Neues aus Pohlheim

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neues aus Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 5 Aug 2016 - 21:56

Hallo Leute,
heute sind meine neuen Nahverkehrswagen angekommen. Erstanden habe ich sie alle drei inkl. Porte für 43€ letzten Sonntag in der Bucht.
Es sind moderne Mitteleinstiegswagen, hergestellt von der Fa. Roco in 303mm Länge. Allerdings waren sie ohne OVP, stört mich aber bei diesem Preis nicht Very Happy.
Der Zug besteht aus zwei 2Kl. Wagen und einem 1./2.Kl. Wagen. Der Wagen mit dem Steuerabteil ist nicht dabei und dies war mir auch sehr lieb, weil ein Wendezug mit BR 23 Dampfbespannung zwar realistisch ist, aber mir gefällt solch eine Komposition gar nicht.

Nun könnt Ihr Euch meine Fotos mit den neuen Zug ansehen.....















Zu meinen drei Zügen, gebildet mit Umbauwagen, ist dieser Zug eine schöne Abwechslung. Besonders dar ich noch sehr wenig Personenwagen der EP III von diesen Typen besitze.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 5 Aug 2016 - 22:07

Hallo Andreas,

ein schöner Zug, aber für mich sind 30,3 cm Wagen viel zu lang. Ich habe diese Mitteleinstiegswagen auch von Roco, aber noch die ganz alten mit 27 cm und das ist das längste was ich fahren kann.





avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 6 Aug 2016 - 8:21

Hallo Heinz-Dieter,
Deine Wagen sich ebenfalls sehr schön und nicht überall erzielen die 303mm Wagen ihren Effekt. Das Gesamtpaket muss dabei auch stimmig sein. Dies bedeutet eine Balance zu den Gegebenheiten der jeweiligen Anlage und dem persönlichen Empfinden und Wahrnehmungen des Modellbahners zu finden.
Kollegen setzen auch auf großen Anlagen mit schlanken Weichenwinkeln 1:100 Wagen ein und haben für sich das Gefühl der Großzügigkeit und die Weitläufigkeit des Vorbildes auf ihrer Anlage eingefangen.
Ob nun dieser oder jener Längenmaßstab favorisiert wird ist m. M. eine individuelle Sache.

Mit freundlichen Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von plastiklok am Sa 6 Aug 2016 - 13:26

Moin Andreas,

für den Preis, ein schönes Schnäppchen !

Prima Wagen. Allerdings für meine Radien zu lang aber für deine Anlage eine wahre Bereicherung. Bei den Dimensionen würde ich mich wohl auch so entscheiden. Derzeit sind nur 1:100er bei mir im Bestand. ...und natürlich die stark verkürzten Kleinbahn Wagen...  Very Happy

Vielleicht kannst du ja noch einen "günstigen" Steuerwagen erstehen.  
Mit einer V 80, V100, oder V 200 bestimmt ein wunderbares Bild.

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 6 Aug 2016 - 13:42

Hallo Ralph,
ja mal schauen ob ein Steuerwagen günstig angeboten wird. Aber z. Z. habe ich kaum Bedarf, weil ich gerade meine Dampfphase auslebe. Meine Dieselloks haben alle einen entsprechenden Zug bzw. sind meist in der EP IV beschriftet. Die Roco Mitteleinstiegswagen habe ich auch im o/b Farbschema an meine Piko (59705) BR 220 angehängt, somit bin ich nun ganz gut bestückt.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von DB 70er am Sa 6 Aug 2016 - 17:08

Hallo Andreas , solche Mitteleinstiegswagen fehlen mir auch noch , die Farbgebung wär mir dabei erstmal egal Wink  . Andererseits müsste ich langsam mal für mehr Platz auf der Anlage sorgen , mein Schattenbahnhof ist ja nicht so groß und da steht alles schon voll ...... Embarassed
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 6 Aug 2016 - 17:13

Hallo Christof,

es gibt doch auch noch Stapelboxen, da sind meine Wagen alle drin. Jeweils in Küchenkrepp verpackt, stehen in meinem Zimmer 7 große und 3 kleinere Stapelboxen in einer Ecke.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von DB 70er am Sa 6 Aug 2016 - 17:28

Heinz-Dieter Papenberg schrieb:Hallo Christof,

es gibt doch auch noch Stapelboxen, da sind meine Wagen alle drin. Jeweils in Küchenkrepp verpackt, stehen in meinem Zimmer 7 große und 3 kleinere Stapelboxen in einer Ecke.

Hallo Heinz-Dieter , ich hätte ja in meinem großen Schrank vielleicht noch etwas Platz für weiteres rollendes Material , aber mich nervt das dauernde auf-und abgleisen , besonders wegen der Oberleitung .
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von StreckenbauerHO am Sa 6 Aug 2016 - 19:00

Hallo Christof,
dann würde ich doch ein Gleis ohne OL machen, so kannst Loks und Wagen
dann aufgleisen ohne die OL zu beschädigen.

Eventuell hast da nee Möglichkeit auf deine Anlage in vorderen bereich.
avatar
StreckenbauerHO
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am So 27 Nov 2016 - 11:47

Hallo zusammen,
letzte Woche konnte ich meinen EP III Mitteleinstiegswagenzug etwas mit einem weiterem 1/2 Kl. und einem 2. Kl Wagen ergänzen.





Nun warte ich noch auf einen Behelfspackwagen MCixxxx Wagen von Roco, er wird in der kommenden Woche angeliefert.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy

avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von DB 70er am So 27 Nov 2016 - 12:07

Hallo Andreas , der Zug macht schon mächtig was her ! Und Du hast auch die richtigen Bahnsteiglängen für solche Züge , wie beim Vorbild.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Andreas Pohl am Di 29 Nov 2016 - 20:21

Hallo zusammen,
am Montag kam mein Behelfspackwagen MCIxy. Hatte lange überlegt welchen Packwagen ich in diesen Mitteleinstiegswagenzug der EP III einstellen könnte. Ich hatte ja den Halbgepäckwagen von Piko in grün. Nun dieser Wagen ist mit den o/b Mitteleinstiegswagen und einem Silberling hinter meine o/b Piko 220 eingereiht. Es gibt diesen Halbgepäckwagen auch in o/b und diese Variante suchte ich, als ich aber den Behelfspackwagen fand und mir klar wurde, dass der grüne Piko Halbgepäckwagen in EP IV beschriftet ist, bin ich sofort auf den Behelfspackwagen umgeschwenkt.





Diese Bauart ist mal etwas ganz anderes und lockert doch ziemlich das moderne und strenge Zugbild auf.



Es gibt bei den 2016 Märklin Neuheiten auch diesen Wagen im Doppelpack, allerdings mit Blechverkleidung in EP IV. Kostet ein Vielfaches mehr gegenüber dem was ich für meine Roco EP III Version bezahlt habe. Noch teurer ist der Einzelwagen mit Sound.
Diesen Behelfspackwagen gibt es von Roco auch in EP IV und als Hilfsgerätewagen in grün und gelb. Ob es noch ein weiteres Exemplar in EP IV in Pohlheim geben wird, muss abgewartet werden, die Märklin Wagen sind schon reizvoll.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Neues aus Pohlheim

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten