Neulich am Bahnhof

Nach unten

Neulich am Bahnhof

Beitrag von plastiklok am Sa 29 Okt 2016 - 21:24

Hallo zusammen,

am letzten Wochenende in Berlin gab es reichlich Modellbahnluft zu schnuppern. Heute habe ich mir ein paar M Gleise und Oberleitung zusammengesteckt.
Mit dem puristischen Aussehen, war ich jedoch noch nicht ganz zufrieden. Ein Bahnhof mußte her. Schnell greifbar war der von KLEINBAHN. Nee, zu kurz !
Her mit einem Bahnsteig, ebenfalls von KLEINBAHN . Dann noch ein zweites Gleis, ein paar Figuren und... Nein, das soll vorerst reichen.

Auf diesem kleinen Diorama möchte ich in der nächsten Zeit diverse Fahrzeuge vorstellen und fotografieren. ...soweit der Plan...




Der Märklin Schienenbus mit seinen zwei Beiwagen wird sich wohl gleich in Bewegung setzen.



"...Abfahrt !"



"...halt !" " ...ich habe doch noch Gepäck !"



"...Abfahrt !"





"...menno !"



Kurze Zeit später dieselt eine Märklin DHG 500 vorbei. Am Haken, zwei KLEINBAHN Wagen der SNCF.



Zielstrebig zieht das kleine Kind seine große Schwester zum Kiosk. "...ich möchte ein Eis !"







Die DHG 500 in der einfachen gelben Ausführung stand schon lange auf meiner Liste. Im letzten Jahr konnte dann endlich einen Haken dahinter machen.

...ich freue mich über diese kleine, stark vereinfachte "Anfangslok" riesig.


Gruß aus Hamburg,
Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von Speisewagenkellner am Di 1 Nov 2016 - 7:32

Guten Morgen Ralph,
schöne Szenen mit mit geringen Aufwand hast du da eingefangen SUPER!
Vor allem die KLEINBAHN preziosen sind mal wieder etwas fürs Auge, hat man hier im Forum nicht alle Tage!
Werde von meinen KB sachen wohl auch mal wieder ein paar Bilder einstellen, hast mich da auf den Geschmack gebracht.
Wird ja leider immer weniger von dem Österreichischem Hersteller.

Einen schönen Feiertag noch, und Gruß

STEPHAN
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von plastiklok am Di 1 Nov 2016 - 22:41

Moin Stephan,

vielen Dank ! Ja die Firma Kleinbahn hat sich inpunkto Filialen in den letzten Jahren recht rar gemacht. Ein großer Verlust für mich ist Salzburg.
Nun bleibt mir nur noch der deutlich weitere Weg nach Wien...

Habe schon etwas Rollmaterial für die nächsten Fotos herausgesucht. Darunter natürlich auch was von Kleinbahn...

Freue mich, dich auf den Geschmack gebracht zu haben.

Feiertag, ...leider nicht für den Norden.  Rolling Eyes

Viele Grüße in den Süden,
Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von plastiklok am So 13 Nov 2016 - 22:15

Moin zusammen,

heute habe ich mir ein paar Triebwagen zusammengesucht und am "Bahnhof" fotografiert.

Beginnen möchte ich mit dem Akkutriebwagen 515 samt Steuerwagen 815 von Lima. Das Modell stammt aus den 70ern.













Von Primex gibt es den KSVP. Ein kleiner Schienenbus aus Blech. Hat man sich dort vielleicht auch am Vorbild des VT 70 orientiert ?

Der VT 70 mit VB 140 von Piko.







VT 75 mit C 140 von Trix













Schienenbus BR 798 mit 998 Von Fleischmann früher als festgekuppelte Einheit geliefert.













Roco BR 485 mit Steuerwagen 685





















Und nun "Der heilige ET" BR 420

Ein Modell in der AC-Ausführung von Röwa. Nicht einfach den Zug aus der Verpackung auf das Gleis zu bekommen.
Die dreiteilige Einheit ist nicht trennbar verbunden. Hier in der Lackierung Kieselgrau/Weinrot



















Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von Speisewagenkellner am Mo 14 Nov 2016 - 6:32

Guten Morgen Ralph,
also der 515 von LIMA ist schon ein schönes Stück! War schon nicht schlecht was die da in den 70ern in die Warenhäuser gebracht haben! Schöne Bahn für kleines Geld!
Ich mag LIMA.....

Viele Grüße, und einen schönen Tag

STEPHAN
avatar
Speisewagenkellner
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 14 Nov 2016 - 8:28

Hallo Ralph,

das Problem mit dem aus der Packung nehmen und auf die Schienen setzten mit dem Röwa ET 420 kann ich nur voll und ganz bestätigen. Es fehlt einem immer die 3. Hand, vor allen Dingen wenn man auch eine OL verbaut hat. Embarassed
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von plastiklok am Mo 14 Nov 2016 - 14:48

Hallo Stephan,

Lima hat schon sehr früh tolle und interessante Fahrzeuge herausgebracht. In den 70ern gab es hier in Hamburg eine gut sortierte Auswahl in der "Woolworth" , "Kaufhalle" und weiteren Kaufhäusern. So manches Fahrzeug habe ich dort als Kind "abgestaubt".
...oooch Oma, nur mal kucken... , wer kennt das nicht ?
Der Triebzug ist noch im grünen Lima Karton mit Sichtfenster. Er läuft trotz des hohen alters super. Mit zwei Beiwagen kommt er allerdings an seine Grenze.
Ebenfalls gut gelungen, finde ich den Doppelstockwagen (HL Schnellverkehr) mit der verkleideten Dampflok. und und und...

Hallo Heinz Dieter,
die trennbaren 420er lassen sich eindeutig leichter händeln. Auch finde ich den Karton deutlich praktischer. Das große Ding paßt ja kaum richtig in den Schrank...
Das zurücklegen des Dreiteilers in den Karton war gestern ebenfalls noch ein Akt...

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Neulich am Bahnhof

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten