Am letzten Wochenende war ich Carbrio fahren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Am letzten Wochenende war ich Carbrio fahren

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 20 Jul 2015 - 19:55

Hallo Leute,
letztes Wochenende war ich Cabrio fahren und wir lieben die Strecken im südlichen Schwarzwald. Dort gibt es, wie schon berichtet, einen Händler der eine größere Menge an gebrauchten Material anbietet. Hatte da mit einer BR 44 und einer BR 50 Kabine im April, zu meinem Geburtstag, schon eingekauft. Im Mai hatte ich einige gedeckte Güterwagen und einen Erzwagen 4624 dort erhalten. Nun war ich schon echt überrascht, dass er seit meinem letzten Besuch kaum etwas verkauft hat. Somit war die Freude groß, als ich zum dritten mal zuschlagen und ich die Wagen noch kaufen konnte, für die ich bei meinem letzten Besuch kein Budget mehr hatte.



Es war auch ein sehr gut gealterter Wagen dabei, er gefällt mir richtig gut, leider habe ich für so etwas kein Händchen.









Jetzt noch das Dreiergespannt im einzelnen







Ganz besonders freue ich mich über diesen Coil-Wagen, ist zwar mit SNCF Beschriftung aber diese Wagengattung fehlte mir noch völlig.





Mit diesen Wagen konnte ich einige meiner Züge so reihen, dass sie meinen Vorstellungen nun voll und ganz entsprechen. Für diese Wagen sind nun einige Sonderwagen wie Tankwagen und Flachwagen aus den Zügen genommen worden. Diese Wagen sind in Pohlheim auf die dortigen Lade und Abstellgleise abgestellt und beleben nun die Szenerie dort ganz erheblich.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Am letzten Wochenende war ich Carbrio fahren

Beitrag von raily am Mo 20 Jul 2015 - 23:26

Hallo Andreas,

Güterwagen sind ja eben, wenn es keine Sonderwagen oder besondere Wagenausführungen sind, Allerweltswagen,
da braucht man halt einen größeren Haufen davon, um die Züge auf Länge zu bringen.

Interessant wird es, wenn man eine recht bestimmte Vorstellung von seinem, seinen Güterzug, Güterzügen hat,
dann fehlt auf einmal eine bestimmte Wagengattung  und die ganze Freude ist dahin,
es geht mir da ähnlich wie dir. Embarassed

Manchmal kaufe ich einfach ein oder zwei Wagen aus einer neuen als Modell erschienenen Wagengattung,
obwohl ich sie gar nicht brauche,
auf alle Fälle ist dann so die Chance auf eine fehlende Wagengattung bei künftigen Zugzusammenstellungen geringer ... Wink

Noch viel Freude damit, brauche ich ja nicht mehr zu wünschen,
die sprudelt ja schon so aus deinem Beitrage ...

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten