Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Nach unten

Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Analog-Fritze am So 14 Okt 2018 - 17:34

Moin Männers,

Ich habe noch eine 3111 "an Land ziehen" können, teilweise in Einzelteilen, also Fahrgestell (komplett), Gehäuse und einen einzelnen Tender.



im Hintergund die "Original-Lok" 3111, die auch unverändert bleibt. Eben als Original.

Die Lok im Vordergrund möchte ich gern umbeschriften, als eine Lok der  Königlich Bayerischen Eisenbahndirektion Ludwigshafen, sprich Pfalz-Bahn.
Diese Eisenbahn-Direktion bezog ihre Loks und Wagen aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbahn und gab ihren Loks und teilweise auch den Wagen eine braune, bzw. dunkelbraune Farbe. Auch 10stck. S3/6 waren nachweislich im Bestand der Direktion Ludwigshafen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_pf%C3%A4lzischen_Lokomotiven_und_Triebwagen
Dazu habe ich auch noch einen Messing-Beschriftungs-Satz.

Jetzt suche ich noch nach einer guten Möglichkeit, das Feld unter den Führerhaus-Fenstern neu einzufärben, bzw. neu zu lackieren.
Ich kann natürlich eine passende Farbe neu anzumischen, was aber immer mit dem Risiko einer "Fehlfarbe" einhergeht.
Meine Überlegung:
per Paint eine passende Farbe heraussuchen, flächig ausdrucken, passend ausschneiden, mit Tesa überkleben (als Schutz) und auf den gesamte Feld aufkleben.
Darauf dann die Messing-Beschriftung aufkleben.

Falls ihr bessere Vorschläge habt - vielleicht Märklin Original-Farben ??? - wäre ich Euch dankbar.

Vielen Dank, fürs angucken  Laughing  Very Happy  Very Happy  Laughing
avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 15 Okt 2018 - 16:59

Hallo Jörg,
Tesa würde ich ganz schnell vergessen. Druck es besser auf Decalfolie, diese kann man als Nassschiebebild unter dem Führerhaus aufbringen. Man kann auch somit mehrere Versuche durchführen bis das Ergebnis befriedigt, Nachschiebebilder kann man ganz leicht mit Wasser lösen.
Solltest Du es dauerhaft fixieren und gegen Abrieb sichern wollen, so lackiere es zum Schluss mit Klarlack über.
Denke ist eine Alternative.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Analog-Fritze am Mi 24 Okt 2018 - 1:33

Hallo Andreas,

Das ist auf jeden Fall eine Alternative !!

Habe mir mal eine solche Folie bestellt. Auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen !!

Danke Dir !! Eindaum Bravo Eindaum

Da werde ich gleich mal probieren, ob ich auf diese Weise nicht auch noch kleine Zierlinien für meine umlackierten Preußinnen machen kann ! Very Happy Very Happy
avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Andreas Pohl am So 18 Nov 2018 - 10:34

Hallo Jörg,
bist Du mit Deinem Projekt weiter gekommen?

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Analog-Fritze am So 18 Nov 2018 - 14:23

Hallo Andreas,

Ich bin insoweit weitergekommen, als daß ich die Folie und den Beschriftungssatz der Lok bestellt und auch schon vor einiger Zeit bekommen habe.

Ich bin momentan aber beruflich etwas eingespannt, und warte erst einmal den Weihnachtsurlaub ab, den ich auch nur alle 4 Jahre habe. Da habe ich Luft, für so etwas.
Im Moment läuft grade die "Operation GRÜNFLÄCHE" oder der "Fall GRÜN" an, wenn man so will.

Dafür sind sämtliche Gleise in einem bestimmten Muster wieder zu lösen, die Flächen zu begrünen, danach die Gleise wieder befestigen, wobei die die Bohrlöcher der Kabel möglichst wieder getroffen werden sollten.
Einmal bei der vorderen Hälfte der Anlage und einmal bei der hinteren Hälfte.

Insoweit habe ich erst einmal mit der Hauptaufgabe (Bau der Anlage) zu tun. Laughing Laughing

Sowie es etwas Neues gibt, werde ich berichten.


avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Folkwang am Mo 19 Nov 2018 - 12:44

Hallo Jörg,
solche Beschriftungs- und Neulackierungsarbeiten, wie Du sie uns schon gezeigt hast, sind immer sehr zeitaufwändig Sad
Zumindest zwei Fahrzeuge, eine kleine pr. Dampflok und einen Kesselwagen, habe ich für derartige Umgestaltungen auch vorgesehen.
Das wird was geben - bei mir.
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Andreas Pohl am Mo 19 Nov 2018 - 20:00

Hallo Jörg,
kann ich verstehen, bei mir ruht auch gerade alles. Man muss nicht nur die Zeit, sondern man muss auch die "innerer Mitter" haben.
In manchen Zeiten gelingt einem das komplizierteste Vorhaben und dann klappt gar nichts, obwohl man es schon einmal gemacht hat.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Analog-Fritze am Fr 11 Jan 2019 - 19:41

Moin Männers,

....um nochmals Andreas´ Frage aufzugreifen :

Hallo Jörg, bist Du mit Deinem Projekt weiter gekommen? schrieb:

Feddich !

Vorgestern habe ich mal mit der Umbeschriftung angefangen.
Das heißt:
Ich habe mal die richtige Farbe für den Drucker rausgesucht, dann habe ich alles (mehrere Farben) auf ein Blatt ausgedruckt, mit Klarlack (mehrfach) lackiert; dabei bekommen die Farben wieder einen anderen Touch, deshalb mehrere Farbtöne...und, und, und......
Zufällig mußte ich noch in den Baumarkt - und gucke da........da gabs sogar braune Sprühfarbe. Seidenmatt. Schokobraun !

So eine hier :



Ich habe noch mal schnell ne Farbprobe auf einem alten Modell gemacht, und ruck-zuck den ganzen
Decal-Kram vergessen.
Lok abgeklebt, lackiert - und :



Passt "wie mein Mann seiner" ! Wahnsinn ! Glück muß der Mensch haben.

Also:
Wenn man jemand von Euch eine Märklin 3111 nachlackieren, oder ausbessern möchte:


Die Farbe ist von der Fa. RENOVO, und die gibts im "Hagebaumarkt", oder, wie in meinem Fall, bei "Werkers Welt".
Ist so ziemlich der kleinste Baumarkt, den ich je gesehen habe, aber der beste vonne Welt !
Wenn man nicht grade reine Baustoffware oder Holzzuschnitte haben will - der hat einfach alles !

So, weiter im Text. Beschriftung.

Die besteht aus Messing-Ätzteilen von Reitz-Modellbau.
http://www.reitz-modellbau.com/html/start.html













So, nu isse fertich.
Meine echte bayerische S3/6 der Direktion Ludwigshafen. Der ehemaligen Pfalzbahn.
Die Direktion Ludwigshafen hat die Farbgebung der Pfalzbahn beibehalten, und "nur" die Beschilderung geändert.
Und in diesem Zustand kamen 2 Loks als Reperationen nach Belgien, wo sie zwar umbeschriftet wurden, aber ebenfalls auch ihren Anstrich behielten.
Ob sie allerdings je eingesetzt wurden (in Belgien) ist nicht bekannt.
Angeblich kamen die belgischen Betriebswerke nicht mit der Technik der Loks klar.

Damit ist das Projekt "Umbeschriftung" abgeschlossen.

Vielen Dank, für Euer Intresse. Very Happy Very Happy



avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 11 Jan 2019 - 21:35

Hallo Jörg,
ist doch super geworden Bravo Bravo Bravo
Schön ist sie nun die S3/6. Die Decailfolie kann man sicher noch anderweitig gebrauchen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Analog-Fritze am Fr 11 Jan 2019 - 21:50

Hallo Andreas,

danke, für Dein Lob.

Klar, kann ich die noch gebrauchen. Vielleicht probiere ich das mal mit den Zierlinien.
Denn die mittels Abkleben zu lackieren, dürfte schwierig werden.
Und einen Schriftzug für den Tender werde ich mal probieren.
Also wegschmeißen, tue ich die bestimmt nicht. Laughing Laughing Laughing
avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Vorhaben:Umbeschriftung Märklin 3111

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten