Meine Autotransporter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am Do 25 Feb 2016 - 18:34

Hallo Leute,
letzten Sonntag konnte ich eine Börse besuchen und habe zwei Autotransportwagen bekommen können. Es handelt sich um die 4612 Wagen. Muss sich aber um eine der letzten Auflagen drehen, hatten schon weiße Kartons und waren Laden neu.



Die Wagen bestehen komplett aus Guss, nur die Bühne besteht aus schwarz lackierten Blech. Das Gewicht der Wagen ist entsprechend. Leider haben diese Wagen Relex Kupplungen die sich nicht tauschen lassen, aber sie kuppeln eng, so dass es kaum im Zugverband auffällt und ich damit gut leben kann. Auch hatte es mich überrascht wie gut sie zu den aktuellen Versionen passen. Hätten sie eine Kupplungskulisse mit NEM Schacht so gäbe es keinen Unterschied und dauerhafter wären sie auch.



Jetzt muss ich mir noch sechs VW PKWs besorgen um sie komplett zu beladen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von raily am Do 25 Feb 2016 - 20:38

Hallo Andreas,

Zitat:
" Leider haben diese Wagen Relex Kupplungen die sich nicht tauschen lassen"

Das Zauberwort heißt: S Y M O B A

Die alten Metallrelexe samt Federn einfach aushängen, Symobakulisse einkleben und fertig.

Bei den alten Wagen ist genügend Platz und die Höhe des Schachtes kann man bei den Symobakulissen einstellen,
für ein einen ganzen Zug machte ich dies nicht,
aber bei nur 2 Wagen, zumal sie noch nagelneu sind und im Zugverband mit kulissengeführten laufen,
lohnte sich die Ausgabe auf jeden Fall.

Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 26 Feb 2016 - 8:28

Hallo Dieter,
Symoba könnte schwierig werden, da der Wagen komplett aus Guss besteht. Auch ist der Boden nicht eben und die Schienen für die Beladung sind zusätzlich dort verankert. Auch haben die Kupplungsdechseln einen Knick der einen Materialsteg überbrückt. Die Wagen werde ich so wie sie sind belassen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von DB 70er am Fr 26 Feb 2016 - 18:22

Hallo Kupplungsexperten Wink  , ich hatte vor vielen Jahren mal bei Conrad die sog. RIBU-Kurzkupplungsdeichseln besorgt , um ältere Märklin-27 cm - Wagen umzurüsten. Allerdings ging der Versuch in die Hose , ich habe das nicht hingekriegt und die schönen Wagen waren dann nur noch Bastelschrott Evil or Very Mad  .
Die RIBU-Kupplung baut sehr flach , ist aber auch ziemlich einfach gestrickt , man muß aufpassen , daß die Deichsel nicht in der Kulisse klemmt. Aber andere Mobahner stellen sich vielleicht nicht so ungeschickt an wie ich seinerzeit........ Pfiff
Übrigens gibt's die RIBU-Deichseln immer noch bei Conrad , 2er-Pack 3,29 € , ab 5 Stck. 2,99 € , falls es jemanden in den Fingern juckt Wink  .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am So 28 Feb 2016 - 19:24

Hallo Leute,
für die Umbauwilligen habe ich zuerst ein Foto vom Wagenbogen angefertigt. Man kann sich nun ein besseres Bild machen. Ich denke, dass die Kunststoffdechseln bei den Vollgusswagen auch ihre Schwierigkeiten haben werden.



Heute konnte ich aber neue PKW bekommen und die neuen Wagen beladen.







Nun ist es schon ein ganz ansehnlicher Zugteil geworden.







In meinem Bestand befindet sich noch ein unbeladener Flachwagen und ein paar Autohaltekeile. Mal sehen ob ich noch zwei Bulli Modelle bekommen kann.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am Di 29 März 2016 - 17:01

Hallo Leute,
vor Ostern bin ich bei einem Händler richtig fündig geworden. Er bot Wagen ohne OVP zu Sonderpreisen. Somit konnte ich auch noch zwei weitere Autotransportwagen der neueren Ausführung bekommen.





Mein Autotransportanteil in meinem Güterzug ist schon recht ansehnlich.



Die Wagen sind neuwertig und scheinen nie einen Meter gefahren worden zu sein. Auf die OVP kann ich gut verzichten, so liegt auch nichts herum.
Nun suche ich noch zwei VW Transporter Ausführung T2. Diese werden dann auf einen Rungenwagen verladen, entsprechende Haltekeile habe ich schon.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von raily am Di 29 März 2016 - 17:36

Hallo Andreas,

Glückwunsch, da hast du ja wohl einen echten Schnapp gemacht!

Wenn ich das richtig sehe, dann stammen die beiden Wagen aus dem VW-Set mit der blauen ex V36,
daß es vor etlichen Jahren mal als Sonderserie gab, daher auch keine OVP.

'nen guten Meter hast du nun schon beisammen, bin mal gespannt welche 2 T2 noch dazu kommen ...


Viele Grüße,
Dieter.
avatar
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am Di 9 Aug 2016 - 18:54

Hallo Leute,
es gibt ein paar Veränderungen bei meinem Autotransportzug. Da die VW Käfer alle späteren Baujahres sind und ich drei Brezelkäfer verladen hatte, wollte ich diese so nach und nach ersetzen. Für einen Brezelkäfer konnte ich schon Ersatz bekommen.



Es ist mein Lieblings Modell ein Karmann Giha, waren wirklich sehr formschöne Autos.

Dann wollte ich noch einen Fachwagen mit VW T2 beladen. Auch damit hatte ich Erfolg.





Der Anteil an Autotransportwagen hat nun eine ziemliche Ausdehnung in diesem Zug erreicht.



Bei den T2 Modellen hatte ich noch einen interessanten Beifang gemacht.







Es handelt sich um einen T1 Pritschenwagen. Nun haben meine Autotransporter den finalen Stand erreicht und damit ist mein Thema an dieser Stelle abgeschlossen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Old Märklinist am Di 9 Aug 2016 - 19:27

Hallo Andreas,
sehr schönen VW Autotransportzug,ist Dir gut gelungen Eindaum
Eine Frage,die VW 1200er sind das Schucos ?
Ein Autozug mit 4612er ist bei mir mit drei Wagen im Aufbau.
Ein 4612er hatte mal beim Bahnshop gekauft,beladen mit AWW VWs.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Andreas Pohl am Di 9 Aug 2016 - 19:39

Hallo Edmund,
nein es sind keine Schukos. Es sind alles Winking Modelle.
Ich vermeide bei Ladegütern möglichst schweres aus Metall bzw. Guss, weil sonst meine Loks, die langen Züge meine Wendeln nicht hinauf gezogen bekommen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Meine Autotransporter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten