Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Beitrag von 103 109-5 am Di 9 Aug 2016 - 14:27

Hallo,
um das Sommerloch zu überbrücken stelle ich den Beitrag über die Märklin Mintlinge und Silberlinge mal hier ein.
Der ex Silberling Steuerwagen und die ex Silberlinge als modernisierte Mintlinge (Märklin 43834, 43804, 43814) im Längenmaßstab 1:93,5 wurden von Märklin als Neuheit 2015 erstmalig als Einmalserie angekündigt, wurde aber erst 2016 ausgeliefert, sodass er nochmals im Neuheitenprospekt 2016 angekündigt wurde. Das Modell des Steuerwagens gibt laut Katalog den Betriebszustand des Jahres 1995 wieder.
Ab Werk besitzt das Modell einen Lichtwechsel weiß (Led´s warmweiß) /rot (Led´s rot), der über einen Schleppschalter realisiert wird.
Die passenden Nahverkehrswagen Bn 448 (Märklin 43804) und ABn 417 (Märklin 43814) bietet Märklin ebenfalls als Einmalserie an. Leider waren sie bei meinem Händler bereits vergriffen, als ich mir Samstags den Steuerwagen gekauft habe.
Der 43804 und der 43814 wurden daraufhin bestellt.
Alle Wagen lassen sich mit Stromführenden Kupplungen und Led Innenbeleuchtung nachrüsten.
Die Verarbeitung, Lackierung und Bedruckung sind tadellos. Der recht kurze Schleifer klappert überraschenderweise nicht. Beim Rotling (Märklin 43830) hat er leider geklappert (mehrere Exemplare beim Händler getestet).
Der Schleifer wurde gegen einen neuen ausgetauscht (hat nicht geklappert).
Die Mintlinge Märklin 43804 und 43814 trafen in der neuen Woche ein, sodass ich sie abholen konnte.
Die Dächer sind auch hier ohne Makel, allerdings sind die Griffstangen durch die Verpackung zum Wagenkasten, also nach innen gedrückt gewesen.
Durch vorsichtiges zurückbiegen mit einem Zahnstocher sind sie wieder gerade. Auf ein verpacken in der OVP werde ich verzichten, da ich befürchte, dass die Griffstangen abbrechen werden oder auf Dauer verbogen bleiben.
Das neue Platikinlet ist viel zu stramm für die Mintlinge.
Die Silberlinge 43832, 43812 und 43802 waren die Wagen liegend in einem Platikinlet mit Deckel verpackt.
Gibt es diese Griffstangen als Ersatzteil? Wenn ja, welche Teilenummer haben sie? Für die verkehrsroten und mintfarbenen Silberlinge müsste die Teilenummer identisch sein, da bei beiden lichtgraue verbaut wurden.
Fazit:
Mit dieser Variante der ex Silberlinge hat Märklin für viele Märklin Modellbahner der Epoche 5 ein langjähriges Wunschmodell in sehr schöner Umsetzung aufgelegt.

Als passende Streckendiesellok wäre eine orientrote BR 218 mit DB AG Logos wünschenswert. Ebenfalls schön wäre eine orientrote BR 141, BR 110 (Kasten und oder Bügelfalte) oder eine orientrote BR 111 mit DB AG Logos.
Ich werde als Zuglok die orientrote BR 216 Märklin 33743 einsetzen oder die Märklin 30331 (BR 110 Bügelfalte). Die Märklin 33315 BR 111 sieht ebenfalls nicht schlecht davor aus.
Genau solche Zugzusammenstellungen haben die Kindheit der Kinder aus den 90´ern geprägt. Es ist sehr wünschenswert, wenn diese Käufergeneration mehr von Märklin berücksichtigt wird.

Hier einige Bilder vom Steuerwagen Märklin 43834:

















Mit warmweißem Led Spitzenlicht:


Das rote Schlusslicht:


Der 43804:


Der 43814:


Mit Märklin 33315 (umgerüstet auf HLA mit ESU Lopi 3 m4):


Die gute alte Märklin 30331 macht sich sehr gut vor den neuen Mintlingen:


Die alten Mintlinge mit Bundesbahnkeksen versehen bei mir seit 24 Jahren ihren Dienst.Bei diesen hat der Steuerwagen durch Unfälle seine Rangiertritte verloren (ankleben hat nie geklappt). Bei den neuen liegen sie als Zurüstteile bei, die ich nicht montieren werde.
Einige Gegenüberstellungsbilder zwischen alt und neu habe ich angefertigt:







avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Beitrag von DB 70er am Di 9 Aug 2016 - 16:13

Hallo Tobias , schöne Wagen ! Der Unterschied zwischen den Steuerwagen-Köpfen (Alte gegen Neue Variante) ist ja krass Shocked  . Waren die 1:100er Wagen von Märklin wirklich so daneben ?
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Beitrag von 103 109-5 am Di 9 Aug 2016 - 17:25

Hallo Christof,
die alte 1:100 Wagen sind leider nicht nahe am Vorbild.Da sind die 1:100 Silberinge,Mintlinge und Rotlinge von Roco deutlich näher am Vorbild.
Bei den alten Märklin Silberlingen, Rotlingen und Mintlingen sind die Schlussleuchten leider zu hoch.




avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Beitrag von 103 109-5 am Di 27 Sep 2016 - 20:31

Hallo zusammen,
gestern habe ich auf der Märklin Homepage gesehen, dass der 2.Klasse Mintling Märklin 43804 ab Werk nicht mehr lieferbar ist.
Da ich den Zug um einen weiteren 2.Klasse Mintling erweitern wollte, musste ich heute noch zum Händler um mir ein Exemplar vom 43804 zu sichern, bevor alle vergriffen sind.
Wie befürchtet war nur noch ein Exemplar vorhanden, dass zum Glück einwandfrei ist.Er wurde letzte Woche an den Händler geliefert.
Wer jetzt noch seinen Mintlingzug zusammenstellen will muss sich beeilen.
Der Steurwagen 43834 und der 1.Klasse Wagen 43814 sind noch lieferbar.
Mein Mintlingzug ist aktuell wie folgt zusammengestellt:

Märklin 33315 - Märklin 43804 - Märklin 43814 - Märklin 43804 - Märklin 43834
avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten