Junbos vor Museumszügen

Nach unten

Junbos vor Museumszügen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 3 März 2017 - 23:26

Hallo Leute,

heute am Freitag den 03.03.2017 war ich schon an frühen Morgen beim Museums BW Heinhausen. Aber was mußte ich feststellen ?? das BW war vollkommen leer. Was ging da nur vor ?? Hatte Herr Schraube der Museumsleiter was geplant ?? er war ja immer für eine Überraschung gut. Natürlich habe ich versucht ihn zu sprechen, aber er war angeblich nicht da. Was also sollte ich machen ?? einfach der normalen Arbeit nachgehen oder  doch besser sich auf die Lauer legen ??

OK ich habe mich für letzteres entschieden und damit einen Volltreffer gelandet. Nachdem ich ca. 2 Stunden im Gebüsch gelauert hatte, tat sich etwas und zwar kam langsam ein Jumbo der SNCB, eine Lok der Serie 25 angefahren, fuhr auf die Drehscheibe und dann in den Stand 1 des Lokschuppens. Kurze Zeit später folgte eine Serie 49 derNS und ich begann zu ahnen was da vor sich ging, denn wieder etwas später folgte eine 150 X der SNCF. Dann kamen noch eine BR 44 der DB und eine BR 85.

Damit war alles klar, Herr Schraube plante eine Ausstellung der Europäischen Jumbos, doch wo waren die anderen  BR 44 ?? die sah ich dann etwas später am Heinhausener Bahnhof. Die eine BR 50 kab. war mit einem Museumszug mit Wagen aus den 1950er Jahren und einem noch älteren Schürzenwagen im Gleis 1 eingefahren. Auf dem Gleis 2 stand dann eine BR 44 mit einem TEE Zug am Haken und auf dem Gleis 3 stand auch eine BR 44 mit den Rheingoldwagen in Ozeanblau / beige  mit Domcar. Wie ich dann von dem Fahrdienstleiter von Heinhausen, Herrn Kelle erfahren konnte, sollen diese 3 Züge am Samstag und Sonntag Sonderfahrten von Heinhausen über Noppesheim nach Menzelsheim und zurück machen.

Ich bin fest davon überzeugt das diese Ausstellung und auch die Sonderfahrten wieder von sehr vielen Preiserleins besucht werden.

Hier nun die Bilder:

gegen 6 Uhr mußte ich feststellen das es im BW vollkommen leer war.





Nach ca. 2 Stunden im Gebüsch sah ich dann eine Serie 25 der SNCB kommen.









dann kam eine Serie 49 der NS







etwas später folge dann eine BR 44



dann folgte eine 150 X der SNCF



Hier sind die Loks friedlich vereint



dann folge noch eine BR 85





Hier die beiden BR 44 eine davon unter Volldampf





der TEE mit einer BR 44









und die BR 44 mit dem Rheingold.







die BR 50 kab mit D-Zugwagen der 1850er Jahre







und noch weitere Loks auf dem Gelände























natürlich darf auch ein Video nicht fehlen



das war wieder ein Bericht von
Eurer
Flinken Feder
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Junbos vor Museumszügen

Beitrag von plastiklok am Sa 4 März 2017 - 21:28

Hallo Heinz Dieter,

mächtig was los in Heinhausen. Wo bekommen ich noch Fahrkarten für die Sonderfahrten ?

Gruß Ralph
avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Junbos vor Museumszügen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 4 März 2017 - 22:23

Hallo Ralph,

die bekommst Du natürlich im Zug Laughing
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Junbos vor Museumszügen

Beitrag von Andreas Pohl am So 5 März 2017 - 8:44

Hallo Heinz-Dieter,
sehr schöne Bilder und eine umfangreiche Sammlung an Jumbos, einfach nur toll Very Happy

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Junbos vor Museumszügen

Beitrag von plastiklok am So 5 März 2017 - 12:50

Hallo Heinz Dieter,

prima, dann stell schon mal im Speisewagen eine Pepsi Max kalt... Prost

Durch die vielen Sonderfahrten, mit teilweise schon merkwürdigen Zugzusammenstellungen, haben wir Spielbahner auch vorbildliche Züge am Start. Laughing

Gruß Ralph

avatar
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Junbos vor Museumszügen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten