21 Jahre 12 X im Modell

Nach unten

21 Jahre 12 X im Modell

Beitrag von 103 109-5 am Mi 5 Jul 2017 - 15:06

Hallo,
vor 21 Jahren brachte Märklin die sehr aktuelle BR 128 auch 12 X genannt als Modell heraus, in klassischer Märklin Vollmetallbauweise und mit klassischen Märklin Antrieb.
Sie war eine der ersten Märklin Loks mit LED Spitzen und Schlusslicht und in der Digitalversion mit schaltbarem Fernlicht.
Die 12 X gilt als Wegbereiterin für die heutzutage weit verbreiteten TRAXX BR 185 und BR 187.
Das Modell der 12 X ist von märklin komplett aus Metall gefertigt, was sich im Gewicht bemerkbar macht.
Damit man auch sieht, dass sie aus Metall gefertigt ist, hat Märklin eine Silberedition Variante aufgelegt:



Kürzlich konnte ich im Neuzustand die BR 128 als Digitalversion 37383 in der ADtranz Variante kaufen, also die noch fast aktuelle Variante (bis auf andere Herstellerlogos und zusätzliche Beschriftung im Dachbereich):




Hier zusammen mit der modernsten TRAXX Variante der BR 187:


Hier ein Link zu einem Vorbildfoto auf Bahnbilder.de:
http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-loks~br-127-eurosprinter-es64/899468/zum-zusammentreffen-dieser-zwei-einzelstuecken-127.html
avatar
103 109-5
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: 21 Jahre 12 X im Modell

Beitrag von juerje am Do 6 Jul 2017 - 13:39

Hallo Tobias,

was hat eigentlich das 12X zu bedeuten?

Gefallen tut mir die Lok nicht, aber das gilt so ziemlich für alle modernen Triebfahrzeuge Embarassed
Formschön finde ich nur die 182 respektive Taurus. Ist auch das einzige aktuelle Fahrzeug auf meiner Anlage.
Aber gut das wir nicht alle gleich sind. Wer sollte sonst die ganzen Modelle kaufen scratch
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: 21 Jahre 12 X im Modell

Beitrag von 103 109-5 am Do 6 Jul 2017 - 19:44

Hallo Jürgen,
als die 12X vorgestellt wurde ,wusste man nicht als welche DB Baureihe sie eingeordnet werden würde.
Klar war, dass sie ein Nachfolger der BR 120 sein wird also BR 12X (BR 128 wurde es dann).
Dass die BR 128 nie in Serie ging, war vermutlich ärgerlich für Märklin, dafür hatte man dann bei der BR 101 en richtigen Riecher gehabt.
Die Delta Modelle gehen eher günstiger weg als die Modelle mit HLA und 6090X Decoder in Spezialbauweise.
Die teuerste der 12X ist die 37383, weil sie noch sehr aktuell ist, bis auf wenige Kleinigkeiten, die man mit Decals beheben könnte.
avatar
103 109-5
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Re: 21 Jahre 12 X im Modell

Beitrag von juerje am Do 6 Jul 2017 - 20:46

Hallo Tobias,

danke für die Erklärung.
Ich beschäftige mich nicht so sehr mit dem Vorbild, deshalb musste ich fragen.
Die 120 war und ist doch eine hervorragende Lok und so häßlich ist die auch nicht. Zumindest nicht in TEE-Farben.
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: 21 Jahre 12 X im Modell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten