Erste Schritte in die Landschaft

Nach unten

Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Speisewagenkellner am Do 22 Okt 2015 - 16:41

Hallo Spielbahner,
heute hab ich mich mal an etwas Geländegestaltung gewagt....
Eine Landstrsse an der Bahn entlang, allerdings noch ohne Autos.
Hoffe das ich das noch etwas Besser hinbekomme, aber besser als gar kein Anfang...

Das ist an der Wandseite, bei BETTENBURG




Und das soll die Einfahrt zum Wandlinger Bf werden aus FENSTERHEIM komment.


Die zwischenräume der Gleise werd ich wohl Grauschwarz ausmalen. Aber erst vorher testen wie das aussieht.
Hoffe ich ernte nicht allzu viel Gelächter(Spass) aber das ist wirklich das erste mal,daß ich mich an Landschaft wage.

Viele Grüsse
STEPHAN
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 22 Okt 2015 - 17:54

Hallo Stephan,

der Landschaftsbau ist gar nicht so schwer wie er teilweise aus sieht. So habe ich z.B. mitte der 1980er Jahre diesen Berg gebaut.





Der Berg besteht aus in Kleiser getränktem Zeitungspaier, das nach dem trocknen mit Gips überzogen und gefärbt wurde. Entschuldige bitte die Qualität der Bilder, aber die sind jetzt ca. 30 Jahre alt und haben in der Zeit leider einen rotstich bekommen.

Natürlich ist aller Anfang schwer, aber aus jedem Fehler lernt man. So ist es mir damals auch ergangen.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Folkwang am Do 22 Okt 2015 - 18:51

Hallo Stephan,

sieht auf jeden Fall zigmal besser aus als ohne Grasstreifen und Landstraße.
Bei diesen schmalen Fahrstrecken längs der Wand hat man (ich) immer so seine Probleme.
Allzuviele gestalterische Möglichkeiten hat man dabei nicht.
Was geht sind Gras, Büsche, Sträucher, Landstraße, Zäune, ...
Wodurch ein so schmales Stück an Tiefe gewinnt sind Hintergründe.
Damit kommt man schnell an viele Bäume, Hügel, Gebäude, usw.

Bin schon gespannt wie es bei Dir weitergeht.

Ist bei Dir eigentlich Kreisverkehr möglich?
Aus den Bildern geht das nicht hervor.
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von ruh-fi am Do 22 Okt 2015 - 19:24

Speisewagenkellner schrieb:
Hoffe ich ernte nicht allzu viel Gelächter(Spass) aber das ist wirklich das erste mal,daß ich mich an Landschaft wage.

Viele Grüsse
STEPHAN

Hallo Stephan,

also hier wird dich keiner auslachen - warum denn auch ?? sieht doch bis jetzt schon gut aus.. der Rest kommt von ganz alleine..

avatar
ruh-fi
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von DB 70er am Do 22 Okt 2015 - 23:49

Hallo Stephan , den Bahnübergang habe ich auch mit Sperrholzbrettchen (oder waren es sogar Papp-Zuschnitte?) gebaut. Die Löcher an den Rändern kannst Du dann mit Gipsbinden oder mit in Weißleim getauchtes Zeitungspapier/oder Küchenpapier ausfüllen . An den Rändern dann Weißleim drauf und mit Grasfasern bestreuen - fertig ist die Böschung !
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von M Gleis Fan am Mi 17 Jan 2018 - 13:12

Hallo Stephan
ich finde auch das es ordentlich aussieht. Das ist aber ja über 2 Jahre her. Gibt es Neuigkeiten?
Gruß Arno
PS.: Der auch so seine Probleme mit der Landschaft hat Cool
avatar
M Gleis Fan
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Speisewagenkellner am Sa 20 Jan 2018 - 14:21

Hallo Arno,
also Lanschaftlich gibts eher nix neues, ausser das das die leidige Schottermatte auf den Kommoden durch Kork ersetzt wurde.
Wie du ja erwähnt hast ist die ganze Sache schon lang her, und ehrlich gesagt geht mir der Landstrassen Mist schon sehr auf den Zeiger, und daß verdirbt mir die Freude am weiterbau. Ist halt zusammengepfuscht!
Aber auf den schmalen Regalbrettern ist halt nicht besonders viel Platz zum gestalten, und wenn ich Ehrlich bin fällt mir auch nicht viel anderes ein.
Aber um auch lange Züge fahren zu können schien mir die Lösung "An der Wand lang" am besten.
Mal schauen vielleicht fällt mir noch etwas ein, oder ich finde jemand der so einem "Landschaftspfosten" wie mir unter die Arme greift!!! Bei My Hammer vielleicht Frech Very Happy Frech Sad

Viele Grüsse
STEPHAN
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von M Gleis Fan am Mo 22 Jan 2018 - 14:21

Hallo Stephan
für mich ist die Ausgestaltung auch noch ein Buch mit 7 Siegeln, aber während ich baue und bastel, fällt mir immer wieder was ein, was ich wo hin bauen könnte. Schöne lange Züge beobachten zu können, ist ja auch was feines Very Happy
Vlt. kannst du das Ganze immer ein Stück weit dekorieren und machst aus der Landstrasse einen Feldweg und dann immer was anderes einfügen, wie z.B. Pferdekoppel, Weide mit Kühen, Spielplatz, Grillplatz, Schrebergärtekolonie oder so
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 22 Jan 2018 - 19:58

Hallo Stehpan,
die schnurgerade Landstraße wirkt etwas sterile. Arno hat schon recht, versuche mal einen Feldweg der ein Stück neben den Gleisen verläuft und in einem Bogen über die Anlagenkante hinaus läuft. Dazwischen eine Weide und anschließend kommt der Feldweg von der Anlagenkante ein weiteres Stück zurück. Setze mal ein Styroporblock als kleine Erhebung im weiteren Verlauf ein. Man kann eine kleine Stützmauer hin zu den Gleisen einarbeiten. Auch würde ich ein Blocksignal platzieren ggf. mit einen Blockstellenhäuschen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Fenek am Di 23 Jan 2018 - 9:54

Hallo Alle zusammen...

Was bekommt man auf ein so schmales Brett? Also... nicht viel. Straßen und Wege zu dicht an den Gleisen... nein. Von den Gleisen ausgehend... Gleise, Schotterbett, schmaler Graben für Regenwasser, Oberleitungsmasten, Signale, kleiner Grünstreifen, alter Stacheldraht-Zaun oder hier schon kleine bis mittlere Büsche (sollten aber nicht ins Gigantische "wachsen", damit sie den Schienenverkehr nicht behindern). Ähem... hatte ich geschrieben "nicht viel"?
avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von koef2 am So 4 Feb 2018 - 18:29

Hallo zusammen,

wenn das Brett schmal ist, evtl. mit Halbreliefs arbeiten. ODer man macht eine Häuserzeile im Halbrelief und ggfs. Wolken und Himmel.

Das sieht man schon mal in Diorahmen größerer Spuren als auch für H0 in der MIBA oder in Büchern.

Iat nur eine Anregung. Im Landschftsbau bin ich aber nicht gut.

Viele Grüße
Kai
Koef2
avatar
koef2
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von M Gleis Fan am Mo 5 Feb 2018 - 15:32

Hallo Stephan
da kommt ja mittlerweile einiges an Vorschlägen zusammen Very Happy
Ist denn was für Dich dabei?
Wäre interessant das zu erfahren.
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Speisewagenkellner am Sa 10 Feb 2018 - 14:21

Hallo Arno,
ja da sind einige Vorschläge dabei die mir ins Konzept passen würden. Ausser einer Oberleitung!
Ich werde wohl die Lanstrasse zuwuchern lassen mit Grünzeug, ein paar Telegraphenmasten vielleicht. Streckenhäuschen usw. Mal schauen. Denn dazu brauche ich viel Lust, und genau die hab ich im Moment gar nicht.
Bin soviel mit dem Original unterwegs, daß ich daheim (wenn ich es einmal bin) nun wirklich keinen Bock hab mich mit Zügen und deren Umgebung zu beschäftigen. Das kommt aber sicher wieder, wäre nicht das erste mal!!!!
Danke dir aber für dein Interesse am Projekt "WANDLINGEN"
Wünsche dir ein schönes Wochenende, und Gruss

STEPHAN
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte in die Landschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten