Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am So 27 Sep 2015 - 16:05

Hallo Leute,
war die letzten Tage etwas auf Tour. An unserem Urlaubsort gibt es einen Moba Händler, der eine große Sammlung an Gebrauchten anbietet. Da ich etwas Zeit zum Stöbern hatte, ist mir eine 3582 BR 221 107-6 in meinen Bestand gekommen. Die Lok ist wohl nie gelaufen, es gibt keinerlei Laufspuren am Schleifer und den Rädern.
Da ich keinen Trafo habe, muss die Probefahrt noch solange warten, bis ich einen HLA und einen Decoder bekomme. Aber Vorfreude ich die schönste Freude und ein paar Fotos habe ich schon mal gemacht. Dampf











Die Lok wird die BR43 (37882) vor ihrem Erz-Zug ablösen, wenn ich auf Diesel Traktion wechseln werde.
Zusätzlich konnte ich noch einen bayrischen Schnellzugwagen bekommen. Es handelt sich um den 41362 1./.2.Kl Wagen. Auch dieser ist in einem unbenutzten Zustand.









Den 2 Kl. Wagen 41352 konnte ich schon bei meiner letzten Tour 2x bekommen und es fehlt lediglich noch der Packwagen. Allerdings muss ich dieser mir anderweitig beschaffen.
Die Wagen sind in EP III beschriftet und haben Speichenräder.
Dann gab es noch einen Umbauwagen von Trix mit WS Achsen und EP III Beschriftung. Er wird meine Umbauwagenflotte verstärken.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von 103 109-5 am So 27 Sep 2015 - 17:57

Hallo Andreas,
eine schöne BR 221 des BW Oberhausen.
Märklin hat 221 107 aus den letzten Einsatzjahren nachgebildet.
Von den letzten einsatzjahren im Ruhrgebiet gibt es von Rio Grande eine sehr interessante DVD mit 221 127 in der Hauptrolle.
https://shop.vgbahn.info/riogrande/shop/221+127+-+die+gro%C3%9Fe+v+200-_576.html

Die Hauptdarstellerin hat Märklin auch als Modell herausgebracht, ebenfalls nach ihrer allerletzten HU bei der Bundesbahn.
Meine beiden BR 221 muss ich beizeiten noch digitalisieren (auf HLA und mLD3).Bei einer Digitalisierung kann man zum Glück abschaltbare rote Schlussleuchten realisieren.







avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am So 27 Sep 2015 - 20:27

Hallo Tobias,
an Märklin Varianten (BR 221) fehlt mir noch einiges wie z. B. die 221 104-3 (29811), 221 107-4 (3782 / 3482), 221 125-8 (37820) und wohl noch die ein oder andere SDS Variante.
Ich habe an V200ter z. Z. die 3582, 3581, 29720, 33803,39300, 3382 von Märklin und 59701, 59703, 59703-2, 59705, 59707 von Piko in meinem Bestand. Ich hatte ja in diesem Jahr mit einer Piko BR 221 gerechnet, ist aber nicht gekommen, somit kam gebrauchtes von Märklin hinzu. Sollten mir weitere Betriebsnummer über den Weg laufen und preisgünstig angeboten werden, so kaufe ich sie natürlich. Ist ein robustes, zugstarktes Modell was universell eingesetzt werden kann.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Old Märklinist am Mo 28 Sep 2015 - 11:29

Hallo Andreas,
eine schöne 5 Sterne V221 mit dem großen 5 poligen Anker und einem spezielen Decoder 7180,gabs in zwei Versionen mit einstellbaren Anfahr und Bremsverzögerung.
Der erste 5 Sterne Motor gabs ab 1988,die Loks bekamen 35er Nummern.
Von der 221er gab es noch mit der Nr.3581 in beige/türkis Bj.1990-92.
Viel Spaß beim umrüsten und Probefahrt. Very Happy
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von 103 109-5 am Mo 28 Sep 2015 - 14:30

Hallo Andreas,
von Trix gab es noch weitere Betriebsnummern der BR 221.
Dies wären:
22757 - 221 108-4
22752 - 221 140-4 sehr selten mit dieser Betriebsnummer und deswegen sehr teuer wenn eine angeboten wird.Die zweite Auflage hatte die Betriebsnummer 221 118-3, welche identisch zur Märklin 3581 / 3681 ist.
Nach diesen beiden BR 221 bin ich schon seit Jahren hinterher, aber nicht um jeden Preis, da immerhin noch die Umrüstung auf AC hinzukommt, also Decoder und Radsätze (Treibgestellt und Drehgestellt der
Märklin BR 221).

Als BR 220 gibt es noch von Märklin die
39802 - 220 012-9 ozeanblau/beige Kompaktsinusmotor, muss bei Märklin entruckelt werden (ob dies bei dieser BR 220 noch möglich ist, muss erfragt werden und vorallem ob es noch kostenlos ist)
39803 - 220 085-5 altrot; hat bereits den guten SDS, muss also nicht entruckelt werden.
3380 / 3780 - 220 007-9 altrot
avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Di 29 Sep 2015 - 17:51

Hallo Tobias,
ja, es sind tolle Loks, aber nicht um jeden Preis, volle Zustimmung. Bei mir kommt noch die Umrüstung auf HLA und Sounddecoder hinzu. Dies muss man immer im Hinterkopf behalten und so ca. 110€ auf den Preis der Lok rechnen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von 103 109-5 am Di 29 Sep 2015 - 19:45

Hallo Andreas,
trotzt der Umrüstung sind die ehemaligen analogen BR 221 günstiger als eine neue ab Werk.
Wenn bei SMDV die mSD/3 im Angebot sind und es wieder einen Gutscheincode gibt, werde ich in die 221 127 einen solchen Sounddecoder verbauen.Das BR 221 Soundprojekt für den mSD/3 hört sich sehr vielversprechend an.
avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Di 29 Sep 2015 - 19:50

Hallo Tobias,
nun ich orientiere mich an den Buchtpreisen der 29720 und diese Lok bekommt man um die 180€ inkl. Sound. Normale Einzelloks liegen außerhalb meines Budgets (über 200€, Sad ) und dafür interessiere ich mich gar nicht.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von 103 109-5 am Di 29 Sep 2015 - 22:40

Hallo Andreas,
für mehr als 200 € hat bietet die aktuelle BR 221 einfach zu wenig an Ausstattung.Hätte sie den SDS (wegen der sehr guten Fahreigenschaften), Sounddecoder, LED Beleuchtungsplatinen und einen vollständigen Führerstand mit Führerstandsbeleuchtung wäre sie mir persönlich als Neuware bis knapp 230,00 € Straßenpreis wert.
Zum Glück gibt es die analogen Varianten der BR 221 noch zu kleinen Preisen, auch im unbenutzten Zustand, sodass man im idealfall mit Digitalisierung (HLA mLD ) knapp über 100 € ausgegeben hat (mit Sound bis 150 €).

Hier der Vollständigkeit halber die 3581 221 118 des BW Oberhausen:




avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am So 4 Okt 2015 - 19:07

Hallo Leute,
am Wochenende konnte ich meine neue 221 107-6 mit einem HLA Motor und einem Loksounddecoder ausrüsten.



Nun hat sie ihren Betrieb vor meinen Schüttgutwagen aufgenommen und die BR 43 Oel-Version steht nun im BW und wartet auf neue Aufgaben.



Zur Zeit mache ich erneut Betrieb mit meinen Dieselloks und die Dampfer werden abgestellt. So wechselt die Traktionsart von Zeit zu Zeit auf der Anlage Pohlheim. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Di 13 Okt 2015 - 18:28

Hallo Andreas,

habe da mal eine Frage und Bitte zugleich..

ich habe vor, mir die märklin 3581 zu gönnen ( Baugleich mit der 3582 nur halt in o/b )

welchen HLA und Sounddecoder hast du da genommen ( ESU Permanentmagnet ?? ) ??
hast du den Decoder direkt angelötet - oder hast du eine Schnittstellenplatine genommen ??
da ja alles komplett raus muss, wegen dem 5* ´er Antrieb bin ich da etwas unschlüssig ?!?!?!
hast du auch auf LED umgebaut ??

würde mich auf eine aussagekräftige und umfangreiche Antwort freuen Very Happy


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Di 13 Okt 2015 - 19:54

Hallo Alex,
den Umbau auf HLA bei der BR 221 habe ich mit dem 60901 oder 60760 oder 60941 Motor realisiert. D. h. alter Motor raus, neuer rein. Dies ist bei allen Varianten gleich, Ausnahmen sind die SDS und Sinus Varianten, weil dort die Schraubenlöcher versetzt sind. HAMO Pol Bügel würde ich nicht nehmen, weil kleiner Dreipoler verbaut ist,ist auch nicht nötig, gibt passende HLA für um die 20€, so viel zahlt man für einen Pol Bügel auch fast.
Bei den ersten Umbauten habe ich eine 21 Pol-Platine eingebaut, bei meinem letzten Umbau habe ich einen Decoder mit Kabeln direkt angelötet. M. M. ist es egal welchen Weg man da nimmt, die Decoder werden eh kaum gewechselt. Bei mir habe ich immer das eingebaut, was ich gerade günstig bekommen konnte. Mittig in der Lok ist eine Vertiefung, dort kann man Decoder oder Decoder mit Platine und einen 28mm Lautsprecher einbauen. Man muss nur auf die Befestigung des Gehäuses achten, so dass es noch aufgesteckt werden kann.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Mi 14 Okt 2015 - 11:06

Hallo Andreas,

ok - danke für die Info...

dann werde ich mal nach einem guten Angebot Ausschau halten...

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Mi 14 Okt 2015 - 19:22

Hallo Alex,
habe mal ein paar Fotos vom Innenleben meiner 29720 (original Zustand) gemacht.



Man sieht, das reichlich Platz in der Lok ist und damit alle Variationen realisierbar sind.



Auf dem folgenden Foto sieht man die Vertiefungen rechts und links neben der Platine in denen die Gehäusebefestigungen eintauchen müssen.



Im letzten Bild sieht man den HLA, man muss Richtung Front eine Schraube lösen und den Stahlbügel abnehmen, dann kann man das Motorgestell nach unten herausnehmen und man kommt an die Motorschrauben mühelos heran.



Nun wünsche ich bei Deiner Suche viel Erfolg. Die 3581 (221-113-3) war übrigends meine erste von vier 221 die ich in meinem Bestand habe. Dampf


Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Mi 14 Okt 2015 - 21:35

Hallo Andreas,

danke für die Bilder... das mit dem Bügel kenne ich... musste den auch schon mal abfummeln, um meine zerbröselten Schleifkohlen auszutauschen...

..von der 200ér Familie kann man nie genug haben - leider gibt es da so viele Ausführungen von, so das man schon alleine nur mit denen eine große Sammlung hat...

müsste auch mal nachzählen, wie viele ich bereits habe... Märklin und Piko ( evtl. kommt noch eine Roco dazu Very Happy )

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Do 15 Okt 2015 - 16:00

Hallo Alex,
ja es sammeln sich schon einige Varianten an. Ich habe nun 11 Stück. Es sind 4x BR 221, 6x BR 220 und die eine BR 230. Teilen sich in 6x Märklin und 5x Piko auf. Bei Roco bin ich etwas zurückhaltend, da könnte es mit dem Soundumbau, je nach Modell, schwierig sein. Die Rocos sind recht vollgebaut und wenn kein Lautsprecherfach vorgesehen ist muss man ggf. Fräsen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Old Märklinist am Do 15 Okt 2015 - 17:03

Hallo Andreas,
super Fotos der 221,ist ja genug Platz vorhanden zum einräumen der Digi-Spielsachen.
Besteht das Fahrgestell aus Gußmetall oder Kunststoff.
Was hat dieser Bügel am Motorfahrgestell für eine Funktion.
Mein V200 Bestand besteht zur Zeit mit vier Versionen V200006-2x,V200056+V200060.
Die V200060 habe ich aus Ersatzteilen zusammen gebaut mit HLA Motor.
Die V200027 wird die nächste sein die aus Ruinen entsteht,die wird auch eine TEE-Lackierung erhalten.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Do 15 Okt 2015 - 17:27

Old Märklinist schrieb:
Besteht das Fahrgestell aus Gußmetall oder Kunststoff.
Gußmetall
Was hat dieser Bügel am Motorfahrgestell für eine Funktion.
eben den Motor sowie den Antrieb in Position zu halten
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Do 15 Okt 2015 - 19:26

Hallo zusammen,
bei der Lok ist nicht nur das Fahrwerk aus Guss, auch das Gehäuse ist es. Entfernt man diesen Bügel, so kann das Motordrehgestell nach unten herausgenommen werden.
Übrigends tut man sich leichter, wenn man an der Motorseite die Beleuchtungsplatine herausnimmt, diese ist nur eingesteckt und man hat dann freien Zugang zur Schraube und der Bügel lässt sich sehr leicht herausnehmen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Old Märklinist am Fr 16 Okt 2015 - 12:29

Hallo,
vielen Dank für Eure Infos,da war die ältere Drehgestell Befestigung aber besser,man konnte sehr einfach die Bürsten wechseln und mußte nicht den Bügel entfernen,da das Drehgestell mit zwei Zylinderschrauben von unten befestig war.
Also sind neuere Konstruktionen meistens nicht besserer als die alten.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Fr 16 Okt 2015 - 14:31

Hallo Edmund,

die eine V200 mit dem Bügel die ich habe, ist aus einem "Startpaket 29811" aus dem Jahr 2004/2005

sie trägt die Bezeichnung 221 104-3 und hat einen FXDigital-Decoder, einen geregelten Hochleistungsantrieb, Geräuschgenerator (Dieselmotor und Signalhorn) und schaltbarer Beleuchtung. ( Rücklicht separat abschaltbar )

bei meiner Lok ist die Stromaufnahme nicht so toll, so das ich den Bügel zusätzlich als Massepunkt entfremdet habe ( Masse dadurch zusätzlich vom Motor zur Lötfahne am Lokrahmen )
desweiteren wurde ein separates Kabel an den Schleifer gelötet und mit dem Kontakt verbunden

dadurch läuft die Lok problemlos über meine Anlage und sämtlichen Weichenkombinationen

ich muss ihr nur noch einen neuen Anker samt Bürsten spendieren, denn der setzt sich leider zu schnell zu und führt dazu, das die Lok schnell überhitzt und stehen bleibt ...reinigen bringt zwar kurzzeitig Besserung - aber der Anker hat seine beste Zeit hinter sich...

hatte auch überlegt, alles neu zu machen und dann einen ESU-Sound einzubauen... aber aus nostalgischen Gründen Wink  belasse ich es beim Original..
die Lok wird heute noch sehr gut gehandelt


avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 16 Okt 2015 - 14:42

Hallo Edmund,
mit den älteren Konstruktionen hast Du völlig Recht. Deshalb kaufe ich auch nur noch Modelle aus den Erscheinungsjahren 1990 bis 2002. Diese Modelle sind von den Gehäusen her schon sehr detailliert, haben meist brünierte Räder und sind noch Zugstark. Zusätzlich sind sie im Preis akzeptabel, da sie i. d. R. noch analog oder Delta ausgestattet sind. Wenn man sie mit Sound und HLA ausrüstet, entsprechen sie sogar den aktuellen Varianten. Auch gibt es HLA Modelle mit den 6090x Decodern, diese Ausführungen bekommt man mit etwas Glück nun auch immer häufiger recht günstig. Wenn man Sound möchte, ist lediglich der Sounddecoder hinzu zurechnen.
Auch das Angebot von Piko entspricht meinem Preissegment, dann ist sogar eine neue Lok möglich. Auch bei Wagen scheint es einen Abwärtstrend zu geben, meine letzten Güterwagen habe ich zwischen 8 bis 15€ / Stück eingekauft. Bei Personenwagen lag es zwischen 16 bis 25€ / Stück. Es gibt zwar noch ein paar Wünsche, aber das meiste besitze ich nun schon. Diese Situation erlaubt es mir auf entsprechende Preise und Angebote zu warten. Dampf

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von 103 109-5 am Fr 16 Okt 2015 - 17:55

Hallo zusammen,
bei 221 104-3 aus 29811 funktioniert der sehr gute Sound auch im Analogbetrieb.
Sie war die erste Märklin Lok, bei der man das rote Schlusslicht abschalten konnte.
Meine 221 104-3 war ein Spontankauf (Neuware) auf der Mobabörse im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen.
Die Fahreigenschaften sind auch mit dem Originaldecoder genauso gut wie mit einem neuen Märklin mLD oder ESU Lopi 4.



Das Innenleben:


Man beachte den schön großen Lautsprecher, der einen satten Sound ermöglicht.
avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Sa 17 Okt 2015 - 9:33

Moin Tobi,

jepp - das ist die Lok

hier mal meine Baustelle - alles mal generalüberholt und unnötiges abgelötet Wink







Kabel wurden natürlich wieder sauber verlegt

läuft wieder wie ein Kätzchen über die Schienen
avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von ruh-fi am Do 22 Okt 2015 - 19:46

Hallo zusammen,

jetzt habt ihr mich hier so verrückt gemacht wegen den ganzen 200´ern ...

nun habe ich meine BR221 118-3 ( Märklin 3581 ) auch umgebaut mit HLA+ESU Decoder ( allerdings ohne Sound ) - ob ich später noch auf Sound erweitere weiss ich noch nicht... hab ja genug Lok´s die krach machen können  Cool

eingebaut wurde der ESU 64610 LokPilot 4.0 M4 mit dem Märklin-Motorsatz aus 60901/60941
die beiden AUX wurden jeweils zur Zuschaltung/Abschaltung der roten Rückleuchten verwendet
somit habe ich bei Solo-Fahrt die Rückleuchten an und bei Fahrauftrag die Rückleuchten aus

die Kabel wurden natürlich am Ende etwas sauberer verlegt









avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Konnte eine weitere BR 221 erwerben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten