Mal wieder was Neues

Nach unten

Mal wieder was Neues

Beitrag von DB 70er am Mo 11 Dez 2017 - 18:45

Hallo Leute , nach längerer Zeit hab ich mal wieder etwas gebastelt. Neu auf der Anlage sind 1 Streckenwärterhäuschen , 1 Bahnwärterhaus , Bahnschranken und eine kleine Burg. Alle Bausätze stammen von Auhagen , die funktionstüchtigen Bahnschranken sind von Viessmann.

Das Streckenwärterhäuschen hab ich schon an anderer Stelle  , jetzt sind es halt zwei Wink




Das Bahnwärterhaus dient auch als Schrankenwärterhaus .



Die Burg ist ein Hintergrundmodell von Auhagen und eigentlich im Maßstab TT , ich denke aber das geht so .



Außerdem hab ich noch ein paar Tannenbäume gepflanzt Wink  .

Update : Hab mal ein Video der Bahnschranke in Funktion gedreht Wink  :

avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder was Neues

Beitrag von juerje am Di 12 Dez 2017 - 10:23

Hallo Christof,

die TT-Burg finde ich sehr passend. H0 Modelle sind meist sehr groß und es fehlt oft der Platz dafür.

Wie steuerst Du die Schranke?
avatar
juerje
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder was Neues

Beitrag von DB 70er am Di 12 Dez 2017 - 16:36

juerje schrieb:......Wie steuerst Du die Schranke?

Hallo Jürgen , mit einem Conrad-Blockstellenmodul mit bistabilen Relais . Ansteuerung per Reedkontakte vor und hinter dem Bahnübergang.
avatar
DB 70er
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder was Neues

Beitrag von Andreas Pohl am Do 14 Dez 2017 - 18:00

Hallo Christof,
finde ich toll, dass es etwas weiter geht.
Streckenwärterhäuschen waren i. d. R. Einheitsbauten mit einer gemeinsamen Architektur. Somit widerholte die Bahngesellschaft die Bauten und an den Strecken standen dann mehrfach die gleichen Bauwerke. Heute sieht man diese Gebäude meist als umgenutzte Privathäuser. Lediglich gibt es regionale Varianten. Oder diese Gebäude entstammen noch aus der Länderbahnzeit, so hatte jede Länderbahn seine eigenen Pläne nach denen gebaut wurde.
Selbst bei Bahnhofsgebäuden gab es so etwas. Es gab dann mehrere Typen von Gebäuden die je nach Verkehrsaufkommen und Größe des vorgesehenen Bahnhofs gebaut wurden. Wenn ich mich richtig erinnere, so hatte die KWStE bei Bahnhofsgebäuden den Typ I, Typ II und Typ III.

Auch die Schranke ist eine schöne Idee, belebt das Scenario außerhalb des Bahnverkehrs und kann in den meisten Epochen zu Einsatz kommen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Mal wieder was Neues

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten