MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Prinz Poldi am Mi 14 März 2012 - 0:06

Hallo,

es ist doch egal ob jemand nun analog oder digital fährt. Wichtig ist doch das jeder an seinem System Spaß hat.

Mfg

Prinz Poldi

Prinz Poldi
Admin


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gast am Mi 14 März 2012 - 7:51

Hallo Poldi,

Spass haben war auf jeden fall an unsere Moba

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 14 März 2012 - 9:04

Hallo Leute,

das Hobby Modellbahn ist so vielseitig das jeder das machen soll was er möchte und vor allen Dingen auch bezahlen kann. Ich bin bestimmt auf keinen neidisch der sich mehr erlauben kann als ich.

Sauer werde ich nur dann wenn man mich dazu überreden will das zu machen was andere machen. Oder wenn einer Oberlehrerhaft her im Forum auftritt und meint alle anderen wären doof. Auch das hatten wir schon.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von RalphH0 am Do 15 März 2012 - 17:36

Hallo Leute,

wenn ich richtig lese, ist das hier das Unterforum "Märklin digital" oder?
Und es geht um die MS2. Warum gibt es dann Diskussionen über analog oder digital. Jeder darf doch so fahren wie er will und soll die "Gegenseite" nach ihrer Facon spielen lassen.

Sehr seltsam finde ich, daß ausgerechnet der Administrator in seinem von ihm eingerichteten Forum "Märklin dgital" sich über Märklin negativ äußert.

Ein Adminstrator sollte moderierend wirken und nicht Emotionen aufbauen.
avatar
RalphH0


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 15 März 2012 - 18:01

Hallo,

also erst einmal vielen Dank für den äußerst hilfreichen Hinweis, aber auch ein Admin hat das Recht seine eigene Meinung zu sagen und ganau das mache ich, habe ich gemacht und das werde ich auch immer wieder machen.

Auf Oberlehrerhafte Beiträge können wir hier gut verzichten. Aber es gibt ja immer wieder Leute die schreien ] koste es was es wolle nur zu diesen Leuten gehöre ich schon seit Jahren nicht mehr und darüber bin ich auch sehr froh. Das heißt aber nicht das ich ein Märklin Feind bin, nur stehe ich der Märklin Preispolitik sehr kritisch gegenüber, weil einem hier Dinge angedreht werden die viele nicht wollen, wie z.B. der Zwangssound oder diese Insellösung MFX. Übrigens halte ich es da mit dem Spruch MFX ist nix




avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von raily am Do 15 März 2012 - 18:32

Moin Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Auf Oberlehrerhafte Beiträge können wir hier gut verzichten. Aber es gibt ja immer wieder Leute die schreien ] koste es was es wolle nur zu diesen Leuten gehöre ich schon seit Jahren nicht mehr und darüber bin ich auch sehr froh. Das heißt aber nicht das ich ein Märklin Feind bin, nur stehe ich der Märklin Preispolitik sehr kritisch gegenüber, weil einem hier Dinge angedreht werden die viele nicht wollen, wie z.B. der Zwangssound oder diese Insellösung MFX. Übrigens halte ich es da mit dem Spruch MFX ist nix.

schießt du hier nicht ein bißchen über das Ziel hinaus?

Hier in der Abteilung "Märklin digital" geht es nicht um Preise, Zwangslösungen, etc., sondern um genau dies: Sound, MS, CS, 6021, Memory-Control, Interface, etc. sowie Dec. 6090, fx, mfx und neuere Generationen, die auch DCC können. Auch analog ist hier im Märklin Digitalforum sicher fehl am Platz, ebenso eine Dikussion ob digital oder nicht und schon gar nicht im allgemeinen.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 15 März 2012 - 18:39

Hallo Dieter,

da hast Du natürlich Recht, aber Du weißt doch genau so gut wie ich das man in einem Thred immer wieder einmal vom eigendlichen Thema abkommt.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von RalphH0 am So 18 März 2012 - 13:43

raily schrieb:Moin Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Auf Oberlehrerhafte Beiträge können wir hier gut verzichten. Aber es gibt ja immer wieder Leute die schreien ] koste es was es wolle nur zu diesen Leuten gehöre ich schon seit Jahren nicht mehr und darüber bin ich auch sehr froh. Das heißt aber nicht das ich ein Märklin Feind bin, nur stehe ich der Märklin Preispolitik sehr kritisch gegenüber, weil einem hier Dinge angedreht werden die viele nicht wollen, wie z.B. der Zwangssound oder diese Insellösung MFX. Übrigens halte ich es da mit dem Spruch MFX ist nix.

schießt du hier nicht ein bißchen über das Ziel hinaus?

Hier in der Abteilung "Märklin digital" geht es nicht um Preise, Zwangslösungen, etc., sondern um genau dies: Sound, MS, CS, 6021, Memory-Control, Interface, etc. sowie Dec. 6090, fx, mfx und neuere Generationen, die auch DCC können. Auch analog ist hier im Märklin Digitalforum sicher fehl am Platz, ebenso eine Dikussion ob digital oder nicht und schon gar nicht im allgemeinen.

Viele Grüße,
Dieter.

Hallo Dieter,

genau das habe ich gesagt. Und nichts davon, daß Märklin, MFX etc. das allein selig machende ist. Ganz im Gegenteil, mehr Toleranz habe gefordert, insbesondere vom Admin. Kein Wunder, daß es in diesem Forum nur 106 Mitglieder gibt.
avatar
RalphH0


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 18 März 2012 - 14:03

Hallo,

nur zu Deiner Info, das hier ist ein neues Forum das gerade mal gute 8 Monate besteht und jedes neue Forum hat es heute schwer sich zu behaupten wie zahlreiche Beispiele zeigen. Ich bin mit dem was hier passiert bis jetzt sehr zufrieden. Wenn es Dir hier nicht gefällt oder Dir meine Nase oder Meinung nicht passt so kannst Du gerne gehen. Es gibt noch ein anderes Spielbahnforum bei Foromieren, vieleicht gefällt es Dir ja da besser.

Nur noch eine Anmerkung, ich habe auch noch ein anderes Forum und zwar alte Modellbahnen da sind bis heute 2.400 Mitglieder drin und da hat auch keiner etwas gegen die Meinung der 4 Admins oder gegen mich als Betreiber des Forums. Also überlege es Dir
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von mule am So 1 Apr 2012 - 10:10

RalphH0 schrieb:
Ein Adminstrator sollte moderierend wirken und nicht Emotionen aufbauen.
jaja, wie wahr, warte mal ab, bis dich der admin sperrt, weil ihm deine meinung nicht gefaellt, soll hier auch schon vorgekommen sein ;-)

mule


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gast am Mo 14 Mai 2012 - 12:57

Hallo,
der nachstehende Link ist meiner Meinung nach für die CV Programmierung der neuen Märklin Decoder mit der MS 2 sehr hilfreich, da alles sehr gut vom Threadersteller beschrieben wurde:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=103&t=74547

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gast am Mo 14 Mai 2012 - 13:30

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Burkhard,

ich ärgere mich damit betimmt nicht rum, ich habe in der MS 2 genau 11 Speicherplätze und das mit den 40 internen habe ich zwar gelesen aber nicht verstanden. Es steht nirgendwo wie ich diese internen Plätze auslesen kann. Mir reichen die vorhandenen 11 Plätze voll und ganz. Wenn ich eine 12. Lok eingeben will wird eben ein Speicherplatz gelöscht denn ich fahre überwiegend Piko Loks und MFX diese Insellösung davon habe ich gerade einmal 2 Stück und ich werde mir bestimmt keine weiteren kaufen da ist mir mein Geld zu schade für.
Hallo,
warum verschiebst Du eine momentan nicht benötigte Lok nicht einfach in die Lokliste, indem du die Lok freigibst? (Nicht benötigte Lok aufrufen. Tasten Lok Auswahl+Shift gleichzeitig drücken, um in das Menü ,,Lok konfigurieren" zu kommen. Dann wählst du den Menüpunkt ,,Lok freigeben" aus und die Lok ist in der Liste.)


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 14 Mai 2012 - 13:52

Hallo Tobias,

ich habe nun mal keine Frauenarzt Finger und ich werde einen Teufel tun mich da erst durch einige Menüs durch zu kämpfen. Das selbe ist doch auch beim Magnetartikel schalten, immer erst ein anderes Menü aufrufen und wenn ich das dann endlich gefunden habe, sind schon die Loks zusammen gerauscht.

Nein nein ich bleibe bei analog da kann ich sofort sehen welche Taste ich drücken muß um z.B. eine Weiche zu stellen und die Loks habe ich da auch noch im Auge und das ist für mich weder bei der CS 2 noch bei der MS 2 möglich.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gast am Mo 14 Mai 2012 - 14:20

Hallo Heinz-Dieter,
der Menüpunkt ,,Lok freigeben" liegt sogar 2 Plätze vor dem Punkt Lok löschen.
Und 2 Tasten drücken ist doch nicht viel Aufwand?

Dass mit den Weichen und Magnetartikel schalten ist leider nicht besonders gut gelöst, sodass man diese entweder analog schalten muss oder man nutzt eine zweite MS 2 um diese zu schalten.
Bei der CS 1 und 2 ist dies leider auch nicht besser gelöst.
Abhilfe könnte eine Zentrale schaffen, mit der man wie bei einem Smartphone bzw. einem Tablet PC zwischen beiden Menüs schnell hin und her ,,wischen" kann oder die aufgerufenen Loks sind in einem kleinen Fenster sichtbar und steuerbar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Volker St. am Mo 14 Mai 2012 - 16:01

Hallo,

ich finde, es soll doch JEDER für sich entscheiden, ob er digital oder analog fahren will.

Ich denke, dass hier Platz für beide Interessensfelder ist. Wem das DIGITALE nicht passt, kann es doch einfach überlesen.

Wenn Tobias Anleitungen einstellt, wie man mit der MS2 Decoder im DCC-Modus programmieren kann -übrigens nicht nur Märklin-Decoder, sondern auch Tams, Uhlenbrock, ESU, Zimo, Lenz, Tran, etc. - ist das doch als Unterstützung für denjenigen Anwender gedacht, der sich bisher mit der Parametrierung schwer getan und vielleicht darauf gänzlich verzichtet hat.

Gruß

Volker

Volker St.
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Di 15 Mai 2012 - 18:14

Hallo Leute,

wenn Ihr hier Beiträge vermissen solltet, so ist das richtig. Ich habe diesen "Fred" entrümpelt. Den Rest findet Ihr
H I E R
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von RalphH0 am Do 17 Mai 2012 - 10:29

Volker Stuckenholz schrieb:Hallo,

ich finde, es soll doch JEDER für sich entscheiden, ob er digital oder analog fahren will.

Ich denke, dass hier Platz für beide Interessensfelder ist. Wem das DIGITALE nicht passt, kann es doch einfach überlesen.

Wenn Tobias Anleitungen einstellt, wie man mit der MS2 Decoder im DCC-Modus programmieren kann -übrigens nicht nur Märklin-Decoder, sondern auch Tams, Uhlenbrock, ESU, Zimo, Lenz, Tran, etc. - ist das doch als Unterstützung für denjenigen Anwender gedacht, der sich bisher mit der Parametrierung schwer getan und vielleicht darauf gänzlich verzichtet hat.

Gruß

Volker

Hallo Volker,

stimme Dir zu.

Ich finde diese ständigen Anti-Digital-Pöbeleien von einigen hier nicht sehr hilfreich. Schließlich wird niemand gezwungen, digital zu fahren.
avatar
RalphH0


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gast am Do 17 Mai 2012 - 10:56

Hallo,
sage nur Digi ist zu teuer u. der gröste miss den sie auf den markt gebracht
haben, da ist u. bleibt Analog immer das beste was es je gab.
vorallem ist es Bezahlbar.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 17 Mai 2012 - 11:34

Halo Burkhard,

also Mist ist Digital nun wirklich nicht, im Gegenteil es bietet viele Dinge die analog nicht bieten kann und dabei rede ich nicht von Krach oh pardon Sound heißt das ja heute.

Das Digital teilweise zu teuer ist, da stimme ich Dir zu. Alleine eine Zentrale schlägt mit ca. 500 Talern zu Buche, dann noch ein Trafo und bei großen Anlagen Booster, das geht gewaltig ins Geld. Dann kommen beim Anlagenbau noch Schaltdecoder dazu für Weichen und Signale auch die sind nicht gerade als preiswert zu bezeichnen.

Aber wer das bezahlen kann und auch will der soll es gerne machen. Jeder so wie er will.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von raily am Di 31 Jul 2012 - 22:48

Moin moin,

seit heute bin ich auch unter den MS 2 -Besitzern zu finden,
heute nachmittag eingetroffen:



Und sie war noch 10 Euro günstiger als deine, Heinz-Dieter, tolles Angebot von unserem Stummi-Kollegen Meise: Meises Mobacenter.

Jetzt muß ich mich erstmal zwecks Bedienung des Dingens durch den dicken Wälzer wurschteln ... Shocked

Anlaß war neben dem günstigen Angebot, daß die Zahl meiner neueren Mfx Loks mal wieder zunahm und es doch ein wenig Mühe macht, die ganzen Funktionen erst über 'ne 2. Adresse zu erreichen und einfache Programmierungen über die umständliche Art der CU 6021 vornehmen zu müssen. Der Auslöser war der Erwerb der E 94 aus dem Startset 29094, auch von Meise, bei der in dem Waschzettel keine Adresse mehr angegeben ist, nur der Name zur Selbstanmeldung, nach einem kurzen Telefonat mit ihm, wußte ich dann zwar die Adresse und war zukünftiger Besitzer der MS 2.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 1 Aug 2012 - 8:27

Hallo Dieter,

Jetzt muß ich mich erstmal zwecks Bedienung des Dingens durch den dicken Wälzer wurschteln ... Shocked

das ist gar nicht so schwer, denn auch mir ist es gelungen den Inhalt zu verstehen Laughing

Aber wenn Märklin bei den neuen MFX Loks keine Adresse mehr in der Anleitung nennt, dann ist das für mich ein Zeichen, das Märklin unterbinden will andere Zentralen als CS II / MS II zu benutzen und das finde ich gelinde ausgerückt eine Frechheit. Wie gesagt wenn das heute so sein sollte, denn bisher habe ich das noch nicht gehört.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Old Märklinist am Mi 1 Aug 2012 - 11:46

Hallo Zusammen,
Märklin kommt mir immer mehr so vor wie Microsoft,immer mehr den User gängeln und bevormunden und dafür dem kunden viel geld aus der Tasche ziehen,da kommt überhaupt keine Moba-Freude mehr auf .
Das kann aber auch dazuführen das sich der Modellbahner von sollchen Methoden abwenden und Konkurensprodukte kaufen.
Ich bin nur mal gespannt was diese Herrn sich wohl noch alles in nächster Zeit ausdenken werden .
Das wird wohl ein schuß sein der nach hinten losgehen wird.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von FDL Schreck am Mi 1 Aug 2012 - 13:32

Hallo zusammen,
Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Dieter,

Aber wenn Märklin bei den neuen MFX Loks keine Adresse mehr in der Anleitung nennt, dann ist das für mich ein Zeichen, das Märklin unterbinden will andere Zentralen als CS II / MS II zu benutzen und das finde ich gelinde ausgerückt eine Frechheit. Wie gesagt wenn das heute so sein sollte, denn bisher habe ich das noch nicht gehört.

MFX steht schon lange auf meiner Abschussliste, Märklin Loks werde ich mir keine mehr kaufen, dann lieber welche aus der Produktion von Trix und ein bisschen Basteln. Einen gewünschten Decoder rein und fertig ist die neue Lok. Die CS1 reloaded gibt es zwar noch, aber der Nachfolger ist auch schon im Haus.

Gruß
Thomas
avatar
FDL Schreck
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von raily am Mi 1 Aug 2012 - 18:09

Moin Heinz-Dieter,

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Aber wenn Märklin bei den neuen MFX Loks keine Adresse mehr in der Anleitung nennt, dann ist das für mich ein Zeichen, das Märklin unterbinden will ...

so kann man das nicht sagen, da hast du wohl etwas falsch verstanden:

Bei meiner erworbenen Lok und nur von der schrieb ich, sowie auch anderen Loks aus Startpackungen bei der die MS 2 mit dabei ist, stand /steht die numerische Adresse nicht mehr im Waschzettel, logisch überlegt, warum auch, denn wenn sie sich angemeldet haben erscheint diese auf der MS 2, daher konnte mir auch Meise sagen, wie sie lautet, er hat mal schnell bei einer anderen gleichen Lok nachgeschaut.
Man könnte nun Produktphilosophie unterstellen, aber für einen Anfänger, für den eine Startpackung ja gedacht ist, ist es sicher eher wichtig zu wissen, wie die Lok bei der MS 2 heißt, als die numerische Adresse, nun gut, man hätte sie auch dabei schreiben können.
Bei Modellen aus dem regulären Programm trifft dies lt. Meise nicht zu, da steht nach wie vor auch die numerische Adresse, bei allen meinen neueren mfx-Modellen trifft dies auch zu.

Viele Grüße,
Dieter.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mi 1 Aug 2012 - 19:49

Hallo Dieter,

das Deine Lok aus einer Startpackung war hatte ich gelesen, nur kenne ich es nicht anders das der Waschzettel normal immer die Art.Nr. des normalen Serienmodells hat . Teilweise standen da bis zu 4 Art,Nr. drauf und Startpackung Loks sind in der Regel von der Technik her gesehen mit dem Serienmodell identisch.

Ich habe nicht gewußt das Märklin bei Startpackungen mit MFX Loks andere Waschzettel dabei hat was doch nur höhere Kosten verursacht, weil man dann für die selbe Lok 2 verschiedene Waschzettel drucken muß.

Gut ich habe mir noch nie eine Startpackung mit MFX Lok gekauft und das werde ich auch nie machen. Ich besitze ganze 2 MXF Loks und das sind für mich schon 2 zuviel. Das sind eine V 160 und eine BR 50. In beiden wurde schon 2 x der MFX Sounddecoder getauscht, zum Glück kostenlos.

Eine Adresse eingeben dauert auch nicht viel länger als wenn sich eine MFX Lok selber anmeldet und mit der neuen MS II kann ich auch die Adresse suchen lassen, wenn ich gerade meine Lok Adressen Liste nicht zur Hand habe. Es geht auch ohne MFX.

avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: MS 2 am 31.12.2011 noch eingetroffen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten