Altbau E-Loks und Dieseltriebzüge in Heinhausen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Altbau E-Loks und Dieseltriebzüge in Heinhausen

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Mo 20 März 2017 - 18:44

Hallo Leute,

am letzten Wochenende gab es im Museums BW von Heinhausen wieder eine wirklich sehenswerte Ausstellung. Der Museums Leiter, Herr Schraube, hatte wieder einmal weder Mühen noch Kosten gescheut, um Altbau E-Loks aus Deutschland und Europa dem Publikum zu zeigen.Dabei waren aus der Schweiz 2 Krokodile, eins in grün und eins in braun und eine Re 4/4. Aus Österreich eine 1020, aus den Niederlanden eine Serie 1100, aus Frankreich eine BB 10000, aus Schweden eine DA. Aus Deutschland waren vertreten zwei E 18, eine in grün und eine in blau, eine E 60, eine E 63, eine E 32, eine E 16, eine E 91, eine E 52, eine E 44, eine  EP 2 der DRG  und 1 ES 21 der DRG.

Für die Besucher standen gleich 3 Dieseltriebzüge zur Verfügung und zwar ein VT 08, ein VT 11.5 und ein RAM TEE. Diese Züge machten Pendelfahrten zwischen Heinhausen und Menzelsheim. Durch meinen guten Draht zu Herrn Schraube, durfte ich die Ausstellung schon am Vortag der Veranstaltung sehen und auch fotografieren.

Hier nun die Bilder.



























































und hier noch ein Video über die Pendelfahrten.

https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=V3huosFd768
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten