen sind, so wie Heinz-Dieter dies auf seiner Nostalgieanlage realisiert hat. Dies ist nur beispielhaft gemeint, die Nostalgieanlage finde ich sehr gelungen und in der damaligen Zeit hat man elektrische Eisenbahnen so gebaut, sie ist ein tolles Exponat aus vergangenen Zeiten!
Bis ich zu meiner Anlage Pohlheim gelangt bin, sind über 40 Jahre vergangen und ich habe in diesem Zeitraum unzählige Anlagen verschiedenster Spurweiten und Größenordnungen gebaut und auch wieder abgerissen. Das erste Konstuktionsmaterial für die erste Anlage ist etwas für ein paar Monate, nichts für die Ewigkeit.
Bei einer frühen Anlage von mir habe ich auch sehr teuer Holz, Leisten und Kabel gekauft, hat mich richtig geärgert als sie abgerissen wurde und ich sehr viel davon im neuen Projekt nicht mehr verwenden konnte. War halt viel Lehrgeld. Ein Bekannter von mir hat eine Spur N, er hat eine alte Limba Zimmertür auf zwei Holzböcken genommen und hat seine ersten Experimente auf diesen 86cm x 1,98cm gemacht. Später hat er die Scharniere dafür benutzt diese Anlage nach dem Spielen an die Wand hochzuklappen um den Raum auch anderweitig zu nutzen. Zusätzlich erleichtet es die Verkabelung. Der Reiz bei der Modellbahnerei ist es ja gerade innovativ und kreativ zu sein. Sonst kauft man sich besser eine Fertiganlage von Noch oder Kirbri und baut diese streng nach Vorgaben auf und lässt ein oder zwei Züge ihre Runden drehen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am So 12 Jul 2015 - 19:08

Ok ich werde in Zukunft auf PM's antworten.
Ich versuche mal was mit SCARM zu planen. Es kann auch ein Endbahnhof sein.
So war gerade im Keller. Leider muss ich euch alle enttäuschen. An die ganze Modellbahn komme ich nicht ran.
Mit ist nur ein kleiner Karton in die Hände gefallen mit einem Bahnübergang und ein paar Gleisen drin.
Es ist leider keine Märklin Anlage. Es ist eine Faller Kinderspielbahn. Ich war der Meinung ich habe eine Märklin.
Vielleicht habe ich ja noch eine im Keller. Komisch echt.
Ich lade mal ein Bild hoch wo man das Gleis sieht.
[img][/img]
[img][/img]


MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von DB 70er am So 12 Jul 2015 - 19:31

stefan3103 schrieb:......Hatte als Kind mal eine Märklin Anlage. Die steht heute noch gut verpackt im Keller. Ist mindestens schon 25 Jahre alt.....

stefan3103 schrieb:......Die alte Anlage im Keller habe ich nicht erwähnt weil es eine Märklin ist. Weißt ja wie die anderen Reagieren auf Märklin.....
Und da sie noch voll funktionstüchtig war als sie verpackt wurde will ich sie nicht aufmachen......

stefan3103 schrieb:.....So war gerade im Keller. Leider muss ich euch alle enttäuschen..
Es ist leider keine Märklin Anlage. Es ist eine Faller Kinderspielbahn. Ich war der Meinung ich habe eine Märklin.
Vielleicht habe ich ja noch eine im Keller. Komisch echt......

Ja , echt komisch ! Nix für Ungut Stefan , aber so langsam denke ich auch du willst uns hier nur zum Besten haben .......
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von juerje am So 12 Jul 2015 - 19:34

Das ist Faller e-train.
Eine Spielbahn aus den späten 70-frühen 80ern. Auch damit kann man eine Anlage bauen Google Bildersuche.
Vielleicht fährt sie ja noch. Ich würds ausprobieren, einfach nur mal so zum Spaß.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am So 12 Jul 2015 - 19:46

Ich versteh nicht warum du gleich wieder denkst das ich euch verarschen will Christof.
Ich bin mir sicher das ich eine Märklin habe. Ich sagte ja das ich an die ganze Bahn nicht rankomme.
Ich werde im laufe der kommenden Woche mal den Keller ausräumen. Dann kommt sie sicher zum Vorschein.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von DB 70er am So 12 Jul 2015 - 20:11

stefan3103 schrieb:Ich versteh nicht warum du gleich wieder denkst das ich euch verarschen will Christof.
Ich bin mir sicher das ich eine Märklin habe. Ich sagte ja das ich an die ganze Bahn nicht rankomme.
Ich werde im laufe der kommenden Woche mal den Keller ausräumen. Dann kommt sie sicher zum Vorschein.

MFG
Stefan

Hallo Stefan , wenn Du sie findest nehme ich alles zurück , ganz klar ! Aber das liest sich für mich halt einfach nur "komisch" , wie du ja selber schreibst Wink  .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am So 12 Jul 2015 - 20:13

Ich such mir das doch nicht aus lieber Christof.
Was soll ich denn machen wenn ich sie gerade nicht zur Hand habe.
Dafür habe ich ja schon mal die Faller gefunden.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 12 Jul 2015 - 20:39

Hallo Stefan,

das wir Dir (noch) nicht glauben können, mußt Du verstehen. Wir sind hier jetz schon auf Seite 9 und es ist bis jetzt nichts vernünftiges dabei rausgekommen.

Glaube mir wir haben hier schon die Pferde kotzen sehen. So hatten wir mal ein Mitglied das von Berlin nach Dresden gezogen ist und auch einen Moba Handel hatte, nur hat sich dann rausgestellt das er Sachen vertickt hat die ihm nicht gehört haben und er pleite war. Leider konnte er sehr schön reden, so wollte er in Dresden einen Moba Laden aufmachen und einen neuen Moba Club gründen und das alles von Hartz 4. Dieser Typ hat uns belogen das sich die Balken gebogen haben und gebrannte Kinder scheuen nun mal das Feuer und werden sehr mistrauisch.

_________________
Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von juerje am So 12 Jul 2015 - 21:27

Ihr wisst das ich mit Wintrack schlafen gehe und wieder aufwache Ablach
Also konnt ichs natürlich nicht lassen meinen Plan etwas zu verfeinern. nur ein bisschen.
Ich finde den nämlich sehr gelungen Razz

avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von ruh-fi am Mo 13 Jul 2015 - 16:46

Hallo Jürgen,

jau - sieht gut aus und auch relativ einfach umzusetzen...

alles drin, was so verlangt wurde - nun bin ich mal auf die Reaktion gespannt..

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Haaallooo

Beitrag von juerje am Di 14 Jul 2015 - 11:08

Stefan,

keine Meinung, sprachlos oder kein Bock mehr?
Dann sags und das Thema ist endgültig gegessen.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am Di 14 Jul 2015 - 18:39

Sorry das ich mich nicht gemeldet habe. War beruflich unterwegs. Bin LKW-Fahrer von Beruf.
War zwar online, aber nur weil der PC gelaufen ist und ich die Seite offen hatte.
Erst mal danke das ihr euch so viele Gedanken mit macht wie meine Anlage aussehen kann. Also die Anlage beinhaltet echt alles was ich mir so vorgestellt hatte. Jetzt hoffe ich nur das ich sie so in der Art umsetzten kann. Ich habe halt nur SCARM und da kann ich die ganzen Details nicht so mit umsetzten. Ich versuche es einfach mal.
Ihr habt alle einen komplett falschen Eindruck von mir. Ich bin nur ein kleiner normaler Arbeiter der eine schöne kleine
Modelleisenbahn Anlage Bauen möchte. Freut mich echt sehr Heinz-Dieter das du mir vielleicht doch noch mal eine Chance gibst.
Ich werde jetzt versuchen mir morgen die Holzteile für die Rahmenkonstruktion zu besorgen.
Vielleicht kann ich morgen ja schon anfangen mit der Montage und etwas fertiges Pressentieren.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von juerje am Di 14 Jul 2015 - 19:19

Alles wird gut Laughing

Nee, mal ehrlich. Hast Du nix am Plan auszusetzen? Gar nichts?
Du sollst damit zufrieden sein und wenns was gibt was Dir noch nicht so zusagt, dann sag es bitte.
Ich plans Dir gerne um.

Was die 3D-Ansicht angeht kann Scarm Wintrack natürlich nicht das Wasser reichen und wenn Du noch so lange daran herumwerkelst.
Eigentlich ist es nur für die reine 2D-Planung einigermaßen tauglich und auch hier mit Schwächen. Z.B. hast Du es vielleicht schon bemerkt das die C-Gleise in Scarm viel schmaler dargestellt werden als in Wintrack, weil Scarm nicht die komplette Bettungsbreite darstellt, sondern nur die Spurweite von H0. Nichtmal die Schwellen werden berücksichtigt.

Für den geplanten Holzkauf:
Hast Du Dir einen Plan dafür gemacht?
Nichts überstürzen, sonst kanns unnötig teuer werden. Es kommt ja nicht auf den Tag an.

Bevor ichs vergesse: Immer schön vorsichtig fahren Wink
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am Di 14 Jul 2015 - 19:42

Also das mit dem Vorsichtig fahren ist Ehrensache. Hab ja schließlich ne frau mit 2 kleinen kindern daheim sitzen.
Ich versuche mir gerade vorzustellen wie lange die Gleise auf deinem Plan so sind. Bei SCARM ist es leichter zu erkennen.
Das mit SCARM ist mir schon aufgefallen. Ist ja schließlich auch ein kostenloses Programm. Wintrack dagegen kostet ja etwas.
Für den Holzkauf:
Alex hat ja gesagt ich soll Tischlerplatten nehmen für den rahmen. Ich bin halt echt am überlegen welche Stärken ich nehme.
Reichen 10mm?
Die Deckplatte werde ich morgen noch nicht kaufen. Will erst mal den Rahmen bauen.
Um auf 3,00m x 1,50m zu kommen.
4x 1,50m und dann halt bei 10mm Stärke noch 4x 1,30m
Der Rahmen wird 15 cm hoch.
Ich denke das müsste so gehen oder.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von juerje am Di 14 Jul 2015 - 20:09

Nee, nee. Ich glaube da hast Du etwas missverstanden.
Schau Dir das hier mal an.
So wird der Rahmen gebaut.
Es reicht nämlich nicht einfach nur aussen herum einen Rahmen zu haben.
In die Mitte müssen noch Verstrebungen rein, sonst hängt jede Platte durch.
Ein Rastermaß von 50x50 ist das allerhöchste der Gefühle, ohne Durchhänger befürchten zu müssen.
Die 10mm beziehen sich nur auf die Stärke der Deckplatte. Hier würde ich aber 12mm wählen oder das Raster kleiner machen.
Für den Rahmen wählst Du 16 oder 19mm Tischlerplatte. Je nach Maß müssen natürlich die anderen Maße angepasst werden. Etwas Mathematik kann ja nicht schaden Razz
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am Di 14 Jul 2015 - 20:49

Irgendwie ist das alles leicht verwirrend gerade.
Also nochmal.
Ich nehme 16mm Tischlerholz.
Ich rechne jetzt mal für je 1 Segment.
2x 150cm x 146,8 cm Grundrahmen. Das maß ist schon etwas beknackt. Gibt es keine Tischlerplatte mit 15 oder 20mm. Wäre einfacher.
Jetzt die innere Verstärkung. Das muss man aber erst genau ausrechnen. Damit es genau mittig sitzt ist viel rechnen angesagt.
OMG das wird was. Der Kopf Qualmt setzt schon.
Naja das schaffe ich schon.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von ruh-fi am Di 14 Jul 2015 - 20:51

...auf Seite 5 in deinem thread hier hatte ich bereits ein Bild von einem Rahmenbau eingefügt und dir einige Eckdaten aufgezeigt...

scratch

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am Di 14 Jul 2015 - 20:57

Ja sorry.
Hatte ich nicht mehr dran gedacht.
Ist mir gerade wieder eingefallen als ich den link geöffnet habe von Jürgen.
Dachte mir schon das es mir bekannt vorkommt.
So muss jetzt mal rechnen. Will ja morgen im Baumarkt nicht da stehen ohne Maße und mich zur Lachnummer abstempeln lassen.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von ruh-fi am Di 14 Jul 2015 - 21:02

..kleiner Tip von mir...

nimm dir ein Blatt Papier und skizziere den kompletten Unterbau-Rahmen auf...
dann setze die Maße dran... dann siehst du genau, was du abrechnen musst ( doppelte Plattenstärke bei den Segmenten die du aneinandersetzen musst usw. ... )


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von Fenek am Mi 15 Jul 2015 - 9:26

Hallo Stefan...

Auf der Seite 8 hattest Du in Deinem Post geschrieben:

Ok ich werde in Zukunft auf PM's antworten.

Wäre schön, wenn Du nicht nur in Zukunft, sondern auch die schon erhaltene PM beantworten würdest.


Nun möchtest Du einen Rahmen bauen, damit Du die Segmente bauen kannst. Finde ich OK... so siehst Du schon mal die Dimensionen der Anlage.

Was ist aber mit den von Dir versprochenen Fotos Deiner alten Märklin Modellbahn? Ist das mal soeben klammheimlich unter den Tisch gefallen? Ich würde gerne sehen, was Du so an Schätzen hast...

Ausserdem... könntest Du mit dem alten Gleismaterial - ich nehme mal stark an, das Du das Märklin Metall-Gleis hast... - schon mal auf der Fläche der beiden Segmente üben... so würdest Du schonmal sehen, was machbar wäre... meine Meinung.

Ich werde auch weiterhin mit Interesse Deine Planungen und den Bau Deiner Anlage verfolgen.

Grüße

Jürgen, alias Fenek
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von stefan3103 am Mi 15 Jul 2015 - 10:33

Nein keine sorge das ist noch nicht unter den Tisch gefallen.
Ich werde die Woche noch in den Keller gehen und sie suchen. Braucht nur alles etwas zeit. Das ist viel Arbeit den auszuräumen.
Das geht nicht binnen 10 min. Muss ja schließlich danach auch alles wieder einräumen.
Muss dann später mal los zum Baumarkt. Hoffe das die Tischlerplatten da haben.

MFG
Stefan

stefan3103


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von juerje am So 19 Jul 2015 - 19:57

Anscheinend können wir dieses Kapitel hier abschliessen Sleep
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von ruh-fi am Mo 20 Jul 2015 - 11:34

..geben wir ihm noch etwas Zeit - er wird sich schon noch mal melden...

online ist er auf jeden Fall hier ab und an

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Anfänger braucht hilfe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten