nur eine kleine VW Bully Parade

Nach unten

nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 30 Okt 2016 - 15:44

Hallo Leute,

ich glaube das mich heute der Hafer gestochen hat, denn ich habe einmal meine VW Bullys rausgesucht und zu einer kleinen Parade zusammen gestellt. Es sind doch tatsächlich 15 Stück zusammen gekommen. Wie bekloppt muß man sein um so was zu machen ??

















avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Fenek am So 30 Okt 2016 - 18:40

Hallo Heinz-Dieter...

Die Handelsgold-Bullis erinnern mich an meinen Opa... er hatte diese Dinger immer geraucht. Ab und an gab es die Handelsgold mit besonderen Banderolen... mal mir Autos, mal mit Lokomotiven... mal mit anderen Bildern drauf. Hatte die als kleiner Junge in einer dieser Handelsgold-Kisten gesammelt. Ist leider Alles verloren gegangen.

avatar
Fenek
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am So 30 Okt 2016 - 21:01

Moin Heinz Dieter,

wenn bei jedem Haferstich so eine Parade herauskommt, ist doch alles OK.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, es sammelt sich so langsam zusammen. Schöne Modelle die du da zeigst. Ich vermute, überwiegend Brekina.

...weiter so.

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von DB 70er am So 30 Okt 2016 - 22:16

Hallo Heinz-Dieter , das ist aber eine klare T1 Dominanz , der einsame T2 tut mir schon fast leid No  . Da mußt du aber noch mal ein bißchen "Gesellschaft" in Form von weiteren T2 anschaffen ........ Wink
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 30 Okt 2016 - 22:56

Hallo Christof,

DB 70er schrieb:Hallo Heinz-Dieter , das ist aber eine klare T1 Dominanz , der einsame T2 tut mir schon fast leid No  . Da mußt du aber noch mal ein bißchen "Gesellschaft" in Form von weiteren T2 anschaffen ........ Wink

das liegt vielleicht auch daran das ich als Jugendlicher den T1 länger gefahren habe als den T2. Als ich im September 1966 meinen Führerschein gemacht hatte, sind meine Eltern und ich mit dem Firmenwagen der Tabak und Zigarettenfabrik Heintz van Landewyck in Urlaub gefahren und da durfte ich das Auto fahren. Ich kann also von mir sagen das ich meine ersten Auto Erfahrungen mit einem T1 gemacht habe..

Wenn ich Urlaub hatte, bin ich einige Woche mit meinem Vater auf Tour gefahren und habe ihm beim ausliefern geholfen. Vater war Vertreter der Tabakfabrik, mußte aber die Ware sofort ausliefern und da gab es Kunden die bis zu 50 KG Tabak von verschieden Sorten bekamen. Das war in der Tat ein Knochen Job. Vater hatte in guten Monaten bis zu 4 Tonnen Tabak ausgeliefert und das heißt aber auch das er 8 Tonnen schleppen mußte. 4 Tonnen einladen und 4 Tonnen wieder ausladen. In unserer Garage war ein kleines Tabaklager eingerichtet und Vater bekam den Tabak vom Auslieferungslager in Essen-Altenessen häufig gebracht, so das er meist nur einmal in der Woche zum Abrechnen dorthin fahren brauchte.

Außerdem hat mein Vater, ich glaube das war im Jahr 1964, mit seinem Auto weit über 100.000 KM mit dem selben Motor gefahren und damit war er der einzige Vertreter der Firma der das geschafft hatte. Dafür gab es von VW eine Ehrenurkunde, eine goldenen VW Anstecknadel und eine goldene Mauthe Uhr, denn 100.000 KM waren damals eine Seltenheit. Später mit dem T2 hat es das nicht mehr gegeben denn da hielten die Motoren locker 150.000 KM und mehr.

Erst als ich im Jahr 1968 mein erstes Auto bekam, war ich nicht mehr auf Vaters Firmenwagen angewiesen und damit habe ich den T2 auch nur noch selten gefahren. Aber Spaß gemacht haben beide.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am So 30 Okt 2016 - 22:59

Hallo Ralph.

plastiklok schrieb:Moin Heinz Dieter,

wenn bei jedem Haferstich so eine Parade herauskommt, ist doch alles OK.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, es sammelt sich so langsam zusammen. Schöne Modelle die du da zeigst. Ich vermute, überwiegend Brekina.

...weiter so.

Gruß Ralph

Du hast recht die meisten sind von Brekina, aber auch einige Wikinger sind dabei und drei von Schuco. Das sind die beiden T1 und T2 mit Märklin Beschriftung und der mit Sarotti Werbung.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von DB 70er am Mo 31 Okt 2016 - 15:43

Hallo Heinz Dieter , auch ich habe zum Bully eine besondere Beziehung : Meine Eltern hatten einen T2 Transporter für das kleine Fam.-Unternehmen. Als ich zum Bund kam , hatte ich noch keinen 3er Führerschein , welchen ich dann dort erweben konnte . Fahrschulfahrzeug war ein T3 - Bus ! Später durfte ich als Truppenfernmelder mehrere T2 - Dokas (Feldkabel-Bautrupps) fahren , die waren aber schon total abgewirtschaftet und verrostet. Das Lenkradspiel war abenteuerlich , manchmal bei Regen verhakten sich die Scheibenwischer und die geniale Handbremsstange mußte man fast bis zum Rücksitz ziehen , damit die Kiste nicht wegrollte ..... Laughing
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am Mo 31 Okt 2016 - 16:27

Hallo Heinz Dieter,

aha, Schuco. Gefallen mir gut. Sind die Schuco Modelle in gemischter Bauweise ?
Ich meine damit, Metallgehäuse auf Kunststoffchassis ?

Im MiWuLa in der Grabbelkiste habe ich schon ein paarmal gezuckt, ...so schöne Modelle.
Aber bisher konnte ich mich beherrschen. ...nicht noch ein Sammelgbiet.

Obwohl beim Hanomag Kurier oder beim Post Set Deutschland bzw. Österreich oder, oder, oder, fällt mir die Entscheidung schwer.
...mal sehen.

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 31 Okt 2016 - 16:59

Hallo Ralph,

Sammelgebiet, OK da habe ich ja an sich nur eins und das sind Autos mit Tabakwerbung, aber die Märkliner mußte ich natürlich auch haben und der Sarotti T1 war in einem Set mit einem Käfer und einem Mercedes Bully mal in einem Karton als Angebot bei Aldi.

Da Sarotti ja auch in die Zeit meiner Anlage passt konnte ich da natürlich nicht NEIN sagen und ja die sind mit Metallgehäuse auf Kunststoffchassis.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am Mo 31 Okt 2016 - 18:15

Hallo Heinz Dieter,

es gibt einfach viel zu viel schönes Spielzeug mit "will ich haben" Charakter.

Im letzten Jahr habe ich versucht mein Bestand an alten EKO Autos wieder etwas aufzustocken.
Dazu gesellten sich ein paar wenige alte Modelle von Norev.
Nach ein paar Schuco Piccolo Modellen habe ich nun die Bremse gezogen...

...es wird zu viel Rolling Eyes

Nun aber zu deinen Bullies:
Der Sarotti, sowie die vielen anderen Modelle passen hervorragend auf deine Anlage.
Eine bunte Vielzahl gibt es ja inzwischen von Brekina. Leider recht wenige mit Tabakwerbung. Ich vermisse da zB. Lux, Lord. HB, Reval oder Attika. Nur um ein paar Beispiele zu nennen. Aber vielleicht gab es im Original keine derart beschrifteten Autos.

Gruß Ralph

avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am Mo 31 Okt 2016 - 18:34

Hallo nochmal,

es gibt noch einen "Märklin Bulli" von Schuco.

klick

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 31 Okt 2016 - 19:01

Hallo Ralph,

ich kann aus eigenem Erleben sagen, das es Transporter, meist Mercedes Bully, mit den Aufschriften Lord Extra, Ernte 23 und HB gab und VW  Bullys mit Roth Händle,  Milde Sorte, Rheyno und Marlboro. An andere Beschriftungen kann ich mich leider nicht erinnern.

Dann gab es noch 7,5 T Lkw`s mit Peter Stuyvesant, Lord Extra, Camel, Marlboro, Ernte 23 und HB.

Beim Tabak waren es in der Regel VW Bullys mit Samson, Van Nelle und Landewyck Silber und Gold. Auch erinnere ich mich noch an einen DKW Schnelllaster mit der Aufschrift "Kleiner Mann, Großer Mann, alle Rauchen Dobbelmann" Die Tabakfabrik Dobbelmann war in Rees am Rhein und ein Bruder von meinem Vater war da Vertreter mit Auslieferungslager. Nach dem Dobblemann dicht gemacht wurde hatte er das Auslieferungslager für Efka Zigaretten Papier, Privileg Hülsen, Privileg Stopfmaschienen und Zigarren der Marke Deutsche Jagd.

Bei Zigarren kann ich mich nur an Handelsgold, Dannemann und Burger / Rössli mit eigenen Auslieferungs Fahrzeugen erinnern, die anderen Zigarrenfabriken lieferten alle mit der Post.


Zuletzt von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 31 Okt 2016 - 19:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 31 Okt 2016 - 19:03

Hallo Ralph,

ja ist mir auch bekannt, nur konnte ich den noch nicht erwischen, aber das Modell habe ich von Wiking.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am Mo 31 Okt 2016 - 19:49

Hallo Heinz Dieter,

das könnte ja noch so manche Beschriftungsvariante geben. Interessant was es doch alles gab.

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 31 Okt 2016 - 20:36

Hallo Ralph,

plastiklok schrieb:Hallo Heinz Dieter,

das könnte ja noch so manche Beschriftungsvariante geben. Interessant was es doch alles gab.

Gruß Ralph

das ist richtig, aber ich glaube nicht dran, da das Rauchen ja in die Pfui bäh bäh Ecke verdammt wird.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von plastiklok am Mo 31 Okt 2016 - 22:10

Hallo Heinz Dieter,

...das wird die Sache wohl stark einschränken.

Dann wird es demnächst wohl auch keine VW Diesel mehr als Modell geben... Prost

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: nur eine kleine VW Bully Parade

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten