Anfang Bau einer Wendel

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am Fr 6 Jul 2012 - 18:14

Hallo Robert,
na ja das mit den verkleiden steht noch offen, es werden auch freie Blicke geben, mit Tunnel Aus u. - Einfahrten.
Dampf
erst mal muss der Gleisbau Fertig sein, und Testfahrten auch durch gezogen werden, dann sehe ich weiter.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am Sa 7 Jul 2012 - 23:50

Hallöchen,
es wird nee kleine Strecken veränderung geben. aber seht selber.


Die kleine Fl.- Drehscheibe, wird als Lok - BW Museum benutzt.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am So 8 Jul 2012 - 9:44

Hallöchen,
hier mal 3 weitere Bilders vom Bau, keine Bange die ÖBB hat die Auffahrt gut gemeistert.
Hinten über den Güterzug wird die Höhe bei 51 cm dann liegen.


Die erste Wand Verkleidung ist dran, nach dem ich noch Stützpfeiler eingebaut habe.


Die durch Fahrtshöhe liegt bei 10,5 cm.


lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von DB 70er am So 8 Jul 2012 - 11:55

burkhard schrieb:...
na ja das mit den verkleiden steht noch offen, es werden auch freie Blicke geben, mit Tunnel Aus u. - Einfahrten....
Hallo Burkhard , ich kann zwar wage eine Öffnung nach unten hin erkennen ,aber passt Du auch da durch ? Ich meine , daß Du an einen Zugang zur inneren Wendel denken mußt , bevor Du alles verkleidest Wink Ich kenne da nämlich jemanden , der mußte kürzlich wegen Austausch eines Gleises einen Sperrholztunnel abreißen.... Embarassed Cool .
Bei meinen Vorarbeiten zur Anlagenerweiterung habe ich unter der zukünftigen Wendel auch eine kreisrunde Serviceöffnung zum Durchschlüpfen ausgesägt , ich hoffe nur , ich nehme bis zur Fertigstellung nicht noch 30 kg zu , dann ist nämlich Essig mit Durchschlüpfen... Frech
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am So 8 Jul 2012 - 12:00

Hallo Christof,
also die öffnung ist gross ( 57x 35 cm ) genug für mich, da ich sehr schlang bin.

lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am Di 10 Jul 2012 - 17:17

Hallo Leute,
die Auf.- Abfahrt hat ihren Höhe Punkt erreicht, vom Fussboden an Berechnet ist es 1,50 m,
da wo die ÖBB nun steht.

Nun muss nur noch die Fehlenden Gleise einbauen und Festschrauben, auch das eussere, da es
nur so in moment drauf liegt, wegen der Test Fahrt.




lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von DB 70er am Di 10 Jul 2012 - 18:44

Hallo Burkhard , das ist schon eine beeindruckende Konstruktion , Respekt. Wo Du nun schon auf 1,5m Höhe bist :
Planst Du da ein großes Viadukt oder Brücke ?
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am Di 10 Jul 2012 - 19:04

Hallo Christof,
denke mal wird nee einfach Lange brücke werden wenn es zu der anderen Platte rübergeht.

Wenn man dann in Inneren des Zimmer muss, muss man eben mal den Kopf einziehen, auch ich bei meien 1,67 m grösse Prost

Ah so, werde versuchen so viel wie möglich es offen zulassen und nicht als kompletten Berg zubauen, dann sied man zwar die öffnung in der Mitte wer mir aber egal.

Da wo nun die ÖBB steht kommt nee Tunnel Ausfahrt hin.

Tunnel Einfahrt liegt etwa da wo die innere Kurve aufhört ( Gleise Fehlt ).
lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gast am Sa 21 Jul 2012 - 23:38

Hallo Leutschen,
heute gibst wieder 2 weitere Bilders, der 92cm standfuss muss noch etwas
gerichtet werden.


Höhenunterschied bis zur Grundplatte 92 cm, bis Fussboden 1,52 m.


lg
Burkhard

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anfang Bau einer Wendel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten