Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Nach unten

Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von WINKI am Fr 7 Dez 2018 - 18:29

,

.. endlich hat das Warten ein Ende, die Lok ist da. Märklin hat sich mit  der 39242 richtig ins Zeug gelegt. Die Lok ist gelungen. Mit knapp 30 cm Länge  eine richtiges Großmaul,hehhhe.
Habe die Lady heute Nachmittag auf dem Teststand eingefahren. Die Tender-Grundeinstellung ist noch nit verändert. Es ging erst einmal ,wie  fährt die Große auf der Anlage. Vorab sei
gesagt der Sound ist gigantisch.  Auch die Verarbeitung lässt nicht zu Wünschen übrig. Insgesamt eine gelungene Lokomotive. Klar, man muß sie mögen.

Aber nun ab zum Video.

Viele Grüße Udo

avatar
WINKI


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Andreas Pohl am Fr 7 Dez 2018 - 20:16

Hallo Udo,
ist eine tolle Lok. Die Fahrwerksbeleuchtung gefällt mir super Eindaum Eindaum Eindaum

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Analog-Fritze am Sa 8 Dez 2018 - 0:01

Moin Udo,

Die Lok ist Klasse, keine Frage !!Bravo

Was mich bei den Sound-Loks, insbesondere bei Dampfloks stört, ist folgendes:

Beschleunigt man die Lok langsam, also auch bei Rangierfahrten, kommt immer kontinuierlich der Kolbenschlag. Immer.
Bei realen Dampfloks ist das nicht immer der Fall.
Der Lokführer zieht den Regler etwas auf, 2-3 Kolbenschläge, und dann schließt er ihn wieder.
Die Lok rollt langsam weiter. Ohne Kolbenschläge. Und das tut sie manchmal 100m weit.
Oder beim Anfahren: Räder drehen durch - der Kolbenschlag kommt öfters und kurz hintereinander.

Wenn so etwas zu realisieren wäre, könnte ich mich sogar für digitales Fahren erwärmen.
avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Andreas Pohl am Sa 8 Dez 2018 - 7:22

Hallo Jörg,
es ist möglich eigene Soundprojekte zu programmieren. Bei den modernen Decoder Generationen sind bis zu 30 Funktionen schaltbar. Nun könnte man die gewünschten Rangier- und Schleudersequenzen sicherlich zusammenstellen und so wie man einen Kurzpfiff oder ein Kohlenschaufeln zuschalten. Der Fahrsound kann ja ausgeschaltet werden. Persönlich habe ich bisher keinen Soundfile selbst hergestellt, obwohl ich einen Sound-Programmer besitze. Bin bisher mit den angebotenen Soundprojekten ganz zu frieden und es ist für mich ausreichend. Allerdings habe ich in bestehenden Soundprojekten einzelne Sounds schon in der Lautstärke angepasst und auch den Pfeifton gegen einen anderen ausgetauscht.
Wenn man sich mit der Materie etwas intensiver befasst, könnte ich mir vorstellen, dass man es auch hinbekommen kann. Es werden auch entsprechende Seminare jetzt angeboten und zu Not gibt es ein Forum.


Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
avatar
Andreas Pohl
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Heinz-Dieter Papenberg am Sa 8 Dez 2018 - 7:37

Hallo Leute,

was mich persönlich bei Dampfloks mit Krach stört, ist der teilweise hohle und zu hohe Ton. Das empfinde ich selbst bei Loks der Spur LGB und 1 so. Wenn man den Ton mit einer echten Dampflok vergleicht dann müßte er viel tiefer und satter sein. Aber bei den Minilautsprechern gibt es nicht genug Resonanz.

Das Problem kenne ich noch vom RC Schiffsmodellbau, wo es vor vielen Jahren schon ein digitales Geräusch Modul gab und einen viel zu kleinen Lautsprecher dazu, der hatte damals einen Durchmesser von ca. 3 cm. Ich hatte so ein teil in einem Polizeiboot eingebaut und das Martinshorn war nur in Ufernähe zu hören. Dann habe ich mir einen Auto Türlautsprecher besorgt und habe den quer in das Boot eingebaut und zwar so das die Seiten des Lautsprechers an der Nordwand an lagen und kein Spalt mehr zu sehen war. Das Ergebnis war überwältigend, denn das Martinshorn war von dem Tag an über den ganzen See zu hören.

Obwohl die Kleinstlautsprecher immer besser geworden sind, können sie aber immer noch nicht den satten Ton einer echten Dampflok rüber bringen.
avatar
Heinz-Dieter Papenberg
Admin


http://www.modellbahnboerse.org

Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Analog-Fritze am Sa 8 Dez 2018 - 12:13

MoinMoin,

Bitte, versteht mich recht.
Ich möchte keine Diskussion anzetteln: Digital/Analog, oder Sound/nicht Sound.

Udo hat sich eine wunderschöne Lok "an Land gezogen", und ist mit Fug und Recht stolz darauf.
Und es hört sich auch wirklich schön an, wenn so eine Lok über die Anlage dampft.
Und es ist auch toll, daß es so eine Technik gibt, und sich die Hersteller die Mühe machen, solch eine Technik in unsere, doch vergleichsweise, kleinen Modelle zu "quengeln". Erstaunlich !

@Andreas:
Siehst Du, und genau das schreckt mich .
Das ist nicht so meine Welt, das Programmieren und tüfteln am Rechner, damit die Lok das tut, was ich will. Das muß sie von sich aus schon machen. Karton auf, Lok aufs Gleis - los gehts.

Trotz allem Udo :
Tolle Lok !! Eindaum Eindaum Eindaum
Wenn ich recht gesehen habe, ist es genau so eine Lok, die in der Neuverfilmung von
"Mord im Orientexpress" (2017) verwendet wurde ?


avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Folkwang am Sa 8 Dez 2018 - 13:11

Hallo Jörg,
es ist die Orientexpress-Lok aus der Neuverfilmung.
http://spielbahnen.forumieren.com/t7703-mord-im-orient-express-film-2017?highlight=Mord
avatar
Folkwang
Lokführer
Lokführer


http://lowa.lima-city.de/lowa2/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Analog-Fritze am Sa 8 Dez 2018 - 13:57

Hallo Uwe,

jawoll, Deinem Thread kann ich mich nur anschließen !
Ich weiß auch nicht mehr, wie oft ich diesen alten Film schon gesehen habe......also 12mal bestimmt auch schon. Unvergleichlich. Eindaum
In der Neuverfilmung wurde auch sehr viel mit CGI´s (Filmtricks) gearbeitet, was im "alten" Film nicht so war. Dort waren auch die Außenaufnahmen echt, obwohl es auch dort Szenen gab, die im echten Bahnbetrieb so nicht angewendet wurden und werden.
Ich denke da an die Verwendung eines Schneepflugs innerhalb eines Geländeeinschnittes.  
Es durften ja auch keine Verbindungen der Fahrgäste zur Außenwelt entstehen. Mit einem Schaufel-bewehrtem Einsatztrupp wäre das wieder hinfällig gewesen.
Aber das sind Kleinigkeiten.

Im neuen Film hingegen, wird erstmals aber eine Lok verwendet, die auch in Wirklichkeit vor dem Orientexpress Verwendung fand.

.....und chic isse ja, ne ?? Laughing Eindaum Laughing
avatar
Analog-Fritze
Lehrling
Lehrling


Nach oben Nach unten

Re: Märklin 39242 BR 08 1001 Herbstneuheit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten