Zug für bayerische B VI "Tölz"

Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Gast am Sa 19 Mai 2018 - 0:17

Tach auch,

Ich habe mal ein wenig hin und her geguckt, mit was für Wagen ich meine kleine "Tölz" behängen könnte. Es sollten Personenwagen sein, da ja die Bauart B VI eigendlich eine Personenzuglokomotive ist.
Ich hatte noch ein Wagenset der Pfalzbahn mit zwei Wagen der Bauart Ci bay95, einen einzelnen Wagen der gleichen Bauart und Lackierung, einen Postwagen ähnlicher Bauart und einen BCi bay95, beide in grüner Museumsausführung, die aber auch als Eüoche1 "durchgehen" können.
Es ist also ein strammer 5-Wagen Zug !

Zug für bayerische B VI "Tölz" Cimg7295

Es handelt sich hier, meines Wissens um Wagen der 2. Generation, die zwischen 1895 und 1920 gebaut und beschafft wurden, für den Einsatz im Vorortverkehr.
Ich denke mal, daß sie in der Anfangszeit auch im Eilzugdienst tätig waren, und um einen Vertreter dieses Stammes, handelt es sich hier.

Zug für bayerische B VI "Tölz" Cimg7298

.....zumindest auf meiner Anlage...... Lächeln

Diese Wagen stammen ursprünglich aus einer alten Trix-Form sind zwar sehr schön gefertigt und sehr sauber bedruckt, laufen hervorragend, sind aber auch vergleichsweise schwer.
Mit dem gesamten 5-Wagen - Zug hat die Lok ganz leichte Schwierigkeiten, man merkt also, daß der Motor schwerer arbeiten muß, sie schleudert aber nicht.
Sie zieht ihn stetig meine steilen Steigungen hinauf, daß mir erst einmal die Spucke weggeblieben ist.

Donnerwetter ! Das hätte ich jetzt nicht erwartet !

Und in einem Test-Video auf YouTube des MoBa Clubs Fulda (stellen öfters Neuheiten vor) wird berichtet, daß man keine "Zugwunder" erwarten darf.

....also für mich wäre das eins !Very Happy Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Zug-Wagenset für Bayr. Bad Tölz

Beitrag von Gast am Sa 19 Mai 2018 - 11:49

Hallo Jörg,

der Preis für das Wagenset ist schon heftig. Ich bin im Besitz der 2880 Tristan  als KLZ.Zug-Set. Die Kleine Lok kann das Originale Wagenset nicht ziehen, da diese viel zu schwer sind.
Also suchte ich mir das Märklin Wagenset für den " Tristan". Fündig bin ich bei Trix geworden und konnte die Epoche I Waggons zu einem guten Kurs erstehen.
Bei dem Kauf bekam ich noch zu einem interessanten Preis einige  Güterwagen aus der  Zeit dazu. mit diesen Wägelchen gibt es nun gute Zugpaarungen.

Habe 1 Video  hinzugefügt, mit den besagten Personenwagen +Gepäckwagen.

Viele Grüße Udo. Weiterhin viel Spass mit der "Tölz".



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am Fr 23 Aug 2019 - 12:32

MoinMoin,

Falls Ihr Euch noch erinnert - ich habe ja mal einige sächsiche Abteilwagen umlackiert,so daß sie bayerische Abteilwagen darstellen sollten/könnten.

http://spielbahnen.forumieren.com/t7834-bayerische-abteilwagen-auf-piko-basis?highlight=bayerische+Abteilwagen

Ich war, und bin auch noch ganz zufrieden damit.

Doch nun hat sich eine günstige Möglichkeit ergeben, daß ich mir die "richtigen" Wagen beschaffen konnte.

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113551l3kwd

Es handelt sich hier um Gebraucht-Wagen, mit einigen Mängeln. Dafür waren sie günstig.

Hier ein Gepäckwagen:

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_1136104djcz

Bei den Trix-Modellen sind auch die Wagenböden schön gestaltet

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113629ppjci

und 2 Wagen der 3.Classe

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113639n3kkf

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_1136528wje9

Nun zu den Mängeln:

1. sie waren total verstaubt (mittlerweile behoben)
wobei ich absolut nicht begreifen kann, wenn man Fahrzeuge verkaufen will, sie nicht wenigstens grob reinigt ?
2. leichter Flugrost an den Kupplungen

Und einige Fehlteile.

Beim Gepäckwagen
Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113713f1j7w

beim einem Sitzwagen
Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_1137324skhe
das Geländer kann man richten.

beim anderen Sitzwagen fehlt das Geländer ebenfalls
Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113754elkco

Wie gesagt, etwas Arbeit gibts hierbei, aber dafür lohnt es sicher.

Und so siehts mit Lok aus:

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190823_113924r1jv4

Jetzt fehlt noch der Postwagen und der 2.Classe Wagen, und schon wäre der Zug komplett.

Mal gucken, was da zu machen ist ?

Vielen Dank, fürs Angucken Very Happy Very Happy Very Happy



Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 24 Aug 2019 - 7:42

Hallo Jörg,
die Wagen sind einfach nur schön und Trix hatte damals in der Zeit Spitzenprodukte die heute noch Maßstäbe setzen und vielfach unerreicht sind. Bei diesen Wagen merkt man sofort, dass sie nicht auf maximalen Gewinn für den Hersteller konstruiert sind. Sondern man wollte mit Qualität überzeugen. Die Geländer kann man hoffentlich als Originalteil bekommen oder man besorgt sich dünnen Messingdraht und lötet sich neue. Das bekommst Du sicherlich geregelt, da stimme ich mit Dir total überein.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am So 25 Aug 2019 - 1:33

Hallo Andreas,

Stimmt die Trix-Wagen sind eine absolute Augenweide.
Ebenso sieht es bei den bayerischen und teilweise preußischen Güterwagen aus.

Absolut ZUCKER !! Eindaum Eindaum Eindaum

Leider gibt es für die bay.Abteilwagen keine Ersatzteile. Oder nicht mehr.
Da bleibt mir einzig der Selbstbau. Das sollte aber zu schaffen sein.

Auch der Postwagen zum Zug ist eingetroffen:

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190824_211455o7j2i

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190824_21151088jc4

Dieser Wagen ist allerdings so gut wie neuwertig.
So sieht der Zugverband nun aus:

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190824_211520v2jfd

Nun fehlt eigendlich nur noch ein Wagen der 2.Classe. Dann wäre der Zugverband komplett.

Ein uralter, sogenannter Courierzug. Der Vorläufer unserer heutigen Eilzüge.



Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von M Gleis Fan am So 25 Aug 2019 - 14:20

Hallo Jörg
schöne Wägelchen hast du da bekommen und ich denke da wie Andreas, dass Du die Fehlteile sicherlich ersetzen kannst.
Sehe echt prima aus
M Gleis Fan
M Gleis Fan
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von raily am So 25 Aug 2019 - 18:22

Hallo Jörg,

WoW, herrlich, sehe soetwas aus der ganz frühen Zeit zum ersten mal
und die Geländer sind ja für dich wohl nicht das Thema, GLÜCKWUNSCH ! Very Happy

Sag mal bitte:
Was bedeuten die Buchstaben unter den Klassenbezeichnungen?

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am So 25 Aug 2019 - 23:20

Moin Jungs,

Danke, für Euren Zuspruch. Zug für bayerische B VI "Tölz" Smilie_d_001

@Arno: ...ich wills mal hoffen......Very Happy Very Happy Very Happy

@Dieter:
Wenns weiter nichts ist......
Das ist quasi die Nummerierung der einzelnen Abteile im Wagen.
Da an jeder Wagentür schon die Klassenbezeichnung in Form einer Nummer steht, mußte man sich für die Abteile etwas anderes einfallen lassen, was sich besser unterscheiden ließ.
Und das waren eben Buchstaben.
In Preußen wurde das genauso gehandhabt.
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am Di 27 Aug 2019 - 16:20

Moin Allemann,

Es ist mir tatsächlich gelungen, die beiden Wagen, die bis jetzt noch keine Geländer an den Enden hatten, mit eben solchen auszustatten.

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190827_154949jikh1

links die beiden Neuen,, rechts ein originales Geländer.


Klar, meine zusammen geschusterten Teile sind etwas gröber, aber a) hatte ich keinen anderen Draht, und b) ließen meine Fertigkeiten wesentlich Feineres (noch) nicht zu.
Ich denke aber mal, wenn ich die Geländer schwarz gestrichen habe, wirken sie vielleicht etwas feiner.Zug für bayerische B VI "Tölz" Smilie_h_030

Gleichzeitig konnte ich aber den Trix Gepäckwagen noch mit einer Beleuchtung auszustatten.
Da der Wagen serienmäßig zwar beleuchtet ist (Gleichstrom) mußte ein Schleifer angebracht werden, ein Kabel gelegt werden und, ganz wichtig (!), die Zuleiter getrennt werden.

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190827_1551086xk0j

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190827_15523519krl

Natürlich funzt nun auch die Schlußbeleuchtung Zug für bayerische B VI "Tölz" Smilie_s_024
Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190827_155219gpkgn





Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Kranmann am Di 27 Aug 2019 - 16:58

Moin Jörg,
das hast Du schön gemacht!
Gestatte mir noch einen Tipp in Sachen Löten: Für die feinen Lötstellen verwende ich seit längerem und erfolgreich sog. SMD-Lot mit Flussmittel.
Königswasser verbessert die Fließeigenschaften von Lot bei flächigen Verbindungen oder wenn etwas verzinnt werden muss.

Gruß
Heinrich
Kranmann
Kranmann
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am Di 27 Aug 2019 - 18:11

Hallo Heinrich,

Du - in Sachen Löten nehme ich gerne jede Hilfe an, die ich kriegen kann.
Bislang versuche ich das immer noch auf einem recht dilletantischem Niveau.
Motto: Hauptsache es hält !

In Punkto Lötzinn verwende ich sogenanntes "Elekrtiker.Lot" aus unserem Baumarkt.
Da soll auch schon etwas Flußmittel drin sein.

Für ganz hartnäckige Fälle, wenns mal so gar nicht laufen will, nehme ich zusätzlich noch S39 Lötwasser. Könnte es sein, daß das mit dem Königswasser identisch ist ?


Was die Wagen betrifft : Sooooo - ferddddich !

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190827_175127keklk

Vielen Dank, fürs Angucken Laughing Laughing
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Andreas Pohl am Do 29 Aug 2019 - 18:16

Hallo Jörg,
einfach perfekt geworden. Eindaum Eindaum Eindaum

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Kranmann am Do 29 Aug 2019 - 18:28

Hallo Jörg,
die Bezeichnung S39 ist mir leider unbekannt. Aber wenn es funktioniert - warum nicht.
Versuchs mal mit SMD-Lot, das ist ein Lot für feine Lötstellen an Elektronikteilen, denn das mir bekannte Elektrikerlot ist eher fürs Grobe.
Gruß
Heinrich

Nachtrag: Wenn mehrere Lötstellen an einem Bauteil sind, kann man die fertigen Verbindungen mit einem feuchten Lappen kühlen. Dann fallen sie nicht wieder so schnell auseinander.
Kranmann
Kranmann
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Analog-Fritze am Fr 30 Aug 2019 - 1:17

Hallo Heinrich,

Das SMD-Lot werde ich mal versuchen.
Allerdings habe ich unter "Königswasser", auch in Verbindung mit Lötwasser nichts gefunden.
Ist das von einer bestimmten Firma, oder doch eine etwas andere Bezeichnung ?

S39 ist ebenfalls Lötwasser, und wird hauptsächlich beim Heizungsbau und im Wasserleitungsbau verwendet. Enthält auch einen Hauch Säure.
Wirkt IMMER !

Zug für bayerische B VI "Tölz" 1422397khjml

Danke auch für den Tip, mit den feuchten Lappen. Eindaum Mache ich auch immer so.
Bei dieser Sache habe ich die zu lötenden Stücke auch vorher mit Klebeband fixiert.
Ging auch astrein !
Wenn es bei mir ein wenig grog aussieht, liegt das einzig an meinen "Lötkünsten".
Daran muß ich noch ein wenig feilen. scratch scratch

So........

Mein alter Personenzug ist nun komplett !

Heute ist der Wagen der 2. Classe eingetroffen !

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190829_201110vmjtb

Dieser Wagen stammt allerdings aus einem Märklin - Set.
Daher sind die Farb-Chargen der Modelle auch verschieden.
Außerdem sind an diesem Wagen auch weniger Zierlinien vorhanden.
Das macht aber nix!
Ich unterstelle mal ganz dreist, daß es auch im Jahre 1880/90 unterschidliche Grüntöne gab (Stichwort "Ausbleichen") oder auch kleine Unterschiede im Bereich der Zierllinien.
Ich bin mit dem Wagen sehr, sehr zufrieden !
Und ich werde im Bezug auf Farbe nichts ändern !

So sieht der komplette Zug jetzt aus :

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190829_200912maj0r

Was mich nun noch etwas stört, ist der Führerstand der Lok :

Zug für bayerische B VI "Tölz" 20190829_201033d2jv9

Diese Lok-Bauart hat natürlich einen Führerstand, aber kein echtes Führerhaus.
Lediglich einen Wetterschutz.
Daher ist der gesamte Führerstand gut einsehbar.

Es fehlt das Lok-Personal !

Bei Loks jüngerer Bauart, mit geschlosenem oder voll überdachtem Führerstand mag das angehen, stört mich auch wenig, aber gerade hier stört es mich !

Also mal gucken, ob sich was findet............... Very Happy Very Happy Very Happy

Vien Dank, für Euer Intresse Very Happy Very Happy Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Zug für bayerische B VI "Tölz" Empty Re: Zug für bayerische B VI "Tölz"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten