Das Spielbahn Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mein Testkreis

+25
Jumbojet
bahncaptain
DersichdenWolfplant
Lutz1964
adlerdampf
Kranmann
Speisewagenkellner
Streckenbauer
M Gleis Fan
KaHaBe
Heinz-Dieter Papenberg
Andreas Pohl
plastiklok
juerje
FDL Schreck
Dachbahner
ruh-fi
pepinster
roeby1959
raily
Old Märklinist
josefh0
cklammer
Detlef J.
Barti
29 verfasser

Seite 18 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Mo 25 Jan 2021 - 12:14

Moin zusammen,

oh Mann, wird höchste Zeit, mal wieder etwas zu aktualisieren.

Jetzt geht 's quer durch den Epochengarten.

Geburtstag und Weihnachten standen im Zeichen der frühen Ep III, meine alte 44 bekam Schwesterchen,
einmal mit großen und einmal ohne "Ohren":

Mein Testkreis - Seite 18 Img1780.10djjzm


Und hier ist eine der beiden schon fleißig:





Die Jahreswende brachte dann einen Sprung in die modernere Bahnwelt,
ich werde immer "Bremischer" Shocked , mein EVB Fuhrpark hat Zuwachs bekommen:

Mein Testkreis - Seite 18 Img1834.10ejjm4


Zur Abrundung gibt es noch ein Versuchsergebnis: BR 82 schiebt BR 38 nach,
viel Spass beim Schauen:



Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


bahncaptain, 103 109-5, Analog-Fritze und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von plastiklok Mo 25 Jan 2021 - 14:19

Moin Dieter,

du Glückspilz, ein EVB 628er. Da freue ich mich für dich.
Das Original habe ich vor Jahren in Hamburg Neugraben,
also kurz vor den Toren Niedersachsens in freier Wildbahn gesehen.  ...und natürlich kein Fotoaparat zur Hand.

Ich bin auch immer noch auf der Jagt nach einem günstigen Modell.
...ich möchte ja noch sooo viel. Im letzten Jahr konnte ich zwar schon einige Dinge von meiner Wunschliste abhaken. Dennoch ist die Liste lang.

Gruß in die andere Hansestadt,
Ralph
plastiklok
plastiklok
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von mobakunterbunt Mo 25 Jan 2021 - 14:43

Hallo Dieter,

schön, dass du auch hier mal wieder aktualisierst. Eindaum  Danke!

Gruß
Christian
mobakunterbunt
mobakunterbunt
Schaffner
Schaffner


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Mo 1 Feb 2021 - 22:41

Moin zusammen

und nun schon wieder:




Heute bekommen L 133 507:





Und Bildchen auch, alle beide:

Mein Testkreis - Seite 18 Img1856.87ejcu





Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


bahncaptain, Jumbojet, DersichdenWolfplant, Analog-Fritze und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze Mo 1 Feb 2021 - 23:12

Hallo Dieter,

Sauber !!! Eindaum Eindaum

Machen sich super, die Beiden !! Bravo Bravo


Ist der VT von Trix/Märklin ? Sieht ebenfalls sehr gut aus !  Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von DersichdenWolfplant Di 2 Feb 2021 - 7:39

.. beides sehr schöne und interessante Fahrzeuge, VT 75 bzw. ETA 180 (wenn er denn so schön geschmeidig läuft wie bei Dir Dieter .. Razz Very Happy )

Viele Grüße
Frank
DersichdenWolfplant
DersichdenWolfplant
Lokführer
Lokführer


raily mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Do 15 Jul 2021 - 16:13

Moin zusammen,

oh, lang ist's her, Embarassed  Ok, wie docvh die Zeit vergeht ...

Nun mein neues Spielzeug ist auch ein Dampfer:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2177.8xajo6

Und hier in bewegten Bildern:




Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


juerje, Folkwang, bahncaptain, Jumbojet, DersichdenWolfplant, M Gleis Fan und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von bahncaptain Sa 7 Aug 2021 - 10:44

Hallo Dieter,

eine sehr schöne Lok mit tollem Sound. Auch das Video gefällt mir sehr gut.

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain
Lokführer
Lokführer


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Sa 18 Sep 2021 - 17:10

Hallo zusammen,

leider war ich durch einen längeren Krankenhausaufenthalt verhindert, seit dem 03.08. d.J. hatte ich es nur noch mit Ärzten und Krankenschwestern
zu tun, aber nun bin ich wieder daheim und kann euch wieder berichten.


Zwischenzeitlich habe ich auch die neue Drehscheibe bekommen:

Mein Testkreis - Seite 18 Img21990.8v0k9k

Und so habe schon vor dem KH Aufenthalt das alte BW abgebaut:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2203.8fuktb


Und die neue Planung mal ausgelegt:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2229.885kjh


Dann wurden die Lokschuppen angepasst und ein paar Änderungen vorgenommen:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2262.8djktg

Mein Testkreis - Seite 18 Img2265.109lkzs


Es gab auch eine neue Lokleitung auf der Basis von Pikos Bf Burgstein:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2271.8d3kb6


Sowie ein zweites Zufahrgleis und das ist der aktuelle Stand:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2297.10a2kh2



Weiterbauen geht leider noch nicht, da muß ich noch ein bißchen warten.


Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Folkwang, bahncaptain, Andreas Pohl, Jumbojet und M Gleis Fan mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Andreas Pohl Sa 18 Sep 2021 - 19:53

Hallo Dieter,
hoffe, dass es nichts schlimmes war bzw. ist. Schön dass es Dir nun besser zu gehen scheint.
Bei Deinem Testkreis haste aber Tabularasa gemacht. Bei den Lokleitungsgebäuden gibt es ja leider nicht viel Auswahl. Auch wenn es nicht günstig ist, hätte ich die von Auhagen (11389) genommen.

Freundliche Grüße

Andreas Very Happy
Andreas Pohl
Andreas Pohl
Bahnhofschef
Bahnhofschef


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze Sa 18 Sep 2021 - 21:15

Hallo Dieter,

leider war ich durch einen längeren Krankenhausaufenthalt verhindert,

Oha, ..............ich hab mich schon gewundert........Ich hoffe aber, es geht so langsam wieder bergauf ??

Auf alle Fälle: Gute Besserung, weiterhin !!Mein Testkreis - Seite 18 Smilie_schild_017


Zum Thema:

Tatsächlich ?? Die neue Märklin-Drehscheibe ? Bravo Bravo Bravo

Deine Lokschuppen sehen toll aus - keine Frage................ Eindaum Eindaum Eindaum Eindaum

...........aber würde da ein Rundschuppen nicht vielleicht doch besser...... ich meine bei der Anzahl von Gleisen ?? Mein Testkreis - Seite 18 Smilie_denk_49Mein Testkreis - Seite 18 Smilie_denk_49Mein Testkreis - Seite 18 Smilie_denk_49
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


M Gleis Fan mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Sa 18 Sep 2021 - 23:46

Hallo Jörg,


...........aber würde da ein Rundschuppen nicht vielleicht doch besser...... ich meine bei der Anzahl von Gleisen ??
da antworte ich mal mit 'Radio Eriwan': Im Prinzip ja, aber ...

... das ist der Punkt: Platzmäßig passt kein herkömmlicher Rundschuppen und Rundschuppen haben doch alle! Laughing


Danke und viele Grüße,
dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


M Gleis Fan und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze So 19 Sep 2021 - 0:18

Hallo Dieter,

... das ist der Punkt: Platzmäßig passt kein herkömmlicher Rundschuppen und Rundschuppen haben doch alle!

Ich finde: Beide Begründungen sind völlig einleuchtend ! Eindaum Eindaum Prost wink1 Eindaum Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily und M Gleis Fan mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von bahncaptain Mo 20 Sep 2021 - 17:57

Hallo Dieter,

Glückwunsch zu der neuer Drehscheibe. Sehr interessant sind für mich die Lokschuppen. Ich habe zwei Abstellgleise.  
Der Abstand zwischen den Gleisen beträgt 2,4 cm. Von welchem Hersteller sind die Lokschuppen?

Freundliche Grüße

Gerhard

bahncaptain
Lokführer
Lokführer


Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Mo 20 Sep 2021 - 20:09

Hallo Gerhard,

danke,
das sind die ganz alten Fallerschuppen B 158.

Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Jumbojet Fr 24 Sep 2021 - 1:11

Moin Dieter,

das neue Bw sieht schon sehr gut aus !

Halt die Ohren steif - gute Besserung und Gesundheit.

Gruß, Jo.

Jumbojet
Schaffner
Schaffner


Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Di 31 Mai 2022 - 13:02

Hallo zusammen,  



zwischenzeitlich hat es wieder etwas neues älteres gegeben, was ich eigentlich schon immer haben wollte:



Mein Testkreis - Seite 18 Img3007.8jsj8i
Mein Testkreis - Seite 18 Img3009.840k68

Kennt ihr wahrscheinlich alle, vllt. hat den auch der eine oder andere von euch.
Und so schaut's geöffnet aus:

Mein Testkreis - Seite 18 Img3011.8jckmy



Was macht man zuerst, man liest den Waschzettel und da steht, Zitat:

"Die Lok kann nicht alleine betrieben werden. Zumindest der Steuerwagen muß angehängt werden."

Oh je, .... , aber stimmt so nicht, denn etwas weiter steht, Zitat:

"Nur zu Wartungszwecken kann diee Lok auch für einen Solobetrieb umgeschaltet werden.
Hierzu sind die Jumper J1 (Schleiferumschaltung) und J2 (rückwärtige Beleuchtung) auf der Platine zu schließen."


WoW, doch wo sind die Brückenstecker dazu? Mmmh, gibt keine, also jedesmal löten, der Decodertod ist so vorprogrammiert.

So eröffnen sich einem aber einige Optionen:
Zuerst habe ich die Jumper mittels Kabel und Steckverbindung geschlossen und als zweites den stromführenden Kupplungskopf auch
mit einer Steck verbindung versehen, damit er abnehmbar ist:

Mein Testkreis - Seite 18 Img3019.8hokd0


Dann fährt die Lok ganz normal wie jede andere:

Mein Testkreis - Seite 18 Img3016.87aj9f

Mein Testkreis - Seite 18 Img3018.829jvx


Nun kann man zum Betrieb der Wagen mittels öffnen der Steckverbindung am Decoder und schließen der Steckverbindung
des stromführendes KK den Lieferzustand wieder herstellen.
Man kann aber auch mit nur des Anschlusses der stromführenden den Zug betreiben:

Beide Schleifer nehmen Strom und die Beleuchtung zu den Wagen funktioniert weiter, oder man verbindet nur den Pol
der Lichtleitung, dann nimmt nur der Schleifer der Lok Strom auf.
Was immer bleibt ist die Spitzenbeleuchtung zu den Wagen hin, ok, sag ich mal, wer damit leben kann.
Aber sämtliche Variationen sind nun mittels der Steckverbindungen ruck zuck frei gewählt.

Mein Testkreis - Seite 18 Img3021.86xk7v

Mein Testkreis - Seite 18 Img3022.8abkv7



Einziges wirkliches Manko für mich ist die recht schwach leuchtende Innenbeleuchtung.
Ich habe keinen Poti dafür gefunden, aber vllt. habe ich ihn als solchen nicht erkannt, denn die
Spitzenbeleuchtung am Steuerwagen dagegen ist sehr hell.

Nun habe ich den Strom vom Schleifer der Wagen auf das Licht gelegt, so kann ich am
Anfang des Zuges eine normale KK nehmen und jede Lok kann den Zug befördern,

denke, so gefällt mir das am besten, dennoch ist alles ruck zuck reversibel.

Mein Testkreis - Seite 18 Img3037.8uzkl7


Auf der anderen Seite bin ich nun froh, endlich die Steuerabteile in beiden Lackierungen zu haben.

Mein Testkreis - Seite 18 Img3025.80pjzb




Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


DB 70er, Folkwang, bahncaptain, Jumbojet und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze Di 31 Mai 2022 - 13:54

Hallo Dieter,


Herzlichen Glückwunsch, zur neuen, schönen Zugpackung ! Bravo Bravo Bravo

Ein toller Zug. Eindaum Eindaum Eindaum
Genau so welche sind bei uns auch immer gefahren !

"Die Lok kann nicht alleine betrieben werden. Zumindest der Steuerwagen muß angehängt werden."

Als ich das zuerst las, dachte ich: "Was soll denn der Blödsinn ??" scratch scratch scratch

Aber, so wie es aussieht, hast Du das ja prima gemeistert. cheers cheers

Wo gibts denn sowas, daß man eine Lok nur vor bestimmten Wagen betreiben kann ?? Geht ja gaaaaahr nicht ! Mad

Einziges wirkliches Manko für mich ist die recht schwach leuchtende Innenbeleuchtung.

Meinst Du ??
Auf den Bildern ist die Innenbeleuchtung recht gut zu erkennen. Eindaum Eindaum
Und denk mal: Wenn früh morgens der Pendlerzug einläuft, ist die Beleuchtung, zumindest bei den alten Silberlingen nie besonders strahlend nach außen. Vielleicht lag es am "Dunst" in den Wagen, und geschmöökt wurde auch kräftig, Scheiben beschlagen (von innen), usw., usw....
Zumindest auf Deinen Bildern sieht das schon gut aus. Eindaum Eindaum

Was mir allerdings immer etwas "aufstößt" ist die Führerstandsbeleuchtung.
Die muß wirklich nicht sein. NEIN, nicht nur bei Deinem Zug - generell, meine ich.
Die wird eigendlich nur beim Halt im Bahnhof gebraucht, bei einer Ablösung, oder wenn dem Lokführer mal was runtergefallen ist. Bei der Fahrt jedoch nicht. Ist auch doof, weil man dann nichts mehr erkennen kann, wenns draußen dunkel ist.
Macht man beim Autofahren ja auch nicht.

Was mir aber sehr gefällt, ist der Führerstand selbst. Das ist der ältere, mit den orangen Streifen. Den finde ich toll !! Eindaum Eindaum
Ich hab noch so einen Wagen von Roco, und bin immer drauf und dran, diesen Führerstand, an einen Blech-Silberling dranzufummeln. Hat aber bislang nie geklappt. Wegen der Zeit.
So ganz eiiiiiiinigermaßen passt ja der Roco-Wagen zu den Märklin-Blechwagen, und dann hab ich ein wenig Malesche, daß ich hinterher beide Wagen versaut habe.......auch nicht so das, was ich will.

Jedenfalls, ist Dein Zug toll, und ich finds klasse, daß Du ihn so hinbekommen hast,
daß die Lok auch einzeln fährt (konnte ich mir auch nicht vorstellen, daß es nicht ginge !), und, vor allen Dingen, daß Du Deine Lösung mit uns teilst !

Bravo  Eindaum Eindaum   Bravo
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


Folkwang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von mobakunterbunt Mi 1 Jun 2022 - 12:04

Analog-Fritze schrieb:...

"Die Lok kann nicht alleine betrieben werden. Zumindest der Steuerwagen muß angehängt werden."

Als ich das zuerst las, dachte ich: "Was soll denn der Blödsinn ??" scratch scratch scratch
...

Hallo Jörg,

auch mir hat sich der Sinn dieser Konstruktion von Märklin zunächst nicht erschlossen. An anderer Stelle wurde mir dankenswerter Weise erklärt, dass im Betrieb immer der führende Schleifer für die Stromversorgung zuständig ist. Das macht z.B. Sinn bei isolierten Haltebereichen an Signalen. Bei Fahrt Steuerwagen voraus und Stromaufnahme durch die Lok, würde der Zug weit über das Haltsignal hinausfahren.

Gruß
Christian
mobakunterbunt
mobakunterbunt
Schaffner
Schaffner


raily und Analog-Fritze mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze Do 2 Jun 2022 - 3:42

Hallo Christian,

An anderer Stelle wurde mir dankenswerter Weise erklärt, dass im Betrieb immer der führende Schleifer für die Stromversorgung zuständig ist. Das macht z.B. Sinn bei isolierten Haltebereichen an Signalen. Bei Fahrt Steuerwagen voraus und Stromaufnahme durch die Lok, würde der Zug weit über das Haltsignal hinausfahren.

........getze.......wo Du es sachst........äh...schreibst...... Laughing Idea Laughing Idea Laughing

Genau das ist wohl auch der Grund.
Im Nachinein ist es auch keine schlechte Idee. Sogar eine Gute. Eindaum Eindaum
Wenn dieser Zug als Wendezug eingesetzt wird, sind die "Signal-Probleme" erledigt.

Vielen Dank, für Deinen Hinweis ! Eindaum Eindaum Eindaum
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Fr 3 Jun 2022 - 22:35

Hallo zusammen,

klar, wenn ich den Zug als Wendezug mit automatischem Stop an Signalen einsetze,
dann lasse ich ihn am besten so wie aus der Packung, man sollte nur daran denken, daß der Schleifer
des Steuerwagens nicht unter der Führerkabine des dann am Anfang des Zuges,
sondern am hinteren Drehgestell zum Zug hin sitzt.

Jetzt hat der Jörg in seinem E03 Thrad geschrieben:

Eine alte Lok, beispielsweise die 3053 duch einen neuen, roten Stromabnehmer,
womöglich einen Einholm-Stromabnehmer von Sommerfeldt "aufzupeppen" oder zu "modernisieren",
oder gar zu "supern".............nee das passt nicht !
nun ist es aber so, daß die Vorserienloks 1. ab '68 in 103 umgezeichnet wurden
und Einholmstromabnehmer beim Vorbild bekamen, so ist das Modell völlig korrekt,

gut, man hätte auch die Märklin Einholmstromabnehmer nehmen können, vllt. mache ich das noch:

Mein Testkreis - Seite 18 Rimg0246.88nuxr


Da passen auch nur filigranere, modernere Stromabnehmer.
Sonst siehts nicht mehr aus - da sind die alten Märklin-Teile zu klobig.
Meint man immer, aber dem ist meist nicht so, lediglich die rote Farbe läßt sie filigraner erscheinen.

Hier habe ich die alte Bausatz E 41 und daneben die Neukonstruierte E 40,
da kann ich bei den Pantos keinen wirklichen Unterschied feststellen:

Mein Testkreis - Seite 18 Rimg0139.a8qgjg9



Wie ihr seht, geht es bei mir z.Zt. recht modern zu,
mußte zum Leidwesen meines Portemonnaies leider feststellen, daß die ausgehende Ep IV und der Wechsel in die V
Fahrzeugmäßig auch ihren Reiz haben,
vor allem, da die neuen Farben und die alten Farben gemischt unterwegs waren ...

Zur Zeit ist die 103 mein Ding:

Mein Testkreis - Seite 18 Img2576.a.8m3jc1

Hier mal die alte Märklin und die neue Piko im Vergleich:

Mein Testkreis - Seite 18 Img3080.8wkkr0


Es geht jetzt nur um die Optik,
fahrmäßig tun die sich nix, die Märklin hat HLA mit ESU Decoder und die neuen Frontscheiben.


Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Analog-Fritze und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von 103 109-5 Sa 4 Jun 2022 - 10:56

raily schrieb:Hallo zusammen,
[...]

Jetzt hat der Jörg in seinem E03 Thrad geschrieben:

Eine alte Lok, beispielsweise die 3053 duch einen neuen, roten Stromabnehmer,
womöglich einen Einholm-Stromabnehmer von Sommerfeldt "aufzupeppen" oder zu "modernisieren",
oder gar zu "supern".............nee das passt nicht !
nun ist es aber so, daß die Vorserienloks 1. ab '68 in 103 umgezeichnet wurden
und Einholmstromabnehmer beim Vorbild bekamen, so ist das Modell völlig korrekt,

gut, man hätte auch die Märklin Einholmstromabnehmer nehmen können, vllt. mache ich das noch:

Mein Testkreis - Seite 18 Rimg0246.88nuxr

[...]


Viele Grüße,
Dieter.

Hallo Dieter,
passend für Märklin Loks gibt es von Sommerfeldt die Sommerfeldt Stromabnehmer 701, hier muss die Märklin Trägerisolation E159577 bestellt werden.Der filigranere und korrektere Stromabnehmer der langen Insider BR 103 Märklin 39170, von Sommerfeldt angeboten als Sommerfeldt 666, kann auch montiert werden.Hier benötigt man die Trägerisolation Märklin E256848.

Der passende DBS 54 Scherenstromabnehmer für z.B. BR 140, BR 110, BR 111 usw. hat die Artikelnummer Sommerfeldt 888. In grau hat er die Artikelnummer 887. Sie werden als Paar angeboten.
103 109-5
103 109-5
Lokführer
Lokführer


raily, DB 70er, Analog-Fritze und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von DB 70er Sa 4 Jun 2022 - 12:27

103 109-5 schrieb:Hallo Dieter, passend für Märklin Loks gibt es von Sommerfeldt die Sommerfeldt Stromabnehmer 701, hier muss die Märklin Trägerisolation E159577 bestellt werden.Der filigranere und korrektere Stromabnehmer der langen Insider BR 103 Märklin 39170, von Sommerfeldt angeboten als Sommerfeldt 666, kann auch montiert werden.Hier benötigt man die Trägerisolation Märklin E256848.
Der passende DBS 54 Scherenstromabnehmer für z.B. BR 140, BR 110, BR 111 usw. hat die Artikelnummer Sommerfeldt 888. In grau hat er die Artikelnummer 887. Sie werden als Paar angeboten.

Hallo Zusammen , ich möchte in diesem Zusammenhang noch erwähnen , daß Original-Sommerfeldt-Pantos deutlich preisgünstiger als Ersatzteile von den Moba-Herstellern sind !
Die Schleifstücke bei den DBS 54 und auch den DB-Einholm-Stromabnehmern sind bei Sommerfeldt etwas breiter als bei Märklin.
DB 70er
DB 70er
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily und mobakunterbunt mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Analog-Fritze So 5 Jun 2022 - 0:49

Hallo Dieter,

Na - da bin ich ja mal wieder mit beiden Füßen voll in den Fettnapf gesprungen, was ? Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed

Bitte fasse meine Äußerung nicht als "Angriff" auf, oder gar als Provikation. wink1 wink1 Prost Prost wink1 wink1


nun ist es aber so, daß die Vorserienloks 1. ab '68 in 103 umgezeichnet wurden und Einholmstromabnehmer beim Vorbild bekamen, so ist das Modell völlig korrekt,

Aber selbstverständlich ist das so ! Völlig korrekt ! Keine Frage . Eindaum Eindaum Eindaum Eindaum
Ich habe mich auch etwas - sagen wir mal: Sehr enthusiastisch ausgedrückt.

Vom Standpunkt der Vorbildtreue zum Original her gesehen, ist ist Deine Version der Lok natürlich vollkommen in Ordnung.
Und sieht trotzdem auch noch gut aus !

Ich meinte mit meiner Äußerung eher die Beschreibung des Original-Modells.
Momentan bin ich irgendwie auf dem Blech-Trip der 60er und 70er Herstellungsjahre der Modelle.
Und so gesehen, finde ich, kommt man an der Originalaustattung nicht vorbei.
Meine Streben gilt, momentan, "echte" Züge mit dem Modell-Material der 60er und 70er Jahre darzustellen.

Mit der kurzen und irrigen Vorstellung alle müßten das so sehen, habe ich mich zu dieser Äußerung hinreißen lassen.

Bitte sie es einem, durch momentane Bastel-und Spielabstinenz fast "fanatisch-theoretischem" Modellbahner nach. wink1 wink1

..........in diesem Sinne wünsche ich : Frohe Pfingstage Very Happy Wink Wink Very Happy
Analog-Fritze
Analog-Fritze
Bahnhofschef
Bahnhofschef


raily mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von raily Fr 10 Jun 2022 - 14:50

Hallo zusammen,

danke für eure Tipps zu den moderneren Stromabnehmern.
Soweit ich weiß, sind auf der 103 002 schon die von Sommerfeld, für alle Fälle habe ich mir
die genannten Nummern mit notiert.  Very Happy


Hallo Jörg,

mit deiner Ansicht zur Lokgestaltung bist du natürlich, was die wirklich alten Modelle betrifft
ganz auf meiner Welle!
Nochmal intensiv drüber nachgedacht, habe ich besagter 103 002 kurzerhand die Sommerfelder
geklaut und sie der orientroten vermacht:

Mein Testkreis - Seite 18 Img3084.8.2csjtl



Und für die "alte Dame" 2 Stück von diesen gekauft, denke die passen besser:

Mein Testkreis - Seite 18 S-l1600


Wenn die dann eingetroffen sind, gibts ein Familienfoto!  Very Happy


Viele Grüße,
Dieter.
raily
raily
Fahrdienstleiter
Fahrdienstleiter


Analog-Fritze mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Mein Testkreis - Seite 18 Empty Re: Mein Testkreis

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 18 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten