eine FRage an die Piko Experten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Do 27 Apr 2017 - 11:03

Hallo Leute,

ich brauch mal Eure Hilfe und zwar wie bekomme ich das Gehäuse von einem Piko Taurus ab ?? Da müssen neue Phantos drauf und wie bekomme ich das Gehäuse vom Bordbistro Wagen des ICE 3 ab, da müssen neue Haftreifen drauf. Leider habe ich für beide Teile keine Beschreibung.

Danke im Voraus.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von DB 70er am Do 27 Apr 2017 - 13:16

Hallo Heinz-Dieter , den Taurus habe ich zwar nicht , aber bei meinem Piko-VECTRON sind die Gehäuse-Schrauben hinter den Drehgestellen versteckt . Dreh mal die Drehgestelle zur Seite und schaue nach tiefen Schrauben-Löchern . Auf dem Bild kann man es gerade noch erkennen , zwischen der 5 auf dem Notizblock und dem Drehgestell.
Es gibt aber auch Modelle wo das Gehäuse nur aufgeklippst ist wie bei vielen Roco-Loks , also nur aufspreizen.



avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von 103 109-5 am Do 27 Apr 2017 - 18:55

Hallo,
beim Piko Hobby Taurus muss man einfach die Puffer rausziehen, damit man das Gehäuse abnehmen kann.
Beim Märklin ICE 3 muss man die Drehgestellrahmen für einen Harftreifenwechsel garnicht entfernen (siehe Seite 21 der Betriebsanleitung:
http://medienpdb.maerklin.de/product_files/1/pdf/37786_betrieb.pdf

Beim Märklin ICE 3 wird der Haftreifen 7154 verwendet.
avatar
103 109-5
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von Gast am Do 27 Apr 2017 - 19:48

Hallo,
aber man sollte vorsichtig dabei sein da die Puffer sehr schnell abbrechen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von DB 70er am Fr 28 Apr 2017 - 15:57

Hallo Leute , ich hab mich ja schon öfters dämlich gesucht nach Öffnungs-Methoden bei Lokgehäusen Laughing  , aber Puffer abziehen ist wieder mal was Neues für mich .....Na ja , solange man keine Zauberformeln aufsagen muß um das Gehäuse abzukriegen ..... Cool .
Mein "Favorit" in Sachen dämlicher Gehäuse-Befestigung ist übrigens immer noch der Märklin BR 420 S-Bahnzug , wo man das Gehäuse gegen den Rahmen mit Gewalt (!) gegeneinander verdrehen muß Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad  .......
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Fr 28 Apr 2017 - 15:59

Hallo Leute,

Danke für Eure Tipps und Hinweise
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: eine FRage an die Piko Experten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten