Renovierung gelungen

Nach unten

Renovierung gelungen

Beitrag von Andreas Pohl am Di 4 Apr 2017 - 7:42

Hallo Leute,
vor langer Zeit habe ich eine M-Art.: 3106 BR 78 bekommen. Die Lok war stark gebraucht und das Fahrwerk sehr verschlissen. Somit war sie eine Lok im Bestand mit wenig Einsatz in Pohlheim.

Hier ein Bild vor der Renovierung:



Nun konnte ich ein neues Fahrwerk bekommen und die Lok damit ausstatten. Dadurch hat die Lok erheblich gewonnen und kam sofort zurück in den Einsatz.



Der Fahrwerkswechsel war schon eine Herausforderung, es musste Motor, Sounddecoder und Lautsprecher umgebaut werden. Es hat alles perfekt und ohne Verluste geklappt.
Bei dem neuen Fahrwerk ist eine Treibachse nicht mehr angetrieben, somit wirkt der Motor statt auf drei nun auf zwei Treibrädern. Den Fahrleistungen und der Zugkraft tut dies aber keinen Abbruch. Das neue Fahrwerk hat brünierte Radreifen und Gestänge, sieht erheblich besser aus als die alten blanken Teile. Diese Renovierung wirkt fast so, als ob eine neue Lok in den Bestand gekommen wäre.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Andreas Pohl am Do 15 Jun 2017 - 10:18

Hallo Leute,
animiert durch die Renovierung meiner 78 355 bin ich auf die 78ger Modelle von Märklin aufmerksam geworden. Bisher war ich immer der Meinung, dass es weitere DB Varianten erst aus neuerer Zeit gibt und so habe ich nach der 37074 und 37078 gesucht. Überraschend war für mich, als ich auf eine 3306 stieß und diese Lok in EP IV beschriftet war. Diese Modell-Variante war mir völlig unbekannt.









Die Variante war für mich ideal, da ich sie vor meine Umbauwagen spannen kann. Leider sind bei dieser Lok nur die Radreifen brüniert und das Gestänge nicht.
Nachdem sie mit Sound ausgerüstet ist, steht sie im Betrieb auf meiner Anlage Pohlheim.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy


Zuletzt von Andreas Pohl am Do 15 Jun 2017 - 15:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von DB 70er am Do 15 Jun 2017 - 14:45

Hallo Andreas , in diesem Zusammenhang möchte ich noch mal auf die Website von H.F. Kern hinweisen . Dort sind praktisch alle Modelle von Märklin,Trix,Fleischmann,Roco u.s.w. tabellarisch aufgeführt . Ich erkundige mich dort auch hin und wieder über bestimmte Modelle.
Hier noch mal der Link :


Eisenbahn im Vorbild und Modell
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Andreas Pohl am Do 15 Jun 2017 - 15:21

Hallo Christof,
danke für den Link. Aber manchmal etwas "für mich Neues" zu finden macht auch riesen Spaß Freu

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Old Märklinist am Mo 19 Jun 2017 - 11:00

Hallo Andreas,
Glückwunsch zur Renovierung deiner 78er Eindaum
Die erste Lok dieser Baureihe kam 1981 in den Katalog,die Letzte kam 1991,hatte mir damals schon gut gefallen,ist aber nie in meinen Bestand gelangt,leider weil ich immer meine Willhabenliste damals geändert habe.
Seit ich Deine schönen Bilder der 78er gesehen habe ist sie wieder auf meiner Liste,mal sehen.
Was verschleißt denn am Fahrwerk,sind es die Laufräder oder die Achsen ?
Wird wahrscheinlich am Material sein,vielzuviel Kunststoffteile?
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 19 Jun 2017 - 12:23

Hallo Edmund,
nun Verschleiß hatte ich nur ein wenig bei den Laufflächen der Räder. Aber mir gefielen die verchromten Laufflächen und Gestänge nicht so gut. So hatte ich etwas mit Farbe mich versucht, was aber ein nicht so dolles Ergebnis gebracht hat. Mit dem neuen Fahrwerk konnte ich dies alles überwinden und nun ist die Lok so wie ich sie mir wünsche. Bei der zweiten 78ger sind die Laufflächen brüniert, lediglich das Gestänge nicht, aber eventuell ergibt sich da auch eine Gelegenheit des Austausch.
Das Fahrwerk besteht aus Metall, das Lokgehäuse ist aus Kunststoff.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Old Märklinist am Di 20 Jun 2017 - 9:33

Hallo Andreas,
vielen Dank für die die Infos.
Ich mag da lieber verchromte Steuerungen und Laufräder,da ist die Masseübertragung besser.
Hatte mal in den 80zigern Versuche mit Brünierfarbe gemacht,das gefiel mir nicht so und habe damit aufgehört.
Jetzt lasse ich die Loks lieber im Orginal Zustand,mache keine Experimente mehr.
avatar
Old Märklinist
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Renovierung gelungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten